Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 20:41

Silber.de Forum

Crash Time? - Teil 2

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

redtshirt
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: 16.07.2011, 18:42

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon redtshirt » 09.06.2019, 09:08

Reblis hat geschrieben:
redtshirt hat geschrieben:Man kann die Statistiken auch anders lesen.
2017 sind 932.000 Menschen in Deutschland verstorben. Bei 83.000.000 Menschen ist die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit im laufe eines Jahres zu sterben bei ca. 1:90. Fertig


Aha, werden deshalb so wenig Leute älter als 90 Jahre?
smilie_06

Deine Frage hat nichts mit meiner Aussage zu tun. Wenn ich in Stochastik mal richtig aufgepasst habe, ist es 1:90 zu sterben, fertig. Jedes Jahr. Ist wie beim Roulette, immer eine neue Ziehung. Nennt man dann Pech oder Glück. Die Wahrscheinlichkeit sagt nix darüber aus, dass jemand 100 wird oder nicht.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4380
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon lifesgood » 09.06.2019, 09:28

Ganz so wie beim Roulette ist es nicht. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf eine bestimmte Zahl fällt, ist für jede Zahl und bei jedem neuen Spiel dieselbe.

Die Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr zu sterben ist aber nicht für jede Altersgruppe dieselbe. Irgendwann hat so ein menschlicher Körper eben seinen Lebenszyklus erreicht oder gar überschritten. Dann ist die Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr zu sterben eben nicht mehr bei 1:90 sondern bei 1:10 oder 1:5. Dafür liegt sie bei anderen Altersgruppen eben bei 1:200 oder 1:300

Wenn dies nicht so wäre, müßte es auch Menschen geben die 200 oder 300 Jahre alt werden, weil sie einfach immer Glück gehabt haben beim Lebenserwartungslotto.

lifesgood

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2288
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon libelle » 10.06.2019, 06:40

Draghi bleiben fast nur noch Tricks

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... ricks.html

Das sieht doch alles nicht gut aus. :|
Kein entrinnen, kein Licht am Ende des Tunnels.

redtshirt
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: 16.07.2011, 18:42

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon redtshirt » 10.06.2019, 12:10

lifesgood hat geschrieben:Ganz so wie beim Roulette ist es nicht. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf eine bestimmte Zahl fällt, ist für jede Zahl und bei jedem neuen Spiel dieselbe.

Die Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr zu sterben ist aber nicht für jede Altersgruppe dieselbe. Irgendwann hat so ein menschlicher Körper eben seinen Lebenszyklus erreicht oder gar überschritten. Dann ist die Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr zu sterben eben nicht mehr bei 1:90 sondern bei 1:10 oder 1:5. Dafür liegt sie bei anderen Altersgruppen eben bei 1:200 oder 1:300

Wenn dies nicht so wäre, müßte es auch Menschen geben die 200 oder 300 Jahre alt werden, weil sie einfach immer Glück gehabt haben beim Lebenserwartungslotto.

lifesgood

das habe ich nie behauptet. Nur wurde meine Aussage nicht verstanden und ich habe versucht sie sachlich und kurz darzulegen. Über alle Altersklassen ist es 1:90 fertig. Mathematisch richtig und zeigt was solche Statistiken wert sind. Individuell natürlich, wie immer, Einzelschicksal.

bjoernwww
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 31.10.2014, 17:06

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon bjoernwww » 10.06.2019, 15:26

1 zu 90 ist auf jeden Fall das gold zu silber verhältnis durch den starken rutsch des silberpreises .

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Betonsammler » 11.06.2019, 20:44

- Wie erkennt man den Crash vorab?
- Wie schützt man sich davor vorab?
Ein Praxisvideo ohne Gesülze!
https://www.youtube.com/watch?v=BQ40w51-w_Q

Alle Goldsammler sind anscheinend auf dem richtigen Pfad.
Zu Silber würde ich auch gerne mal seine Meinung hören. Ich meine Dr. Krall.
Zuletzt geändert von Betonsammler am 11.06.2019, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Ric III » 11.06.2019, 21:26

.
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon buntebank » 11.06.2019, 21:39

man verzeihe mir...
beide Kasper haben bestimmt mehr Knete als ich...
und wenn mit "dem Geld" alles in Ordnung waere - jaja dann haetten die gar keine Probleme
super...
dieses Gefasele "ich sage nicht welche Bank" blabla als obs soo viele gibt
kurz: wer einen vom Goldstandard erzaehlt - der lebt doch im
was war noch gleich vor Vor-Vor-Gestern
spart euch das Geld kauft von denen keine Buecher X )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: 09.07.2013, 15:01

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Marek » 11.06.2019, 21:41

Hallo,

ich schließe mich
(Edit: nicht dem Statement über mir, sondern die Seite davor!!)
an!

Das Problem ist, das das Problem "an sich" klar ist,
aber niemand von den "normalen" Leuten Weik / Friedrich bzw. Krall
überhaupt mal zuhört.

Ich kenne "einige" Leute (gut!)
die mich offensichtlich für einen totalen Spinner halten
wenn ich was zu "Finanzsystem" / "-zusammenbruch" sage.

Der normale Mensch versteht EM schlicht nicht (mehr)!
Und damit versteht er die o.g. Konsorten halt auch nicht.

Wird wohl - irgendwann, "später" - eine harte Landung für die...

Liebe Grüße
Marek

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Betonsammler » 11.06.2019, 22:00

@buntebank
Kaufst du den Leuten erst die Bücher ab wenn sie ärmer sind als du? Ist das dann ein besonders lesenwertes Qualitätsmerkmal?

Zum Goldstandard. Dann erkläre mir bitte mal, warum Länder wie Russland oder China Gold wie blöde einkaufen/horten.
Aus China ist in den letzen 30 Jahren kein Gramm Gold ausgeführt worden. Es ist sogar verboten! Das Land schürft selber in rauen Mengen Gold. Warum machen die das?! Weil sie so dumm wie Friedrich sind?
Warum bist du schlauer als all diese Leute zusammen? Sag uns bitte was du weißt, was wir nicht wissen.

Reblis
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1021
Registriert: 13.01.2010, 21:30

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Reblis » 11.06.2019, 22:12

Betonsammler hat geschrieben:Aus China ist in den letzen 30 Jahren kein Gramm Gold ausgeführt worden. Es ist sogar verboten!

Dann wurde mein kleiner Goldpanda wohl illegal geschmuggelt oder wie? smilie_11
Ganz genau so ist es und nicht anders!

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Ric III » 11.06.2019, 22:13

[q5
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Betonsammler » 11.06.2019, 22:23

Reblis hat geschrieben:
Betonsammler hat geschrieben:Aus China ist in den letzen 30 Jahren kein Gramm Gold ausgeführt worden. Es ist sogar verboten!

Dann wurde mein kleiner Goldpanda wohl illegal geschmuggelt oder wie? smilie_11


Ja, der wurde geschmuggelt. Bitte gib ihn sofort zurück, sonst machst du dich strafbar, oder ich muss dich verpetzen!

@RICIII
Kommt mir bekannt vor.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Ric III » 11.06.2019, 22:30

gs.
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.

Reblis
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1021
Registriert: 13.01.2010, 21:30

Re: Crash Time? - Teil 2

Beitragvon Reblis » 11.06.2019, 22:32

Ric III hat geschrieben:
Betonsammler hat geschrieben:
Reblis hat geschrieben:Dann wurde mein kleiner Goldpanda wohl illegal geschmuggelt oder wie? smilie_11


Ja, der wurde geschmuggelt. Bitte gib ihn sofort zurück, sonst machst du dich strafbar, oder ich muss dich verpetzen!


Kannst ihn auch mir schicken, ich kümmer mich unentgeldlich um die Asservierung des Tatwerkzeugs.

Vergiss es, der kommt zur chinesischen Botschaft! Wer weis, was du dem antust, Pandas und chinesisches Gold sind bekanntlich streng geschützt!
Ganz genau so ist es und nicht anders!


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Köni123 und 13 Gäste