Aktuelle Zeit: 22.02.2020, 04:33

Silber.de Forum

neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Hier können Sie günstige Ebay Angebote zu Gold- und Silber posten, sowie vor Gefahren warnen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 10:21

Hallo.

Heute ein sehr unseriöser Käufer kauf "egal was" und schnell übersendet  über Paypal an freunde mir das Geld 500€.

Der Käufer der sehr neu bei Ebay-Kleinanzeige ist, wollte das ich ein Artikel der 500€ Wert ist , ist einfach mit Brief Einschreiben Einwurf versende.
Was sehr nach Betrug aussieht.
Das Geld habe ich auf meine Konto abgebucht.
Ich habe Paypal angerufen, die sagen das alles ok ist!

Ich fasse kurz zusammen:
- der Käufer neu bei Ebay-Kleinanzeige
- kauft egal was für 500€, hat davon keine Ahnung.
- bezahlt mit Paypal an freunde
- will unversichertes Versand

Jetzt weiß ich nicht was ich machen muss.
Laut AGB PayPal, Paypal kann die Zahlung Rückgängig machen.
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Anzeigen
Silber.de Forum
TimoStyleZ
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 21.09.2009, 22:17
Wohnort: im Norden

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon TimoStyleZ » 21.09.2019, 11:25

DHL Paket selbst bezahlen, abschicken und alles ist geklärt.
Paypal kann und wird - sofern der Käufer angibt, nichts erhalten zu haben - einen Nachweis fordern. Wer diesen nicht erbringen kann, bekommt das Guthaben geblockt, bzw. muss den Betrag zurückzahlen.
Als Verkäufer bestehe ich auf versicherten Versand wenn per Paypal gezahlt wird.

Erklärt sich der Käufer nicht bereit, entweder den Kauf abbrechen (falls möglich) oder eben die Versandkosten selber tragen.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon buntebank » 21.09.2019, 11:39

sehe ich aehnlich - gleich bei PayPal auch die DHL-Versandnummer (<2kg online 4,99) eingeben.
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 11:40

TimoStyleZ hat geschrieben:DHL Paket selbst bezahlen, abschicken und alles ist geklärt.
Paypal kann und wird - sofern der Käufer angibt, nichts erhalten zu haben - einen Nachweis fordern. Wer diesen nicht erbringen kann, bekommt das Guthaben geblockt, bzw. muss den Betrag zurückzahlen.
Als Verkäufer bestehe ich auf versicherten Versand wenn per Paypal gezahlt wird.

Erklärt sich der Käufer nicht bereit, entweder den Kauf abbrechen (falls möglich) oder eben die Versandkosten selber tragen.


Nicht ganz. Denn Käufer will kein versichertes Versand. Auch nicht wenn auf meiner Kosten geht.
Käufer sagt, das wird ein Geschenk sein und muss in Postfach eingeworfen werden.
Ich habe einige Geschichten gelesen, das Paypal hat einfach das Geld zurückgeholt.
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 11:42

TimoStyleZ hat geschrieben:DHL Paket selbst bezahlen, abschicken und alles ist geklärt.
Paypal kann und wird - sofern der Käufer angibt, nichts erhalten zu haben - einen Nachweis fordern. Wer diesen nicht erbringen kann, bekommt das Guthaben geblockt, bzw. muss den Betrag zurückzahlen.
Als Verkäufer bestehe ich auf versicherten Versand wenn per Paypal gezahlt wird.

Erklärt sich der Käufer nicht bereit, entweder den Kauf abbrechen (falls möglich) oder eben die Versandkosten selber tragen.

aber wenn den paypal acc. gehackt wurde und wurde auf falsche Adresse geliefert?
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Benutzeravatar
heavy-stress
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 31.10.2011, 14:26

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon heavy-stress » 21.09.2019, 11:42

Hi,
TimoStyleZ´s Ausführungen würde ich alle so unterschreiben,
für mich gäbe es dann nur noch den Haken,
da nicht als "Warenzahlung" deklariert, und Zahlung an Freunde ging...

Storniert PayPal dann evtl. die Zahlung und man ist der Gelackmeierte ?

sirewgenij hat geschrieben:Ich fasse kurz zusammen:
- bezahlt mit Paypal an freunde

sichel09
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 06.02.2012, 17:13
Wohnort: Berlin

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sichel09 » 21.09.2019, 11:47

Bei Pay Pal Freunde gibt es keinen Käuferschutz.Sperren kann Pay Pal eingegangene Zahlungen immer
auch grundlos.
GD

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon 25rubel » 21.09.2019, 11:48

meines wissens greift der käuferschutz bei zahlung an familie und freunde eh nicht oder liege ich da falsch??

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 11:53

25rubel hat geschrieben:meines wissens greift der käuferschutz bei zahlung an familie und freunde eh nicht oder liege ich da falsch??

aber in Fall, wenn Bankkonto von Käufer eingefrohen ist, dann bekommt Paypal kein Geld und wird von Verkäufer zurück zu verlangen
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

sichel09
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 06.02.2012, 17:13
Wohnort: Berlin

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sichel09 » 21.09.2019, 11:56

Genau richtig.Pay Pal weiß bei Zahlung an Freunde überhaupt nicht wofür die Zahlung ist,es fallen
ja auch keine Gebühren an warum soll es dann Käuferschutz geben?Gelackmeiert ist im Schadenfall
höchsten der Geldsender weil er vom Geldempfänger nicht die erwartete Leistung erhält.Die
Zahlung ist also wirklich nur unter guten Freunden (mit Einschränkungen)zu empfehlen.
GD

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 12:06

sichel09 hat geschrieben:Genau richtig.Pay Pal weiß bei Zahlung an Freunde überhaupt nicht wofür die Zahlung ist,es fallen
ja auch keine Gebühren an warum soll es dann Käuferschutz geben?Gelackmeiert ist im Schadenfall
höchsten der Geldsender weil er vom Geldempfänger nicht die erwartete Leistung erhält.Die
Zahlung ist also wirklich nur unter guten Freunden (mit Einschränkungen)zu empfehlen.


ok hier gibt es ähnliche Fall
https://macandegg.de/2017/03/verkaeufer ... pal-betrug
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2886
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon winterherz » 21.09.2019, 12:09

Das ganze stinkt meiner Meinung nach und es wäre mir zu heiß. Deshlab aus meiner Sicht: "Finger weg"
- ich kenne keinen, der "egal was" kauft (kann aber an mir liegen)
- ich kenne keine Gründe oder Menschen, die ein versichertes Paket ablehnen würden, wenn ich die Kosten übernähme
- pp family and friends ist kein Bezahlvorgang für Käufe oder Warensendungungen
- pp family uand frinds ist daher nicht versichert
- pp family and friends ist somit nicht versichert und ich würde es daher nur verwenden, wenn ich mit Freunden oder Leuten, mit denen ich schon desöfteren gehandelt habe, zu tun habe
- wenn mich nicht alles täuscht, dann kan der Geldsender bei family and friends das Geld auch in einer bestimmten Frist selbst zurückbuchen

Davon abgesehen ,finde ich einen Anruf bei pp, indem man u.U. erklären muss, dass man Geld von einem wildfremden Menschen bekommen hat und dabei die Funktion family and friends verwendet wurde, an sich bereits sehr seltsam, um in Erfahrung zu bringen, ob das Ganze okay und im Fall der Fälle versichert sei.....
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon sirewgenij » 21.09.2019, 12:13

winterherz hat geschrieben:Das ganze stinkt meiner Meinung nach und es wäre mir zu heiß. Deshlab aus meiner Sicht: "Finger weg"
- ich kenne keinen, der "egal was" kauft (kann aber an mir liegen)
- ich kenne keine Gründe oder Menschen, die ein versichertes Paket ablehnen würden, wenn ich die Kosten übernähme
- pp family and friends ist kein Bezahlvorgang für Käufe oder Warensendungungen
- pp family uand frinds ist daher nicht versichert
- pp family and friends ist somit nicht versichert und ich würde es daher nur verwenden, wenn ich mit Freunden oder Leuten, mit denen ich schon desöfteren gehandelt habe, zu tun habe
- wenn mich nicht alles täuscht, dann kan der Geldsender bei family and friends das Geld auch in einer bestimmten Frist selbst zurückbuchen

Davon abgesehen ,finde ich einen Anruf bei pp, indem man u.U. erklären muss, dass man Geld von einem wildfremden Menschen bekommen hat und dabei die Funktion family and friends verwendet wurde, an sich bereits sehr seltsam, um in Erfahrung zu bringen, ob das Ganze okay und im Fall der Fälle versichert sei.....


so finde ich auch. Bei PP angerufen. Die haben keine Interesse gezeigt. Sagen das alles ok ist und Tschüss
Hier ist ein Betrag das sehr Hilfsreich ist
https://macandegg.de/2017/03/verkaeufer ... pal-betrug
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Benutzeravatar
heavy-stress
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 31.10.2011, 14:26

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon heavy-stress » 21.09.2019, 12:24

sirewgenij hat geschrieben:so finde ich auch. Bei PP angerufen. Die haben keine Interesse gezeigt. Sagen das alles ok ist und Tschüss



Und was machst du jetzt mit deinem schlechten Bauchgefühl ? Geld zurücksenden ?

[email protected]
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 222
Registriert: 12.01.2018, 20:10

Re: neue form Betrug Ebay-Kleinanzeige

Beitragvon [email protected] » 21.09.2019, 12:30

Hallo,

Finger weg, Buchung stornieren, der will dich betrügen sonst gar nichts.

VG


Zurück zu „Ebay Empfehlungen und Kuriose Auktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste