Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 06:15

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 6

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 433
Registriert: 12.07.2011, 16:10

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 6

Beitragvon Forum-Team » 30.07.2013, 08:57

Fortsetzung Teil 6 Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall

Hier bitte nur Beiträge zum Thema Silberkurs posten.

Teil 5 dieses Threads findest du hier:
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... 12954.html

Teil 4 dieses Threads findest du hier:
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... 12954.html

Teil 3 dieses Threads findest du hier:
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... 11076.html

Teil 2 dieses Threads findest du hier:
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... t8775.html

Teil 1 dieses Threads findest du hier:
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... t3388.html
Zuletzt geändert von Forum-Team am 30.07.2013, 12:00, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
blubbi06
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.06.2013, 15:03

Beitragvon blubbi06 » 30.07.2013, 10:25

Hat ja gut funktioniert :shock:

Aber danke, jetzt kann ich günstig zuschlagen smilie_01

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 30.07.2013, 11:16

Nicht so schlimm, waren China Pandas, da ist der EK Preis gleich geblieben :lol:

Aber freud mich wenn ich helfen konnte. Ein wenig wollte ich die Woche noch kaufen, warte aber noch mal ab wie sich der Kurs weiter entwickelt.
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Münzenmann
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 07.10.2012, 14:54
Wohnort: NRW

Beitragvon Münzenmann » 30.07.2013, 11:39

Seit gestern der an sich schöne Anstieg wieder zunichte gemacht wurde, ist der Kurs wieder töter als tot smilie_54
"Gib mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig, wer die Gesetze macht."-

Benutzeravatar
Hook
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 16.07.2013, 13:03
Wohnort: Süden

Beitragvon Hook » 30.07.2013, 11:47

Während mein Gefühl bei Gold sagt : warte noch, ist es bei Silber genau das Gegenteil.

In der Kombination einer restrictiven Goldpolitik v.a. in Indien, der Zeitbombe US$ als Leitwährung und Invest, der Wertpapierblase und sinkenden Mienen-Erträgen unter anderem, sehe ich bei einer (politischen) Verknappung von Gold eine verstärkte Investition in Silber.

Soweit ich weiss, ist speziell DE sehr gross im Silber BU Geschäft. Das heisst nichts anderes, als dass der (physische) Silbermarkt an sich ein winziger ist gegenüber dem Goldmarkt.


Bild
Bild


Wenn von der Masse (z.B. den Indern) nur ein Teil in Silber umschichtet: guten Abend....

dann haben wir schnell die 50$ wieder, und mehr.

eine mögliche Entwicklung.
....and a bottle of rum

Benutzeravatar
harley
Silber-Guru
Beiträge: 4406
Registriert: 21.01.2011, 19:28
Wohnort: NRW

Beitragvon harley » 30.07.2013, 12:08

66,6 Unzen Silber für eine Unze Gold

http://diepresse.com/home/wirtschaft/in ... -Unze-Gold
mittlerweile weit über 50 positive Forumsbewertungen
-----------------------

seconds2fall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 04.07.2013, 12:45

Beitragvon seconds2fall » 30.07.2013, 12:41

Steckt in dem Link nicht ein Widerspruch.....? Wenn es der Wirtschaft so gut geht, wie behauptet, warum ist die nachfrage nach Silber dann rückläufig?

Spricht das und die Aussage, dass die G-S-Ratio bis Ende des Jahres 1 : 70 erreichen soll, derzeit eher für Au oder Ag?

Lamalaa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: 09.08.2012, 20:46

Beitragvon Lamalaa » 30.07.2013, 13:00

Ich für meinen Teil kaufe beides
Ist einfach so der Mix macht es smilie_24

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 30.07.2013, 13:09

@seconds2fall,
Ich würde mal behaupten das die Nachfrage nach physischem Silber hoch ist.
Das ist nur ein Beispiel im Monat Juli Silver Eagle der US Mint 4,406,500 Verkauft Gold Eagles 85,000
Verhältnis AG - AU 51:1
In den Minen wird pro 1 Goldunze 10 Silberunzen produziert.
Ag Importe nach Indien sind auf einem Allzeithoch.


Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Beitragvon SilberZug » 30.07.2013, 14:49

Frage:

Manche sagen wenn man EM kauft entzieht man dem System Geld.

Wenn ich nun aber EM kaufe, gebe ich das Geld doch nur dem Händler, wo entziehe ich dem System Geld?

Benutzeravatar
Janus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 21.09.2012, 00:07
Wohnort: NRW

Beitragvon Janus » 30.07.2013, 14:59

@ Silberzug: Über diese Aussage habe ich mich auch schon immer gewundert. Man enzieht schließlich überhaupt nichts, das FIAT wird nur verschoben. :wink:

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2126
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 30.07.2013, 15:08

SilberZug hat geschrieben:Frage:

Manche sagen wenn man EM kauft entzieht man dem System Geld.

Wenn ich nun aber EM kaufe, gebe ich das Geld doch nur dem Händler, wo entziehe ich dem System Geld?


Gute Frage, die mich auch schon mal beschäftigt hat. Ich bin zu folgender Antwort gekommen:

Buch- und Giralgeld ==> kein gesetzliches Zahlungsmittel ==> kein Wert
Bargeld ==> gesetzliches Zahlungsmittel ==> gesetzlich bestimmter Wert
Edelmetalle ==> kein gesetzliches Zahlungsmittel ==> naturgegebener Wert

Durch den Kauf von Edelmetall wird meines Erachtens kein Geld entzogen, sondern es findet eine Verabschiedung aus dem aktuell gültigen Geldsystem statt. Darüber hat der Staat dann fast keine Kontrolle mehr. Das für den EM-Kauf benutzte Geld bleibt im System und nimmt am Kreislauf weiter teil.

Die von Dir hinterfragte Aussage des Geldentzuges ist daher reine Propaganda der Finanz- und Politikeliten.

Silverneck

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2126
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 30.07.2013, 15:11

Und noch was:
da morgen wieder Zahltag für meine Gage ist, habe ich heute schon mal den Bestellknopf gedrückt. Mein Durchschnittspreis wird immer erfreulicher und die beiden Andorras freuen sich über den Zuwachs.

smilie_02

Silverneck

Benutzeravatar
Hook
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 16.07.2013, 13:03
Wohnort: Süden

Beitragvon Hook » 30.07.2013, 15:11

SilberZug hat geschrieben:Frage:

Manche sagen wenn man EM kauft entzieht man dem System Geld.

Wenn ich nun aber EM kaufe, gebe ich das Geld doch nur dem Händler, wo entziehe ich dem System Geld?


Habs auch nie verstanden.

Möglicherweise eine Anspielung auf die verlorene/erhoffte EM-Bindung.

Oder vielleicht dass der physische Kauf von EM, gegenüber der Bankeinlage o. einem Wertpapier, den Banken kein Geld zum Anlegen u. Zocken zur Verfügung stellt smilie_08
....and a bottle of rum

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 30.07.2013, 15:15

Silverneck hat geschrieben:Edelmetalle ==> kein gesetzliches Zahlungsmittel ==> naturgegebener Wert




naturgegebener wert? smilie_08 wo hast du das denn her :D
der wert bestimmt auch nur die masse der leute, die diesen rohstoff haben wollen. ich kann dort keinen wert sehen, der durch die natur bestimmt ist
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste