Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 18:41

Silber.de Forum

Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

Mod-Team
Moderator
Beiträge: 70
Registriert: 25.06.2008, 15:37
Wohnort: München

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Mod-Team » 07.11.2019, 21:06

Mod-Hinweis

Postings zum Zwecke der Werbung sind in diesem Forum - wie auch in anderen Edelmetallforen - aus nachvollziehbaren Gründen nicht erwünscht (siehe Forumregeln). Einige Beiträge wurden entfernt, weil die damit zusammenhängende Werbung ein nicht mehr tolerierbares Ausmaß angenommen hat.

Wer Fragen zu einem bestimmten Händler hat, findet im Bewertungsbereich meist einige Hinweise, die auch Aufschluss über die Kundenzufriedenheit geben. Dank der Sachlichkeit, derer sich die Forummitglieder im Bewertungsbereich bedienen, ergibt sich i.d.R. ein klares Bild.

Diskussionen zu einzelnen Händlern bitte lieber im [url]geschlossenen Mitgliederbereich[/url].

Danke sehr!
Mod-Team

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon MaxeBaumann » 08.11.2019, 10:18

Danke an das Mods Team smilie_01 das wurde langsam auch Zeit.

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Münzteufel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 15.05.2016, 17:06

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Münzteufel » 10.11.2019, 16:22

Hallo zusammen,
besitze einige verschiedene 1 Oz Silberbarren mit verschiedenen Abmessungen:
1) Heraeus/Degussa Motivbarren (zum Beispiel Hamburg, Berlin, Automotive usw..)
Abmessungen: 40,5 x 23,4 x 3,3 mm;
2) Rectangle Dragon: 47,6 x 27,6 x 2,9 mm;
3) Madison Mint: Abmessungen: 50 x 28 x 2 mm;
Dazwischen gibt es noch diverse andere Abmessungen.
Dem gegenüber finde ich nur wenige verschiedene verfügbare Kapselgrößen. Kann mir da jemand helfen?

Danke vorab für Eure Infos zu diesem Thema

Grüße vom Münzteufel.

Ronny
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 28.05.2017, 21:05

Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ronny » 15.11.2019, 18:49

Bei einer Tube Silber-Krügerrand z.B., kann man da - ohne das Siegel zu beschädigen -, die Jahreszahl
feststellen. Ich hab nichts gefunden. Inwieweit ist es "schlimm", das Siegel zu entfernen...? Danke für
Euere Antworten... smilie_01

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon leuchtboje » 15.11.2019, 19:03

Die Siegel lösen sich beim Silber Krügi meist nach einer gewissen Zeit von alleine - sollte aber auch ohne Beschädigung abzuziehen und anschließend wieder befestigt werden können.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon buntebank » 15.11.2019, 19:58

mein Föhn ist noch mit jedem Aufkleber fertig geworden X ))
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Ronny
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 28.05.2017, 21:05

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Ronny » 15.11.2019, 20:03

Vielen Dank für die beiden Antworten. Ist halt etwas "ungeschickt", dass man da die Jahreszahl nicht
draufmacht... smilie_14

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 677
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon sternengong » 15.11.2019, 20:28

Münzteufel hat geschrieben:Hallo zusammen,
besitze einige verschiedene 1 Oz Silberbarren mit verschiedenen Abmessungen:
1) Heraeus/Degussa Motivbarren (zum Beispiel Hamburg, Berlin, Automotive usw..)
Abmessungen: 40,5 x 23,4 x 3,3 mm;
2) Rectangle Dragon: 47,6 x 27,6 x 2,9 mm;
3) Madison Mint: Abmessungen: 50 x 28 x 2 mm;
Dazwischen gibt es noch diverse andere Abmessungen.
Dem gegenüber finde ich nur wenige verschiedene verfügbare Kapselgrößen. Kann mir da jemand helfen?

Danke vorab für Eure Infos zu diesem Thema

Grüße vom Münzteufel.



Hallo Münzteufel!
So richtig weiter helfen kann ich Dir leider nicht, aber vielleicht soviel:
Für die Rectangle Dragon nutze ich die Original Kapseln der Perth Mint. Nach meinem Geschmack sind die etwas fester/dicker und fühlen sich auch etwas wertiger als andere an.
Alternativ dazu gibt es die recht günstig zu bekommenen Lindner Kapseln.

Darüber hinaus nutze ich am meisten die Barrenkapseln in der Größe 50 x 30 x 3 da passen viele unterschiedliche 1 Oz Barren rein. Manchmal mit ein wenig "Spiel/Platz". Da habe ich gute Erfahrungen mit.

Die Barrenkapseln in der Größe 50 x 30 x 3 bekommst Du z.B. gut über eBay. Wenn Du als Suchbegriff "Barrenkapsel" angibst, werden Dir die verschiedenen Angebote angezeigt.

Ich hatte auch schon mal bei Air Tite in den USA Barrenkapsel bestellt, aber wegen Versand/Zoll... lohnt sich das kaum.

Vielleicht hilft Dir das ein wenig....

smilie_24
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2364
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Frank the tank » 15.11.2019, 22:03

Keine Frage, kein Schnäppchen ....

1 $ 2019 Coca-Cola Holiday Coin in Coincard 1 oz Silber

https://www.edelmetallgalerie.de/1-2019 ... -oz-Silber

Wer die Kronkorken hat .... kann das Münzlein evtl. auch gebrauchen.

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon John Doe Silver » 18.11.2019, 19:24

.
Zuletzt geändert von John Doe Silver am 24.01.2020, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2364
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Frank the tank » 19.11.2019, 08:55

Ja, der Preis ist natürlich sehr ambitioniert. Über Geschmack lässt sich bekanntlich auch streiten.
Das ist so ein Nischenprodukt.
Andere Münzen und Medaillen gehen da für 40 € die Unze weg ......

Benutzeravatar
[email protected]
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 12.01.2018, 20:10

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon [email protected] » 19.11.2019, 12:52

hat sich erledigt, Danke.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1350
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon amabhuku » 24.11.2019, 13:15

Frage zu einer alten Silberpunze, Besteck, 800er Silber, Jugendstildekor:

Kennt jemand zufällig diese alte Herstellerpunze um 1900; Dreibein (Triskele) im Kreis?
Ein deutscher Hersteller, da Halbmond/Krone/800.
Dateianhänge
P1030506.JPG

djskek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 26.08.2011, 19:46

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon djskek » 27.11.2019, 19:16

Hallo,

Kann mir jemand sagen was das für eine 10 Euro Münze ist? Ich finde einfach nichts.
Dateianhänge
20191127_191933.jpg
20191127_191412.jpg
Empfehlungen und Bewertungen von Mitgliedern

https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=9316

smilie_01

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6779
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon nordmann_de » 27.11.2019, 19:29

djskek hat geschrieben:Hallo,

Kann mir jemand sagen was das für eine 10 Euro Münze ist? Ich finde einfach nichts.


Ich denke, dies ist keine offizielle Ausgabe eines der Eurostaaten, es fehlt die Angabe der Jahreszahl und der des ausgebenden Staates. Meiner Meinung nach ist es eine private Prägung(Medallie). Hier ist eine gute Übersicht der 10 Euro-Euroausgaben ersichtlich: https://www.muenzenwert.de/Informatione ... uenzen.php

Kannst aber auch hier mal suchen: http://www.muenzkatalog-online.de/katal ... l_716.html (nur da ist es nicht nach den Nominalen sortiert).

Aus was für einem Material ist es denn und woher hast Du es?
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste