Aktuelle Zeit: 01.08.2021, 15:43

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 4

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 03.04.2013, 20:29

Mir ist das auch völlig schnuppe ob das durch Zettelwirschaft oder Inzucht zustande kommt

Hauptsache ist das ich bald wieder die Unze Fein für

unter 20 Teuronen
eintüten kann ! smilie_11

PS: Silber wäre ohne starke Schwankungen doch völlig uninteressant ! smilie_49
Si vis pacem para bellum

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Lutze31
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 13.12.2011, 21:04
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lutze31 » 03.04.2013, 20:33

winterherz hat geschrieben:
Lutze31 hat geschrieben:Wow hier gehts ja zu, wie bei einem aufgeschreckten Hühnerhaufen.

Ich sag nur: Nerven behalten und sich auf sinkende Gold- u. Silberpreise freuen. :D


Da trausr du den 26 USD aber nicht, wie mir scheint.....
.... wo siehst denn du den Boden?


Hatte ich schon zwei Seiten vorher geschrieben, bei ca. 24,- US Dollar/Feinunze.

Genau genommen ist es noch kein Boden, aber ich denke es wird in der Nähe von 24,- US Dollar/Feinunze eine starke technische Gegenbewegung geben, die auch noch einmal bis auf 30,- Dollar/Feinunze hochschnellen kann.

Über einen Zeitraum von 3 Jahren kann ich mir durchaus noch Kurse von 15,- bis 20,- Dollar/ die Feinunze Silber vorstellen. Das wäre dann für mich der Boden. Das die Kurse darunter fallen, glaube ich nicht. Wohlgemerkt, ich spreche von US Dollar nicht Euro.

Gold kann meiner Meinung nach durchaus noch bis auf 600,- US/Dollar Feinunze fallen. Wer sein Vermögen vernichten will, der sollte jetzt in Gold investieren. Viel Spaß....

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6364
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 03.04.2013, 20:33

Frosch, da mußt noch warten ob die ca. 26,xx halten.
Ich glaube schon.
Wenn nicht könntest du recht bekommen.
Ich wollte eigentlich AE unter 25€ kaufen. Aber ich halte mich auch noch zurück.
Bin eben dabei meine Kookas voll zumachen.
Sammlermünzen gehen eigentlich immer mal dazwischen.

Benutzeravatar
Quin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 797
Registriert: 20.07.2011, 11:05
Wohnort: Berlin

Beitragvon Quin » 03.04.2013, 20:34

Junge junge....

Silberfixing

In London lässt sich der Handel mit Silberbarren bis in das 17. Jahrhundert zurückverfolgen. 1684 nahm Mocatta & Goldsmid ihre Geschäftstätigkeit auf, das ursprüngliche Mitglied des Marktes. Die Einführung des Silberfixings 1897 in London markiert den Beginn der Marktstruktur. Die Gründungsmitglieder waren Sharps & Wilkins, Mocatta & Goldsmid, Pixley & Abell sowie Samuel Montagu. Zu dieser Veranstaltung trafen sich die Händler einmal täglich um 12:00 Uhr Ortszeit (13:00 Uhr MEZ) in der Great Winchester Street bei Sharps & Wilkins, um Angebot und Nachfrage festzustellen. Wenn sich beides im Gleichgewicht befand, senkten die Teilnehmer ihre britischen Flaggen, und der Silberpreis des Tages konnte fixiert werden.

Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges am 3. September 1939 kam der Silbermarkt unter alleinige Kontrolle der Bank of England. 1946 erfolgte eine teilweise Wiederaufnahme des Silberhandels und 1953 wurde der Silbermarkt vollständig geöffnet. Die Zunahme von Unternehmen, die mit Gold und Silber handelten, zusammen mit der Einführung des „Financial Services Act“ von 1986, führte ein Jahr später zur Gründung der London Bullion Market Association (LBMA). Seit 1999 wird der Silberpreis telefonisch festgelegt. An jedem Arbeitstag nehmen drei LBMA-Mitglieder unter Vorsitz der Bank of Nova Scotia - ScotiaMocatta am Silberfixing teil. Weitere Mitglieder des Silberfixings sind die Deutsche Bank AG London und die HSBC Bank USA NA London Branch.


......Bankenhansel machen ne Skype-Konferenz...reißen dumme Witze darüber wie blöd wir alle sind..und dann wird der Preis gefixt...

Das quote ist von Wikipedia.

Hier könnt ihr von der offiziellen Webseite der LBMA mal die Historie vefolgen:

http://www.lbma.org.uk/pages/?page_id=5 ... er_fixings

Angebot und Nachfrage..................na wo kämem wir denn da hin smilie_15
erfolgreich gehandelt mit:

11 Mitgliedern.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6364
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 03.04.2013, 20:39

Lutze,
das Silber noch weiter fallen könnte mag evtl eintreffen auch 20USD könnten sein. Aber 15USD glaube ich nicht.
Und bei Gold 600USD glaube ich absolut nicht.
Aber wir werden sehen.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 03.04.2013, 20:43

Ach weisste , jetzt stürmen erstmal alle in Aktien durch das große Enteignungsungeheuer und das schaut dann tatsächlich dann vorbei wenn die Aktienmärkte ihre nächste kalte Dusche bekommen haben , bis dahin könnte EM im Ganzen noch glatt 10-25% fallen und das Ding kommt dann wie ein ``Uppercut``!

Schön dicht am Körper von Unten aus der Hüfte durch die Decke schlagen ! :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=Clkbke-6FG4

Die Silberhüfte ist bei ca 17-19€ 8)

PS: Gold wird nicht mehr unter 1100$ fallen , wahrscheinlich ist schon bei 1300$ Schicht !
Zuletzt geändert von Kursprophet am 03.04.2013, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
AgCluster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1343
Registriert: 01.04.2012, 21:35
Wohnort: AufSchalke

Beitragvon AgCluster » 03.04.2013, 20:49

Profis a la D. Müller können cool bleiben. 8)

Seit gefühlten 2 Monaten steht das Depot beim gleichen Wert, unabhängig vom Silberkurs. 50% weniger Verlust (im Vergleich zu einer 100% Ag-Investition) und gut Cash.

https://www.comdirect.de/inf/musterdepo ... 2347475475
The euro zone has the power to defeat market speculations.

Benutzeravatar
mazell
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 847
Registriert: 12.07.2011, 20:29

Beitragvon mazell » 03.04.2013, 21:22


Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 03.04.2013, 21:39

Analcysten rufen Ende des Goldzeitalters aus

http://www.wallstreetjournal.de/article ... anyMarkets

hehe, das sind genau die Meldungen, die wir brauchen.

Wer glaubt notorischen Lügnern?

@Lutze31

600 Dollar, ja klar, aber NIEMALS US-Dollar. Träum weiter an dieser Stelle! Das kannst Du ausdrucken und Dir über´s Bett hängen.

Benutzeravatar
Kox
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 17.03.2013, 19:10

Beitragvon Kox » 03.04.2013, 21:50

guten abend.

Trendlinien derzeit fallend.... auf beiden Seiten (Ag und Au ) .

Frage: Großeinkauf jetzt, oder warten bis Sommer (Loch) ?


Grüße,

Kox (Tel.)

Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 03.04.2013, 21:53

warum Großeinkauf? Panik?

Benutzeravatar
Quin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 797
Registriert: 20.07.2011, 11:05
Wohnort: Berlin

Beitragvon Quin » 03.04.2013, 22:00

Ich find das geil.

Mit weiter fallenden Zettelpreisen erhöht sich die physische Nachfrage endlos.
Genau so muss das sein. Schön alles leer kaufen.

Wir sind auf dem richtigen Weg smilie_09
erfolgreich gehandelt mit:



11 Mitgliedern.

Benutzeravatar
Kox
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 17.03.2013, 19:10

Beitragvon Kox » 03.04.2013, 22:00

Nicht direkt....., aber die Ankündigungen von unserem Kanzlerkandidaten der SPD in Bezug auf Umverteilung, machen mir etwas Sorgen. Und ich glaube, daß dieser Dummschwätzer die Wahl gewinnen wird. Die Menschen sind Merkel-Müde. (vielleicht zu Recht). Aber ich lasse mir von diesem Großschwätzer nicht mein kleines Vermögen wegnehmen!

Ünzchen
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 22.03.2013, 21:18
Wohnort: Bayern

Beitragvon Ünzchen » 03.04.2013, 22:02

Steinbrück wird doch nie im Leben Kanzler - bevor das geschieht werde ich noch Papst smilie_02

Benutzeravatar
Kox
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 17.03.2013, 19:10

Beitragvon Kox » 03.04.2013, 22:05

Ünzchen hat geschrieben:Steinbrück wird doch nie im Leben Kanzler - bevor das geschieht werde ich noch Papst smilie_02


... abwarten! ;-) .


Dein wort in Gottes Ohr, aber wer in Deutschland Kanzler wird, das bestimmen andere!


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste