Aktuelle Zeit: 17.04.2024, 00:39

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 5

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Petersen

Beitragvon Petersen » 26.07.2013, 14:20

Wenn man zitiert sollte man wichtige Punkte nicht auslassen........


lifesgood hat geschrieben:
Tja manche müssen eben noch lernen, dass wahrer Reichtum nicht in der Menge der Güter, sondern im Maß der Zufriedenheit liegt. Für ein hohes Maß an Zufriedenheit ist eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit ohne Existenzängste sicher förderlich, aber es spielen auch viele andere Dinge mit rein.


Ohne Moos nix los, ein alter Spruch.

Sinnfrei zur 20.Million noch die 21. zu brauchen.

Jedoch wichtig die finanzielle Unabhängigkeit. Für mich gepaart mir dem zweitwichtigstem Gut. Der Zeit!!
Für mich, meine Familie, meine Freunde, für alles.

Und mich als Weltbürger fühlen zu können. Leben wo ich will!

smilie_22

Anzeigen
Silber.de Forum
Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 16:04

dass materielle Dinge alleine nicht glücklich machen auf dauer, damit könntet ihr an sich recht haben. allerdings sind wir uns sicherlich einig darüber, dass ein gewisses niveau an materiellen dingen gegeben sein muss auf dem dann der Rest aufbauen kann. Dieses Niveau muss jeder für sich definieren - und meines habe ich noch laaaange nicht erreicht ;)

ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wessen Reinkarnation ich sein sollte... ich bin wirklich kein zweiter Account, dass werden euch die Moderatoren oder wer auch immer Zugriff auf meine IP hat sicherlich bestätigen können! wie gesagt, bis ich mir hier den Account geholt habe, habe ich eine Zeit lang unter gleichem Namen in den Kommentaren des Silberpreises diskutiert, aber das wars.

Sieht leider fast so aus, als ob der Wochenschlusskurs über 20 USD liegen wird :/ glaubt ihr wirklich, das wäre so der Startschuss für die nächste kleinere Rally ?! ich würde so gerne noch ein paar Monate auf jetzigem Niveau nachunzen...

greets

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2974
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 26.07.2013, 16:26

@ Dagobert Industries: Ich hoffe, dass du dein Niveau lang noch nicht erreicht hast, und dass ist aus meiner Sicht nicht materiell gemeint.
Ich gebe dir recht, dass Haben beruhigt und ein Polster Sicherheit schafft. Aber aus deinen Äußerungen spricht eine asoziale Einstellung, die ich nicht nachvollziehen kann und gesellschaftlich für sehr gefährlich halte. Der Anspruch, dass aus materiellem Wohlstand Verantwortung erwächst, sollte jedem klar sein, oder? Wie gefährlich für Leib und Leben wäre denn materieller Wohlstand, wenn einem der Rest der Menschheit egal ist. Wie sicher kann man in Wohlstand leben, wenn ein Großteil in Elend haust? Das mag sich auf einer 100-Meter-Yacht auf offener See anders gestalten, als in allungszentren, aber mir wird speiübel, wenn ich deine Auswürfe auch nur ansatzweise ernst nehme.
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 16:52

@ winterherz

ich bin keineswegs asozial. wenn überhaupt dann ein wenig sozialdarwinistisch. aber was ist daran so schlimm ? wir Menschen sind nunmal so, das musst du einfach akzeptieren. Wieso wohl schlachten wir uns seit tausenden Jahren am laufenden Band gegenseitig ab ? weil es in unseren Genen liegt. Menschen sind einfach nicht besser als Tiere. Mich selbstverständlich eingeschlossen.

Es mag ja sein, dass wir in Friedenszeiten wie der jetzigen in Europa es schaffen, unsere Triebe zu beherrschen/unterdrücken. Aber spätestens wenn es ernst wird, wenn wir anfangen Hunger zu bekommen oder wenn Krieg herrscht, werden wir zu dem was wir wirklich sind: primitive, "asoziale" Tiere.

Bestes Beispiel ist Ägypten. als es dort noch ruhig war, waren es Menschen wie Du und ich, völlig normal und zivilisiert. kaum gibt es dort aber ernsthafte Unruhen, hört man Berichte wie: eine Frau wurde von über 100 Männern gleichzeitig vergewaltigt, verprügelt und mit Fäkalien beworfen (!!!).

Oder Syrien. vor dem Krieg alles normal, kaum gibts Krieg kannst du überall Videos sehen, auf denen Rebellen und Regierungstruppen gegenseitig die Gefangenen unter Freude und Gelächter (!!!) foltern. und mit foltern meine ich foltern.

oder wenn du es etwas näher willst: ich sage nur Holocaust. die Menschen die für diese Grausamkeiten verantwortlich waren, waren nicht alle geisteskranke Psychopaten (einige sicherlich, aber nicht alle). Das waren größtenteils ganz normale Menschen wie Du und ich die einfach mal wieder in einer Extremsituation ihr wahres Gesicht gezeigt haben.

Es wird Zeit, dass ihr Humanisten und Weltverbesserer mal lernt, dass wir immer noch in einer Welt des fressens und gefressen werden leben und immer leben werden. Das heist natürlich nicht, dass man das künstlich fördern muss, aber man sollte sich damit abfinden anstatt sich was vorzumachen - ansonsten kommt man wenn es ernst wird nur selber unter die Räder.

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 17:05

nur eine kleine Liste falls du es immer noch nicht wahr haben willst:

- Massenvergewaltigungslager während des Krieges im ehemaligen Jugoslawien
- schier unendlich zahlreiche Enthauptungen während des immer noch andauernden Drogenkrieges in Mexico
- die ganzen Massaker zwischen den Hutus und Tutsis
- generell Kindersoldaten in Afrika die ganze Dörfer auslöschen
- in China werden Menschen für die Organspende wie Tiere gehalten
- die ganzen grausamen Massaker zwischen Sunniten und Schiiten

usw. ...

wie bewertest du das ? würdest du sagen das sind alles andere Menschen als wir ?

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2974
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 26.07.2013, 17:07

Ich weigere mich zu akzeptieren, dass das Töten etwas ist, was in den Genen des Menschen verankert ist. Die Vorstellung so etwas tun zu müssen kostet mich bereits Überwindung. Das Leben meiner Familie und mein eigenes zu schützen wäre die einzige Situation in der dieses vorstellbar ist. Und genau da liegt der Unterschied, ob man agiert oder reagiert. Ich gehe davon aus, dass die meisten Menschen zu den reagierenden gehören, dass es aber aus Habgier und unsozialem Verhalten auch agierende gibt. Sich zu entscheiden, zu wem man gehören will, unterscheidet Menschen sehr wohl. Wer das leugnet tut dies aus meiner Sicht um sich für seine eigene Handlungen nicht rechtfertigen zu müssen.

Oh man, deine posts sind wirklich bemitleidenswert.... (ach ja, Empathiefähigkeit ist auch ein Charakterzug, der dem Menschen zueigen ist!)

@ Mods: Entschuldigt mein off topic......
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Münzenmann
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 07.10.2012, 14:54
Wohnort: NRW

Beitragvon Münzenmann » 26.07.2013, 17:08

Die Freitagsdrückung ist leider gerade in vollem Gange :shock:

Shit... smilie_06

Hatte Anfang der Woche gehofft, dass wir mit 20,50$ ins WE gehen könnten. smilie_18
Zuletzt geändert von Münzenmann am 26.07.2013, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Gib mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig, wer die Gesetze macht."-

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 26.07.2013, 17:08

Hee Dagobert,
hier geht es um die Kursentwicklung von Silber. Könntest Du Deinen schwer erträglichen Mist woanders schreiben?

Silverneck

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 17:11

ja von mir auch sorry für mein off topic.

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2974
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 26.07.2013, 17:11

Dagobert Industries hat geschrieben:nur eine kleine Liste falls du es immer noch nicht wahr haben willst:

- Massenvergewaltigungslager während des Krieges im ehemaligen Jugoslawien
- schier unendlich zahlreiche Enthauptungen während des immer noch andauernden Drogenkrieges in Mexico
- die ganzen Massaker zwischen den Hutus und Tutsis
- generell Kindersoldaten in Afrika die ganze Dörfer auslöschen
- in China werden Menschen für die Organspende wie Tiere gehalten
- die ganzen grausamen Massaker zwischen Sunniten und Schiiten

usw. ...

wie bewertest du das ? würdest du sagen das sind alles andere Menschen als wir ?


Alles keine Frage der Genetik, sondern der Sozialisation, weil Spinner, immer wieder glauben sie seine besser als andere, höherwertiger oder hätten mehr verdient, ohne sich einen Deut um den anderen zu scheren und sozialdarwinistische Thesen vertreten.
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 17:12

hui, jetzt gehts aber tatsächlich rasant abwärts! habe ich irgendwelche nachrichten verpasst ?!

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 17:16

@ winterherz

ist eine sehr interessante Diskussion mit dir und ich danke dir auch dafür. es gibt nichts wertvolleres für den eigenen Horizont, als das Gegenteil der eigenen Meinung begründet aufgezeigt zu bekommen und ein ganz klein wenig hast du mich eventuell überzeugt.

aber lassen wir das hier jetzt, ansonsten gibt es nur popo-klatsche von den anderen smilie_16

Dagobert Industries
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.07.2013, 21:47

Beitragvon Dagobert Industries » 26.07.2013, 17:22

nur eines vielleicht noch - du wurdest etwas emotional und beleidigend. ich nehme es dir nicht übel, aber versuche das bitte etwas zu zügeln - es macht doch viel mehr Spaß wenn alle nett zu einander sind!

Und Sorry falls du dich an mancher Stelle etwas angegriffen gefühlt hast - war keinesfalls von mir so gewollt.

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 26.07.2013, 17:23

Der Fall ist wirklich etwas heftig, aber ich wäre schon fast enttäuscht gewesen, wenn die "Freitagsdrückung" zum zweiten mal hintereinander nicht geklappt hätte ...; müssen wir halt die nächste Woche abwarten.

@Winterherz smilie_01

@Dagobert Industries
:shock: Das muss ich erst mal verdauen. Du sprichst von Neandertalern, eigentlich sollten wir darüber bereits hinaus sein. Ich bezweifle nicht, dass dies tatsächlich heute noch bei vielen so ist (bei kranken Gehirnen eben), aber eben nicht bei Allen!

Da du dich offensichtlich freiwillig zu den Kranken zählst, nur zu ...
Zuletzt geändert von Maple Leaf am 26.07.2013, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6446
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 26.07.2013, 17:24

Nee keine Nachrichte, nur das Leben und wahrscheinlich auch etwas
Liebe und Zuneigung
"Lerne fleißig das Einmaleins, so wird dir alle Rechnung gemein" Adam Ries


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste