Aktuelle Zeit: 06.12.2020, 01:44

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 4

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 30.04.2013, 12:34

... dabei stellt sich die Frage, ob manipuliert wird, um des Manipulierens willen, oder um am Zettelmarkt Geld zu verdienen.

Es geht meines Erachtens nicht darum, jemanden (bzw. die physischen Käufer) zu schockieren oder zu bestrafen, sondern eher darum, denjenigen die am Zettelmarkt auf der anderen Seite positioniert sind, diverse Milliönchen abzunehmen.

Wenn man dann sieht, dass sich die Positionierung der Großen an der Comex mittlerweile geändert hat, sinkt die kurzfristige Wahrscheinlichkeit eines nochmals so heftigen Kursruckes.

Aber die können natürlich auch schnell wieder auf die andere Seite wechseln.

lifesgood

Anzeigen
Silber.de Forum
aileron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 12.07.2012, 14:33

Beitragvon aileron » 30.04.2013, 12:53

lifesgood hat geschrieben:Es geht meines Erachtens nicht darum, jemanden (bzw. die physischen Käufer) zu schockieren oder zu bestrafen, sondern eher darum, denjenigen die am Zettelmarkt auf der anderen Seite positioniert sind, diverse Milliönchen abzunehmen.


Bin ich ganz bei Dir.

Allgemein betrachtet allerdings unterliegt das Spiel an den Börsen den Regel der selbsterfüllenden Prophezeiungen. Soll heißen, wenn Big Player negative Stimmung für Gold machen, dann wird der Kurs auch entsprechend zurückgehen. Verbreiten sie goldpositive Nachrichten, steigt der Kurs. Der Kursverlauf am Papiermarkt wird meines Erachtens wesentlich durch diese selbsterfüllenden Prophezeiungen beeinflußt - mal von den mittlerweile zur Regel gehörenden Kursmanipulationen abgesehen.

EM-ET
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 16.12.2011, 09:24

Beitragvon EM-ET » 30.04.2013, 15:00

hallo,

ich war vorige Woche mal wieder in China und da ist mir in der China Daily ein interessanter Artikel über den Goldmarkt in China in die Hand gefallen. Wer interesse daran hat, bitte PN

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 30.04.2013, 15:21

Kannst Du den nicht für die Allgemeinheit in ein paar Sätzen zusammenfassen - BITTE!

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 30.04.2013, 16:13

Die China Daily ist zwar wenig kritisch, aber ansonsten ne super Zeitung. Hab die jeden Tag gelesen. smilie_01
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1355
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 30.04.2013, 16:40

krothold hat geschrieben:Die China Daily ist zwar wenig kritisch, aber ansonsten ne super Zeitung.


Kennst du eine kritische Zeitung in China?
Ist es in der Hölle kalt?
smilie_11

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Beitragvon Rollmops » 30.04.2013, 17:01

amabhuku hat geschrieben:
krothold hat geschrieben:Die China Daily ist zwar wenig kritisch, aber ansonsten ne super Zeitung.


Kennst du eine kritische Zeitung in China?
Ist es in der Hölle kalt?
smilie_11


Mein Gegenüber sagt, dass man kritische Texte auf "Weibo" finden kann
chinesisches Pondon zu Twitter
aber eine kritische Zeitung hat keine Chance der Zensur zu entgehen

Ach ja mein Gegenüber im Büro ist ein Ingenieur aus China der anscheinend nicht viel von seiner eigenen Regierung hält.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1355
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 30.04.2013, 17:54

Rollmops hat geschrieben:
Mein Gegenüber sagt, dass man kritische Texte auf "Weibo" finden kann
chinesisches Pondon zu Twitter
aber eine kritische Zeitung hat keine Chance der Zensur zu entgehen

Ach ja mein Gegenüber im Büro ist ein Ingenieur aus China der anscheinend nicht viel von seiner eigenen Regierung hält.


Er äußert die Kritik Langnasen gegenüber - Respekt.
Sina Weibo, die haben den Account von Ai Weiwei gelöscht, Frechheit.
Na wenn dein Auslandschinese sagt es ist kritisch, wird es wohl stimmen.

Frag ihn mal ob er schon genug Silber gekauft hat, um das Gewicht seines Sprösslings aufzuwiegen.
Die haben Glück, mehr als ein Balg ist nicht, falls das noch aktuell ist.
:|

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 30.04.2013, 18:14

Wer nicht selbst des Chinesischen mächtig ist, für den ist vielleicht http://www.chinasmack.com/ eine nette Lektüre.
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2011, 16:10

Beitragvon Forum-Team » 30.04.2013, 19:06



Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste