Aktuelle Zeit: 26.11.2020, 02:55

Silber.de Forum

Galerie und Infothread über alte Silbermünzen

Hier können Schnappschüsse und Bilder von euren Lieblingsmünzen, Schätzen oder Exoten eingestellt werden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.11.2012, 14:50

nene der numerobis will uns nur wieder abkochen... smilie_07
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Anzeigen
Silber.de Forum
numerobis

Beitragvon numerobis » 14.11.2012, 15:05

Friedrich 3 hat geschrieben:nene der numerobis will uns nur wieder abkochen... smilie_07


Ach Friedrich,ginge es mir darum wären 95% des Forums schon lange gar... :mrgreen:

Zur Sache:
Die hier vorliegende Kauri datiert in die Xia Shang Dynastie.
Diese endete 1122 vor Chr.

Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1396
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Beitragvon dr.exe » 14.11.2012, 15:12

numerobis hat geschrieben:
Friedrich 3 hat geschrieben:nene der numerobis will uns nur wieder abkochen... smilie_07


Ach Friedrich,ginge es mir darum wären 95% des Forums schon lange gar... :mrgreen:

Zur Sache:
Die hier vorliegende Kauri datiert in die Xia Shang Dynastie.
Diese endete 1122 vor Chr.


meine muscheln sind schon versteinert, irgendwann vor 20-300 Millionen Jahren^^. Leider ist der Nachweis der Geld funktion nicht mehr so einfach, auch ist die "Druckfarbe" für den Nennwert leider shcon ausgeblichen.

numerobis

Beitragvon numerobis » 14.11.2012, 15:20

Ne Kauri ist übrigens keine Muschel! :wink:

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.11.2012, 18:57

numerobis hat geschrieben:Ne Kauri ist übrigens keine Muschel! :wink:


Ein Schneckengetier.....musste auch erst mal guuuucheln

http://de.wikipedia.org/wiki/Kaurigeld
:shock:
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 18.11.2012, 12:48

Mir ist ja bekannt, dass numerobis "Schrott" sammelt, aber dass er auch im Besitz von "Ungeziefer" ist, war mir neu. smilie_20 smilie_10

Großer Vorteil: Sicher sehr schwer zu fälschen ...
Liebe Grüße vom Ahornblatt

numerobis

Beitragvon numerobis » 18.11.2012, 13:55

Vormünzlliche Zahlungsmittel sind eigentlich ein spannenes Gebiet.
Da ich nicht auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann habe ich es aber wieder veräußert.
Die Kauri ist das einzige Überbleibsel.

Übrigens denke ich daß es durchaus nicht fälschungssicher ist.Ich nehme moderne Kauris,bearbeite sie entsprechend und altere sie künstlich.

Lohnt aber nicht,da der Handelswert nicht gigantisch ist.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 18.11.2012, 14:55

hier mal einige Neuzugänge,bei denen die unterschiedlichen Patinabildungen sehr gut zu sehen sind.Die Lagerung der Münze oder der Pflegliche Umgang mit ihr,hat also einen entscheidenden Einfluss.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 20.11.2012, 18:54

Angeregt durch Friedrichs schöne 2 Reichsmark Münze von 1913 habe ich mir auch mal so eine gegönnt, allerdings in der 3 Reichsmark Version:

Bild

Bei meinem Expemplar hat mich vor allem die wie ich meine wunderschöne Patina begeistert!
Viele, die ich mir angesehen hatte, waren leider gereinigt worden oder die feine Prägung war oft schon sehr abgegriffen.

Mir war bis dato gar nicht bewusst, dass man in Deutschland auch mal schöne Münzen hergestellt hat... :wink:

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Beitragvon waschbaer » 20.11.2012, 20:08

Mensch Häubchen, das ist ja echt ein schönes Teilchen. Mist, jetzt haste mich angefixt ...

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 20.11.2012, 20:11

smilie_14

Ja, da habe ich auch ein Weilchen gesucht. Wie gesagt, die meisten, die ich davon gesehen habe, waren abgelutscht oder gereinigt.
Diese hier hatte ich aus einem MA Shop. Habe auch erst gezweifelt, ob sie wirklich so ist, wie auf dem Foto. Aber ja, ganz genau so. war total positiv überrascht als sie kam.
Und mit 20,- Euro ein Schnapper... :D

Benutzeravatar
Sidabras
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 16.11.2010, 20:24

Beitragvon Sidabras » 20.11.2012, 20:20

[quote="Sahnehäubchen"]Angeregt durch Friedrichs schöne 2 Reichsmark Münze von 1913 habe ich mir auch mal so eine gegönnt, allerdings in der 3 Reichsmark Version:

Bild

Bei meinem Expemplar hat mich vor allem die wie ich meine wunderschöne Patina begeistert!
Viele, die ich mir angesehen hatte, waren leider gereinigt worden oder die feine Prägung war oft schon sehr abgegriffen.

Mir war bis dato gar nicht bewusst, dass man in Deutschland auch mal schöne Münzen hergestellt hat
... :wink:[/quote]

....und dann noch mit Stolz getragen hat :D

Bild

Beste Grüße

Sidabras
"Ich weiß, daß Sie glauben, Sie wüßten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, daß das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte."
Alan Greenspan,Ex-FED-Präsident

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 20.11.2012, 20:58

Auch nett, wenn man auf so was steht.
Erlaubt ist, was gefällt... smilie_24

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 24.11.2012, 13:57

Hier mal eine kleine Auswahl an altem Silber, dass ich so "horte"

Bild

Vieles davon unter, bzw. nahe Spot bekommen, mit Ausnahme des britischen und des australischen Crowns, sowie der 3 Reichsmark.
Aber das sind ja trotzdem keine Summen und etwas kann man sich ja auch mal gönnen... :D

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 24.11.2012, 14:15

Es ist immer schön zu sehen was die alten Münzmeister so drauf hatten.Das ganze ohne Computer und ne Horde Graphiker.

smilie_12
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte


Zurück zu „Bildergalerie - Fotos von Mitgliedern“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste