Aktuelle Zeit: 23.02.2020, 00:09

Silber.de Forum

Ebay und deren Händler

Hier können Sie günstige Ebay Angebote zu Gold- und Silber posten, sowie vor Gefahren warnen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
bullionente
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 24.01.2009, 15:57
Wohnort: Zum Tor ins Allgäu

Ebay und deren Händler

Beitragvon bullionente » 18.08.2016, 14:22

Hatte erst eine 5 Oz China Münze im Blick, aber irgendwie kam mir das ganze nicht sauber vor ...
Aber um auf den Punkt zu kommen, was mich echt gestört hat, war im letzten Satz der Beschreibung:
"... ohne Garantie und Rücknahme ..:"

Was meint ihr, da kann einer ja schreiben was er will: 999 Silber, Nennwert, usw. ...
Egal was er geschrieben hat, mit dem Satz hält sich der Verkäufer doch alles offen, ob original oder fake, oder wie seht ihr das?
Grüße, Ente

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon bunk9 » 18.08.2016, 15:07

Das schreibt doch jeder privat-Verkäufer rein, mach ich auch so. Sonst kommt einer und will es nach ner Woche doch nicht mehr.
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

franke
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 21.06.2011, 19:28
Wohnort: Franken

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon franke » 18.08.2016, 15:42

@ bullionente

Der Verkauf von Fälschungen ist grundsätzlich verboten. Der Ausdruck "ohne Rücknahme und Garantie" schließt die Einwandfreiheit der verkauften Ware nicht aus. Alle Eigenschaften, welche die Ware haben muss, müssen gegeben sein. Ansonsten muss die Ware auch vom Privatverkäufer wieder zurückgenommen. bzw. es muss nachgebessert werden.

Blöd nur, dass viele meinen, mit diesem Satz echt nichts mehr zurücknehmen müssen. Da unterliegt man allerdings einem Irrtum. smilie_13

Fälschung verkauft --> muss trotzdem wieder zurückgenommen werden (auch trotz des tollen Ausdrucks "ohne Rücknahme")
Garantie ist eine freiwillige Sache, die ein Händler / Hersteller geben kann und hat in Privatangeboten eigentlich nichts verloren.

Benutzeravatar
bullionente
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 24.01.2009, 15:57
Wohnort: Zum Tor ins Allgäu

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon bullionente » 19.08.2016, 11:08

@bunk9: schon klar, mir geht es aber darum, ob jemand bewusst versucht, fakes als echte Münzen zu verkaufen und so Angaben macht wie: originale Fotos, originale Folie, keine Ahnung -von meinem Opa, usw. ..
@franke: Danke für die Info und Deine Einschätzung!
Grüße, Ente

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon gullaldr » 19.08.2016, 17:08

Notfalls kann man den Händler anschreiben und nachfragen, ob die Münzen echt oder Fälschungen sind. Dann kann man ihn später bezüglich einer Rücknahme festnageln, wenn eine Echtheits-Angabe sich als unwahr erweisen sollte.
Gut ist zudem, wenn persönliche Kontaktdaten angegeben sind.

Benutzeravatar
bullionente
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 24.01.2009, 15:57
Wohnort: Zum Tor ins Allgäu

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon bullionente » 19.08.2016, 18:55

gullaldr hat geschrieben:Notfalls kann man den Händler anschreiben und nachfragen, ob die Münzen echt oder Fälschungen sind. Dann kann man ihn später bezüglich einer Rücknahme festnageln, wenn eine Echtheits-Angabe sich als unwahr erweisen sollte.
Gut ist zudem, wenn persönliche Kontaktdaten angegeben sind.

Ja, ich hatte nachgefragt, wo er den die Münze erworben hat.
Antwort war: ... bei ebay ..
Wie gesagt, das Angebot war nicht ganz sauber, inzwischen ist die Auktion vorzeitig beendet ...
Grüße, Ente

silverplayer007
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 22.07.2016, 22:54

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon silverplayer007 » 22.08.2016, 17:36


morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon morgenland » 22.08.2016, 19:39

silverplayer007 hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/1-Australien-1oz-Lunar2-Affe-Silber-/182221290009?hash=item2a6d3c3a19:g:WEIAAOSwyLlXpH5D

"Top" Preise der Mann smilie_20


nicht schlecht....700 € für ne silberunze lunar2... smilie_20
und trotzdem 100% positive bewertungen...
und dann noch als sofortkauf...soll ja gebühren kosten.... smilie_02

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon SilberZug » 22.08.2016, 19:51

In 10 Jahren kramt jemand den Thread hier hoch und sagt, hättet ihr mal zu 700 Euro die Unze Silber gekauft, heute stehen er bei 7000 Euro. :mrgreen:

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1234
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon $ilver $urfer » 22.08.2016, 19:54

morgenland hat geschrieben:und trotzdem 100% positive bewertungen...

Warum auch nicht? Solange er das liefert was er verspricht gibt es keinen Grund nicht positiv zu bewerten.
morgenland hat geschrieben:und dann noch als sofortkauf...soll ja gebühren kosten.... smilie_02

Nein. Diesen Monat sind es 300 Angebote, die kostenlos sind. Letzten Monat waren es sogar 2500...
I smell pussy. Is that you Ja?

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Tamme » 22.08.2016, 23:34

$ilver $urfer hat geschrieben:....Nein. Diesen Monat sind es 300 Angebote, die kostenlos sind. Letzten Monat waren es sogar 2500...
Dateianhänge
grafik.jpg
das Leben endet immer tödlich

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon gullaldr » 23.08.2016, 02:27

Nun, wenn man eine Silberunze Lunar II für 700 Euro verkauft, ist man - so denke ich - gerne bereit, dafür 70 Euro Verkaufsprovision an ebay weiterzuleiten. :wink:

Benutzeravatar
Jules
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 21.11.2012, 20:03

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Jules » 23.08.2016, 06:25

"...sind "Platzhalter"-Angebote; stammen noch von der 10,-€ max-Gebühren-Aktion. Werden bei Bedarf noch genutzt, d.h. die Auktion abgeändert um eben entsprechend Gebühren zu sparen..."

Benutzeravatar
Katz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Katz » 23.08.2016, 19:48

July und August

3€ max. für jeden Verkauf smilie_02

hab die Rechnung von July einige 700-800.- Sachen verkauft 3.-pro Verkauf smilie_24

einstellen sowiso kostenlos smilie_14
deine sogennanten Platzhalter funktionieren nicht weil die Aktion von - bis geht
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Tamme » 23.08.2016, 22:04

Katz hat geschrieben:3€ max. für jeden Verkauf smilie_02
hab die Rechnung von July einige 700-800.- Sachen verkauft 3.-pro Verkauf smilie_24 .......


Also Deckelung ab 10 Euro kenne ich auch, von 3 habe ich noch nichts gesehen.
Das wird wohl kleckerweise unter den Privaten verteilt um den Verkauf anzukurbeln smilie_08
das Leben endet immer tödlich


Zurück zu „Ebay Empfehlungen und Kuriose Auktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste