Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 14:06

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Bockwurstmoped
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 21.01.2012, 12:38

Beitragvon Bockwurstmoped » 16.07.2014, 13:40

Mag sein, dass ich das alles nicht so ganz durchdringe, aber wie wollen die eine Unabhängigkeit gegenüber USD oder EUro bekommen wenn die Bank oder der Fonds selber USD halten oder wie immer man das nennen mag.

Sie hoben eine Entwicklungsbank mit einem Mittelvolumen von 100 Milliarden Dollar und einen gemeinsamen Währungsreserve-Fonds in gleicher Höhe aus der Taufe.

Anzeigen
Silber.de Forum
SilberFM
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 12.07.2013, 13:21

Beitragvon SilberFM » 16.07.2014, 13:45

aileron hat geschrieben:
Turnbeutelvergesser hat geschrieben:Vielleicht (etwas) mehr Unabhängigkeit vom IWF. Aber ob sie´s tatsächlich besser machen smilie_08 Ich hab da meine Zweifel.


Ob sie es besser oder schlechter machen, ist meiner Meinung nach gar nicht die Frage. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang, DASS die BRICS-Staaten sich von USD und EUR abkoppeln. Was daraus wird, steht in den Sternen, aber - frei nach Mike Maloney - das klingt nach einem weiteren Nagel im Sarg des Dollar.

(siehe https://www.youtube.com/watch?v=OgNb83Y0CoY)


Soweit ich das gelesen habe, zahlen die BRICS Staaten USD ein. Dann wäre das in meinen Augen keine Abkapselung vom Euro/USD, sondern eher ein Währungsfond, der nur für einen kleineren Kreis an Staaten zugänglich ist.
Allerdings kann ich auch falsch liegen und es entspricht dem Gegenwert von 100Milliarden USD.

aileron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 12.07.2012, 14:33

Beitragvon aileron » 16.07.2014, 14:09

SilberFM hat geschrieben:Soweit ich das gelesen habe, zahlen die BRICS Staaten USD ein. Dann wäre das in meinen Augen keine Abkapselung vom Euro/USD, sondern eher ein Währungsfond, der nur für einen kleineren Kreis an Staaten zugänglich ist.Allerdings kann ich auch falsch liegen und es entspricht dem Gegenwert von 100Milliarden USD.


Oh, hab ich vielleicht mißverstanden, siehe auch
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... k-und-iwf/

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5581
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 16.07.2014, 18:16

Solange der $ noch die erste Geige ist, macht absolut Sinn, ihn mit Dollars aufzufüllen. Es geht ja nicht nur um den Außenhandel untereinander, der ohne $ erfolgen kann (was auch zunehmend passiert) sondern um Schulden zu begleichen, Handel mit anderen Ländern zu treiben und die 'Infrastruktur aufzubauen ohne sie zu verieren.

Sprich, wenn eine weiteres "Griechenland" in Zahlungsschwierigkeiten gerät, taucht nicht nur die westliche Troika auf, sondern auch die von den BRICS. Z.B. könnte dann ein Land bankrott anmelden, die alten Schuldner in die Röhre schauen lasse und trotzdem zunächst an Geld kommen. Was für jede die Regierung attraktiv sein dürfte. Der Preis an die BRICS wird zwangsläufig kleiner sein. Also mir fallen da viele Schweinerei an, die möglich wären.

Pickt man sich ein kleines Land aus, fallen dann die Anderen wie Dominosteine. Geht der Dollar baden, ist die Welt so gut wie Schuldenfrei.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.07.2014, 15:40

Zockerei und falsches Fixing: Das kriminelle Spiel mit dem Goldpreis

Der Artikel stammt vom..........Focus-Money (heute)

http://www.focus.de/finanzen/boerse/hae ... 96377.html

Die fallen doch wohl nicht vom falschen Glauben ab?
Ich glaube das Merkel reitet mit nacktem Oberkörper auf einem Wildpferd durch die Uckermark.
Verbreiten die einfach so unsere Verschwörungstheorien :shock:

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5581
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 17.07.2014, 16:24

Die Mainstream Medien versuchen Ihre Lächerlichkeit etwas zu relativieren. So nach dem Motto, "wir berichten ja auch, wenn etwas dran ist. Also könnt Ihr ruhig weiter vertrauen".

Ihre Leser klicken immer seltener, wenn nur Müll drin steht. Heutzutage kann man ja auch noch kommentieren und Schwachsinn schnell entlarven.

Mal sehen ob es 'ne Eintagsfliege bleibt.

http://www.focus.de/finanzen/videos/reg ... 98203.html
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.07.2014, 17:26

Bumerang hat geschrieben:Die Mainstream Medien versuchen Ihre Lächerlichkeit etwas zu relativieren. So nach dem Motto, "wir berichten ja auch, wenn etwas dran ist. Also könnt Ihr ruhig weiter vertrauen".


Ja, das könnte man sich vorstellen. Die Kaschper.

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 17.07.2014, 19:32

Also man kann ja von Mutti halten, was man will, aber das habe ich nicht gewusst:

ZITAT VON VIP.DE
Kurz zuvor hat die gebürtige Hamburgerin ihr Abitur mit einem Schnitt von 1,0 in der Tasche.

Auffallend sind ihre herausragenden Leistungen insbesondere in Russisch und Mathematik. Nach ihrer Schulzeit absolviert sie in Leipzig ein Physik-Studium, schreibt ihre Diplomarbeit zum Thema ´Einfluss der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei biomolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien´.
ZITAT ENDE

:shock: Alles klar? smilie_02
Dort gibt es übrigens auch nette Bildchen zu Ihrem Geburtstag:
http://www.vip.de/cms/angela-merkel-feiert-ihren-60-geburtstag-die-schrillsten-lustigsten-und-emotionalsten-bilder-der-kanzlerin-3dc8f-3900-22-1979606.html

Jetzt bleibt noch die Frage: War der heutige Geburtstag von Mutti tatsächlich ausschlaggebend für die "kleine Rakete"? smilie_20
Liebe Grüße vom Ahornblatt

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 17.07.2014, 19:36

das sind also so seiten auf denen du dich noch rumtreibst? :mrgreen: smilie_16

schöner boost heute im kurs, aber sicher nur ukrainegetrieben
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 17.07.2014, 19:39

Ich schwöre, es war Zufall ... smilie_20 Bis vorhin kannte ich die Seite noch gar nicht ...

Mit dem Kurs und Mutti war also doch nichts ... smilie_02
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.07.2014, 21:53

Maple Leaf hat geschrieben:ZITAT VON VIP.DE
Kurz zuvor hat die gebürtige Hamburgerin ihr Abitur mit einem Schnitt von 1,0 in der Tasche.

Auffallend sind ihre herausragenden Leistungen insbesondere in Russisch und Mathematik. Nach ihrer Schulzeit absolviert sie in Leipzig ein Physik-Studium, schreibt ihre Diplomarbeit zum Thema ´Einfluss der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei biomolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien´.
ZITAT ENDE


Das streberhafte (und/oder meist von der Natur benachteiligte) Bimserinnen 1,0 Abitur hatten, war in der DäDääR nicht selten. Besonders die sich gern und oft den Lehrer/innen in jeder Hinsicht angedient haben.
Merkel kenn ich nicht, aber die hat alle Anlagen zu so einer Schnepfe, wenn man ihr dickfelliges, schleimiges Verhalten betrachtet.

Was aber wirklich an der Merkel verwundert; sie kommt aus dem Westen, ist zusätzlich familiär kirchlich und darf Abitur machen UND studieren.
Das hat es nur bei enger Stasi Verbundenheit der Familie gegeben, sonst kamen nicht mal regelmässige Kirchgänger in den Genuss eines Studiums. Besonders die Jahrgänge aus ihrer Abitur-Zeit.
Selber Jahrgang war meine Schwester.

Sie kann auch kein "fliessend russisch" wie immer behauptet wird, die hatte schon Schwierigkeiten nur Begrüssungsfloskeln mit Putin auszutauschen, bevor die Kameras wegschwenkten.

Alles sehr verwunderlich, vorsichtig gesagt - ihr aus dem Rahmen fallender Werdegang, die leeren Stellen in der Biographie, Eigenschaften und Fähigkeiten, die ihr angedichtet werden.
Muss einen Grund haben warum sie an die Macht kam und bleiben darf, trotz bewiesener Unfähigkeit zum Amt. Die ist nur perfekt im Aussitzen von Problemen.

Benutzeravatar
Nappo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 331
Registriert: 30.03.2013, 15:40

Danke

Beitragvon Nappo » 17.07.2014, 21:59

Danke amabhuku !!!
Ich bin also nicht der Einzige dem das auffällt. smilie_01

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5581
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 17.07.2014, 22:13

Was hat denn Ausbildung mit Politik(fähigkeit) zu tun?

Die Frau ist sowohl in jenem als auch in diesem System vorwärts gekommen. Auch in der DDR ist nicht jeder der hurra hurra geschrien hat vorwärts gekommen.Das verdient erst Mal Respekt. Was Sie daraus macht, ist ne andere Story. Obwohl sie nicht schlechter agiert als Andere vor ihr. Ihre Politik beurteile ich losgelöst von ihrer Vergangenheit. Noch musste sie nicht wirklich beweisen wo sie steht. Die Gerücht über ihr vorzeitiges Ausscheiden aus dem Amt deuten wohl darauf hin, dass sie es gar nicht will. Kommt die Krise, werden wir es wissen. Bis dahin macht sie business as usual.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.07.2014, 22:19

Bumerang hat geschrieben: Ihre Politik beurteile ich losgelöst von ihrer Vergangenheit. Noch musste sie nicht wirklich beweisen wo sie steht.


Andere scheinen das aber nicht losgelöst zu sehen, besonders die, die ihre Akte haben.
Da waren die Amis schneller als die Stasi Untersuchungsbehörde damals in der Normannenstrasse, Berlin.

Und nein, das musste sie wirklich noch nicht beweisen wo sie steht. :D


@Nappo, ich fag mich immer ob die Leute verarscht werden wollen oder bloss keine Zeit haben mal nachzudenken. :wink:

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5581
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 17.07.2014, 22:41

amabhuku hat geschrieben:[
Andere scheinen das aber nicht losgelöst zu sehen, besonders die, die ihre Akte haben.
Da waren die Amis schneller als die Stasi Untersuchungsbehörde damals in der Normannenstrasse, Berlin.

Und nein, das musste sie wirklich noch nicht beweisen wo sie steht. :D


Die Akte käme jetzt ohnehin zu spät. Solange sie Menschen nicht direkt geschadet hat, ist das Ok.
Sie hat auch nie ihre Vergangenheit versteckt. Wenn sie wirkich in der DDR mitgemischt hat, wäre das raus gekommen, auch ohne Akte.

Ja, den Beweis ist sie noch schuldig. Ich verteidige sie nicht, das will ich klarstellen, sondern vergleiche sie mit den anderen "Volksvertreter".
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: foxele und 10 Gäste

cron