Aktuelle Zeit: 20.04.2021, 12:56

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 5

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 14.05.2013, 21:22

... hast PN um den Thread nicht noch weiter OT zu führen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
mathy4u
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 18.05.2012, 20:30
Wohnort: Augsburg

Beitragvon mathy4u » 14.05.2013, 21:43

***gollum*** hat geschrieben:Nur mal so als Gedankenstütze

Aber was der Bauer nicht kennt



Des frisst da net, ja scho klar !!

Ich lern aber jeden Tag dazu. Darum bin ich ja auch bei Euch gelandet smilie_16

Die müssen trotzdem erst fertig werden smilie_13

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. So viel Auswahl wird es vor 30 Jahren noch nicht gegeben haben!!

Hab auch noch kleinere Baustellen :wink:

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 10456
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Beitragvon ***gollum*** » 14.05.2013, 21:53

mathy4u hat geschrieben: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. So viel Auswahl wird es vor 30 Jahren noch nicht gegeben haben!!


Das ist absolut richtig.

Aber das Sammlergen hat man oder man hat es nicht.

Ein Sammler wird immer ein Sammler bleiben. 8)

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2890
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 15.05.2013, 08:15

@ ***gollum***: Das oftmals schöne des Sammelns von Numismatik ist, dass der Preisverfall bei Kursverfall sehr gering ist oder der Preis gar unverändert bleibt. Ich sammle und investiere.... und bin damit bislang recht gut gefahren. Bei niedriegem Kurs "Bullionzeuchs", da der Spread zwischen Anlage und Numismatik zwischen Anlage und Numismatik dann recht hoch ist und bei hohem Kurs umschichten in echte Numismatik.... bislang hat es geklappt.
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 15.05.2013, 08:36

Wir sind unter 18 und 1100
Mal sehen wo die Reise noch hin gehen soll.
Ein ende der Talfahrt ist wohl nicht in sicht smilie_07
Ich komme noch früh genug zu spät!

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Beitragvon Gimli » 15.05.2013, 09:00

Wie in fast allen anderen Anlageklassen werden diesmal die EM-Halter rasiert. Und wer hat's gehypt? Wo sind die 1900, die 2000 Euro, wo die 50 oder sogar 100? Wertaufbewahrung?

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 15.05.2013, 09:04

Gimli hat geschrieben: Und wer hat's gehypt?


Alle die, die rechtzeitig abgesprungen sind.
Beim Dax gibt es auch bald das böse erwachen.
Die großen Spieler fahren ihre gewinne ein und der kleine Spieler geht leer aus smilie_16
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
MC-Coin
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 13.01.2011, 12:54

Beitragvon MC-Coin » 15.05.2013, 09:23

und der kleine Spieler geht leer aus


NEIN !!!!

Der kleine Spieler zahlt !!! :evil:
Mc-Coin
_________________________________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung

Lamalaa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 09.08.2012, 20:46

Beitragvon Lamalaa » 15.05.2013, 09:30

Immer cool bleiben wer bei 25 oder 30 eingestiegen ist wenn ihr das Geld nicht braucht dann behaltet euer Silber.
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts? Mich nicht ich muss mein Silber nicht hergeben und werde es auch zu solchen Kursen nicht so einfch ist das " Gedudld ist eine Tugend "
smilie_01

Benutzeravatar
Titanic
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 10.04.2011, 19:37

Beitragvon Titanic » 15.05.2013, 09:49

Lamalaa hat geschrieben:Immer cool bleiben wer bei 25 oder 30 eingestiegen ist wenn ihr das Geld nicht braucht dann behaltet euer Silber.
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts? Mich nicht ich muss mein Silber nicht hergeben und werde es auch zu solchen Kursen nicht so einfch ist das " Gedudld ist eine Tugend "
smilie_01


So eine Schwachsinnsaussage!! Wenn es dich nicht interessiert heißt das noch lange nicht das das für alle gilt.
Viele habe keine 20 Jahre mehr Zeit um zu schauen wie Ihr Investment laaaaagggggsaaammmm wieder an Wert gewinnt.
Ich habe in Ag investiert um Absicherung/Inflationsschutz und Wertaufbau zu erzielen. Im Moment sind wir aber weit weg davon. Aber für manche sind das prima Nachkaufkurse. Also immer schön Nachkaufen und die Hoffung nicht aufgeben das Ag igenwann wieder steigt. Sollten Zweifel an Ag aufkommen einfach in AG Forum gehen und sich einlullen lassen und neue Hoffnung schöpfen.

Wann soll Silber wieder steigen? Ich kann täglich sehen wie unser geliebtes AG weniger Wert wird. smilie_13
Kriese, welche Kriese? Edelmetalle profitieren davon nicht. Geld fließt in andere Anlageklassen , aber nicht in Au und Ag. Wie ich schon mal geschrieben habe, mir gibt es zuviele: würde,hätte,wäre,müsste,eigentlich.

Noch einen schönen Tag.....

Titanic

aileron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 12.07.2012, 14:33

Beitragvon aileron » 15.05.2013, 10:07

Lamalaa hat geschrieben:Immer cool bleiben wer bei 25 oder 30 eingestiegen ist wenn ihr das Geld nicht braucht dann behaltet euer Silber.
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts? Mich nicht ich muss mein Silber nicht hergeben und werde es auch zu solchen Kursen nicht so einfch ist das " Gedudld ist eine Tugend "
smilie_01


Sehe ich ähnlich. Beim Silberinvestment war ich mir möglicher starker Schwankungen von Anfang an bewußt - und mein Anlagehorizont beträgt ebenfalls viele Jahre. Werterhaltung steht dabei im Vordergrund. Daher ist mir der derzeitige Kursverlauf weitgehend egal, das hat auch nichts mit einlullen zu tun, wie Titanic schreibt. Ich vertraue Edelmetallen allemal mehr als irgendeiner Pensionsversicherung, ganz egal bei welchem Kurs wir gerade stehen. Das ist meine persönliche Meinung, aber ich kann natürlich verstehen, daß bei älteren Mitlesern irgendwann Torschlußpanik aufkommt.

Benutzeravatar
Querulant
Silber-Guru
Beiträge: 3242
Registriert: 08.06.2010, 13:11

Beitragvon Querulant » 15.05.2013, 10:11

Das Posting von @Metaller finde ich gut (aus einem anderen Faden):

... die Silberbugs machen ja bereits genau das, was sie bislang tun können, sie tauschen das €-Geld gegen EM-Geld und zurück, je nachdem, was ihrer Situation gerade am Nächsten kommt.
Ferner jammern sie sich dann die Ohren voll, falls ihr €-Geld mal besser performt als ihr EM-Geld.

Ich habe aber noch keinen Jammertrööt gefunden, in welchem der Kaufkraftverlust des € gegen die Franken bejammert wurde

Anmerkung: Franken ist nur ein Beispiel

Ferner jammern sie sich dann die Ohren voll, falls ihr €-Geld mal besser performt als ihr EM-Geld.
smilie_01 smilie_11
Lieber arm dran als Bein ab :)

Benutzeravatar
Schwubb
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1461
Registriert: 30.08.2011, 13:43

Beitragvon Schwubb » 15.05.2013, 10:16

Sehe ich ähnlich. Beim Silberinvestment war ich mir möglicher starker Schwankungen von Anfang an bewußt - und mein Anlagehorizont beträgt ebenfalls viele Jahre. Werterhaltung steht dabei im Vordergrund. Daher ist mir der derzeitige Kursverlauf weitgehend egal, das hat auch nichts mit einlullen zu tun, wie Titanic schreibt. Ich vertraue Edelmetallen allemal mehr als irgendeiner Pensionsversicherung, ganz egal bei welchem Kurs wir gerade stehen. Das ist meine persönliche Meinung, aber ich kann natürlich verstehen, daß bei älteren Mitlesern irgendwann Torschlußpanik aufkommt.


Meiner Meinung nach ist besonders bei Silber auch die Regel:

Ich kaufe nur, wenn ich Geld übrig habe und es in den nächsten Jahren wahrscheinlich nicht brauche wichtig.

Als kurzfristiger Wertspeicher ist Silber meiner Meinung nach wegen der Schwankungen ungeeignet
Hunde haben Herren,Katzen haben Personal

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 15.05.2013, 10:20

... wenn negative Stimmung ein positiver Indikator ist, sollte es ja bald aufwärts gehen smilie_20

Damals 2011, als alle nur noch $-Zeichen in den Augen hatten und im Geiste ihre Gewinne schon ausgegeben haben, hat der Absturz auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

lifesgood

Lamalaa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 09.08.2012, 20:46

Beitragvon Lamalaa » 15.05.2013, 10:22

Titanic hat geschrieben:
Lamalaa hat geschrieben:Immer cool bleiben wer bei 25 oder 30 eingestiegen ist wenn ihr das Geld nicht braucht dann behaltet euer Silber.
Klar wenns blöd läuft kann der Kurs 5 - 10 oder gar 20 Jahre stagnieren und sich kaum verändern aber wen interessierts? Mich nicht ich muss mein Silber nicht hergeben und werde es auch zu solchen Kursen nicht so einfch ist das " Gedudld ist eine Tugend "
smilie_01


So eine Schwachsinnsaussage!! Wenn es dich nicht interessiert heißt das noch lange nicht das das für alle gilt.
Viele habe keine 20 Jahre mehr Zeit um zu schauen wie Ihr Investment laaaaagggggsaaammmm wieder an Wert gewinnt.
Ich habe in Ag investiert um Absicherung/Inflationsschutz und Wertaufbau zu erzielen. Im Moment sind wir aber weit weg davon. Aber für manche sind das prima Nachkaufkurse. Also immer schön Nachkaufen und die Hoffung nicht aufgeben das Ag igenwann wieder steigt. Sollten Zweifel an Ag aufkommen einfach in AG Forum gehen und sich einlullen lassen und neue Hoffnung schöpfen.

Wann soll Silber wieder steigen? Ich kann täglich sehen wie unser geliebtes AG weniger Wert wird. smilie_13
Kriese, welche Kriese? Edelmetalle profitieren davon nicht. Geld fließt in andere Anlageklassen , aber nicht in Au und Ag. Wie ich schon mal geschrieben habe, mir gibt es zuviele: würde,hätte,wäre,müsste,eigentlich.

Noch einen schönen Tag.....

Titanic



Danke für deine Freundlichkeit :roll:
Wenn du 60 bist hat du trotzdem in der Regel noch 20 Jahre und wenn nicht dann kann ich auch nix dafür aber sein mal ein bisschen höfflicher


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste