Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 19:05

Silber.de Forum

Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3173
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ric III » 09.04.2018, 14:16

blechrohr hat geschrieben:Leider erliege ich auch immer wieder der Versuchung jenseits von Gut und Böse des Silberpreises historisches Münzmaterial zu erwerben. Ein Highlight sind für mich die Siegesthaler 1871 der Verschiedenen Länder. Diese Prägungen verführen zum Belesen über politische und gesellschaftliche Verhältnisse der damaligen bewegten europäischen Zeit.


Ist zwar nicht mein Sammelgebiet, aber bei historischen Stücken sehe ich das "leider" absolut nicht.

Bei Bullion geht es um Masse(und das ist gut so)

Bei historischen Stücken ist schließlich ein vollkommen anderer Ansatz vorhanden.

Skeptisch wäre ich eher im Bereich der eierlegenden Wollmilchsäue wie Semibullions,"Potentialprägungen" etc. pp.

Anzeigen
Silber.de Forum
Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Stefanie » 09.04.2018, 19:55

Ric III hat geschrieben:
blechrohr hat geschrieben:Leider erliege ich auch immer wieder der Versuchung jenseits von Gut und Böse des Silberpreises historisches Münzmaterial zu erwerben. Ein Highlight sind für mich die Siegesthaler 1871 der Verschiedenen Länder. Diese Prägungen verführen zum Belesen über politische und gesellschaftliche Verhältnisse der damaligen bewegten europäischen Zeit.


Ist zwar nicht mein Sammelgebiet, aber bei historischen Stücken sehe ich das "leider" absolut nicht.

Bei Bullion geht es um Masse(und das ist gut so)

Bei historischen Stücken ist schließlich ein vollkommen anderer Ansatz vorhanden.

Skeptisch wäre ich eher im Bereich der eierlegenden Wollmilchsäue wie Semibullions,"Potentialprägungen" etc. pp.


Was sind Semibullions? smilie_08
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 879
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Basti2009 » 09.04.2018, 20:02

Er meint damit

Koalas,Kookaburras,Lunars,Emu,Schwan usw

Hier halte ich mich auch ein wenig zurück, allerdings wenn es die Kookaburras so wie zur Zeit gerade mal fast 30 Cent teuer wie Bullions gibt schlage ich da gerne zu

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Stefanie » 09.04.2018, 20:30

Dann sind Semibullions wohl Bullions mit etwas Aufschlag. Ich mag auch Koalas und Kookaburras, aber nur in der 2 Oz AF Variante ohne Kapsel mit Box. Die darf man auch anfassen und knuddeln ohne sie zu zerstören. Leider kosten die dann ab 100 € aufwärts. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. smilie_24
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 879
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Basti2009 » 09.04.2018, 20:39

Mir gefallen ja auch einige richtig gut wie zb die Ruanda,Elefanten oder auch die Queen Beasts in 10 oz allerdings kaufe ich mir da nur noch eine für die Sammlung denn Spaß soll es ja auch noch machen lol

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Stefanie » 09.04.2018, 20:45

Die QB in 10 Oz ist Pflicht. Eine. Die wird dann auch noch vakuumiert. Aber vorher, wenn möglich, das Grillfleisch aus der Folie nehmen. smilie_11
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon IrresDing » 09.04.2018, 21:07

Ric III hat geschrieben:Skeptisch wäre ich eher im Bereich der eierlegenden Wollmilchsäue wie Semibullions,"Potentialprägungen" etc. pp.


Hey Ric, so lange sie günstig zu erwerben sind gehts noch. Schlimm wird's, wenn die Privatprägungen mit richtig großem Gewinnpotenzial das Geld wegfressen. Gestern erst wieder gesehen: Da hebt der Onkel Reppa Kaufkurs-Entwicklungen seiner Brilliant [sic!!! smilie_02] Baby Bar in die Kamera mit 4-stelligen Preisen und bei Ebay muss man froh sein, wenn man 90 Euro für das Gramm mit mickrigem Brillant und kitschiger Box bekommt.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... Complete=1


LG
Zuletzt geändert von IrresDing am 09.04.2018, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
"I'm half-Irish, half-Dutch, and I was born in Belgium. If I was a dog, I'd be in a hell of a mess!"

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Silbermann 1984 » 09.04.2018, 21:08

Stefanie hat geschrieben:Die QB in 10 Oz ist Pflicht. Eine. Die wird dann auch noch vakuumiert. Aber vorher, wenn möglich, das Grillfleisch aus der Folie nehmen. smilie_11


smilie_20 smilie_20 smilie_20

Und dann bei -18 Grad einfrieren damit sie ja schön frisch bleiben :P

Stefanie hat geschrieben:Dann sind Semibullions wohl Bullions mit etwas Aufschlag.

Richtig :wink: ,wobei ich die hauptsächlich habe,Koalas,Kokaburras,China Pandas und die dürfen einfach so in der Kapsel rumliegen .

100mal einen Marple Leaf hinlegen ist auch Langweilig ,kein Wunder das man die dann in Alufolie wickeln muss und in Plastik einschweißen smilie_11

Wobei diese Privy Mark Münzen kann ich auch nicht ausstehen ,die verschandeln mir das Münzbild :wink:

Da hat man so einen Kokaburra der auf einem Zaun sitzt und dann klatschen die da einen Affen mit drauf oder ähnliches ,wenn ich einen Affen will kaufe ich mir einen Lunar 2 Jahr des Affen :wink:

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3558
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon lifesgood » 09.04.2018, 21:19

Von den 2 OZ QB leg ich mir immer 30 St. hin, von den 10 Oz nur ein Belegexemplar.

Ich find bei den 10 Oz aber auch den Maple Magnificent recht schön und den gibt´s auch in Masterboxen smilie_20

lifesgood
Dateianhänge
Magnificent-2.jpg
Magnificent-1.jpg

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Silbermann 1984 » 09.04.2018, 21:26

lifesgood hat geschrieben:Von den 2 OZ QB leg ich mir immer 30 St. hin, von den 10 Oz nur ein Belegexemplar.

Ich find bei den 10 Oz aber auch den Maple Magnificent recht schön und den gibt´s auch in Masterboxen smilie_20

lifesgood


Du Angeber du smilie_11 ,gebs zu du hast im ganzen Haus nicht ein Stuhl ,du sitzt immer auf Masterboxen smilie_20

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3558
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon lifesgood » 09.04.2018, 21:37

... doch ich hab Stühle ;)

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Silbermann 1984 » 09.04.2018, 21:40

lifesgood hat geschrieben:... doch ich hab Stühle ;)


smilie_11

Och so 3-4 Masterboxen aufeinander und ein schönes Sitzkissen drauf hat doch auch was smilie_20

Was mich wundert ist das die Glasplatte nicht bricht :wink:

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon goldencolt » 09.04.2018, 22:01

Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.

Panik95
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Panik95 » 09.04.2018, 22:24

goldencolt hat geschrieben:Stört euch, die ihr eben dieses semi zeug kauft, weils auch Spaß machen soll, eigentlich das Konterfei der queen? Ich finde das ja wirklich störend und gönne mir da lieber eine Münze, derer beiden Seiten ich schön bzw interessant finde.


Ich habe gehört bei der Royal Mint wird bei Bestellung einer kompletten Masterbox das Bild der Queen auf Wunsch geändert,wahlweise mit Angela Merkel oder Donald Trump.

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon goldencolt » 09.04.2018, 22:40

Hast du da ne Quelle? Bekomme ich Rabatt wenn ich AM wähle?


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste

cron