Aktuelle Zeit: 07.07.2020, 13:35

Silber.de Forum

Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Hier können Sie Schnäppchen, Sonderangebote und Tages-Tiefstpreise für Gold-/ Silbermünzen, Silberbarren, Bullionmünzen etc. posten bzw. finden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon SilberZug » 08.10.2015, 22:39

Dann möchte ich mal eine Lanze brechen für Frau Berger. Ich hatte dort trotz der auch schlechten Berichte dort ein paar Münzen bestellt, da ich es nicht eilig hatte, war mir die Lieferzeit egal. Dennoch hatte ich die Münzen eine Woche später in der Hand. Ich habe also gute Erfahrungen gemacht, vielleicht hatte ich auch nur Glück. :wink:

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon shogun » 09.10.2015, 07:30

SilberZug hat geschrieben:Dann möchte ich mal eine Lanze brechen für Frau Berger. Ich hatte dort trotz der auch schlechten Berichte dort ein paar Münzen bestellt, da ich es nicht eilig hatte, war mir die Lieferzeit egal. Dennoch hatte ich die Münzen eine Woche später in der Hand. Ich habe also gute Erfahrungen gemacht, vielleicht hatte ich auch nur Glück. :wink:


smilie_10
Bei deinem Glück würde ich am Wochenende Lotto spielen!

P.S.
Das Trusted Shops Gütesiegel ist jetzt auch auf der Homepage des Euromünzversand Berger verschwunden. Ob es hierfür nachvollziehbare Gründe gibt? :idea:

LG vom Shogun smilie_24
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon tuarek123 » 09.10.2015, 08:12

SilberZug hat geschrieben:Dann möchte ich mal eine Lanze brechen für Frau Berger. Ich hatte dort trotz der auch schlechten Berichte dort ein paar Münzen bestellt, da ich es nicht eilig hatte, war mir die Lieferzeit egal. Dennoch hatte ich die Münzen eine Woche später in der Hand. Ich habe also gute Erfahrungen gemacht, vielleicht hatte ich auch nur Glück. :wink:


Ich habe es grundsätzlich nicht eilig. Warum auch? Einen neue Waschmaschine brauch ich schnell weil ich die erst bestelle wenn die alte defekt ist. Das gleiche gilt für viele Gebrauchsgegenstände. Silber ist kein Gebrauchsgegenstand und die Zeit als ich Angst hatte das jede Sekunde das System zusammenbricht sind längst vorbei. Und ob es jetzt eine Woche dauert oder zwei ist mir mitlerweile egal. Wem das aber wichtig ist dem lege ich Heubach ans Herz. Am Nachmittag gekauft .... per Sofortkasse überwiesen und am übernächsten Tag gekommen. Und das nicht nur einmal sondern mehrmals. Sowas ist Kundenservice smilie_09

Und damit das so bleibt wirds hier auch mal aufgeschrieben.

Benutzeravatar
Flugfux
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 05.10.2014, 14:51
Wohnort: nrW

Telefonische Erreichbarkeit bei Berger

Beitragvon Flugfux » 10.10.2015, 05:12

Hallo in die Runde,


ich habe gelesen:

Tannenmensch52 hat geschrieben:(...) aber telefonisch erreicht man dort keinen. (...)


guama56 hat geschrieben:(...) Auch Telefonate wurden nicht entgegen genommen!(...)


shogun hat geschrieben:(...) Der Shop ist telefonisch nicht erreichbar (...). (...)




Ich habe gerade erstmals auf der Internetseite vom EuroMünzversand Berger gestöbert und dies hier entdeckt:

Wie sind die Bürozeiten / Telefonannahme ?

- Montag -Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr

Unser Telefonservice steht aktuell durch unsere interne Betriebsumstrukturierung nicht zur Verfügung ! Bitte nehmen Sie Kontakt über unser Emailadresse auf, diese werden innerhalb weniger Stunden beantwortet !

i[email protected]



Das erklärt, warum niemand ans Telefon geht.


Liebe Grüße vom Fux smilie_24

(P.S.: Da das Thema Berger mir als Außenstehendem recht aufgeheizt scheint, weise ich explizit darauf hin, dass ich meinen Post als eine wertfreie Weitergabe von Information verstanden wissen möchte.)

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon shogun » 10.10.2015, 11:30

@ Flugfux

Deine Information zur telefonischen Erreichbarkeit des Euromünzversand Berger ist zwar sachlich richtig, aber leider nicht vollständig.

Auf der Startseite des Shops ist das Telefonsymbol mit der Rufnummer groß und in hervorgehobener Fettschrift abgebildet und erweckt den Eindruck, das es einen Telefonservice gibt. Zur der von dir geposteten Information gelangt man erst, wenn man auf den Link "Sie fragen, wir antworten" klickt.

Anmerkung:
Die interne Betriebsumstrukturierung dauert jetzt schon länger als sechs Monate und ein Ende ist nicht absehbar. :oops:

LG vom Shogun smilie_24
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1127
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Telefonische Erreichbarkeit bei Berger

Beitragvon Silberfreak1 » 10.10.2015, 11:57

Flugfux hat geschrieben:Bitte nehmen Sie Kontakt über unser Emailadresse auf, diese werden innerhalb weniger Stunden beantwortet ![/b]

Liebe Grüße vom Fux smilie_24



Hier und bei Goldseiten wurde doch auch immer wieder gepostet das auf Emailanfragen gar keine Antwort kam?

ps.
Also ich habe nicht den Eindruck das hier die Stimmungslage "aufgeheizt" ist. Wenn Besteller nach langer Wartezeit keinen Kontakt oder Antwort erhalten, ist doch eine gewisse Sorge und Unruhe sicherlich auch verständlich.

Kaulquappe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 22.07.2013, 09:47

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Kaulquappe » 11.10.2015, 14:27

Hallo,
das die Lieferzeiten bei der Firma Berger lange oder sehr lange dauern können ist mir bekannt, und wohl auch einigen andern.

Meine lezte Lieferung hat, nach Geldeingang, knapp 5 Monate gebraucht bis sie es zu mir geschafft hat, das ist wie ich finde ein lange Zeit.
Soweit ich mich erinnere waren auch alle Artikel lieferbar mit 7 bis 14 tagen, also keine Vorbestellungen oder Angaben das es länger dauern kann.

Ich hatte schon mal in einem anderen Faden (lange Lieferzeiten der Händler heißt er glaub ich) geschrieben, in dem es auch um die Firma Berger ging, das man mit langen Lieferzeiten rechnen kann/muss
und das sie sich gerne mal etwas länger Zeit für die Lieferung lassen, aber bisher immer gut verpackt geliefert haben (den genauen Wortlaut weiß ich jezt nicht mehr).
Nach meiner lezten Bestellung (5 Monate Lieferzeit), wo die Firma Berger es nicht geschafft hat mich als Kunden darüber zu informieren das es noch einige Zeit dauern kann, sondern erst auf meine Anfrage reagierte
(einaml waren es 6 tage bis zur Antwort - gut, etwas schneller wäre nicht schlecht, aber so eilig hab ich es auch nicht.),
das war am 19.07.2015 wo man sich entschuldigte. Krankheit hohes Auftragsvolumen........und man eine Münze noch nicht geliefert bekommen habe, die die nächste Woche da sein sollte, und man dann schnellstmöglich vesenden wird.
Bei nicht Lieferung der Prägestätte man eine Teillieferung kommende Woche tätigt.
Nun kam Anfang dieser Woche die Bestellte Ware bei mir an, und sie war komplett (gott sei dank).

Nach dieser Aktion kann ich die Sorgen bzw "Ängste" durchaus nachvollziehen.

Auch würde ich jezt nicht mehr so leichtfertig sagen man braucht sich keine Sorgen machen, die Firma Berger lässt sich einfach nur Zeit.

Das soll jezt bitte nicht als Hezte gesehen werden, eher als Anhang zu meiner lezten Aussage zum Thema Berger und Lieferzeiten!

Ich hoffe und wüsche dem Team Berger, das sie das mit den Lieferzeiten und Kundenifos besser in den Griff bekommen.


Noch ein paar kleine Gedankengänge von mir:

Wenn das Auftragsvolumen so extrem hoch ist das man die Lieferzeiten sowie das Informieren der Kunden nicht geregelt bekommt, dann sollten wohl auch ein paar Groschen übrig sein um z.B. seine Software so zu Organiesieren, das bei angegebener Lieferzeitüberschreitung der Kunde eine automatische e-mail erhält das es leider etwas länger dauert.
Wenn nach ein paar Tagen der Auftrag nicht ausgeführt wurde dann die rote Signallampe blinkt, und man weiß jezt muss ich das Päckchen schnüren oder in die Tasten hauen.
Man kann ja auch mal ein paar Tage den Onlineshop wegen Krankheitsfall und hohem Auftragsvolumen schließen, so kann man auf seiner Startseite seine Kunden informieren, das zur Zeit kein Kontakt möglich ist und man fleißig am Päckchen packen ist.
Das haben ja soweit ich das in Erinnerung hab auch einige andere Händler leztes oder vorleztes smilie_08 Jahr gemacht, geht also.

So, das musste ich mal loswerden...hoffe das geht so in Ordnung..

LG

Benutzeravatar
einlied23
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 10.12.2009, 21:16

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon einlied23 » 11.10.2015, 14:48

Also ich hätte gern dort bestellt aber der Support ist extrem mau. Weder eine Kontaktaufnahme via Mail noch über die Inet Seite wird beantwortet. :!:
Nach glaube 3 Versuchen wurde Tage später auf die zweite reagiert aber lies auch nur wieder neue Fragen aufkommen.
Ich riskiere da nix ... also der Mix aus eigene Erfahrung und daher Bedenken mit den Eueren ... nö ! smilie_04
smilie_01 für : marcus , 2x sascha2711 , silberpferd , ceca2000, kayoo , reiman , schatzi , lunarjäger, knuffi, d.pust, SilverRabbit

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Friedrich 3 » 11.10.2015, 14:52

Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin,werde ich wohl die Finger von diesem Anbieter lassen.Auch wenn es nicht eilig sein sollte.Dermassen in der Luft zu hängen ist nicht meine Sache...
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1620
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon 25rubel » 11.10.2015, 15:05

ich verstehe sowieso nicht, warum ich gerade dort kaufen soll. warum soll ich für wenige gesparte cents ein unnötiges risiko eingehen? die extrem langen wartezeiten für allerweltbullions sprechen doch eine eindeutige sprache, die keiner weiteren erläuterung bedarf....

silberhai

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon silberhai » 11.10.2015, 15:52

25rubel hat geschrieben:..........warum soll ich ein unnötiges risiko eingehen?

Unnötiges Risiko? Also ich habe dort ein paar mal bestellt und war immer zufrieden mit der gelieferten Ware , auch wenn es mal etwas länger gedauert hat. Einmal gab es dafür sogar eine ATB Kapsel gratis dazu als Entschuldigung.
Aber so auf den Shop einzuhauen das hat sich Frau Berger wirklich nicht verdient.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1620
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon 25rubel » 11.10.2015, 16:09

"einhauen," wie du es nennst, sieht ganz anders aus. eine wartezeit von mehreren monaten und eine sehr zeitverzögerte beantwortung von mails (die nicht mögliche telef. kontaktaufnahme mal ganz außen vor) ist aus welchen gründen auch immer nicht normal und nicht zu entschuldigen.
der shopbetreiber liest hier doch mit, und es wäre doch das einfachste der welt zwecks rettung der ehre und reputation sich hier kurz und knapp aber "knackig" zu äußern. hier ist ausnahmsweise mal reden gold und schweigen blech.

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon shogun » 11.10.2015, 19:06

silberhai hat geschrieben:Aber so auf den Shop einzuhauen das hat sich Frau Berger wirklich nicht verdient.


Die nicht enden wollenden Beschwerden über den Euromünzversand Berger, die mittlerweile etliche Threads in mehreren EM-Foren füllen, sind doch nicht vom Himmel gefallen! :wink:

Ursächlich hierfür sind auch nicht die Kunden, die teilweise mit 4 und 5 stelligen Beträgen in Vorleistung gegangen sind und dem Shop und Frau Berger vertraut haben, sondern die real existierenden Geschäftspraktiken des Shops. :!:

Wer sich so verhält, muss mit dem entsprechenden Feedback leben!

LG vom Shogun und noch ein schönes Wochenende smilie_24
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

Benutzeravatar
K
Silber-Guru
Beiträge: 6476
Registriert: 20.03.2012, 20:21

Re: Telefonische Erreichbarkeit bei Berger

Beitragvon K » 12.10.2015, 18:02

Kaulquappe hat geschrieben:Meine lezte Lieferung hat, nach Geldeingang, knapp 5 Monate gebraucht bis sie es zu mir geschafft hat, das ist wie ich finde ein lange Zeit.


Bin ich hier im falschen Film ? smilie_08

silberhai hat geschrieben:Aber so auf den Shop einzuhauen das hat sich Frau Berger wirklich nicht verdient.


Wenn ich das hier manchmal so lese, hat sie ganz was anderes verdient.

Flugfux hat geschrieben:Ich habe gerade erstmals auf der Internetseite vom EuroMünzversand Berger gestöbert und dies hier entdeckt:

Wie sind die Bürozeiten / Telefonannahme ?

- Montag -Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr

Unser Telefonservice steht aktuell durch unsere interne Betriebsumstrukturierung nicht zur Verfügung ! Bitte nehmen Sie Kontakt über unser Emailadresse auf, diese werden innerhalb weniger Stunden beantwortet !

i[email protected]


Also ich würde mein Geld solch einem Shop nicht anvertrauen.
.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ -
http://www.kicktipp.de/silbergilde/tippuebersicht

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon silberschatzimsee » 12.10.2015, 19:24

Eine Lieferung nach 5 Monaten ist bei einer kleinen Werft akzeptierbar aber doch nicht bei Standardbullion. :shock: :shock: :shock:
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM


Zurück zu „Schnäppchen und Tages-Tiefstpreise“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste