Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 07:05

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 5

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3544
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Beitragvon Finerus » 21.06.2013, 08:49

Immer ruhig Blut!

Heute dürfen wir wohl zumindest auf eine kleine technische Zwischenerholung hoffen, so daß zu weiteren nervös bedingten Anfeindungen und Beleidigungen kein Anlass bestehen sollte. Falls doch, müsste hier mal kurz durchgelöddert werden.
smilie_16

Anzeigen
Silber.de Forum
libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2503
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Beitragvon libelle » 21.06.2013, 09:15

Moin Moin :D

hoffe doch, dass alle trotz einiger Buchverluste gut schlafen konnten.
Alles steht derzeit Kopfüber und die Welt ist ein Irrenhaus.
Einige Akteure lassen immer noch gewaltig die Puppen tanzen und machen viel Radau.
Doch der Lärm und die Talfahrt sollten uns nicht irritieren, es gibt Fakten, welche auch die Strippenzieher nicht ändern können. Physisches Silber und Gold sind Elemente und nicht reproduzierbar, eine Limit welches nicht verwässert werden kann.

Trotz der kleinen Erholung werde ich in Anbetracht meines Bestandes sicherlich noch ein wenig warten, würde mich nicht wundern wenn die Kurse bis in den Herbst hinein noch ein wenig nachgeben.
15 € die Unze wäre schon schön.

Wer natürlich noch nichts hat, sollte die Gelegenheit schon nutzen und sich spätestens jetzt die eine oder andere Unze zulegen.
Lieber 1 Jahr zu früh als 1 Tag zu spät. Die meisten Versicherungen können nur greifen, wenn sie vor dem Schadensfall abgeschlossen werden.

Libelle smilie_24

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 751
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Beitragvon waschbaer » 21.06.2013, 09:53

Also ich hab gut geschlafen. Das der Preis für ne Bullion jetzt ziemlich genau da ist wo etwa der durchschnittliche Kaufpreis meines Gesamtbestand ist bereitet mir keine Alpträume. Und dass ich eine 10er Schlange zu 185 und ne 5er Libertad uhu (=unter hundert) kaufen kann hätte ich mir vor ein paar Wochen auch noch nicht träumen lassen. Gut dass der Urlaub dieses Jahr gerade verkürzt werden muss, so ist noch Baumwolle zum nachlegen über den Sommer übrig ...

Und wieder mal bin ich positiv überrascht, wie festgenagelt die Preise der Pandas (alle ausser akt. Jahr natürlich) scheinen. War doch richtig, für die damals etwas mehr zu zahlen. Und auch von meinen noch verbliebenen Lunare bereue ich kein Stück, auch wenn das letzte Kilo mein akt. grösster Buchverlust ist.

Ansonsten: ruhig Blut, Buchverluste sind keine realen Verluste. Und evtl. echt realisierte Verluste sind Lehrgeld und Erkenntnisgewinn. Der Markt wird grad bereinigt, Schnelldreher und Übernacht-Verdopplungs-Träumer werden gelöddert, wie Finarus sagen würde, das tut langfristig nur gut. Ich kaufe mit Bedacht weiter.

Benutzeravatar
lübecker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1525
Registriert: 12.11.2008, 23:05

Beitragvon lübecker » 21.06.2013, 09:56

Silbersparer hat geschrieben:Irgendwann spielen reale Nachfrage und Angebote eine Rolle und dann schlägt wieder unsere Stunde.


Die schlägt doch gerade - jedenfalls für mittel- bis langfristig Denkende.
Wohnort: Asylvanien

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 21.06.2013, 09:59

... und deshalb habe ich am Abend wieder gekauft. Was ich hab´, hab´ ich.
smilie_02

Silverneck

Benutzeravatar
lübecker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1525
Registriert: 12.11.2008, 23:05

Beitragvon lübecker » 21.06.2013, 10:17

Und sollte der Kurs auf 10, 8, 5 oder selbst 2 $ fallen - gerne kaufe ich dann auch zu diesen Kursen ein.
Wohnort: Asylvanien

Benutzeravatar
Janus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 21.09.2012, 00:07
Wohnort: NRW

Beitragvon Janus » 21.06.2013, 11:17

lübecker hat geschrieben:Und sollte der Kurs auf 10, 8, 5 oder selbst 2 $ fallen - gerne kaufe ich dann auch zu diesen Kursen ein.


Dann kannst Du bald auch das teuerste unedle Metall kaufen..
auf eine Unze gerechnet liegt Zinn gerade bei gut 0,45 €. :wink:

Aber im ernst, ich bezweifle, dass der Silberkurs noch weit fällt.

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 21.06.2013, 11:27

Allen Unkenrufern zum Trotz, kaufe ich nach wie vor ohne Angst um mein Geld oder die kommende Entwicklung beim Silber. Ich werde mindestens so lange monatlich nachkaufen, wie der Kurs unterhalb meines jetzigen Durchschnittspreises liegt. Ob ich danach auch noch weiter zulegen werde, entscheide ich anhand der dann aktuellen politischen und finanzielle Lage in Europa und der Welt.
Meine Barreserven wurden in den letzten Tagen durch Käufe bereits strapaziert, sind aber noch nicht an der Untergrenze einer Sicherheitsrücklage für Notfälle angekommen. Noch gibt es trockenes Pulver.

Die Panik und die Resignation, die in manchen Beiträgen direkt oder zwischen den Zeilen steht, teile ich überhaupt nicht.

Silverneck

Benutzeravatar
DAHOOL
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 17.03.2009, 17:16
Wohnort: Hier
Kontaktdaten:

Beitragvon DAHOOL » 21.06.2013, 11:54

Ich kauf wieder wenn das Kilo 350 Euro kostet.. so wie damals 2008... das war mein bester Kauf... :mrgreen:

Benutzeravatar
Toni S.
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 20.06.2013, 10:07

Beitragvon Toni S. » 21.06.2013, 11:59

Hey,

auch ich habe mich seit nunmehr fünf Wochen mit EM beschäftigt. Gerade fange ich an zu investieren. Euer Forum beschnuppere ich schon eine weile und finde es im großen und ganzen gut.

Daher hier mal eine Meinung von mir..;): ich denke das der Boden erreicht ist, da EM trotz der Marktsituation weiter gekauft wird. Der Kurs passt ebenfalls zum Rest des Marktes. Anders wäre es schlimmer. Daher kann ich es mir nicht vorstellen das es falsch ist in der aktuellen Phase nachzukaufen. Mein Portfolio hat aktuell im Durchschnitt 35.- Euro pro Oz. Dabei bedenke ich auch meine Lunare und andere Sammlerstücke (für die ich sie halte). Ich kann - so denke ich - ruhig schlafen und werde noch ein wenig nachkaufen.

Danke... smilie_24

Benutzeravatar
DAHOOL
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 17.03.2009, 17:16
Wohnort: Hier
Kontaktdaten:

Beitragvon DAHOOL » 21.06.2013, 12:02

Versucht mal einen Käufer in der jetzigen Lage zu finden der einem Lunare abkauft für 35 oder gar 45 Euro (tiger)... da werden sich wohl alle bedeckt halten. Ich denke immer auch daran das dieses ganze Silber ja auch irgendwann mal einen Käufer braucht. Buchgewinne oder Verluste sind nur Rechenspiele... der Preis beim VERKAUF spielt für mich die wichtigste Rolle, direkt nach dem Preis beim KAUF:

Benutzeravatar
Lutze31
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 13.12.2011, 21:04
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lutze31 » 21.06.2013, 12:10


veritas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 22.04.2013, 20:03
Wohnort: daheim

Beitragvon veritas » 21.06.2013, 12:13

Silverneck hat geschrieben:Die Panik und die Resignation, die in manchen Beiträgen direkt oder zwischen den Zeilen steht, teile ich überhaupt nicht. Silverneck


Na, ich weiß nicht. Panik und Resignation sehen sicherlich anders aus. Es besteht auch kein Grund dazu. Dass ich Silber nicht für langfristig sinnvoll halte ist bekannt, aber es sollte niemanden von seiner Grundüberzeugung abhalten. Grade für Sammler ergeben sich jetzt ungeahnte Chancen, das eine oder andere Schnäppchen zu machen, womit man vielleicht gar nicht mehr rechnete.

Ich möchte nur mal kurz erinnern: (weil schon wieder von Boden gesprochen wurde)

Kurse von 21:00 Uhr. Andere habe ich jetzt nicht.

10.April 21,27
11.April 21,15
12.April 20,15

dann kam das Wochenende und am Montag den

15.April 17,76

dieses Niveau wurde erst mal halbwegs gehalten, bis ... (ist bekannt)

Also, selbst wenn da in den nächsten Tagen wieder etwas Grün in der Heide blüht, das Tal ist noch nicht erreicht. Zumindest würde es mich sehr wundern.

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 21.06.2013, 12:16

@veritas,
was Du schreibst, klingt für mich nach Resignation.

Silverneck

veritas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 22.04.2013, 20:03
Wohnort: daheim

Beitragvon veritas » 21.06.2013, 12:23

Warum? Ich investiere nicht in Silber. Mir sind die Kurse wurscht.
Meine Victorias kosten und bringen auch in 5 Jahren noch so ziemlich das gleiche.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste