Aktuelle Zeit: 16.08.2022, 15:04

Silber.de Forum

Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Hier können Schnappschüsse und Bilder von euren Lieblingsmünzen, Schätzen oder Exoten eingestellt werden.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1241
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon xailu14 » 09.07.2022, 23:38

@pumpingiron111 :shock: sensationell, tolles Toning, Carson City und dann noch MS67, smilie_09 sollten jeweils über 4.000$ liegen und die Morgans entwickeln sich seit Monaten sehr gut... smilie_14 für das Zeigen smilie_12

Anzeigen
Silber.de Forum
pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon pumpingiron111 » 10.07.2022, 09:41

@xailu14
Vielen lieben Dank smilie_01

@Mahoni
Danke dir! Meinst du ich sollte die noch mal einreichen wegen dem * smilie_08

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2569
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon Mahoni » 11.07.2022, 08:54

@ pumpingiron: Ich denke nicht das du bei erneuter Einreichung das Sternchen bekommen würdest. Hängt immer vom Grader ab. Es liegt total in seinen Händen. Wir hatten im Libertad Faden einige fantastische Ladys die definitiv den Stern verdient gehabt hätten.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon John_McClane » 12.07.2022, 11:46

Moin Zusammen,

gerade eben sind ein paar goldene Bärchen aus China eingeflogen:

1/10oz Large Date, 1995 in omp
1/20oz Large Date, 1998 in omp

immer wieder sehr schön anzusehen....

Beste Grüße an alle Freunde der Sonne...
John
Dateianhänge
eb28e368-2cb0-4f8f-a62a-89df50a6c9b7.jpg
4eac55ba-8f6d-4188-b32a-85cd399253a4.jpg
03a3e8dc-9b8e-48f6-85f8-32a99c8b767b.jpg
998c274c-4dc0-4253-9795-8ea15ccfc092.jpg
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon .tob. » 12.07.2022, 21:40

Mein jüngster Neuzugang sind 2 unscheinbare Junkmünzen mit einem lausigen Silbergehalt von nur 35%, bzw. 1,75g fein.
Den geschichtlichen Hintergrund finde ich interessant: Seit 1866 waren die 5 Cent-Münzen (Half-Dime) der USA aus Kupfernickel. Später wurden sie Nickel (Buffalo-Nickel, Jefferson-Nickel) genannt.
Da während des 2. Weltkrieges Nickel für die Kriegsproduktion benötigt wurde, hat man die Münzen in den Kriegsjahren in einer anderen Legierung geprägt: Kupfer-Silber-Mangan. In dieser Form einmalig. Optisch gut erkennbar auch am Kennzeichen der Prägestätte über Monticello. Seit Ende des Krieges wurde für die Nickel wieder Kupfernickel verwendet.
Die sogenannten Wartime-Nickels mit Silber wurden also nur von 1942 - 1945 hergestellt.
Dateianhänge
signal-2022-07-12-21-09-30-406.jpeg
signal-2022-07-12-21-09-30-406-1.jpeg

silber9999
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 26.12.2019, 01:43

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon silber9999 » 13.07.2022, 01:41

lange habe ich nach einem bezahlbaren Stück gesucht und jetzt hats gleich doppelt geklappt
Dateianhänge
43.jpg

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2569
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon Mahoni » 13.07.2022, 11:57

John_McClane » 12.07.2022, 11:46 hat geschrieben:Moin Zusammen,

gerade eben sind ein paar goldene Bärchen aus China eingeflogen:

1/10oz Large Date, 1995 in omp
1/20oz Large Date, 1998 in omp

immer wieder sehr schön anzusehen....

Beste Grüße an alle Freunde der Sonne...
John


Vielen Dank für das Zeigen deiner neuen Goldies smilie_14

Und wieder die Sache mit dem "Large date". Hatte ich bisher echt nicht auf dem Schirm. :D

Mal noch eine andere Frage zur OMP. Gab oder gibt es da Bedenken bezgl. Weichmacher und den grünen schmierigen Flecken bei älteren Jahrgängen?
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 739
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon waAGe » 13.07.2022, 13:53

.tob. » 12.07.2022, 21:40 hat geschrieben:Mein jüngster Neuzugang sind 2 unscheinbare Junkmünzen mit einem lausigen Silbergehalt von nur 35%, bzw. 1,75g fein.
Den geschichtlichen Hintergrund finde ich interessant: Seit 1866 waren die 5 Cent-Münzen (Half-Dime) der USA aus Kupfernickel. Später wurden sie Nickel (Buffalo-Nickel, Jefferson-Nickel) genannt.
Da während des 2. Weltkrieges Nickel für die Kriegsproduktion benötigt wurde, hat man die Münzen in den Kriegsjahren in einer anderen Legierung geprägt: Kupfer-Silber-Mangan. In dieser Form einmalig. Optisch gut erkennbar auch am Kennzeichen der Prägestätte über Monticello. Seit Ende des Krieges wurde für die Nickel wieder Kupfernickel verwendet.
Die sogenannten Wartime-Nickels mit Silber wurden also nur von 1942 - 1945 hergestellt.



Das ist mal ne schöne Geschichte zu den Münzen smilie_09

Mal sehen wann in unsere € Silber beigemischt wird weil irgentwas für Krieg gebraucht wird ;)

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon John_McClane » 13.07.2022, 17:14

@Mahoni

Moin!
Nein,also bei all den Goldmünzen die ich bisher in der Hand hatte, habe ich noch nicht einmal derartige Ablagerungen entdecken können und bezweifel auch ganz stark, dass -wenn vorhanden- diese vom Weichmacher kommen sollen. Rote/dunkle Kupferflecken,okay...aber alles andere gab's bei mir noch nie.

Allerdings werden sie bei mir auch alle gegradet,auch wenn noch etliche nicht beim Grading waren,Ablagerungen gabs/gibt's keine.

Beste Grüße
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2569
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon Mahoni » 14.07.2022, 11:46

@ John:

Bis in die frühen 90er wurden Kunststoffe mit Weichmachern verwendet. Danach ging man langsam über PP und PE zu verwenden. Beide mWn weichmacherfrei. So mancher Numismatiker hat schon einen Schreck bekommen wenn er sein Münzalbum nach 10-20 Jahren aus dem Safe holte und die ganzen Münzen eine grüne schmierige Schicht aufwiesen. Egal ob nun Gold oder Silber. Das kam von den Weichmachern.

Da die Chinesen es in der Vergangenheit nicht so genau nahmen, bei der Verarbeitung von Kunstoffen auf Weichmacher zu verzichten (siehe auch belastetes Billigspiezeug für Kleinkinder aus Fernost) kam in mir die Frage auf wie das wohl heute aussieht. Ich vermute aber das auch in China mittlerweile PP oder PE zum Einsatz kommt. Vermutlich LDPE ?

Generell sollte man aber solche in Folie eingeschweißten Münzen dunkel lagern da Sonnenlicht eher schädlich ist.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon pumpingiron111 » 14.07.2022, 15:29

Endlich die Buffalo-Serie 1 oz PCGS First Strike voll..... Heute gerade angekommen. Durch den Abwärtstrend bei dem EMs hatte man wenigstens mal die Chance ein paar seltenere Stücken zu bekommen....

Bildschirmfoto 2022-07-14 um 15.19.19.png

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1241
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon xailu14 » 14.07.2022, 18:53

pumpingiron111 » 14.07.2022, 15:29 hat geschrieben:Endlich die Buffalo-Serie 1 oz PCGS First Strike voll..... Heute gerade angekommen. Durch den Abwärtstrend bei dem EMs hatte man wenigstens mal die Chance ein paar seltenere Stücken zu bekommen....

Bildschirmfoto 2022-07-14 um 15.19.19.png


smilie_09 gratuliere, neben den Libertads auch meine Favoriten. Die ersten 2006er in BU habe ich damals für 563€ gekauft smilie_24 Tolle Anlagemünze. Hätte eine NGC 70er 2016er doppelt im Tausch gegen einen anderen Jahrgang smilie_08 +/-

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon John_McClane » 15.07.2022, 12:04

@Mahoni

Ah, okay.

Ich habe es -wie gesagt- noch nicht gehabt, auch nicht bei den Goldpandas aus den 80igern, allerdings lass ich die Pandas auch nicht am Fenster liegen.... smilie_07

Wenn Du mal ein Foto von solchen "Ablagerungen" hast, würde ich gerne mal sehen, so richtig vorstellen kann ich mir das nicht.... smilie_08

sonnige Grüße und allen ein entspannten Start ins Wochenende....
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
hasenstab
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 28.03.2020, 13:31

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon hasenstab » 15.07.2022, 12:52

Ich hab OMP Sheets mit Chinesen aus den 90ern- da ist nix negatives zu sehen...

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2569
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Heute habe ich erhalten… MIT Kommentaren

Beitragvon Mahoni » 15.07.2022, 13:19

Vielen Dank für euren Erfahrungsinput smilie_01

Ich denke dann nutzen die Chinesen ausschließlich Kunstoffe ohne Weichmacher. smilie_01

Hier wird das von mir genannte Problem das durch PVC ensteht/entstand näher erläutert.

https://www.muenzen-online.com/post/han ... g-teil-iii
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.


Zurück zu „Bildergalerie - Fotos von Mitgliedern“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste