Aktuelle Zeit: 17.01.2021, 12:53

Silber.de Forum

Münzen mit hohem Steigerungspotential

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon Ric III » 19.05.2016, 23:34

platin hat geschrieben:Du bist fast so geni̶ (̶̶t̶̶)̶̶ al wie oben im "outback" beleuchtete Känguru smilie_10


Gen Italien fahre ich nie um Nussimatik zu kaufen.Die dortigen Guru(s) bearbeiten den Kram unbeleuchtet jeglichen restauratorischen Gespürs viel zu heftig.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon platin » 19.05.2016, 23:38

black-coins hat geschrieben:Haben "Buchgewinne" bei jugendlicher NZ Numismatik wirklich etwas nachhaltiges.?!


"Buchgewinne" gibt es nur bei den Paperboys @ wallstreet.

Münzsammler fühlen sich bei Begriffen wie "Buchgewinne" nicht wirklich verstanden.

Im Übrigen zählt nach wie vor nur die Liebe zum Detail,

....

Ric III hat geschrieben:
platin hat geschrieben:Du bist fast so geni̶ (̶̶t̶̶)̶̶ al wie oben im "outback" beleuchtete Känguru smilie_10


Gen Italien fahre ich nie um Nussimatik zu kaufen.Die dortigen Guru(s) bearbeiten den Kram unbeleuchtet jeglichen restauratorischen Gespürs viel zu heftig.


Hierfür haben die Rechenmachinen besagter Paperjunkies nach wie vor nicht mal im Ansatz ein Verständnis, um dieses mutmaßliche Verständnis dann auch "out performen" zu können. smilie_10 Wann deren Software so weit sein könnte steht gemeinsamt mit dem Future II Imperativ der Deutschen Sprache in den Sternen. smilie_11

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: 09.01.2011, 18:47
Wohnort: mitten drin

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon puffi » 19.05.2016, 23:51

Platin, du hat nicht verstanden:

14000€ in Maus 2oz in 2008 angelegt= 500 Münzen. Heutiger Wert ca 150000 €.
Hase 1999 LI PP in Prozent dagegen????

Aurelius von 14000 auf 28000 in 2 Jahren und da geht es nicht um Silber oder Gold in anderer Form, sondern um Numismatik.

Und Sachverständige brauchts da auch nicht, das wurde von Lanz geprüft. Falls du es nicht weißt, das ist so ein komisches Auktionshaus in München, hat allerdings was mit Numismatik zu tun, allerdings nicht mit deinen Definitionen.

Zertifizierungen sind bei deiner "modernen Numismatik" nicht wichtig? Frag mal NGC. Und was Händler als Zertifiziert angeben, dafür stand das Beispiel des 10g Barrens.

Ich hab deine Leidenschaft nach LI oder deinen Wunsch nach Gewinn nicht kritisiert, sondern nur deine Einteilung der Numismatik, wie es Ric auch gesagt hat.

Allerdings ist deine Aggressivität überraschend......es gibt halt solche und solche.....
DICIQUE BEATUS ANTE OBITUM NEMO SUPREMAQUE FUNERA DEBET

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon Ric III » 19.05.2016, 23:57

platin hat geschrieben:Hierfür haben die Rechenmachinen besagter Paperjunkies nach wie vor nicht mal im Ansatz ein Verständnis,


Ob sie nun doch ihre Rechnerleins soweit genordet haben oder ob es andere Beweggründe hat weshalb sie in der Tat gar nicht so selten im Markt mitmischen bliebe Spekulatius.
Dunst ham se in der Regel von der Matereie aber wie der Londoner Morgennebel inner Gobi.
Sonst auch. :)

redbackdaniel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 01.04.2016, 21:48

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon redbackdaniel » 20.05.2016, 00:08

wenn ich das hier so lese frage ich mich was fuer drogen ihr so nehmt.Oder liegts am Vollmond? smilie_08
Zurueck zum Thema
Niue Madonna of the magnificat 2015 christmas edition.2 unzen proof mit High Relief Goldrand Auflage 1000
Ausgabepreis ca 250.
Ich denke in 1 bis 2 jahren ca 600 bis 800 euro..
Euch allen einen schoenen Abend noch.
Zuletzt geändert von redbackdaniel am 20.05.2016, 10:49, insgesamt 2-mal geändert.
Erfolgreich gehandelt mit Morller,SWA_Bart,Black coins,Reddshund,Flo,Silbernase,
Chinalunar,Rosab 2000

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon platin » 20.05.2016, 00:28

---

silberhai

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon silberhai » 20.05.2016, 10:34

platin hat geschrieben:Solltest Du der englischen Spache mächtig sein und nicht nur Fussball und Bier präferieren, so könntest Du im nachfolgenden Link Näheres zu der Thematik "Seminumismatik" in Erfahrung bringen.
http://www.goldismoney2.com/threads/wha ... coins.3761

Bin zwar der englischen Sprache nicht mächtig , dafür habe ich meinen Computer zum Übersetzen.
Habe es gelesen aber so gut wie nichts kapiert.
Ist wahrscheinlich was für Überstudierte , ich mache jedenfalls das Sammeln nicht zur Wissenschaft.
Mache mir nicht solche Gedanken über die Numismatik wie du.
Kaufe das was mir gefällt und was der Geldbeutel hergibt , und gut ist es. :wink:

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2671
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon foxl60 » 20.05.2016, 10:45

silberhai hat geschrieben:..... , ich mache jedenfalls das Sammeln nicht zur Wissenschaft.
Mache mir nicht solche Gedanken über die Numismatik wie du.
Kaufe das was mir gefällt und was der Geldbeutel hergibt , und gut ist es. :wink:


Das macht Dich auch gleich noch sympathischer smilie_01 !

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon platin » 20.05.2016, 10:54

silberhai hat geschrieben:
platin hat geschrieben:Solltest Du der englischen Spache mächtig sein und nicht nur Fussball und Bier präferieren, so könntest Du im nachfolgenden Link Näheres zu der Thematik "Seminumismatik" in Erfahrung bringen.
http://www.goldismoney2.com/threads/wha ... coins.3761

Bin zwar der englischen Sprache nicht mächtig , dafür habe ich meinen Computer zum Übersetzen.
Habe es gelesen aber so gut wie nichts kapiert.
Ist wahrscheinlich was für Überstudierte , ich mache jedenfalls das Sammeln nicht zur Wissenschaft.
Mache mir nicht solche Gedanken über die Numismatik wie du.
Kaufe das was mir gefällt und was der Geldbeutel hergibt , und gut ist es. :wink:


smilie_12
Das möchte ich Dir nicht ausreden!
Konzeploses Bunkern von Silbermünzen hat aber mit dem Thema des Threads "Münzen mit hohem Steigerungspotential" so viel zu tun, wie die Jungfrau mit dem Kinde.

Übrigens ist der Link, den Du oben zu dem Thema Seminumismatik reinkopiert hast fehlerhaft. Du meinst wahrscheinlich den folgenden Thread :

http://www.goldismoney2.com/threads/wha ... ins.37615/

Dann kann es vielleicht auch Dein Computer übersetzen. smilie_10

silberhai

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon silberhai » 20.05.2016, 13:59

platin hat geschrieben:........Konzeploses Bunkern von Silbermünzen hat aber mit dem Thema des Threads "Münzen mit hohem Steigerungspotential" so viel zu tun, wie die Jungfrau mit dem Kinde.

Du unterstellst mir konzeptloses Bunkern von Silbermünzen? Mache mir schon Gedanken welche ich mir kaufe. Ich glaube bisher bin ich damit auch nicht schlecht gefahren , zumal ich erst 2013 eingestiegen bin , also nach dem großem Hype. Und was ich mir zugelegt habe kann sich bestimmt auch sehen lassen.
Ich mache hier im Forum aber nicht so ein Theater wie du , halte lieber den Ball flach.
Nix für Ungut smilie_24

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon platin » 20.05.2016, 14:06

---

Fine Art of Silver

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon Fine Art of Silver » 20.05.2016, 16:12

Meine Anmerkungen zu diesen Thema :

Wenn ich mir den Anfangthread von DAHOOL durch lese und ich die jetzigen verfolge , muss ich sagen , gut das ich ein Sammler bin .

Mir ist es egal , was ich an Werte liegen habe , meine Sammlung steht nicht zum Verkauf . Selbst nach meinen Tod nicht.

Ich habe lang genug im Werbebereich gearbeitet , das ich weiss , wie man Menschen zum Kaufen animiert:
Sonder Special Angebot , ganz wenige Exemplare verfügbar .....

Papier ist auch sehr geduldig , bei Umfragen / Statistiken kommt es nur darauf an , welches Ergebniss benötige ich und dementsprechend stelle ich das Arbeitspapier zusammen.

Als Sammler möchte ich sicher meine Sammlung komplettieren , aber nicht für jeden Preis.
Es gibt auch genug Münzkataloge wie Krause ... bezahlt einer den dort angegebenen Preis ?

Wie lange dauert es denn zum Teil , bis die Überfliegermünzen verkauft sind . Ob Ebay für mich Aussagekräftig bei Preisen ist , Nein.

Ich hatte auch mal Lunar PP und Panda PP halbherzig gesammelt , bin aber froh , das ich diese abgegeben habe , wo die Preise anstiegen ..... warum .... ich würde aus Trotz keine von den Münzen zu den heutigen Preisen kaufen , wohlgemerkt .. die alten Jahrgänge..

Somit habe ich meine momentanen Gewinner geoutet

Underdog .... Libertad PP ?

Angebot und Nachfrage ...... und jeder muss es für sich entscheiden

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon Ric III » 20.05.2016, 16:29

Fine Art of Silver hat geschrieben: muss ich sagen , gut das ich ein Sammler bin .

Mir ist es egal , was ich an Werte liegen habe , meine Sammlung steht nicht zum Verkauf . Selbst nach meinen Tod nicht.



Sehe ich eigentlich ähnlich!
Au bleibt auch ohne mich später im Familienbestand und ein bestimmter Teil der numismatischen Sammlung ebenso.

Bezüglich des "Ag-Horts" und anderer Teile der Sammlung muß ich dahingehend allerdings noch.....sagen wir...
Überzeugungsarbeit leisten.

Eine dritte Sparte wären sowohl die angesammelten Silberlinge die nicht zum eigentlichen Hort gehören(ist aber ohnhin relativ wenig)und was sich an historischen und sammlungswürdigen Münzen jenseits der eigentlichen Sammlung so angehäuft hat.Darunter auch noch "Reste" ehemaliger Sammelgebiete.

Aber auch da könnte ich dem Versuch sie nach meiner Tieferlegung in elektronische EZB Einheiten umzuwandeln ja noch dadurch entgegenwirken daß ich sie selbst rechtzeitig verscheuere. :mrgreen:

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon platin » 22.05.2016, 08:30

---

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1757
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Münzen mit hohem Steigerungspotential

Beitragvon rosab2000 » 22.05.2016, 09:20

@platin, sag mal bist du der telefonmann? oder tiger... oder wie die auch immer alle hießen mit Account? ich blick nicht mehr durch... du hast so eine Argumentation in den zeilen die kommt mir uber die jahre gesehen von anderen ehemaligen Accounts sehr bekannt vor smilie_08
falls dies nicht der fall sein sollte, dann sieh die frage als erledigt an :) [hätte ich mur Interesse halber gern gewusst] lg


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste