Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 06:08

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 6

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Denar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 24.06.2013, 14:27
Wohnort: Bayern

Beitragvon Denar » 07.03.2014, 19:35

Als interessierten Amateur im Bereich Edelmetall vermute ich, daß die Entwicklung der Rußland- Ukraine/EU/USA Konfrontation einen großen Einfluß auf die kurzfristige Entwicklung des Gold- und Silberpreise hat.
Konflikt spitzt sich zu, Silber und Gold steigen.
Konflikt entspannt sich, Silber und Gold fallen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Beitragvon Gimli » 07.03.2014, 19:36

@winterherz

In der Tat. Das ist mehr als verwunderlich. Aber welche Schlussfolgerungen ziehen wir daraus?

Der Kurs steht dort, wo man ihn haben will? Das hieße, dass alle EM-Besitzer in der Hand der Kurs-Fixer sind. Und damit wären auch die Reaktionen auf den Kurs vorherseh- und vorhersagbar, je nachdem, ob man Verkaufpanik oder Kaufbegehren auslösen will.

Nach dem Motto "Fällt der Kurs auf 800€ kriegen alle die, die zu teuer gekauft haben, Schiss". Oder: "Heben wir den Kurs jetzt auf 1400$ an, steigen ganz viele ein oder kaufen - noch relativ günstig - nach". Sind das mögliche Mechanismen? Alles bekanntermaßen Psychologie. Kann sein, viele sehen ihre Silber-Einstiegspreise nie wieder. Kann auch sein, 2050 ist die Unze 100$ wert. Oder früher.

EM als Geisel und Geißel zugleich....

Gimli

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 07.03.2014, 20:25

Eine komplette, von außen unbeeindruckbare Preissetzung kann ich mir nicht vorstellen. Aus greifbaren Gründen nicht und auch aus Unwillen, wobei letzteres dann realitätsverleugnend wäre, wenn dem so sein sollte. Nein, ich glaube,d ass der Kurs (hoch) beeinflusbar ist, dieses aber in Grenzen. Ich habe es schon desöfteren geschrieben, dass sich Geld nur mit Volatilität und wechselnden "Trends" verdienen lässt. Ich gehe aber davon aus, dass diese durch Trendverstärkung erreicht wird, die Trends aber von "außen" initiiert werden....
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

haymaker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 22.12.2009, 11:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon haymaker » 07.03.2014, 22:56

mal ganz laienhaft gefragt: könnte der chart nicht wie den anfang einer schwungbewegung andeuten?
die ganze -pardon- scheisse die so überall gerade passiert wird brutaler und absurder und kommt immer näher. also irgendwas wird ja die nächsten jahre kommen bzw. sich verändern.
die frage ist nur wie wirkt sich das auf den silberpreis aus? so von außen betrachtet erschließen sich mir keine logischen gründe warum in den nächsten 5-10 jahren silber unter 15$ fallen sollte.
außer es wird ein ersatz für silber entdeckt oder keins mehr benötigt^^ aber was weis ich schon ;) smilie_17

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1297
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 07.03.2014, 23:14

haymaker hat geschrieben:die frage ist nur wie wirkt sich das auf den silberpreis aus? so von außen betrachtet erschließen sich mir keine logischen gründe warum in den nächsten 5-10 jahren silber unter 15$ fallen sollte.


Frag doch mal den großen Bankster, der kennt sich aus. :D .

haymaker
BeitragForum: Silber und Gold allgemein / aktuelles vom: 23.06.2011, 08:24 Titel: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall
der chef-analyst einer sehr großen deutschen bank (freund meines schwiegervaters), erzählte mir, dass ich bei silber noch bis august warten soll, dann wird nämlich eine talfahrt unter die 30$ erwartet ...

haymaker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 22.12.2009, 11:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon haymaker » 08.03.2014, 09:07

die frau, also den schwiegervater und sein banker freund gibts nicht mehr ^^
recht hat er aber gehabt damals mit der aussage, soviel steht mal fest ;)

helgab
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 20.12.2011, 07:15

Beitragvon helgab » 08.03.2014, 10:29

In Zeiten der beginnenden Deflation kann sich Silber nicht erholen. Wenn es der Wirtschaft wieder gut geht.... wirklich und tatsächlich :P steigt Silber wieder.

SaschaBerlin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 166
Registriert: 02.11.2013, 22:24

Beitragvon SaschaBerlin » 09.03.2014, 10:09

helgab hat geschrieben:In Zeiten der beginnenden Deflation kann sich Silber nicht erholen. Wenn es der Wirtschaft wieder gut geht.... wirklich und tatsächlich :P steigt Silber wieder.


Profitiert Silber, aufgrund seiner "Zwitter"-Eigenschaften nicht sowohl von Crash als auch von Aufschwung? (Theoretisch zumindest in einer Welt, ohne Preismanipulation)

Im Aufschwung steigt der Silberpreis aufgrund der Nachfrage aus der Industrie.
In Crash-Zeiten steigt Silber, da es nicht nur Industrie- sondern eben auch Edelmetall ist und als Werterhalt benutzt wird?

Ich glaube kaum, daß die Meisten hier Silber kaufen, weil sie auf einen nachhaltigen und kräftigen Aufschwung der Weltwirtschaft setzen um von den dann steigenden Silberpreisen zu profitieren.

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 09.03.2014, 12:04

Wenns mit der Wirtschaft bergauf geht steigt Silber weil es ein Industriemetall ist. Geht es mit der Wirtschaft bergab, steigt Silber weil es als "sicherer Hafen" gilt. Wenn Silber fällt liegt das nur an Manipulationen smilie_02

Jemand hat hier kürzlich geschrieben, dass er glaubt dass einige hier ihre Einstiegspreise nie mehr sehen werden.
Gibt es hier eigentlich noch Leute die an die 50$ oder gar 100$ glauben?

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 09.03.2014, 12:17

@ SaschaBerlin: Je nachdem wie man einen oder was man als Crash definiert. Wenn man einen Crash als Reset sieht, als einen Währungszusammenbruch oder wirtschafts-, währungspolitischen Totalschaden, dann profitiert Ag nicht während eines Crashs oder einer Krise. Das wird Au aber auch nicht. EMs sind aus meiner Sicht nicht für Zeiten des Crashs oder während einer Krise geeignet. EMs sollen den Werterhalt nach einer Krise gewährleisten. In einer absoluten Krise sind andere Währungen härter, wie Lebensmittel, Tabak, Alkohol, usw.

In "moderatn" Krisenszenarien kann EM profitieren. Wenn Anleger die Sicherheit suchen und diese in EM zu erkennen glauben, dann wäre ein Profit denkbar.

@ $ilver $urfer: Wie ist denn deine eigene Einschätzung?
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 09.03.2014, 12:44

Meine Einschätzung: Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung :mrgreen:
In absehbarer Zeit erwarte ich keine Kurse über 30$. Auf lange Sicht halte ich ein Investment in Silber aber nicht für die schlechteste Idee.

Benutzeravatar
SebCoe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1195
Registriert: 11.11.2011, 07:33
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon SebCoe » 11.03.2014, 10:12

Aeon Flux hat geschrieben: ... Und drittens, bis auf 2011, fast jedes Jahr war der POS Ende April deutlich niedriger als Ende Februar.


Wirklich?

Bild

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 750
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 11.03.2014, 13:18

Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
Hook
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 16.07.2013, 13:03
Wohnort: Süden

Beitragvon Hook » 11.03.2014, 14:04

Lillebor hat geschrieben:http://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/Gold-und-Sojabohnen-Gold-Goldman-Sachs-bleibt-bearisch-3354390

Kopfschütteln :roll:


Joa ist ja möglich. Dann wir der Markt aber rasch wieder bullig und der POG geht rasch auf 1200-1300. Möglich finde ich die 1000$ auch..aber dann nur für einpaar Tage/Wochen. Alles im grünen Bereich.

Börse ist Psychologie, und das kann Goldman-Sucks heute dank alternativer Medien gottlob nicht mehr kontrollieren.



Hook smilie_21
....and a bottle of rum

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Beitragvon Gimli » 12.03.2014, 08:57

Gold setzt zum Sprung an, Silber klebt am Boden. Um den Silber-Mythos steht es zunehmend schlechter.

Gimli


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron