Aktuelle Zeit: 05.10.2022, 20:16

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1297
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon xailu14 » 11.08.2022, 19:30

Grandmaster » 11.08.2022, 14:26 hat geschrieben:
xailu14 » 11.08.2022, 12:44 hat geschrieben:Für Anlagezwecke kann man auf kleine Goldbarren ausweichen, die liegen bei ca +1,02% zum Spot :shock:

Was versteht man hier unter "kleine Goldbarren"? Goldbarren zu einer Unze? Die gibt es tatsächlich für etwas über 1% Aufpreis. Unter kleinen Goldbarren verstehe ich Barren mit max. 5g und keine Barren für knapp 1800€. Ich persönlich mag die 1g Barren von Heimerle und Meule in diesen versiegelten Mehrfachkästchen. Finde ich weitaus besser als diese Kombibarren, wo man 1g Stücke abbrechen kann.

xailu14 » 11.08.2022, 12:44 hat geschrieben:Klar, Silber ist kein Gold und wer auf Silber "wetten" möchte und den physischen Besitz vorzieht muss, leider deutlich tiefer in die Taschen greifen und freut sich über nur 20% Aufschlag bei den "steuerreduzierten" Münzbarren...


Wer Silber physisch kaufen will, muss nicht tief in die "Aufpreistasche" greifen. Die alten DM und die Euro Gedenkmünzen gibt es von privat weit unter den Aufpreisen, welche man tlw. für Anlagemünzen im Handel hinlegen muss. Diese Gedenkmünzen haben über diesem Weg mMn das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Man bekommt sie für 5% - 10% Aufpreis, mit etwas Glück zum Spot oder sogar darunter. Wer auf die Marktschreier und die Werbung hört/reinfällt und immer nur über hohe Aufpreise überteuerte Silberanlagemünzen kauft, der kauft halt teuer.


Upps, da haben wir tatsächlich eine unterschiedliche Definition bzgl. kleinen Goldbarren...
Ich meinte eher Barren um die 50 Gramm...
Kleinerer Aufpreis bei Gedenkmünzen ist natürlich auch völlig richtig. Aber auch hier haben wir eine unterschiedliche Definition. Ich dachte bei Silberinvestments an 999er Silber in Größen von Gramm oder Unzen.

Sorry für die Verwirrung, hat doch jeder von uns seine eigene Anlagestrategie...

Anzeigen
Silber.de Forum
Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2872
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 29.08.2022, 13:37

SILBER: Kursziel 150 Dollar bis 2025!

https://www.youtube.com/watch?v=MHXhRN1hiVM

Die Begründung ist gut nachvollziehbar, erst schauen und dann dagegen wettern......
Eins vorweg, keine fundamentalen Daten.....

Outback 1403
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 01.09.2022, 09:43

Sodele, die 18$ bzw. 18€ sind jetzt auch sauber durchbrochen. Geht genau den Weg, den ich hier schon vor langer Zeit prognostiziert habe.

Und wenn man mal schaut, wieviel Fleisch am Kupferknochen noch ist, wo locker 20-30 % Abchläge im Pott sind, dann gehe ich mal von round about 15$ bei Silber bis Ende des Jahres aus. Und die Ratio von 100 schaffen wir auch ganz locker.

Ja, ja, seitenweise Gehirnwäsche hat man betrieben mit " Silber als Inflationsschutz ", dabei ist es letzten Endes nur ein schnödes Industriemetall. Wir haben die mit Abstand höchste Inflation seit 1949 und Silber zeigt sich als reiner Wertevernichter. smilie_11

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7972
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 01.09.2022, 12:10

Die Reichen und Schönen sind deshalb die Reichen und Schönen geworden, da SIE stets mutig waren

Wenn das Ratio wieder an der 100 knabbert, kauft man(n) wieder physisch Silber smilie_24
smilie_38

Outback 1403
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 01.09.2022, 12:21

Nun ja, die " Reichen und Schönen " sind sicherlichen nicht darauf angewiesen, in einem Silberforum ihr Silber, ein paar Banknoten und oder Abziehbildchen zu verkaufen. smilie_02

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 01.09.2022, 12:31

Silber kann nur dann als Inflationsschutz dienen wenn eine richtige Inflation da ist.
Nur diese ist noch nicht da.
Wir haben zwar eine hohe Teuerungsrate, aber eine eigentliche Inflation bekommen wir erst dann wenn die Lohn-/ Preisspirale anspringt.
Momentan ist die Situation Hohe Teuerungsraten - Keine Lohnanpassungen = Liquiditätsknappheit.
Da spielt es keine Rolle ob ich in Aktien, Kryptos, Immos oder EM investiert bin , die Preise gehen runter.
Nur wenn die Lohn-/ Preisspirale zündet ist man mit EM auf der sicheren Seite.

Von daher denke ich, die Füsse stillhalten und abwarten und nicht, wenn es nicht unbedingt sein muss, aus EM raus.
Das könnte Fatal werden.

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2872
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 01.09.2022, 12:34

Tja, was kauft man, wenn man "überschüssiges Fiat" hat?
Ich sehe da immer noch EM.
Es ist wie Aktiensparpläne, fällt der Kurs, bekommt man mehr Einheiten für seine Sparrate.

Outback 1403
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 01.09.2022, 12:41

Ach so was, wir haben also noch keine Lohn-Preis-Spirale? smilie_11

" Tarifeinigung mit Abfertigern Bis zu 26 Prozent mehr Lohn für Bodenpersonal "

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/un ... s-101.html

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7972
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 01.09.2022, 12:44

Outback 1403 » 01.09.2022, 12:21 hat geschrieben:Nun ja, die " Reichen und Schönen " sind sicherlichen nicht darauf angewiesen, in einem Silberforum ihr Silber, ein paar Banknoten und oder Abziehbildchen zu verkaufen. smilie_02


Nach all den Jahren Zugehörigkeit, solltest Du eigentlich auch mal gelernt haben, zwischen den Zeilen lesen zu können und nicht immer sich dann zu melden, wenn Du einen,, Ständer,, in der Hose hast
smilie_38

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 01.09.2022, 12:58

Outback 1403 » 01.09.2022, 12:41 hat geschrieben:Ach so was, wir haben also noch keine Lohn-Preis-Spirale? smilie_11

" Tarifeinigung mit Abfertigern Bis zu 26 Prozent mehr Lohn für Bodenpersonal "

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/un ... s-101.html


Jetzt komm hier nicht mit Einzelfällen in Bereichen wo es gerade absolut brennt.

Gehe nicht davon aus das viele Leute hier einen Nennenswerten Betrag zusätzlich bekommen haben, wenn überhaupt.
Ich jedenfalls nicht.

Outback 1403
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 01.09.2022, 13:07

Nun, beim Corona-Crash war der Silberkurs irgendwo bei 12$. Für die kommenden 12 Monate sehe ich den wirtschaftlichen Einbruch aufgrund der Sanktionen, Energiepolitik, etc für noch wesentlich schärfer. Dazu noch Zinserhöhungen und ein Platzen der Spekulationsblasen bei Aktien, Immobilienmarkt, Edelmetallen und Kryptos.

Wir werden dann sehen, ob beim Silber überhaupt die 12$ als Doppelboden vom Corona-Tief hält oder das Silber sogar unter 10$ stürzt. Aber dafür muss man noch ca. 2 Monate abwarten, um eine klare Prognose abgeben zu können. smilie_24

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 01.09.2022, 13:17

Outback 1403 » 01.09.2022, 13:07 hat geschrieben:Nun, beim Corona-Crash war der Silberkurs irgendwo bei 12$. Für die kommenden 12 Monate sehe ich den wirtschaftlichen Einbruch aufgrund der Sanktionen, Energiepolitik, etc für noch wesentlich schärfer. Dazu noch Zinserhöhungen und ein Platzen der Spekulationsblasen bei Aktien, Immobilienmarkt, Edelmetallen und Kryptos.

Wir werden dann sehen, ob beim Silber überhaupt die 12$ als Doppelboden vom Corona-Tief hält oder das Silber sogar unter 10$ stürzt. Aber dafür muss man noch ca. 2 Monate abwarten, um eine klare Prognose abgeben zu können. smilie_24


Jetzt bist du wieder bei einem anderen Thema.
Jetzt nicht mehr Inflationsschutz sondern Marktanalyse.
Aber ich kann dir versichern das du auch in 2-3Monaten keine Prognose hinbekommst.

Outback 1403
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 01.09.2022, 13:31

Noch was zum " Inflationsschutz Silber "....

10 Jahresperformance lt. Gold.de: " M I N U S 29,3 % "

Quelle: https://www.gold.de/kurse/silberpreis/

Aber wie ich ja heute von foxele gelernt habe, gab es wohl in den letzten 10 Jahren keine Inflation smilie_11

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 01.09.2022, 13:42

Outback 1403 » 01.09.2022, 13:31 hat geschrieben:Noch was zum " Inflationsschutz Silber "....

10 Jahresperformance lt. Gold.de: " M I N U S 29,3 % "

Quelle: https://www.gold.de/kurse/silberpreis/

Aber wie ich ja heute von foxele gelernt habe, gab es wohl in den letzten 10 Jahren keine Inflation smilie_11


Tut mir Leid, aber wenn du die ganzen Zusammenhänge nicht verstehst und ständig irgendwelche Eckdaten raussuchst welche das Gesamtbild verzerren, betrachte ich das als Beratungsresistent.
Von daher werde ich nicht weiter auf deine Posts eingehen.

Benutzeravatar
silberpower
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 01.09.2022, 13:52

Dr. Knall, erm. Krall ist wieder unterwegs "inkognito" mit neuem Weltuntergangsszenario smilie_05 smilie_02


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste