Aktuelle Zeit: 17.04.2024, 11:36

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 6

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Mango
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 01.04.2012, 08:49

Beitragvon Mango » 18.09.2013, 21:56

mathy4u hat geschrieben:Kann mir mal jemand erklären, warum die Aussage so weiter zu machen wie bisher, den Silberpreis um 7% in die Höhe schießen lässt????


Die erwartete Reduzierung der Anleihekäufe war in den Kursen bereits eingepreist. Da es anders kam als erwartet, wird ein Teil der Kursverluste der letzten Tage wieder wettgemacht. Zudem war es eine klare Aussage auch für die "nächste Zeit" und kein so larifari Gewäsch wie die letzten Male ala vielleicht oder vielleicht auch nicht. Nun wissen die Marktteilnehmer woran sie sind und positionieren sich entsprechend.

Anzeigen
Silber.de Forum
blubbi06
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 28.06.2013, 15:03

Beitragvon blubbi06 » 18.09.2013, 22:05

blubbi06 hat geschrieben:Ich weiß ja nicht ob jemand schon in die Richtung gedacht hat, aber es wäre ja auch möglich, dass die erneute Drückung der Kurse einfach dazu dient, sich gut zu positionieren.
Vielleicht wird heute Abend mit Aussagen gerechnet, die die Kurse beflügeln werden smilie_08

Möglich wär's ja smilie_24


Ich glaube noch immer, dass die sich einfach alle richtig in Position bringen wollten für heute Abend, denn die wussten was kommt..werden gut Kasse gemacht haben/machen :-p

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 18.09.2013, 22:07

..das beste heute am briefing der fed ist, dass nun einige weniger auf die goldmanprognosen setzen bzw. achtung schenken, klasse weiter so.. !! smilie_01

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 930
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 18.09.2013, 22:13

Ist das nicht meisten so wenn die in die Glaskugel schauen wird es genau anders rum smilie_08
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
Hook
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 678
Registriert: 16.07.2013, 13:03
Wohnort: Süden

Beitragvon Hook » 18.09.2013, 22:18

Ishikawa hat geschrieben:..das beste heute am briefing der fed ist, dass nun einige weniger auf die goldmanprognosen setzen bzw. achtung schenken, klasse weiter so.. !! smilie_01


Hat sich doch nichts verändert.

Diehaben die Gewinne doch jetzt schon eingefahren, egal ob phys. Anleger drin sind oder nicht.
Das Geld ist an Börse und da blieb die Woche kein Auge trocken.

Klar waren das InsiderBanken. Wer sonst könnte sonst innerhalb von 2 Wochen nächtens genau um 2.00 Uhr mehrmals massiv den Preis drücken?

interessant, wie schnell der Preis nach oben schnellte...standen schööön die Nutzniesser wieder in den Startlöchern.
Zuletzt geändert von Hook am 18.09.2013, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
....and a bottle of rum

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 930
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 18.09.2013, 22:26

Die nächsten Tage werden aber wohl entscheidend sein, bisher haben wir nur die Verluste von 7 Tagen wett gemacht smilie_01
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 18.09.2013, 22:46

Hook hat geschrieben:
Ishikawa hat geschrieben:..das beste heute am briefing der fed ist, dass nun einige weniger auf die goldmanprognosen setzen bzw. achtung schenken, klasse weiter so.. !! smilie_01


Hat sich doch nichts verändert.


Diehaben die Gewinne doch jetzt schon eingefahren, egal ob phys. Anleger drin sind oder nicht.
Das Geld ist an Börse und da blieb die Woche kein Auge trocken.

Klar waren das InsiderBanken. Wer sonst könnte sonst innerhalb von 2 Wochen nächtens genau um 2.00 Uhr mehrmals massiv den Preis drücken?

interessant, wie schnell der Preis nach oben schnellte...standen schööön die Nutzniesser wieder in den Startlöchern.


..genau daran liegt ein vorteil, dass es bei einem kurssturz nicht gleich ein weniger bzw. minus bedeutet, bei jemand der seine assets in naturalien haelt, das gewicht bzw. die stueckzahl verandert sich nicht.

..habe heute auch mit einer reduktion der anleihekaeufe gerechnet, der anfang fuer eine bevorstehende zinserhoehung(gift fuer edelmetalle), aber da gabs ja schon bei den letzten arbeitsmarktdaten unstimmigkeiten,
evtl. lassen sich die statistiken nicht so leicht anders dastellen. smilie_08

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 18.09.2013, 22:58

is ja schön wenn sich das gewicht nicht verändert... nutzt nur nix wenn ich fürs gewicht nicht mehr als nen appel und ein ei bekomme...
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Eimex
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 27.05.2013, 16:44

Beitragvon Eimex » 18.09.2013, 23:12

*augenreib*

Nochma wach geworden und was sehe ich?
4-5% plus auf Silber/Gold o.O :D
Glanz in den Augen :D

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 18.09.2013, 23:19

AL1B1 hat geschrieben:is ja schön wenn sich das gewicht nicht verändert... nutzt nur nix wenn ich fürs gewicht nicht mehr als nen appel und ein ei bekomme...


bin zwar kein physischer bullioninvestor , aber klingt doch schonmal gut. :mrgreen:
" Viele klettern so schnell, dass sie garnicht merken das sie auf den falschen Berg gestiegen sind "

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 930
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 18.09.2013, 23:20

Waren schon mal 7% smilie_24
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 18.09.2013, 23:25

smilie_02

das wird wahrscheinlich der teuerste apfel und das teuerste ei deines lebens :D
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 18.09.2013, 23:31

@al1b1

..solange sich keine knappheit abzeichnet, sind meine beduerfnisse (bullion)begrenzt.

P.s. ..aepfel habe ich genug und jede menge platz fuer ein paar eierleger. :mrgreen:

Benutzeravatar
harley
Silber-Guru
Beiträge: 4485
Registriert: 21.01.2011, 19:28
Wohnort: NRW

Beitragvon harley » 19.09.2013, 00:16

die älteren Member hier werden um ein Gähnen nicht herumkommen...

waren doch Sprünge im Tageschart von plus oder aber auch von minus 3-8% quasi an der Tagesordnung

smilie_03
mittlerweile weit über 50 positive Forumsbewertungen
-----------------------

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1990
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Beitragvon bestone » 19.09.2013, 07:54

Was mir an der Sache gar nicht gefällt ist das es noch mehr Augenscheinlich wird
wie sehr die Gold und Silberpreise immer noch von dem ganzen QE Mist abhängig sind.
Viele Grüße
bestone


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste