Aktuelle Zeit: 24.10.2020, 00:30

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 6

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

Benutzeravatar
mathy4u
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 18.05.2012, 20:30
Wohnort: Augsburg

Beitragvon mathy4u » 13.10.2013, 20:41

Sonnabend hat geschrieben:
Verbote, wie Du sie ansprichst, sind Geßlerhüte, die keinesfalls zu grüßen sind.


Bin ja mal gespannt in welcher Phase der Besitz (nicht der Handel) von Gold kommt smilie_08

Ein Besitz von Gold würde doch heißen, dass der Staat auf Code Red schaltet und sämtliches Vermögen schon enteignet hat, oder?

Ich hoffe wir erleben einen geregelten Kollaps und hoffentlich nicht in nächster Zeit.

Der niedrige Gold- und Silberpreis lässt Böses vermuten smilie_34

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 816
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 13.10.2013, 20:45

zwei Unzen zum Preis von einer??
Ist doch toll!

Tunnelblick
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 535
Registriert: 19.02.2012, 19:20

Beitragvon Tunnelblick » 14.10.2013, 05:16

Ein Goldbesitzverbot ist Heutzutage völliger HG Niveau.
Sollte der Goldpreis auf 2500$ schießen, da wird man in auch für diese bis dahin verdünnte Kaufkraft bekommen.
Also wenn das der Geistesblitz des Schattenbullenreiters ist, ...dann hat sich´s ja gelohnt zu warten smilie_03

Benutzeravatar
Lutze31
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 13.12.2011, 21:04
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lutze31 » 14.10.2013, 09:10

Tunnelblick hat geschrieben:Ein Goldbesitzverbot ist Heutzutage völliger HG Niveau.
Sollte der Goldpreis auf 2500$ schießen, da wird man in auch für diese bis dahin verdünnte Kaufkraft bekommen.
Also wenn das der Geistesblitz des Schattenbullenreiters ist, ...dann hat sich´s ja gelohnt zu warten smilie_03


OK, dann schlaf/träum mal weiter smilie_24

https://www.youtube.com/watch?v=ULGWlBMr7S8

Metaller
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 17.05.2010, 13:35
Wohnort: Haus

Beitragvon Metaller » 14.10.2013, 09:20

Prof. Homburg sagt doch, dass er sich über Gold und Silber KEINE Gedanken macht.
Also ist seine Haltung doch folgerichtig.

Wir machen uns Gedanken über G+S und sind damit also einen Schritt weitergegangen als der Herr Prof.

Ob uns dieser Schritt in die richtige Richtung geführt hat, wird die Zukunft zeigen.
Erst stirbt der freie Markt, dann stirbt die Demokratie.
Das menschliche Individuum wird vom Bestehenden sozialisiert. Normalität bildet den Horizont, den nur wenige überwinden.

mikcor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 22.08.2011, 13:29

Beitragvon mikcor » 14.10.2013, 10:28

Naja die Themen hatten wir doch schon ausgiebig. 1980 stande der Goldpreis 1:1 zum Dow Jones was aus heutiger Sicht einen Goldpreis von ca 15.000,- US Dollar ausmachen würde. Wurde auch nüscht verboten.

Sicherlich keimt diese Frage auf und zu dieser Frage werdet ihr 6Mrd Antworten hören von 6 Mrd Menschen. Also macht euch keinen Kopf.
Wenn es kommt kommt es und wenn es nicht kommt kommt es auch nicht. Fertig....

Wenn die wollen das der Mopp sein Zahngold verkauft dann schaffen die es auch ohne Verbot....

VG smilie_06
Gold und Silber kann niemand "vom Handel aussetzen" - man kann es auf der ganzen Welt jederzeit wieder zu Geld machen.

Tunnelblick
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 535
Registriert: 19.02.2012, 19:20

Beitragvon Tunnelblick » 14.10.2013, 10:52

Der private Immobilienbesitz in Deutschland hat einen Gesamtwert von knapp 6 Billionen Euro (5995 Milliarden Euro). Davon entfallen auf Wohngebäude 3737 Milliarden Euro.
Der Anteil der Deutschen mit Haus- und Grundbesitz lag 2012 bei 48 Prozent.

Insgesamt besitzen deutsche Privathaushalte 7.994 Tonnen
physisches Gold in Form von Barren und Münzen im Wert von
346 Mrd. Euro.

Noch Fragen smilie_24

[email protected]

Beitragvon [email protected] » 14.10.2013, 11:00

Tunnelblick hat geschrieben:
Noch Fragen smilie_24

Ja, Hauser.
Wo gibt es diese belegbaren Zahlen zu lesen?

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Beitragvon lifesgood » 14.10.2013, 11:40

... ob die Menge stimmt, weiss ich nicht, aber der Wert ist definitiv falsch.

Denn bei einem Spotpreis von 30.253,53 € pro kg, sind diese 7.994 to nur 241,8 Milliarden Euro wert.

lifesgood

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 14.10.2013, 11:46

Zuletzt geändert von Ishikawa am 14.10.2013, 11:54, insgesamt 2-mal geändert.

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Beitragvon lifesgood » 14.10.2013, 11:51

... das ist schon klar.

Aber wenn man mit Zahlen argumentiert, muss man entweder darauf hinweisen, dass sie nicht mehr aktuell sind, oder eben die angegeben Gewichte mit den aktuellen Kursen auch auf aktuelle Zahlen abstimmen.

Gerade auch wenn der Unterschied doch so deutlich ist. Denn der aktuelle Wert liegt ja gut 100 Milliarden oder rund 30% unter dem genannten Wert.

lifesgood

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 14.10.2013, 11:59

hat er bestimmt vergessen, aber die aussagen vom abkoppeln von silber(kleiner bruder) zum goldkurs und dann noch ein goldverbot ,kann ich auch nicht ganz folgen von lutze.

Denke auch nicht an ein goldverbot, eher an einen bargeldlosen zahlungsverkehr, was dann auch den handel,am system vorbei, mit gold erschweren duerfte.

hier noch zu den immos:

http://haetten-sie-gewusst.blogspot.de/ ... lchen.html

Benutzeravatar
DAHOOL
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1265
Registriert: 17.03.2009, 17:16
Wohnort: Hier
Kontaktdaten:

Beitragvon DAHOOL » 14.10.2013, 12:02

Ich frag mich ja immer noch eins..
die USA stehen 4 Tage vor dem SuperGau... und haben dennoch AAA++++ ???
Was soviel bedeutet wie Bedenkenlose Empfehlung... ja gehts denn noch schlimmer??
Was passiert also am Tag X... wird das Rating dann um ein + reduziert? Das wäre hart...

Und die EM Kurse müssten doch eigentlich auch explodieren... wo leben wir denn...
hier geht die komplette USA den Bach runter und es rührt sich nichts?... So hätte sich das
der Eichelburg sicher in seinen dollsten Träumen nicht ausgemalt. Ein Wahnsinn alles.

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 14.10.2013, 12:09

also es gibt viele ansatzstellen um zu zu verifizieren, dass die USA den bach runtergeht. der drohende zahlungsausfall ist zu diesem zeitpunkt denke ich keiner. das ist doch nur rumgetöse von ein paar politikern die sich ganz wichtig fühlen wollen. ich kann mir auch beim besten willen nicht vorstellen, dass die wirtschaftsfreundliche sregierungsseite dafür verantwortlich sein möchte, dass die wirtschaft den bach runtergeht. die einigung wird kommen wie das amen in der kirche.
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

emil
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 11.10.2013, 15:28

Beitragvon emil » 14.10.2013, 15:22

Das glaube ich auch.
Nur Machtspiele einiger erzkonservativer Reps.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste