Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 17:48

Silber.de Forum

Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Hier können Sie Schnäppchen, Sonderangebote und Tages-Tiefstpreise für Gold-/ Silbermünzen, Silberbarren, Bullionmünzen etc. posten bzw. finden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Vorstart
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 11.04.2013, 21:40

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Vorstart » 18.05.2018, 21:14

Hallo,
ich habe bei PS-Coins.com in den letzten Jahren viele Münzen gekauft.
Auch ich war nicht immer erfreut, wenn es mal bei Gesprächsbedarf zur mündlichen oder e-Mail Kommunikation kam, da ich mir als "guter Kunde" ( aber warum bilde ich es mir eigentlich überhaupt ein, nur weil ich in Rollen bestelle ? )
manchmal andere Worte von Wagners gewünscht hätte.
Jedes Bundesland spricht eine andere Sprache, jeder Mensch reagiert in angespannter Arbeitssituation anders.
Grundsätzlich kommt doch alles von PSC zuverlässig an.
Das gepaart mit günstigen Preisen hat mich immer wieder bewegt dort zu bestellen.
Ich habe selber beruflich mit Kunden/Käufern ( Baubranche ) zu tun und weis wie anstrengend es manchmal ist Menschen zufrieden zu stellen, da diese denken mit einem z.B aus Kundensicht "großen" Rechnungsbetrag ( z.B. 1000 Euro )
wir uns bereichern würde.
Das wir oft "Wechselstuben" bei dieser Kundendienstleistung sind, sieht keiner, und möchte auch keiner sehen.
Diese persönliche Erfahrung gibt mir die Möglichkeit über "kleine Macken" ( wenn es überhaupt welche sind/gibt ) eines günstigen Edelmetallhändlers darüber hinweg zu schauen und seine UmgangsSprache, Handlungsweise etc. zu akzeptieren.

Meine Käuferhistorie ist auch weg, über was ich nicht erfreut bin, da ich gerne reingeguckt habe wie z.B. Ääähm....welche ATB hatte ich denn noch nicht bestellt etc......,
akzeptiere/toleriere es aber aus oben benannten Gründen.

Viele Grüße

Anzeigen
Silber.de Forum
ps-coins.de
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 20.07.2009, 11:03

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon ps-coins.de » 18.05.2018, 22:14

Guten Abend , ich schreibe hier ( eher ausnahmsweise ) und auch wirklich nur 1 Mal . Einzelne Fragen richten Sie bitte per Tel / Mail an uns / mich:

- Es tut mir leid , dass die Historie " verschwunden " ist. Das ist nicht " optimal " und auch ich/wir konnten mit der Historie besser arbeiten. Möchte ich auch nicht beschönigen , aber es hat sich leider in der Kürze der Zeit nicht optimaler regeln lassen. Tut mir leid und wie gesagt auch Nachteil für mich/uns.

- Zum dem Hinweis , dass ich die Kunden vorab informieren hätte sollen , muss ich diesem Schreiber auch recht geben und ich habe es auch gelesen , dass Änderungen an der Homepage nötig werden , bloss war mir die Auswirkung nicht bewusst , weil ich " ehrlich " gesagt Münzen verkaufe und nicht im Detail abschätzen kann wie umfangreich Änderungen ausfallen.
Da die nun neue Shopsoftware viele Vorteile bietet , habe ich mich entschlossen ( ja es war sehr kurzfristig , aber musste sein ) der neuen Shopsoftware den Vorrang zu geben.Es kommt in Kürze eine Verordnung über den Datenschutz und die neue Homepage ist viel geeigneter dafür .Kurzum: Hätte ich es früher abschätzen können , hätte ich natürlich die Kunden informiert , aber wenn man 1-2 Tage als Händler ( ich ) als Zeitraum genannt bekommt für den Umbau, dann habe ich mich für die neue Seite entschieden, weil diese deutliche Vorteile hat.

-An alle Kunden mit einer offenen Bestellung. Es wird ganz normal abgewickelt. Rechnung im Paket , Versandmitteilung wenn das Paket unterwegs ist. Alle Bestellungen liegen uns vor und der Kunde kann ja anhand der Rechnung / Rechnungsbetrag , Banküberweisungsbeleg , Zahlungsbetrag den Auftrag abkontrollieren.
Ich weiss , dass ich wahrscheinlich mit diesem Kommentar anecke , aber ich habe heute fast nur Emails beantwortet und das führt dann leider zu einer Verzögerung bei der Abwicklung.

In der allergrössten Not kann ich auf eine Sicherung des Shopsystems natürlich zurückgreifen , aber wird normal nicht notwendig sein. Bestellungen werden " ganz " normal abgewickelt und hat mit der neuen Seite vom Ablauf / Schnelligkeit nichts zu tun.

- Und wirklich zum " letzten " Mal: Ansammlungen bringen uns/mich in eine riesengrosse Zeitnot. Der Aufwand ist um ein vielfaches höher als bei Einzelbestellungen und nicht ( mehr ) praktikabel. Wieder " ehrliches " Wort: Der einzelne Kunde sieht natürlich seine offenen Bestellungen , nur wir haben das Ganze dann per 100-300 Mal und müssen dann , wenn eine Schlüsselmünze kommt, alles zusammenfügen ( gerade im Herbst wenn Lunare kommen oder der neue China Panda ) . Am Ende haben nämlich alle Kunden viel länger warten muessen und nicht nur die Sammelbesteller .

Soweit: Nochmals Entschuldigung , dass die Historie weg ist. Ist " leider " passiert. Am restlichen Ablauf ändert sich nichts und wenn die Münzen vorliegen , wird der Versand durchgeführt. Für Fragen bitte anrufen und kontaktieren Sie uns einzeln .

Schönes WE

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon IrresDing » 18.05.2018, 22:19

ps-coins.de hat geschrieben:[...]
Ich weiss , dass ich wahrscheinlich mit diesem Kommentar anecke ,


Finde ich nicht. Im Gegenteil. Es ist offen, ehrlich und sehr gut nachvollziehbar. Habe zwar noch nie bei Ihnen bestellt aber was nicht ist kann ja noch werden.

LG
smilie_01

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2311
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon MaxeBaumann » 18.05.2018, 22:28

Dagegen habe ich viel bestellt bei Familie Wagner , danke für die offenen Worte an uns Alle , wurde auch wirklich Zeit , jetzt ist doch alles klar. :wink:
Zuletzt geändert von MaxeBaumann am 19.05.2018, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Hagen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 26.01.2018, 01:55

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Hagen » 18.05.2018, 22:37

Ich hatte wegen der Schwierigkeiten bei der Umstellung von PSC auf eine neue Shop-Software ja bereits mein Befremden zum Ausdruck gebracht.

Ich habe nun nach einigen Tagen aber den Eindruck daß der Shop langsam wieder auf die Beine kommt, es sind viele Produkte mit Bildern verfügbar. Es könnte also schlimmer sein.

Das man die Zugangs- und Adressdaten neu eingeben muß ist lästig und das die Historie der bisherigen Bestellungen weg ist ebenso. Ich breche mir aber keinen Zacken aus der Krone wenn ich mich nochmals anmelde und die Historie meiner bisherigen Bestellungen habe ich auch in Form von emails, Rechnungen und eines selbstgepflegten Rechenblatts.

Dennoch und auch gerade deswegen spiele ich mit dem Gedanken sehr bald wieder bei den Wagners zu bestellen, quasi um meine Sympathie und meiner bisherigen Zufriedenheit Ausdruck zu verleihen, denn ich habe kein Interesse daran daß der Umsatz bei PSC wegbricht. Ich vermute daß der Umsatzeinbruch von einigen Tagen schon schmerzhaft genug ist.

Das Leben geht weiter. Immer her mit dem Silber :mrgreen:

Hagen

Benutzeravatar
eddy969
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 12.07.2012, 22:57
Wohnort: Norddeutschland

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon eddy969 » 19.05.2018, 09:00

Aurifer hat geschrieben:
Aurargint hat geschrieben:Habe vorhin angefragt, was mit Bestellungen passiert, die schon vor Monaten bezahlt, aber nicht ausgeliefert wurden. Werde die Antwort - sofern ich eine bekomme - hier bekanntgeben.


Worum manche Leute sich Sorgen machen, erschließt sich mir nicht. Bestellung bezahlt bedeutet, dass geliefert wird - mit oder ohne Antwort. Ob der Shop umgestellt wird, ist dabei doch völlig egal, da man einen Vertrag mit Herrn Wagner hat und nicht mit einer Internet-Seite.
Was nützt eine Antwort, dass geliefert wird, wenn ein Händler nicht liefern könnte oder wollte? In dem Fall guckt man in die Röhre - auch mit den schönsten Antwort!
PS-Coins hier, Herr Wagner da: oh, billig, Superpreis, er tut was für die Sammler, er ist fair ...
Jetzt ändert der Shop ohne große Ankündigung sein Erscheinungsbild und schon bricht das große Gejammer aus! Hat er seine Geschäftsbedingungen geändert? Gab es große Preiserhöhungen, insbesondere versteckte? Wenn nicht, was soll die ganze Diskussion hier? Wenn jemand nicht mehr dort kaufen will, kann er das doch für sich behalten. Wie schon jemand schrieb: wenn er später wieder der günstigste Anbieter ist, sind die so pikierten Ex-Käufer wieder da!
Man fragt sich schon, ob man die Kunden aus dem Silber-Forum haben möchte, wenn man liest, was da so 'abgesondert' wird.
Und wer genau gelesen hat, wird zu dem Ergebnis kommen, dass ich keine Lanze für PS-C. brechen wollte ...

smilie_01 bin gleicher Meinung,Psc bleibt, mein Lieferant Nr.1
Gruss
Ed
bewertung:
http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=16038

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7028
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon san agustin » 19.05.2018, 09:54

ich bin auch verwundert, das hier immer noch über die neue PS-Coins Website diskuttiert wird

was ich allerdings nicht so richtig verstehe - im bezug auf die ,,Stellungnahme,, der Familie
Wagner zum neuen Internet Auftritt - warum musste man(n) sich binnen 1-2 Tage für die neue
Website entscheiden smilie_08

,,auf den letzten drücker,, ist nie eine ratsame Idee.......
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Koala und Co
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 28.07.2017, 00:48

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Koala und Co » 19.05.2018, 10:02

smilie_08
Echt jetzt!! Frau könnte meinen ihr habt nicht's besseres zu tun als nach euren Münzen aus schau zu halten.
Lernt mal etwas Gelassenheit.

War doch klar das so ein Internet Kram Zeit kostet. !!!!
Wieviel Zeit braucht Ihr um eure gewünschte Zusammenstellung beim passendem Händler zu finden?

Vor allem Nachdenken : Hier wurde das neue Datenschutz Gesetz ja schon als Grund aufgeführt, also ist hier der Verursacher einen neues Gesetz für das ein viel zu kurzfristige Abwicklung's Zeit gesetzt wurde.
Finde ich echt schade und mach mich Traurig das so etwas so kurzfristig von einem laufendem Betrieb verlangt wird.
Vorfreude ist doch die beste Freude.

Gruß Koala und Co

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7028
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon san agustin » 19.05.2018, 10:14

Koala und Co hat geschrieben:
Vor allem Nachdenken : Hier wurde das neue Datenschutz Gesetz ja schon als Grund aufgeführt, also ist hier der Verursacher einen neues Gesetz für das ein viel zu kurzfristige Abwicklung's Zeit gesetzt wurde.
Finde ich echt schade und mach mich Traurig das so etwas so kurzfristig von einem laufendem Betrieb verlangt wird.
.......


wenn du mit deinem posting MICH meinst, dann nur kurz folgendes

ob in china ein sack reis umfällt oder ob PS einen neuen Internet auftritt hat, interessiert mich
recht wenig
samstag und sonntag sind die einzigsten tage in der woche wo ich unendlich viel zeit habe
sitze gerade im bistro bei lecker Cappuccino und denke eben laut

wenn es mit dem datenschutz zusammenhängt: mir ist nicht bekannt das Brüssel die Umsetzung
binnen 48 Stunden verlangt....

wie schon erwähnt: im Grunde unwichtiges Thema
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Boey-Jesus-Christus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 743
Registriert: 15.12.2009, 09:14

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Boey-Jesus-Christus » 19.05.2018, 14:54

So unwichtig, dass die rottmeyer Seite auch gleich mit dicht gemacht hat. Lasst mal den Herrn Wagner in Ruhe, ist bekannt für seine Arbeit.

Bert
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Bert » 19.05.2018, 19:45

Aurargint hat geschrieben:Habe vorhin angefragt, was mit Bestellungen passiert, die schon vor Monaten bezahlt, aber nicht ausgeliefert wurden. Werde die Antwort - sofern ich eine bekomme - hier bekanntgeben.


Hast du schon Antwort ? Weil ich warte auch schon fast 3 Monate. Da mache ich mir langsam Sorgen.

Benutzeravatar
Mister Münze
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Mister Münze » 19.05.2018, 19:54

Bert hat geschrieben:
Aurargint hat geschrieben:Habe vorhin angefragt, was mit Bestellungen passiert, die schon vor Monaten bezahlt, aber nicht ausgeliefert wurden. Werde die Antwort - sofern ich eine bekomme - hier bekanntgeben.


Hast du schon Antwort ? Weil ich warte auch schon fast 3 Monate. Da mache ich mir langsam Sorgen.

Lesen:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 42#p609498
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Kaulquappe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 22.07.2013, 09:47

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Kaulquappe » 19.05.2018, 22:23

Bert hat geschrieben:
Aurargint hat geschrieben:Habe vorhin angefragt, was mit Bestellungen passiert, die schon vor Monaten bezahlt, aber nicht ausgeliefert wurden. Werde die Antwort - sofern ich eine bekomme - hier bekanntgeben.


Hast du schon Antwort ? Weil ich warte auch schon fast 3 Monate. Da mache ich mir langsam Sorgen.



Hm, bei fast 3 Monaten Wartezeit könnte es auch daran liegen das eine Vorbestellung dabei gewesen ist?

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1297
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon amabhuku » 20.05.2018, 00:46

Finde es sehr begruessenswert, wenn hin und wieder Altkaeufe und Daten geloescht werden.
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich dort auch mal gekauft.
Sehr vorbildlich, wenn das alle Haendler machen wuerden.
Ich muss noch viele Spuren verwischen....
:mrgreen:

Gold 83
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 11.02.2018, 07:23

Re: Frage zur Erreichbarkeit eines Händlers

Beitragvon Gold 83 » 20.05.2018, 06:53

Moin , moin !
Ich hab mich vor einiger Zeit hier neu anmelden müssen im Forum .
Hier schreibt der " ehem. Silvergood " .
Passwort zum Forum war irgendwie in meiner " Zentrale " gelöscht .
Ich hatte ebenfalls bei den Wagners wegen dem langen Wartens angerufen und sehe das aber eher gelassen mir der ausbleibenden Lieferung .
Nach Pfingsten soll es wohl werden . Jahrelange Zufriedenheit kann nicht wegen eines menschlichen Fehlers enden . Da ist Toleranz gefragt und Verständnis für solch eine Situation .
Feiert Pfingsten , Grill an und ne Kiste ( Schöffelh. Weizen) ooooommmmmm .
Es grüsst Christian !


Zurück zu „Schnäppchen und Tages-Tiefstpreise“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste