Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 13:18

Silber.de Forum

Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3683
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ric III » 09.04.2018, 22:44

goldencolt hat geschrieben:Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.



Schön ist es nicht, aber wirklich störend ist es ebensowenig.Bei den Semis bin ich aber generell nur am Rand mit im Boot..

Kook+Koala(mit der Ollen) gibts jährlich, Zwonunzerlibertad(mit ansprechenderer Dame) ist auch fester Bestandteil.....und ansonsten gibts die Semis ohnehin nur in "wechselnder Besetzung"u.nach Lust+Laune.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3683
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ric III » 09.04.2018, 22:45

goldencolt hat geschrieben:Hast du da ne Quelle? Bekomme ich Rabatt wenn ich AM wähle?


Klar, den mußt Du aber bei mir abholen..... :mrgreen:

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 406
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Silbermann 1984 » 09.04.2018, 22:48

goldencolt hat geschrieben:Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.


Nö stört mich gar nicht,lieber ne alte Omi als Prinz Charles smilie_11 ,Caterine wär natürlich besser smilie_20

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon goldencolt » 09.04.2018, 23:44

Ric III hat geschrieben:
goldencolt hat geschrieben:Hast du da ne Quelle? Bekomme ich Rabatt wenn ich AM wähle?


Klar, den mußt Du aber bei mir abholen..... :mrgreen:


Ric steht für Ricarda, du bist u28 und stehst auf Silber? Ok komme gerne.

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3683
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ric III » 10.04.2018, 00:22

goldencolt hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:
goldencolt hat geschrieben:Hast du da ne Quelle? Bekomme ich Rabatt wenn ich AM wähle?


Klar, den mußt Du aber bei mir abholen..... :mrgreen:


Ric steht für Ricarda, du bist u28 und stehst auf Silber? Ok komme gerne.



Lechz.... smilie_31 ...

Ulmer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2017, 21:49

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ulmer » 10.04.2018, 00:41


Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Stefanie » 10.04.2018, 18:38

Silbermann 1984 hat geschrieben:
goldencolt hat geschrieben:Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.


Nö stört mich gar nicht,lieber ne alte Omi als Prinz Charles smilie_11 ,Caterine wär natürlich besser smilie_20


Da muss ich goldencolt recht geben. Eine Münze mit der Queen (Omi) Seite ist eine verlorene Seite. Obwohl. Wenn die in der Münzbox liegt, sieht man die Unterseite ja nicht. Also alles paletti. smilie_57
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 406
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Silbermann 1984 » 10.04.2018, 20:16

Stefanie hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:
goldencolt hat geschrieben:Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.


Nö stört mich gar nicht,lieber ne alte Omi als Prinz Charles smilie_11 ,Caterine wär natürlich besser smilie_20


Da muss ich goldencolt recht geben. Eine Münze mit der Queen (Omi) Seite ist eine verlorene Seite. Obwohl. Wenn die in der Münzbox liegt, sieht man die Unterseite ja nicht. Also alles paletti. smilie_57

Na irgendwas muss ja drauf :wink: ,unsere Mutti wär doch auch nicht besser smilie_11 ,Paul Krueger ist jetzt auch nicht grade Sexy :wink:

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon goldencolt » 10.04.2018, 21:08

Die Chinesen hauen ja auch den himmelstempel drauf, da müsste man in Kanada zwar lange suchen um was historisch interessantes zu finden, aber dann hau ich auf der einen Seite halt das Blatt drauf und auf der anderen Seite nen Elch. Unübertroffen finde ich ja beide Seiten der Libertad.,da kann ich mich kaum sattsehen an der filigranen Rückseite.


anavrin
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 21.03.2018, 17:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon anavrin » 16.04.2018, 15:31

@Ric III. aktuell hast du ja bei "Youtube Channels" ein Video verlinkt mit Geigerbarren in USA. In dem Themenfaden wurde es ja schon oft angesprochen, aber nie Diskutiert. Warum sind die Geigerbarren in den USA so beliebt? Weist du da mehr? Nur weils die in 10 Unzen Größe gibt? Heraeus scheint dort niemanden zu interessieren obwohls die auch mal in 10 Unzen gab, und (im Gegensatz zu Geiger) auch noch in 4x9 Silber.
SunshineMint interessiert dort auch kaum jemanden aber ScottsdaleMint ist wohl sehr populär. Ich hab mal einen Ami angeschrieben und der meinte 3x9 oder 4x9 ist denen egal (deshalb kaufen sie auch mehr Eagles als Maple). Aber warum die deutschen Geiger und nicht deutsche Heraeus oder Heimele&Meule? Hat da jemand Infos warum die Amis da so ticken? Hat mich halt mal interessiert.

Benutzeravatar
Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3674
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Finerus » 16.04.2018, 20:16

Auf Rics Erklärung bin ich gespannt.

Die Barren von Geiger treffen mMn den nordamerikanischen Geschmack besser als die beiden genannten Konkurrenten. Das trifft sowohl auf das Motiv Schloss Güldengossa als auch das Motiv Southern Cross zu.

Ob das alleine als Erklärung genügt? Vielleicht ist es auch ganz trivial: Der Name Geiger enthält einen Diphthong, für den Durchschnittsamerikaner gerade noch entzifferbar, wenn auch die Aussprache vom deutschen Original i.d.R. abweicht. Der Konkurrent Heraeus glänzt mit einem Hiatus, was deutsche Kunden beim Lesen vielleicht noch ins Stocken geraten läßt, ihnen dann aber doch flüssig über die Zunge geht. Auf dem nordamerikanischen Markt ist so ein deutsch-latinisiertes Vokalgewirr nur schwer zu entziffern, geschweige denn vernünftig auszuprechen. Und dann noch das dritte Beispiel, Heimerle&Meule. Schwabengrusel pur.
smilie_10
EU(R) ist tot, es leben CH(F), DE(M), GB(P)...

Benutzeravatar
buntebank
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon buntebank » 17.04.2018, 08:54

...ist halt immer eine Frage des Marketings.

die Nummer mit von wegen Güldengossa "seit" 1720
(was ich für extrem weit hergeholt halte...)
zieht halt in Amiland, silver.com ist Top-Domain -
und machen wir uns nix vor, so'n bisschen-Nazi-Silber aus Deutschland...
(Fakt: in USA verkauft sich jeder Scheixx mit Hakenkreuz drauf extra teuer,
da ist so ein "normaler" Silberbarren aus heutigem Deutschland quasi Schnäppchen...)

hierzulande sind ja Scottsdale-Dinger aus USA auch irgendwie "cool"
und die Sunshine hat wohl schlicht die Produkt-Innovation verpennt;
Hereaus hat's inzwischen gemerkt und bedruckt jetzt Blister-Verpackungen "bunt" : )

warum "der Amerikaner" mehr Eagles als Maples kauft sollte jedem klar sein -
Kanada ist doch quasi (nach den Rednecks) das Ostfriesland der Amis... (sry an die Friesen ; )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

anavrin
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 21.03.2018, 17:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon anavrin » 17.04.2018, 15:36

smilie_14
@ Finerus. hmm... Sehr triviale, einfache Erklärung, aber würde ja zum Wesen der Amis passen.
@buntebank. (Eagle vs. Maple) Patriotismus halt.

Hatte mal ewig geschaut welche Silberbarren weltweit am meisten verkauft werden (oder am populärsten sind), aber da finde ich nichts. Wenn man halt nach Silberbarrenhersteller sucht werden nur die Firmengeschichten und Produkte aufgelistet. Auf Verkaufsseiten in USA gehen die Meinungen zu Scottsdale und Sunshine auch weit auseinander, wenn man die Kommentare/Bewertungen der Käufe durchliest. Aber ist ja auch egal.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Frank the tank » 19.04.2018, 12:15

Moin, ich warte noch auf 10 oz Dragon und 1/4 oz Au Bullen Biester.
In den Shops werden verschiedene Lieferfristen angegeben. Meine Frage:
Sind die beiden schon ausgeliefert?
Schonmal Danke


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste