Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:41

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
Augsburger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 280
Registriert: 21.10.2010, 13:01
Wohnort: mir san mir

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Augsburger » 29.11.2018, 13:30

silberpower hat geschrieben:Nu ist es passiert: Willkommen im Club der 1000-1-Unzer smilie_09 smilie_24


Glückwunsch smilie_12.

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6296
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 02.12.2018, 11:58

san agustin hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:

richtig, und die Ratio fliegt weiter in rekordverdächtigen Höhen 85,023


aber ich bin einfach ein Ratio-Fetischist smilie_02

85,4329

und ja: für mich ist es ein entscheidender Faktor für Kaufüberlegungen..............

für 1 Unze Gold muss man 2,656 Kilo Silber auf die Ladentheke legen smilie_18



ich liebe Zahlenspiele

85,5976



ist es eigentlich schon mal jemand aufgefallen, das wir gerade am letzten Tag der
Handelswoche, die niedrigste Ratio notieren durften ?

86,2463 smilie_08
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3762
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 02.12.2018, 12:35

Ja, natürlich - ich hab die Ratio immer auf dem Schirm.

Momentan zeigt sich wieder deutlich, dass ein Goldanteil für Stabilität im Edelmetall-Portfolio sorgt.

Bedingt durch den Euro-Rückgang hatte sich Gold in € trotz sinkender $-Kurse erhöht und somit am Freitag, das Minus von Silber in € mehr als ausgeglichen.

Und wenn's mal wieder losgeht, sorgt Silber für die Performance.

lifesgood

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1842
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 02.12.2018, 13:46

Ja ich leg noch paar australische Springviecher nach und vieleicht diesen indischen Sovereign wenn ich eine gute Quelle ausfindig gemacht habe.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2441
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 05.12.2018, 06:24

Interessant auch mal die Ratio Platin/Palladium
So kann es dann eben auch mal laufen.

http://82.135.36.102/chart.aspx?symbol= ... dium+Ratio


War's das eigentlich jetzt?
Haben wir den Boden bei Silber erreicht?

Wenn man mal Manipulation ausschließt, halten sich doch dann Angebot und Nachfrage schon eine ganze Weile die Waage.

https://www.kitco.com/charts/popup/ag3650nyb.html

Mit dem Blick auf noch günstigere Preise weiterhin zu warten und jetzt nicht's einzusacken, grenzt ja irgendwie auch schon an Unverfrorenheit, finde ich. :wink:

Außerdem soll man das Eisen schmieden, solange es heiß ist.

Ich finde der Preis ist für mich heiß genug und schlage noch einmal zu.

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3762
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 05.12.2018, 08:32

Palladium wurde ja in der Industrie häufig als günstige Alternative zu Platin eingesetzt. Da dies nun vorbei ist, gehe ich schon davon aus, dass dieser Trend sich umdreht und mittelfristig Palladium sinken und Platin steigen wird.

Aber gerade die Preisentwicklung bei Palladium zeigt ja, dass man mit "billig kaufen und liegen lassen" im EM-Bereich durchaus Erfolg haben kann. Im Firmenbestand haben wir noch im Herbst 2008 gekauftes Palladium. Im September 2008 hatten wir je kg-Barren 5.438 € + MWSt. bezahlt und im Oktober 2008 je 100g-Barren 540 € + MWSt.. Aktuelle Ankaufspreise bei proaurum 32.476 € netto für den kg-Barren und 3.248 € netto für den 100 g-Barren.

Ich denke mal, die gehen Anfang nächsten Jahres weg ...

Und mit Silber wird das auch wieder klappen ... man braucht nur Geduld.

Dennoch wäre beim Silberpreis eine kleine Jahresendrallye ganz nett ;)

lifesgood

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1842
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 05.12.2018, 12:31

Teurer als Gold und ich habe zuwenig davon. smilie_04 smilie_04 smilie_04


Ja ich hoffe das gleiche passiert mit Silber auch. Bis jetzt bin ich ja der Dumme mit meinem Kängaruh-Zoo.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1842
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 06.12.2018, 00:25

So habe habe nochmal Ag, Au und Pd nachgelegt. Morgen sollte es dramatische Kurseinbrüche geben smilie_02

Mein Portfolio, absteigend aufgelistet:
Gold
Silber
Platin
Palladium
Rhodium
silberde1.jpg
silberde1.jpg (8.44 KiB) 737 mal betrachtet


Damit es niemand nachmacht, hier mein größter Flop
silberde2.jpg
silberde2.jpg (3.46 KiB) 727 mal betrachtet
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Tunnelblick
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 540
Registriert: 19.02.2012, 19:20

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Tunnelblick » 06.12.2018, 05:46

Den Händlern würden eine Jahresendrally gut tun...

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2441
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 06.12.2018, 06:42

Die Umsätze dürften gegen Weihnachten sicherlich in die Höhe schießen. Ich für meinen Teil habe dort zu mindestens brav mein Weihnachtsgeld abgegeben. smilie_07

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 07.12.2018, 17:43

Mein Weihnachtsgeld war keine 15 Minuten auf dem Konto - da war es auch schon wieder weg smilie_02

Benutzeravatar
Chinese
Silber-Guru
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2011, 14:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Chinese » 07.12.2018, 17:46

silberpower hat geschrieben:Mein Weihnachtsgeld war keine 15 Minuten auf dem Konto - da war es auch schon wieder weg smilie_02


Deins war wenigstens zu Besuch. Meins ist noch gar nicht da bzw. findet mich nicht!
Zuletzt geändert von Chinese am 07.12.2018, 18:21, insgesamt 2-mal geändert.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3762
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 07.12.2018, 18:23

Meins war schon Ende November da.

Ich hab mir schon im Herbst ein paar Dinge für mich, unabhängig von EM gegönnt und durch das Weihnachtsgeld das Konto wieder auf den Wohlfühlbestand bzw. etwas darüber gebracht. Denn nächste Woche bucht ja das Finanzamt wieder die Einkommensteuervorauszahlung ab. :roll:

lifesgood

[email protected]
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.01.2018, 20:10

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon [email protected] » 07.12.2018, 18:26

Alle reden von einem Weihnachtsgeld.

Was ist das ???

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon marco11111 » 07.12.2018, 18:35

[email protected] hat geschrieben:Alle reden von einem Weihnachtsgeld.

Was ist das ???


Das würde ich auch mal gerne wissen smilie_08


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ROWI und 4 Gäste