Aktuelle Zeit: 10.04.2021, 13:52

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 5

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
McSilver
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 21.04.2013, 16:06

Beitragvon McSilver » 15.05.2013, 10:42

lifesgood hat geschrieben:... wenn negative Stimmung ein positiver Indikator ist, sollte es ja bald aufwärts gehen smilie_20


Ich gehe davon aus, dass die Stimmung noch ein wenig schlechter wird, bevor es wieder deutlich und lange aufwärts geht.
:)

Wer sich die weltweite Geldpolitik anschaut, muss aber keine Angst um seine EM-Investitionen haben. (Da sind eher ganz andere Sorgen berechtigt.)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 15.05.2013, 10:47

für mich ist es wichtig, daß ich an das Ersparte jederzeit kommen kann und daß es einen inneren Wert hat.

Hierbei eignet sich m.E. Gold am besten, sicher auch Diamanten, aber die sind schwerer wieder zu platzieren.
Geld kann auf dem Konto so leicht geklaut werden, wie sonst nirgends, Beispiele gab es ja jüngst. Der Wert der Zahlen ist ein Spiel der Politik, (schrieb ich bereits öfter), Immobilien habe ich ausreichend, mehr wäre eine Belastung, Aktienmärkte können von einem Tag auf den anderen zusammenbrechen, am Ende besitzt man ein Stück Papier oder nicht einmal das.
Für mich ist EM ein Stück Freiheit, und der Kurs ist in jedem Falle so, daß ich dafür immer etwas bekomme.
Immer.

...eimal um die ganze Wolt und die Daschen voller Gold...

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 15.05.2013, 10:52

Der Dax wird auch wieder sinken.
Die großen Investoren werden rechtzeitig das billige Gold und Silber dann kaufen.
Was die EM-Preise wieder nach oben schraubt.
Ein nehmen und geben.
Nur mal laut gedacht smilie_08
Ich komme noch früh genug zu spät!

Boey-Jesus-Christus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 752
Registriert: 15.12.2009, 09:14

Beitragvon Boey-Jesus-Christus » 15.05.2013, 11:02

Oh man die letzten Seiten

1.mehr Phobiker als Anleger
2.Verdrängungskünster die nicht wahrhaben wollen, dass die Ag Kursschmelze Faktor 5-10 höher ist als die von Fiat
3. und total Verunsicherte
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts?


Ohne dir na(c)htreten zu wollen, vermute ich, dass du noch relativ jung bist. Dein Budget korreliert wahrscheinlich mit deiner Selbstreflextion.

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 15.05.2013, 11:25

Boey-Jesus-Christus hat geschrieben:Oh man die letzten Seiten

2.Verdrängungskünster die nicht wahrhaben wollen, dass die Ag Kursschmelze Faktor 5-10 höher ist als die von Fiat


... das wiederum hängt vom Betrachtungszeitraum ab.

Betrachte ich den Zeitraum April 2011 bis heute, hast Du vollkommen Recht.

Betrachte ich 2008 bis heute sieht es vollkommen anders aus ;).

lifesgood

Benutzeravatar
Titanic
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 10.04.2011, 19:37

Beitragvon Titanic » 15.05.2013, 11:39

Lamalaa hat geschrieben:
Titanic hat geschrieben:
Lamalaa hat geschrieben:Immer cool bleiben wer bei 25 oder 30 eingestiegen ist wenn ihr das Geld nicht braucht dann behaltet euer Silber.
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts? Mich nicht ich muss mein Silber nicht hergeben und werde es auch zu solchen Kursen nicht so einfch ist das " Gedudld ist eine Tugend "
smilie_01


So eine Schwachsinnsaussage!! Wenn es dich nicht interessiert heißt das noch lange nicht das das für alle gilt.
Viele habe keine 20 Jahre mehr Zeit um zu schauen wie Ihr Investment laaaaagggggsaaammmm wieder an Wert gewinnt.
Ich habe in Ag investiert um Absicherung/Inflationsschutz und Wertaufbau zu erzielen. Im Moment sind wir aber weit weg davon. Aber für manche sind das prima Nachkaufkurse. Also immer schön Nachkaufen und die Hoffung nicht aufgeben das Ag igenwann wieder steigt. Sollten Zweifel an Ag aufkommen einfach in AG Forum gehen und sich einlullen lassen und neue Hoffnung schöpfen.

Wann soll Silber wieder steigen? Ich kann täglich sehen wie unser geliebtes AG weniger Wert wird. smilie_13
Kriese, welche Kriese? Edelmetalle profitieren davon nicht. Geld fließt in andere Anlageklassen , aber nicht in Au und Ag. Wie ich schon mal geschrieben habe, mir gibt es zuviele: würde,hätte,wäre,müsste,eigentlich.

Noch einen schönen Tag.....

Titanic



Danke für deine Freundlichkeit :roll:
Wenn du 60 bist hat du trotzdem in der Regel noch 20 Jahre und wenn nicht dann kann ich auch nix dafür aber sein mal ein bisschen höfflicher


Hallo

Nein ich bin keine 60 Jahre alt. Ich hoffe das ich 40 Jahre habe bevor der Deckel zugeht.
Ich wollte dich aber nicht persönlich angreifen sodern deine Aussage. Ich lese diese in den letzten 2 Jahren immer wieder.Geduld ist angesagt, was bleibt auch anderes übrig? Ich habe Gott sei Dank nur das Geld in Ag investiert das ich Momentan nicht brauche. In ca. 10 Jahren möchte ich schon etwas davon verkaufen, vielleicht schon früher, aber wer weiß das.
Es waren sogar schon Mitglieder hier und haben allen Ernst nachgefragt ob sie AG auf Kredit kaufen sollen.
Ich persönlich sehe im Moment für Edelmetalle kein Land in Sicht. Es wird gedrückt auf Teufel komm raus.
Es gibt zur Zeit bei den Groß Investoren eher eine negative Stimmung zu Au und Ag. Papier wirft zur Zeit mehr Rendite ab.

Also noch einen schönen und entspannten Tag. (Bei den Edelmetallen lässt die Spannung auch nach)

Titanic

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1280
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 15.05.2013, 11:44

Beobachte seit zwei/drei Wochen den Verkaufspreis der 2 oz Libertad 2013 bei apmex.com. Zuerst kostete das Zeug 94,99 Dollar und nun 99,99. Die über 400 Stück wurden mittlerweile (angeblich) bis auf 24 Stück zu diesen horrenden Preisen verkauft. Hat die Banco de Mexiko kein Silber mehr und kann nur noch winzige Auflagen prägen lassen? Bei den 1 Unzern sind die Aufschläge allerdings nicht auffällig hoch.

Die Silberressourcenreichweite von Mexiko als zweitgrösstem Silberförderer der Welt soll ja nur noch 7-10 Jahre betragen. Hat hier jemand Infos dazu?

Anyone?

Gruss

und just my 5 cents

karma

Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 15.05.2013, 13:14

Boey-Jesus-Christus hat geschrieben:Oh man die letzten Seiten

1.mehr Phobiker als Anleger
2.Verdrängungskünster die nicht wahrhaben wollen, dass die Ag Kursschmelze Faktor 5-10 höher ist als die von Fiat
3. und total Verunsicherte
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts?


Ohne dir na(c)htreten zu wollen, vermute ich, dass du noch relativ jung bist. Dein Budget korreliert wahrscheinlich mit deiner Selbstreflextion.


Du hast solche wie mich vergessen: Überzeugungstäter, die ganz üble Sorte. Betonköpfe.
Die, die davon ausgehen, daß dieses dekadente System am Ende ist und alle Bemühungen der Wiederbelebung über kurz oder lang ohne Wirkung sein werden.

ich zitiere nochmals Schiller:
"Der Staat muß untergehn, früh oder spät,
wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet."

denn:
"Die Majorität hat viele Herzen, aber ein Herz hat sie nicht."
Bismarck




und außerdem sind die Banknoten ja Eigentum der Institute, also sollen die ihren Mist selbst entsorgen.

mikcor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 22.08.2011, 13:29

Beitragvon mikcor » 15.05.2013, 14:12

Hehe, ich finde auch in den letzten 2 Seiten hier im Faden quatscht einer die Soße des anderen nach.
Bleibt doch einfach mal ruhig und geschmeidig. Was am Ende passiert mit dem Silberpreis hat kein einzelner in der Hand und weis es auch nicht. (nein auch Lutze31 nicht).

Was habt ihr erwartet? Mal schnell für 1000 Euro silber kaufen und in 2 Wochen wieder von dem Erlöß sich nen Flugzeugträger, 1000000000 Nutten und 13432541256 Immobilien kaufen?

Es wird schon wieder hoch gehen, aber hört mal mit dem Geheule auf. Es ist so schönes Wetter draussen. Längt euch ab sucht euch ein Mädel wenn ihr keins habt und los gehts, damit ihr mal von dem staubigen PC mit seinen angestaubten Kursen mal was anderes seht...

VG
Gold und Silber kann niemand "vom Handel aussetzen" - man kann es auf der ganzen Welt jederzeit wieder zu Geld machen.

rapi

Beitragvon rapi » 15.05.2013, 14:30

mikcor hat geschrieben:Hehe, ich finde auch in den letzten 2 Seiten hier im Faden quatscht einer die Soße des anderen nach.
Bleibt doch einfach mal ruhig und geschmeidig. Was am Ende passiert mit dem Silberpreis hat kein einzelner in der Hand und weis es auch nicht. (nein auch Lutze31 nicht).

Was habt ihr erwartet? Mal schnell für 1000 Euro silber kaufen und in 2 Wochen wieder von dem Erlöß sich nen Flugzeugträger, 1000000000 Nutten und 13432541256 Immobilien kaufen?

Es wird schon wieder hoch gehen, aber hört mal mit dem Geheule auf. Es ist so schönes Wetter draussen. Längt euch ab sucht euch ein Mädel wenn ihr keins habt und los gehts, damit ihr mal von dem staubigen PC mit seinen angestaubten Kursen mal was anderes seht...

VG


das hast du fein geschrieben, ganz meiner meinung. ändern können wir es eh nicht, also etwas schönes machen - lesen, natur genießen und theater besuchen.

lg

mikcor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 22.08.2011, 13:29

Beitragvon mikcor » 15.05.2013, 15:08

Jup, und um mal noch etwas Öl ins Feuer zu gießen ich habe mir Optionsscheine gekauft auf Call.
Schön geschmeidig eine paar langlaufende Optionen, ganz korrekt, entweder wirds was oder net.... *reim*


Immer schön cool bleiben 8) 8) 8)
Zuletzt geändert von mikcor am 15.05.2013, 15:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 15.05.2013, 15:09

hm, und was tun mit dem Rest des Tages, wenn die Sonne das Hirn zu sehr gemartert hat, alles Pulver verschossen ist und ich sowieso in der Natur lebe?

So´ne kühle Schreibstube ist nicht zu unterschätzen..

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1206
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Beitragvon muenzfuchs » 15.05.2013, 16:29

Silber tendiert massiv nach unten...niedrigstes Niveau seit 23.4.
Sei schlau wie ein Fuchs...

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2625
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 15.05.2013, 16:40

Papiergeld so wertvoll wie lange nicht mehr. smilie_20
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$

Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html

''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 15.05.2013, 16:47

Gold ist überbewertet. Es brennt ja nicht einmal.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste