Aktuelle Zeit: 31.05.2020, 21:46

Silber.de Forum

Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen zu kommentieren.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Silberplättchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 13.06.2016, 15:42

Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon Silberplättchen » 08.08.2016, 19:27


Anzeigen
Silber.de Forum
eigene_Meinung
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.10.2014, 13:58
Wohnort: NRW

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon eigene_Meinung » 08.08.2016, 20:30

Wenn die Unwissenden zu Wissenden werden, explodieren die EM-Preise...
Ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn auf einmal jeder monatlich 10 oz Silber und 1 oz Gold kaufen möchte...
...kaufe immer Reichsgoldmünzen zum Spot...

Geduld ist die Tugend der Glücklichen.
(Baruch Benedictus de Spinoza (1632-77), niederl. Philosoph)

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon SilberZug » 08.08.2016, 20:50

Das gleiche wie wenn jeder Telekom Aktien kaufen will.

eigene_Meinung
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.10.2014, 13:58
Wohnort: NRW

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon eigene_Meinung » 08.08.2016, 21:03

EM und Aktien zu vergleichen ist wie Birnen und Äpfel...
Die Telekomaktie kauft sich der Anleger um Gewinne zu realisieren, ich habe aber vorher von Unwissenden und Wissenden gesprochen. Der Wissende kauft EM, weil er kein Vertrauen in die Papierwährung hat.
...kaufe immer Reichsgoldmünzen zum Spot...

Geduld ist die Tugend der Glücklichen.
(Baruch Benedictus de Spinoza (1632-77), niederl. Philosoph)

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon SilberZug » 08.08.2016, 21:24

Du/Wir glaubst es nur besser zu Wissen als andere.

Wenn der Preis bei dem Punkt wo du es wieder gegen das böse Papiergeld eintauschen willst/musst niedriger ist als beim Einkauf hast du auch nichts gewonnen.

eigene_Meinung
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.10.2014, 13:58
Wohnort: NRW

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon eigene_Meinung » 08.08.2016, 21:35

Ob ich es besser weiß als Andere? Das zu beurteilen steht mir nicht zu. Jedoch spare ich seit 1992 regelmäßig in EM. Bis Ende der 90er nur in Silber und seit fast 15 Jahren auch in Gold - und ich glaube nicht, dass ich bei einem möglichen Verkauf Einbußen erleiden werde.

Aber nochmals, für mich ist EM-Kauf Sammlerleidenschaft und Absicherung - und das ist mit Aktienkäufen nicht vergleichbar.
...kaufe immer Reichsgoldmünzen zum Spot...

Geduld ist die Tugend der Glücklichen.
(Baruch Benedictus de Spinoza (1632-77), niederl. Philosoph)

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon Ric III » 08.08.2016, 21:59

SilberZug hat geschrieben:e.

Wenn der Preis bei dem Punkt wo du es wieder gegen das böse Papiergeld eintauschen willst/musst niedriger ist als beim Einkauf hast du auch nichts gewonnen.


Sagen wir mal ich hätte zwischen 25 und 45 über 20 Jährchen verteilt für das Entgeld von je 150 Durchschittsarbeitsstunden....blaue Murmeln...gekauft.

Nun hätte ich also mit 45 blaue Murmeln im Gegenwert von etwa* 3000 Durchschnittsarbeitsstunden.

*etwa weil auch innerhalb dieser 20 Jahre Durchschnittsarbeitsstunde ungleich Durchschnittsarbeitsstunde ist.

Nun bin ich nochmal 25 Jährchen älter und will mit 70 noch mal so richtig fette Koksnuttenpartys feiern(oder wahlweise mich einfach auch nur satt essen) und krame die blauen Murmeln hervor.

Ich latsche also zum Murmelhändler (Fachgebiet blau) und kippe ihm das Geraffel vor die Füße.

Aus der Entwicklung von Durchschnittsarbeitsstunde und dem (selbstverständlich manipuliertem !!) Kurs für blaue Murmeln ergibt sich daß der blaue Murmelhändler mit aber nur den momentanen Gegenwert von 2835 Durchschnittsarbeitsstunden rüberschieben will.

Mal abgesehen von der Tatsache daß ich über Jahrzehnte mein Spaßeken an den blauen Murmeln hatte stellt sich allerdings schon die Frage ob ich hier eine Einbuße erlitten habe.

https://origin.img.fotocommunity.com/di ... width=1000

https://img1.etsystatic.com/111/0/99839 ... 1_qtwg.jpg

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5527
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon lifesgood » 09.08.2016, 05:57

eigene_Meinung hat geschrieben:Wenn die Unwissenden zu Wissenden werden, explodieren die EM-Preise...
Ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn auf einmal jeder monatlich 10 oz Silber und 1 oz Gold kaufen möchte...


Wie wir ja beim Einkommens-Striptease im Rententhread erfahren haben, ist bei weiten nicht jeder in der Lage monatlich 10 Oz Silber und 1 Oz Gold zu kaufen ;)

Selbst dem dort vertretenen besserverdienenden Single mit über 6.000 € Brutto und etwas über 3.000 € netto, der noch eine Immo abbezahlt, dürfte das nur schwerlich gelingen.

Diejenigen, die beim aktuellen Kurs knapp 1.500 € monatlich (= knapp 18.000 € jährlich) für Edelmetallkäufe übrig haben, dürften wohl eine kleine Minderheit in der deutschen Bevölkerung darstellen.

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon rosab2000 » 09.08.2016, 06:35

da hast du recht lifegood.
wenn ich mich so in meinem umfeld umschaue, könnten einige so viel anlegen da wo beide gut verdienen, aber die hohen fixkosten bzw. gewollten fixkosten.. handy, haus, auto, ja sogar fernseher wollen abgezahlt werden ;)
ach und urlaube natürlich auch... und dann kommt immer der geilste spruch... na klar kaufe ich auch edelmetalle... jedes jahr die neue 10€münze smilie_11

Wenigstens bekomme ich nun immer mehr arbeitskollegen dazu sich auch mal was richtiges zu kaufen smilie_01

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5493
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon Bumerang » 09.08.2016, 08:00

Es ist immer wieder lustig zu beobachten, wie einseitig manch einer denkt. Mal ganz abgesehen davon, dass einfachste marktwirtschaftliche Regel missachtet werden.

Wollen wir mal den "Deckungsgrad" unterschiedlicher Wertaufbewahrungsmittel in der Gesellschaft betrachten.

Telekom Aktie - die hatte mal fast jeder.

EM - 10% vielleicht? (über die Eheringe und das Goldkettchen hinaus)

Fiat - 100%

Was kann man beliebig vermehren? Sowohl Fiat als auch Aktien!
Na, was ist wohl in der Blase??


Inflation gibt es nur solange nicht, bis sie da ist. Wenn Sie sich die Geschichte der Menschheit ansehen, dann gab es immer wieder Zeiten, in denen wir dachten, es gibt keine Inflation und alles läuft gut. Ich sage Ihnen nur, warten wir's ab. Denn für gewöhnlich endet das nicht auf diese Weise. Nun, sollten wir zu einem Goldstandard zurückkehren und an der effektiven Struktur eines Goldstandards, wie er, sagen wir, bis zum Jahr 1913 bestand, festhalten, dann wären wir aus dem Schneider.


http://www.gold.de/artikel/warum-empfie ... dstandard/



https://www.youtube.com/watch?v=UtxdVZbLBZo
https://www.youtube.com/watch?v=6r-HNttKudk
Gruß

Bumerang
________________________________________

Und ich lächelte, war froh und es kam schlimmer!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon $ilver $urfer » 09.08.2016, 11:42

eigene_Meinung hat geschrieben:Ich stelle mir gerade vor was passiert, wenn auf einmal jeder monatlich 10 oz Silber und 1 oz Gold kaufen möchte...

Das wäre so wie wenn sich auf einmal jeder jeden Monat ein neues Auto kaufen möchte. Nur die allerwenigsten könnten sich das leisten. Manche hier sollten vielleicht mal ihren Elfenturm verlassen...

Edit: Das Video halte ich übrigens für kompletten Quatsch. Meine Erfahrung ist dass die Menschen den Wert von Silber, gerade im Verhältnis zu Gold, eher maßlos überschätzen. Man muss sich nur angucken wie bei dünnen Kettchen oder Armbändern die gerade ein paar Gramm auf die Waage bringen die Zahlungsbereitschaft extrem steigt wenn diese aus Sterlingsilber sind.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon rosab2000 » 09.08.2016, 11:48

also silver Surfer.. wenn ich sehe mit was für zajlen im renten thread rumgeschrieben wird dann ist das für viele hier kein Problem mit 1unze gold und 10unzen silber im monat... und die kennen auch nur solche leute.. also potenziert sich das ganze ja noch rasend schnell smilie_13 smilie_10
ich kenne da auch wenige.. bzw. ganz wenige die sich das jeden monat leisten können selbst wenn sie ea wollten würde es nicht gehen smilie_08

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5527
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon lifesgood » 09.08.2016, 20:28

$ilver $urfer hat geschrieben:Meine Erfahrung ist dass die Menschen den Wert von Silber, gerade im Verhältnis zu Gold, eher maßlos überschätzen.


Genauso ist es. Wenn Du Leute, die sich absolut nicht mit Edelmetallen beschäftigen fragst, was sie glauben wie viel teurer Gold als Silber ist, dann kommen Antworten, die vom 3 - 4 fachen bis hin zum 10 oder maximal 20-fachen gehen. Dass Gold 67 mal so teuer ist wie Silber hat keiner auf dem Plan.

lifesgood.
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5493
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon Bumerang » 15.08.2016, 12:54

lifesgood hat geschrieben:
$ilver $urfer hat geschrieben:Meine Erfahrung ist dass die Menschen den Wert von Silber, gerade im Verhältnis zu Gold, eher maßlos überschätzen.


Genauso ist es. Wenn Du Leute, die sich absolut nicht mit Edelmetallen beschäftigen fragst, was sie glauben wie viel teurer Gold als Silber ist, dann kommen Antworten, die vom 3 - 4 fachen bis hin zum 10 oder maximal 20-fachen gehen. Dass Gold 67 mal so teuer ist wie Silber hat keiner auf dem Plan.

lifesgood.



Was die Leute glauben, wenn sie Schmuck kaufen, ist kein Anzeichen dafür, dass Silber überbewertet ist. Vielmehr ist die Arbeit des Goldschmieds überbewertet.

Die Arbeit im Schmuck macht teils deutlich mehr aus als das Metall. Deshalb ist eine Goldkette nicht um Faktor 67 teurer als eine Silberkette.

Silberkette 42 cm Gewicht Brutto 2,6g Feingewicht 2,4g, Preis 11€
http://www.edelmetall-handel.de/geschen ... -42cm.html

Goldkette 42 cm Gewicht Brutto 2,55g Feingewicht 1,5g, Preis 128€
http://www.edelmetall-handel.de/geschen ... -42cm.html

Beide Ketten sind gleich lang und brutto fast gleich schwer. Optisch sind sie für den Verbraucher "gleich". Das Preisverhältnis des Bruttogewichts ist 11,6 also nahe 10. Das "lernt" der Verbraucher im Geschäft.

Nehmen wir das Feingewicht, kostet ein Gramm Goldkette 85 € und ein Gramm Silberkette 4,6€, dass zu einem AU/AG Verhältnis im Schmuck von ca 18,5. Den kennen die "Schlaueren" unter den Unwissenden.


Die Arbeit für die Goldkette kostet 128,25 - 57,9 (POG) = ca 70 € also ca 55% des Gesamtwertes
Die Arbeit für die Silberkette kostet 11,03 - 1,44 (POS) = ca 9,60 € also ca 87% des Gesamtwertes

Das Verhältnis ist also durch diese Arbeit, maßlos verzehrt. Obwohl die 87% eine deutlich teurere Silberkette signalisieren, ist tatsächlich die Goldkette überteuert! Wer sie kauft, zahlt für die Arbeit des Goldschmieds 7 mal mehr als für die gleiche Kette in Silber! smilie_07

Ein fairer Preis für die Goldkette wäre also ca 70 €.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Und ich lächelte, war froh und es kam schlimmer!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5527
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Mark Dice wieder einmal (neues Video)

Beitragvon lifesgood » 15.08.2016, 13:19

Wenn Du meinen Text vor dem zitieren gelesen hättest, hättest Du gemerkt, dass es mir nicht um den Schmuckpreis ging, sondern darum, was die (nicht in Edelmetall investierten) Menschen denken, wievie teurer Gold als Silber ist.

Diese Leute gehen auch noch davon aus, dass Platin teurer ist als Gold ;)

Zu Deinen Schmuckberechnungen. Die 19% MWSt. auf Schmuck nicht vergessen und vermutlich kann man auch davon ausgehen, dass der Händler bei der günstigen Silberkette eine höhere prozentuale Marge rechnet, als bei der Goldkette ;)

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!


Zurück zu „TV-Tipps - Fernsehsendungen - Talkshows - Berichte zum Thema“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste