Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:39

Silber.de Forum

Welt ohne Banken?

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen zu kommentieren.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3677
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Welt ohne Banken?

Beitragvon Finerus » 03.11.2017, 19:00

Welt ohne Banken?
Die Blockchain-Revolution

Das Internet stellte die Welt des Einzelhandels, der Buchverlage und der Finanzbranche auf den Kopf. Jetzt bricht das nächste Digitalzeitalter an. Es könnte Banken ganz überflüssig machen.

Heute auf 3sat um 21:00 Uhr, danach wie gewohnt in der Mediathek.
Infos:
http://www.3sat.de/page/?source=/makro/doku/195134/index.html
EU(R) ist tot, es leben CH(F), DE(M), GB(P)...

Anzeigen
Silber.de Forum
Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Re: Welt ohne Banken?

Beitragvon Cantus Firmus » 11.11.2018, 20:24

Nur ein kleiner Programmhinweis/ -tip für diejenigen, die im Raum Karlsruhe/Baden-Baden leben:

" Lehman Brothers - Aufstieg und Fall einer Dynastie"

http://theater.baden-baden.de/stuecke/t ... -brothers/

Benutzeravatar
buntebank
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Welt ohne Banken?

Beitragvon buntebank » 11.11.2018, 20:29

ich unterstelle die Banken sind garnicht das Problem X ))
kucks mir aber gerne mal an ; )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5747
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Welt ohne Banken?

Beitragvon Bumerang » 12.11.2018, 14:59

Zum Thema wurde im Bitcoin Faden Vieles gesagt.

Ich gehöre zur kritischen Fraktion an, die keinen Nutzen in „unabhängigen“ Kryptos sehen. Lediglich größere Rebellen, die eine Deckung gegen die Eliten wagen würde, hielt ich für einigermaßen realistisch.

Der Beitrag hat mich zum Nachdenken gebracht. Möglicherweise sind wir alle etwas zu emotional bzw. ideologisch an die Sache herangegangen und dachten immer an Zebras nicht an Pferde, als wir von Hufen hörten.

Was wenn die Eliten eine eigene starke Währung, die von der Politikmaschinerie völlig losgelöst ist, implementieren möchte? Man stelle sich vor, es gibt eine stabile virtuelle Währung, die Steuerfrei für Transaktionen aller Art weltweit genutzt werden kann? Quasi eine völlig anonyme und virtuelle Steueroase. Die Transaktionssteuer ist doch ein Projekt, dass bisher immer wieder erfolgreich abgewehrt werden konnte. Doch irgendwann werden die Staaten reihenweise kippen, weil ihnen die Steuereinnahmen wegbrechen. Just in dem Moment, wird ein xyz Großunternehmen diese Währung(en) emittieren, sie an Gold, Fiat binden aber auch mit Aktien und sonstige Wertpapiere decken. Das Depot wird dann ein Wallet sein. Die Eigentümer der Banken, die ohnehin auf dem absteigenden Ast sind und nicht nur durch Regulierungen bald zusammenbrechen, wissen nicht, wie sie die Kosten in den Griff bekommen. Man stelle sich eine Blockchain-basierte virtuelle „Bank“ vor, die niemandem Rechenschaft schuldig ist und keine Grenzen, respektive Kapitalverkehrskontrollen kennt.
Man stelle sich vor, ein Freelancer biete seine Dienste „aus dem Ausland“ an, gegen Kryptos, einer Auslandsdependance einer deutschen Firma an. Oder man stelle sich eine Auslands GmbH die in Deutschland Geschäfte macht, aber den Zahlungsverkehr mit ihren Partnern, die ebenfalls im Ausland die Zentrale haben, mit Kryptos völlig anonym abwickelt. Oder ein Vermieter der 100 Objekte hat und irgendwo auf der Welt die Miete kassiert, steuerfrei.
Gruß

Bumerang
________________________________________

"Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind."
Sigmund Freud

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter


Zurück zu „TV-Tipps - Fernsehsendungen - Talkshows - Berichte zum Thema“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast