Aktuelle Zeit: 23.08.2017, 00:25

Silber.de Forum

Dubios bis Unseriös

Hier können Sie günstige Ebay Angebote zu Gold- und Silber posten, sowie vor Gefahren warnen.

Moderatoren: Finerus, Sapnovela, Forum-Team, moderator

Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Grandmaster » 06.08.2017, 12:31

Captain hat geschrieben:Meiner Meinung nach Fälschungen...

https://www.ebay.de/itm/172800664059

Der Käufer wird wohl eine böse Überraschung erleben... Hab es mal gemeldet aber wie immer wird Ebay wohl nichts unternehmen.


Das sind definitiv Fälschungen! Ich habe diese "Gold Maple Leaf" mal in der Hand gehabt (wollte mir einer andrehen)...das Ding wiegt eine Unze und ist in etwa so groß wie eine Silber Maple Leaf. Die Krügerrand erkennt man auch sofort als Fälschungen...schlau, den Bart vom ollen Krüger nicht auf dem Bild zu zeigen...denn das ist das erste und auffälligste Merkmal dieser KR Fälschungen, die man schon aus einem Meter Entfernung auf einem Bild erkennt...

Sollte das wirklich einer kaufen und bezahlen...im Glauben, echtes Gold gekauft zu haben...das wird sehr bitter, wenn ihm das dann einer sagt...

Anzeigen
Silber.de Forum
AGJaeger
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17.10.2010, 20:07
Kontaktdaten:

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon AGJaeger » 06.08.2017, 12:57

maple und krüger in derselben Gold-Farbe macht mich ein wenig stutzig..

Benutzeravatar
peter98
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 29.03.2017, 08:48

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon peter98 » 06.08.2017, 13:54

ebay hat das Angebot anscheinend entfernt. Link ist nicht mehr aufrufbar.

Die Auktion ist anscheinend doch von einigen gemeldet worden.

In letzter Zeit ist aufgefallen, dass ebay dann doch reagiert und die Angebote entfernt.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 2672
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Ric III » 06.08.2017, 17:07

AGJaeger hat geschrieben:maple und krüger in derselben Gold-Farbe macht mich ein wenig stutzig..


Selbst in solchen relativ banalen Fälen:
NIE im öffentlichen Raum des Netztes äußeren anhand welcher spezifischen Merkmale Fälschungen zu erkennen sind.
So lernen Fälscher.

Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Grandmaster » 06.08.2017, 17:44

Ric III hat geschrieben:
AGJaeger hat geschrieben:maple und krüger in derselben Gold-Farbe macht mich ein wenig stutzig..


Selbst in solchen relativ banalen Fälen:
NIE im öffentlichen Raum des Netztes äußeren anhand welcher spezifischen Merkmale Fälschungen zu erkennen sind.
So lernen Fälscher.


An sich ja richtig...aber die Fälscher sind auch nicht auf den Kopf gefallen. Da gibt es bereits schon sehr gefährliche Fälschungen, die man nur noch mit guten Wissenstand oder entsprechenden Geräten erkennt. Die lernen mit.

Das was da verkauft wird (oder verkauft werden sollte) ist der 0-8-15 Standard-Fälschungsmist, billig hergestellt, den man säckeweise (Alibaba, AliExpress, etc...) für ~2$/Stück kaufen kann. Wenn man sich nur ein bissl mit der Materie auskennt, fällt einem der Dreck sofort ins Auge.

Mir ist immer noch absolut unverständlich: Wenn man für tausende Euros Gold/Silber kaufen will...und man noch nicht mal GRUNDKENNTNISSE von dem hat, was man kaufen will...man das bei ebay kaufen will und nicht bei einem Händler. Insbesondere, da die Händlerpreise...gerade für die Standard Bullionware (Maple, Krüger) nicht so viel höher sind, als bei Privatverkäufern.

Normalerweise müssten solche Leute genau diesen Scheiß kaufen...super Lerneffekt, sorry...

Benutzeravatar
EM-Hamster
Moderator
Beiträge: 432
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon EM-Hamster » 06.08.2017, 17:46

Man braucht nicht lange suchen, smilie_08
nur "ein paar" der vielen Seiten von "Ali"
Wenn dann noch geworben wird mit: als Fälschung fast nicht zu erkennen!!!
das verführt viele "schwarze Schafe" - leider

http://www.alibaba.com/trade/search?Ind ... e=6-352607

http://www.alibaba.com/products/F0/gold ... 358.vrk2Ma

http://www.alibaba.com/products/F0/fake ... 361.wMDyFH

Blättert doch mal durch, so "just for fun" smilie_07
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 2672
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Ric III » 06.08.2017, 17:51

Grandmaster hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:
AGJaeger hat geschrieben:maple und krüger in derselben Gold-Farbe macht mich ein wenig stutzig..


Selbst in solchen relativ banalen Fälen:
NIE im öffentlichen Raum des Netztes äußeren anhand welcher spezifischen Merkmale Fälschungen zu erkennen sind.
So lernen Fälscher.


An sich ja richtig...aber die Fälscher sind auch nicht auf den Kopf gefallen. Da gibt es bereits schon sehr gefährliche Fälschungen, die man nur noch mit guten Wissenstand oder entsprechenden Geräten erkennt. Die lernen mit.



Eben deshalb sollte man es sich zum Grundsatz machen Fälschungserkennung NIE im Netz zu diskutieren.

Natürlich ist der aktuelle Fall derart banal daß ich hier kein großes Problem sehe,allerdings muß man die Lernkurven der Fälscher nicht unbedingt beschleunigen.

Benutzeravatar
EM-Hamster
Moderator
Beiträge: 432
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon EM-Hamster » 06.08.2017, 18:00

Ric III hat geschrieben:Eben deshalb sollte man es sich zum Grundsatz machen Fälschungserkennung NIE im Netz zu diskutieren.


Die Info's dazu werden von solchen Typen mit Sicherheit nicht hier gesucht, smilie_13 .
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Silbermann 1984 » 06.08.2017, 18:38

Naja ,diese Leute die da kaufen haben ja eher die Geiz ist Geil Mentalität ,oftmals irgendwo her gehört das es vielleicht nicht schlecht ist sowas zu besitzen und dann wird sich an den Rechner gesetzt und einfach mal bei Ebay geschaut :roll: .

Als ich angefangen habe mich dafür zu interessieren habe ich vorher erstmal mich Monate hingesetzt und alles gelesen was es über dieses Thema gab,ich wusste also schon vorher das es Fälschungen gibt bevor ich nur ein Stück besessen habe.

Und dann komischerweiße auch Händler rausgesucht die schon Jahre im Geschäft sind und die entsprechenden Prüfgeräte verfügen.

Ich würde billig gemachte Fälschungen heute erkennen aber ich glaube nicht das wenn sich einer Mühe gibt das ich die erkennen würde,so kaufe ich auch heute nur bei Händlern wo ich sicher sein kann das ich keinen Schrott Untergejubelt bekomme.

Ob der eine bei einem Stück jetzt 3€ Teurer ist als der andere juckt mich ehrlich gesagt gar nicht.

So haben sich über die Jahre eine Auswahl an Händlern angesammelt wo ich einfach bestellen kann ohne Angst haben zu müssen.

Silber Corner
Geiger Edelmetalle
Pro Aurum
Auragentum
ESG

Selbst nach fast 4 Jahren käme ich immer noch nicht auf die Idee bei Ebay was zu kaufen .

Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Grandmaster » 06.08.2017, 19:33

Silbermann 1984 hat geschrieben:Selbst nach fast 4 Jahren käme ich immer noch nicht auf die Idee bei Ebay was zu kaufen .


Nebenbei: Es lohnt auch kaum.

Die Angebote bei Ebay/Ebay Kleinanzeigen kann man grob in folgende Klassen einteilen:

Günstige oder sehr günstige Ware (unter Spot): Zu gut 90% Betrug (Luftware, Fälschungen). Die restlichen 10% erreicht man sowieso fast kaum, da man da idR immer zu spät ist (Halbwertszeit solcher Angebote bei Ebay Kleinanzeigen 10 - 20 Minuten). Man muss schon sehr viel Glück haben, bei Ebay Silber und Gold unter Spot zu bekommen (Verkäufer hat keine Ahnung, keinen Puscher an der Hand, hat das Wort Gold in der Beschreibung vergessen und die Auktion wird nicht gefunden, da sie in der absolut falschen Kategorie eingestellt wurde)

Überteuerte Ware: Dann kann man auch günstiger beim Händler kaufen. Viele Privatverkäufer ohne Ahnung der Materie neigen auch oft dazu, Preise zu hoch anzusetzen (MTT für 50-70€, 5 DM DGM für 10€, 10 DM DGM für 10-15€, Standard-Bullions für 20€+,...)

Ware zu normalen Preisen: Oft kann man bei Gold um die 2-3% gegenüber Händlerpreis sparen, geht aber das Risiko durch Versand oder Betrugsabsicht ein. Da ist der Marktplatz hier im Forum die viel bessere Adresse. Silber in etwa das gleiche Bild.

Meine persönliche Erfahrung: Gold günstig über die Kleinanzeigen zu bekommen ist zwar möglich, aber das dauert und ist mit sehr viel Vorsicht und Kenntnissen der Materie verbunden. Ich kaufe nur das, was ich auch kenne. Irgendwelche Silber- und Goldmünzen aus Anno-dazumal, bzw. vor 1870 oder beispielsweise aus dem Orient oder sonstige Exoten lasse ich komplett links liegen, da ich mich damit nicht auskenne. Silber kann man schon eher ein Schnäppchen machen, aber auch hier viel Vorsicht und meist nicht im Bullion, sondern eher im Bereich Gedenkmünzen, manche Sammlermünzen und anderen einfachen Silbermünzen / Silbermedaillen.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 2672
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Ric III » 06.08.2017, 19:41

EM-Hamster hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:Eben deshalb sollte man es sich zum Grundsatz machen Fälschungserkennung NIE im Netz zu diskutieren.


Die Info's dazu werden von solchen Typen mit Sicherheit nicht hier gesucht, smilie_13 .


Wie auch ansonsten gibt es verschiedene Ebenen.Daß "top notch" Fälscher nicht ausgerechnet bei Silber. de nachschauen was sie besser machen können ist schon klar.

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Silbermann 1984 » 06.08.2017, 20:24

Grandmaster hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:Selbst nach fast 4 Jahren käme ich immer noch nicht auf die Idee bei Ebay was zu kaufen .


Nebenbei: Es lohnt auch kaum.

Die Angebote bei Ebay/Ebay Kleinanzeigen kann man grob in folgende Klassen einteilen:

Günstige oder sehr günstige Ware (unter Spot): Zu gut 90% Betrug (Luftware, Fälschungen). Die restlichen 10% erreicht man sowieso fast kaum, da man da idR immer zu spät ist (Halbwertszeit solcher Angebote bei Ebay Kleinanzeigen 10 - 20 Minuten). Man muss schon sehr viel Glück haben, bei Ebay Silber und Gold unter Spot zu bekommen (Verkäufer hat keine Ahnung, keinen Puscher an der Hand, hat das Wort Gold in der Beschreibung vergessen und die Auktion wird nicht gefunden, da sie in der absolut falschen Kategorie eingestellt wurde)

Überteuerte Ware: Dann kann man auch günstiger beim Händler kaufen. Viele Privatverkäufer ohne Ahnung der Materie neigen auch oft dazu, Preise zu hoch anzusetzen (MTT für 50-70€, 5 DM DGM für 10€, 10 DM DGM für 10-15€, Standard-Bullions für 20€+,...)

Ware zu normalen Preisen: Oft kann man bei Gold um die 2-3% gegenüber Händlerpreis sparen, geht aber das Risiko durch Versand oder Betrugsabsicht ein. Da ist der Marktplatz hier im Forum die viel bessere Adresse. Silber in etwa das gleiche Bild.

Meine persönliche Erfahrung: Gold günstig über die Kleinanzeigen zu bekommen ist zwar möglich, aber das dauert und ist mit sehr viel Vorsicht und Kenntnissen der Materie verbunden. Ich kaufe nur das, was ich auch kenne. Irgendwelche Silber- und Goldmünzen aus Anno-dazumal, bzw. vor 1870 oder beispielsweise aus dem Orient oder sonstige Exoten lasse ich komplett links liegen, da ich mich damit nicht auskenne. Silber kann man schon eher ein Schnäppchen machen, aber auch hier viel Vorsicht und meist nicht im Bullion, sondern eher im Bereich Gedenkmünzen, manche Sammlermünzen und anderen einfachen Silbermünzen / Silbermedaillen.


Das ist mir auch schon aufgefallen das die Preise da oft um einiges höher sind als bei einem Händler ,wobei es genau so unverständlich ist das Menschen da zu überteuerten Preisen kaufen smilie_11

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Master_Skull » 06.08.2017, 23:12

Silbermann 1984 hat geschrieben:
Grandmaster hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:Selbst nach fast 4 Jahren käme ich immer noch nicht auf die Idee bei Ebay was zu kaufen .


Nebenbei: Es lohnt auch kaum.

Die Angebote bei Ebay/Ebay Kleinanzeigen kann man grob in folgende Klassen einteilen:

Günstige oder sehr günstige Ware (unter Spot): Zu gut 90% Betrug (Luftware, Fälschungen). Die restlichen 10% erreicht man sowieso fast kaum, da man da idR immer zu spät ist (Halbwertszeit solcher Angebote bei Ebay Kleinanzeigen 10 - 20 Minuten). Man muss schon sehr viel Glück haben, bei Ebay Silber und Gold unter Spot zu bekommen (Verkäufer hat keine Ahnung, keinen Puscher an der Hand, hat das Wort Gold in der Beschreibung vergessen und die Auktion wird nicht gefunden, da sie in der absolut falschen Kategorie eingestellt wurde)

Überteuerte Ware: Dann kann man auch günstiger beim Händler kaufen. Viele Privatverkäufer ohne Ahnung der Materie neigen auch oft dazu, Preise zu hoch anzusetzen (MTT für 50-70€, 5 DM DGM für 10€, 10 DM DGM für 10-15€, Standard-Bullions für 20€+,...)

Ware zu normalen Preisen: Oft kann man bei Gold um die 2-3% gegenüber Händlerpreis sparen, geht aber das Risiko durch Versand oder Betrugsabsicht ein. Da ist der Marktplatz hier im Forum die viel bessere Adresse. Silber in etwa das gleiche Bild.

Meine persönliche Erfahrung: Gold günstig über die Kleinanzeigen zu bekommen ist zwar möglich, aber das dauert und ist mit sehr viel Vorsicht und Kenntnissen der Materie verbunden. Ich kaufe nur das, was ich auch kenne. Irgendwelche Silber- und Goldmünzen aus Anno-dazumal, bzw. vor 1870 oder beispielsweise aus dem Orient oder sonstige Exoten lasse ich komplett links liegen, da ich mich damit nicht auskenne. Silber kann man schon eher ein Schnäppchen machen, aber auch hier viel Vorsicht und meist nicht im Bullion, sondern eher im Bereich Gedenkmünzen, manche Sammlermünzen und anderen einfachen Silbermünzen / Silbermedaillen.


Das ist mir auch schon aufgefallen das die Preise da oft um einiges höher sind als bei einem Händler ,wobei es genau so unverständlich ist das Menschen da zu überteuerten Preisen kaufen smilie_11


Das was gekauft wurde siehst du ja nicht mehr, nur das was nicht gekauft wird, da zu teuer ;-)

Benutzeravatar
Finerus
Moderator
Beiträge: 3452
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Finerus » 08.08.2017, 09:39

Und genau an diesen leicht verfügbaren, aber leider überteuerten Preisen auf Ebay und seinem Kleinanzeigenportal orientieren sich neue Anbieter ohne große Ahnung von der Materie. Auch bei oberflächlichen Kaufinteressenten werden durch solche Mondpreise falsche Preisvorstellungen geweckt. Das ganze Spiel funktioniert nur, weil viele einfach zu faul sind, sich zu informieren. Oder sie sind überfordert.

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2140
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Dubios bis Unseriös

Beitragvon Sapnovela » 08.08.2017, 09:47

Finerus hat geschrieben:Und genau an diesen leicht verfügbaren, aber leider überteuerten Preisen auf Ebay und seinem Kleinanzeigenportal orientieren sich neue Anbieter ohne große Ahnung von der Materie. Auch bei oberflächlichen Kaufinteressenten werden durch solche Mondpreise falsche Preisvorstellungen geweckt. Das ganze Spiel funktioniert nur, weil viele einfach zu faul sind, sich zu informieren. Oder sie sind überfordert.


Oder sie sind als Veganer aufgezogen worden ....
http://www.stern.de/genuss/essen/so-gef ... e=standard
smilie_11


Zurück zu „Ebay Empfehlungen und Kuriose Auktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast