Aktuelle Zeit: 10.07.2020, 07:27

Silber.de Forum

Dubios bis Unseriös

Hier können Sie günstige Ebay Angebote zu Gold- und Silber posten, sowie vor Gefahren warnen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
guama56
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 01.08.2015, 17:54

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon guama56 » 13.11.2016, 17:42

Also jetzt ist das Angebot nicht mehr verfügbar und man kann es nicht mehr aufrufen. Also haben meine Nachfragen doch etwas ausgelöst und da hätte ich wohl das Geld verloren! :oops:

War also doch kein Schnäppchen!!! smilie_24
Leben und leben lassen!

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
zwergensilber
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 564
Registriert: 22.01.2016, 22:00

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon zwergensilber » 13.11.2016, 21:32

Ich habe mir diese Woche ein Lunar proof Set bei ebay gekauft mit Preisvorschlag. Nach meiner ÜberWeisung bekam ich eine Nachricht vom Verkäufer, ich solle ihn anrufen mit Telefonnummer. Habe ihn angerufen, da meinte er, ich soll auf Kauf abbrechen klicken, wenn ich es habe. Er wollte die Gebühr sparen. Mache ich aber nicht. Ein Kollege meinte, dass das schon relativ weit verbreitet ist. Wie handelt ihr?

spielmacher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 351
Registriert: 12.11.2010, 19:39
Wohnort: Thüringer

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon spielmacher » 13.11.2016, 22:26

Das hatte ich zwar noch nicht aber ich würde auch nicht abrechen , obwohl es dir ja eigentlich egal sein könnte weil du ja die Ware hast. Aber wie gesagt , ich würde es auch nicht tun.
Alles was mir gehört ist meins !!!

30 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 828
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon gullaldr » 14.11.2016, 00:56

guama56 hat geschrieben:Also jetzt ist das Angebot nicht mehr verfügbar und man kann es nicht mehr aufrufen. Also haben meine Nachfragen doch etwas ausgelöst und da hätte ich wohl das Geld verloren! :oops:

War also doch kein Schnäppchen!!! smilie_24


Es klang ja auch alles dagegen. Eigentlich sollten alle Alarmglocken klingeln. Aber offenbar wolltest Du es trotzdem bis zum letzten ausreizen, ob Du Dir die Finger verbrennen kannst. :wink: Also, sei froh, dass es so gekommen ist. Und zahle lieber ein wenig mehr und gehe zu einem seriösen Händler. Da ist die Chance, Alibaba-Fakes zu erhalten, deutlich geringer.

d4rkn3ss
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 18.06.2016, 13:04

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon d4rkn3ss » 14.11.2016, 10:36

zwergensilber hat geschrieben:Ich habe mir diese Woche ein Lunar proof Set bei ebay gekauft mit Preisvorschlag. Nach meiner ÜberWeisung bekam ich eine Nachricht vom Verkäufer, ich solle ihn anrufen mit Telefonnummer. Habe ihn angerufen, da meinte er, ich soll auf Kauf abbrechen klicken, wenn ich es habe. Er wollte die Gebühr sparen. Mache ich aber nicht. Ein Kollege meinte, dass das schon relativ weit verbreitet ist. Wie handelt ihr?

Hatte so eine Situation auch noch nicht . Würde ich aber in keinem Fall tun . Es müssen alle die Gebühren zahlen . Wenn ich es mir sparen wollte , würde ich nicht bei ebay verkaufen . Ich muss sagen , das ich bis jetzt noch kein einziges mal was bei Ebay gekauft habe. Es ist soviel mist da unterwegs . Ich gehe lieber zum Händler meines vertrauens und gut ist

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2884
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Aurifer » 14.11.2016, 12:26

d4rkn3ss hat geschrieben: Ich muss sagen , das ich bis jetzt noch kein einziges mal was bei Ebay gekauft habe. Es ist soviel mist da unterwegs . Ich gehe lieber zum Händler meines vertrauens und gut ist


Ich lande mit allen möglichen Sachen inzwischen häufiger in der Bucht als bei Amazon bzw. Amazon marketplace. Es gibt zahlreiche etablierte und höchst vertrauenswürdige Shops, die oft einen guten Preis haben und die Ware kostenlos versenden - in ihrem unabhängigen Angebot sind die VK oft höher. Und bestellt man über die Bucht, kann man ziemlich sicher sein, dass es schnell geht, weil sie sich an die vorgegebenen Regeln halten müssen. Außerdem hat man nicht gleich wieder von jedem neuen Anbieter den Newsletter im Kasten. Und ich muss nicht immer wieder einen neuen Kundenaccount mit allem Dran und Dran und Password aufmachen.
Jeder wie er will ...

PS: Manchmal stößt man auch auf Angebote von vertrauenswürdigen Leuten aus dem Forum und macht sein Ding!
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
Sauerländer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 08.01.2011, 12:13

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Sauerländer » 14.11.2016, 13:17

So, hier ist endlich mal ein richtiger thread für mein anliegen: schon sehr lange nervt es mich das bei ebay so viele fälschungen und ware von alibaba eingestellt ist!
Vor 2 wochen war dann ein angebot eingestellt: 250 gramm goldbarren sofortkauf 20 euro! Foto war geklaut von der homepage der esg! Ich weiß nicht warum aber ich habe die auktion für 20 euro gekauft! 20 euro habe ich überwiesen, habe eine adresse und seine bankdaten bekommen! Die emailadresse ist schonmal falsch und die adresse ist wohl ne art sportplatz! Aber ich habe ja seine bankdaten! Mir geht es nicht um die 20 euro sondern einfach ums prinzip! Falls ich jetzt zur polizei gehe könnten die doch theoretisch schnell, aufgrund der kontodaten, ermitteln wer dahinter steckt oder?
Wie hoch seht ihr die chancen das geld wieder zu bekommen oder könnte ich ihn auch auf vertragserfüllung verklagen?

EM_Sammler
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 07.07.2016, 09:23

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon EM_Sammler » 14.11.2016, 14:07

@Sauerländer
Die IBAN ist von einer deutschen Bank?
Wenn nein, geringe bis keine Chance.

Wenn ja, solche Verbrecher verwenden oft Bankkonten von (ebenfalls Betrogenen) Mitmenschen die aus unwissenheit ein Konto für diese Verbrecher eröffnet haben. Von diesen Konten laufen die Überweisungen dann auch ins Ausland, geringe bis keine Chance.

Wenn der Verkäufer und Bankkonto Besitzer wirklich der gleiche ist, stellt sich immer noch die Frage, ob man die Justiz wegen Bagatellen aktivieren sollte. Generell gibt es vor Gericht keinen Mindeststreitwert, aber für mich wäre es den Stress nicht wert.

Benutzeravatar
Dragonh3art
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 06.01.2014, 15:58

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Dragonh3art » 14.11.2016, 14:26

Hi, ich kann mich irgendwie nur am Kopf kratzen.

Wie können Leute die hier in den Foren unterwegs sind den POG/POS kennen davon ausgehen das Sie EM bei EBAY weit unter Wert bekommen und das dann alles zu 100% gut geht ???

sichel09
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 06.02.2012, 17:13
Wohnort: Berlin

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon sichel09 » 14.11.2016, 15:48

hallo sauerländer!
Wenn du seine Adresse bekommen hast müßte es sich ja um einen gewerblichen Händler handeln?
Bei privaten Verkäufern bekommst du an sich keine Adresse.Aber eigentlichlich stellst du dir ein Armutszeugnis aus.Du bist seit 2011 bei Silber.de angemeldet und kaufst so einen Schrott?Schade
um die Zeit die du dabei verschwendest,aber jeder soll nach seiner Facon glücklich werden.
Schöne Woche noch.
GD

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon $ilver $urfer » 14.11.2016, 16:06

Warum kauft man so was?
1. Man hofft, dass tatsächlich 250g Gold für 20 Euro kommen.
2. Man will den Betrüger stellen.

1. Sollte eigentlich nicht zutreffen wenn man schon weiß, dass das Bild geklaut wurde.
2. Trifft wohl auch nicht zu, wenn man sich jetzt erst erkundigt, was man machen kann.

Also mal wieder ein klassischer Fall von Gier frisst Hirn. Da hält sich mein Mitleid ehrlich gesagt sehr in Grenzen smilie_13

Benutzeravatar
Sauerländer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 08.01.2011, 12:13

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Sauerländer » 14.11.2016, 17:44

Keine sorge leute, die 20 euro tuen mir bestimmt nicht weh! Mir geht es er darum das man solchen typen das handwerk legt! Jeden tag gehen bei ebay gefälschte münzen und barren über die theke und msn kann kaum etwas dagegen unternehmen, selbst meldungen an ebay bringen nicht wirklich viel!

Der verkäufer ist privat, eBay hat mir aber seine adresse geschickt! Und die iban ist von einer deutschen bank!

Von daher sollte man da doch was mot anfangen können! Oder bin ich der einzigste hier der denkt das man diesen fälschungsverkäufern und betrüngern das handwerk legen mußte? Das kann/will ich mir nicht vorstellen!

Benutzeravatar
Sauerländer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 08.01.2011, 12:13

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Sauerländer » 14.11.2016, 17:48

$ilver $urfer hat geschrieben:Warum kauft man so was?
1. Man hofft, dass tatsächlich 250g Gold für 20 Euro kommen.
2. Man will den Betrüger stellen.

1. Sollte eigentlich nicht zutreffen wenn man schon weiß, dass das Bild geklaut wurde.
2. Trifft wohl auch nicht zu, wenn man sich jetzt erst erkundigt, was man machen kann.

Also mal wieder ein klassischer Fall von Gier frisst Hirn. Da hält sich mein Mitleid ehrlich gesagt sehr in Grenzen smilie_13


Ich rechne bestimmt nicht damit nen 250 gramm barren für 20 euro zu bekommen wollte nur mal hören ob einer weiß ob msn den verkäufer theoretisch auch auf schadensersatz verklagen könnte?

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon $ilver $urfer » 14.11.2016, 17:54

Wieso informiert sich dann nicht vorher wenn man so einem Betrüger das Handwerk legen möchte?
Ich kaufe doch nicht blind und überlege mir dann die weiteren Schritte.

Benutzeravatar
Sauerländer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 08.01.2011, 12:13

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Sauerländer » 14.11.2016, 17:59

Weil es ein sofortkauf angebot war!


Zurück zu „Ebay Empfehlungen und Kuriose Auktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste