Seite 109 von 118

Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 05.01.2015, 21:36
von Finerus
Hallo liebe Jäger und Sammler!

Dieser Thread dient als Kommentarfaden zu den "Schnäppchen - OHNE Kommentare".

Aus Gründen der Übersichtlichkeit soll die Mitteilung der Schnäppchen frei von Kommentaren bleiben, damit man im Falle eines Abonnement nicht ständig mit Fehlalarmen behelligt wird. Das holen wir dafür einfach hier nach. Also hier bitte alle Anmerkungen und Fragen, Lob wie auch Kritik zu den einzelnen Beiträgen aus dem Schnäppchenfaden einstellen. Damit man weiß, um welche Kaufgelegenheit es denn geht, bitte kurz darauf Bezug nehmen (Artikel, Anbieter) oder den Link hier nochmals hineinkopieren.

Waidmannsheil!

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 09:49
von Frank the tank
juergen1228 hat geschrieben:Ja und ? wer es will / es nötig hat soll`s halt versuchen. Viel Spaß und Erfolg dabei!
und wer keine Zuteilung bekommt, oder falls Gold zum 1.10. wieder zurück gekommen sein sollte,
ärgert sich dann hoffentlich "kein Loch in den Bauch". smilie_10

ps.
"die Franzosen sind da schlauer"
250€ für 250€ mit 1/10 oz Goldanteil !
"welch eine Investition und Schutz vor Geld Vermögens Verlust/Enteignung". smilie_10

https://www.ebay.de/itm/250-Euro-Gold-F ... Swh7ZdR-Cn


In dem Angebot steht:

250 Gold-EURO „Marianne“ (Liberty) Frankreich 2019, Monnaie de Paris
Gewicht 3,75 g, Gold (999/1.000), Durchmesser 23 mm, Stempelglanz

Was stimmt denn nun?

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 10:20
von Bob17
Da finde ich die "Säerin" 100 Euro 3,1 Gramm .999 attraktiver...gibts machmal zum Spot aber hat nen hohen Nominalwert. In D müsste man da die Halbunze kaufen um den gleichen Nominalwert zu haben.

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 12:08
von juergen1228
Frank the tank hat geschrieben:
juergen1228 hat geschrieben:Ja und ? wer es will / es nötig hat soll`s halt versuchen. Viel Spaß und Erfolg dabei!
und wer keine Zuteilung bekommt, oder falls Gold zum 1.10. wieder zurück gekommen sein sollte,
ärgert sich dann hoffentlich "kein Loch in den Bauch". smilie_10

ps.
"die Franzosen sind da schlauer"
250€ für 250€ mit 1/10 oz Goldanteil !
"welch eine Investition und Schutz vor Geld Vermögens Verlust/Enteignung". smilie_10

https://www.ebay.de/itm/250-Euro-Gold-F ... Swh7ZdR-Cn


In dem Angebot steht:

250 Gold-EURO „Marianne“ (Liberty) Frankreich 2019, Monnaie de Paris
Gewicht 3,75 g, Gold (999/1.000), Durchmesser 23 mm, Stempelglanz

Was stimmt denn nun?


Ohja...fürchterlicher Fehler und Behauptung! 0,64 gr. Gold zuwenig! Gut das du es aufzeigst! smilie_14
Das gibt ja dann bei 3,75g statt 3,11 einen total anderen Sachverhalt zu der 250€ Münze! dann bei diesem richtig gestellten Goldanteil als Wertanlage dann sicherlich doch kaufenswert". Sorry! und nochmals Danke @Frank the tank!

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 13:23
von Frank the tank
Ich gehe mal davon aus, dass Du den Ironie Button vergessen hast.
Deshalb:
Es gibt Leute, die sagen dann:
Oh, mein Fehler und geben zu sich geirrt zu haben.
Es gibt aber auch andere Leute, zu denen gehörst Du.
Nichts für Ungut.

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 15:45
von Tykon
Bob17 hat geschrieben:Da finde ich die "Säerin" 100 Euro 3,1 Gramm .999 attraktiver...gibts machmal zum Spot aber hat nen hohen Nominalwert. In D müsste man da die Halbunze kaufen um den gleichen Nominalwert zu haben.

Wer achtet denn bei Goldmünzen aufs Nominal? 100 EUR für 1/10 Oz sind im internationalen Vergleich sehr hoch. Aber auch nur von Belang, wenn der Spot nochmal unter 1.000 EUR/Oz fallen sollte.
Ist zwar nicht undenkbar, aber auch nicht wahrscheinlich.

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 16:22
von Bob17
Es passt zwar nicht zur "Der Euro wird sterben" Theorie aber es gibt durchaus Gründe auch ein paar "Solche" zu haben...Zur Zeit hat man einen "Garantiewert" von eben 100 Euro und einen Materialwert von ca.139 Euro.
Wenn ich mir aussuchen kann, ob auf ner 1/10 Unze zehn oder hundert Euro steht, kann ich schon auch die hundert wählen... :wink:

VG

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 17:14
von Frank the tank
Angsthasengold

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 17:28
von Bob17
Genau! smilie_01

VG

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 20:12
von salito
.... für das man, wie schon gaaaanz oft durchgekaut nach Paris zur Monnaie de Paris fahren muss.... Mal eben nach Strasbourg oder so rüber bringt dir da nichts...

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 28.08.2019, 20:37
von Bob17
Genau das ist DER Punkt!
Lieber für 100 Euro pro Stück nach Paris als für 10 Euro nach Salzburg, für 5 Dollar nach Kanada oder für 15 Dollar nach Australien... :mrgreen:


VG

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 29.08.2019, 10:57
von juergen1228
juergen1228 hat geschrieben: Sorry! und nochmals Danke @Frank the tank!


Frank the tank hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass Du den Ironie Button vergessen hast.
Deshalb:
Es gibt Leute, die sagen dann:
Oh, mein Fehler und geben zu sich geirrt zu haben.
Es gibt aber auch andere Leute, zu denen gehörst Du.
Nichts für Ungut.


Bist du zur Zeit vielleicht etwas schkecht drauf?
Erst das korinthenhaftige Posting wegen 0,64g Gold Unterschied welches bei einem 250€ Gesamtpreis nicht wirklich einen nennenswerten Unterschied des inneren Goldwertes ausmacht
und dann reicht ein Sorry und Danke meinerseits dafür nicht einmal aus?

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 29.08.2019, 11:05
von juergen1228
Bob17 hat geschrieben:Es passt zwar nicht zur "Der Euro wird sterben" Theorie aber es gibt durchaus Gründe auch ein paar "Solche" zu haben...Zur Zeit hat man einen "Garantiewert" von eben 100 Euro und einen Materialwert von ca.139 Euro.
Wenn ich mir aussuchen kann, ob auf ner 1/10 Unze zehn oder hundert Euro steht, kann ich schon auch die hundert wählen... :wink:

VG


Garantiewert? und was heißt zurzeit? wer so etwas kauft legt sich das doch nicht nur kurze Zeit ins Schließfach?
schon mal überlegt? was aus dieser 250 € Münze mit 3,75 g Goldanteil
bei 0% jährlichen Zuwachs und einer durchschnittlichen Inflationsrate von 1,5-2%
in 10 Jahren für eine Kaufkraft übrig bleibt?
Da ist es auch egal ob 3,11g oder 3,75g Goldanteil, eine mögliche Absicherung gibt es nur mit hohen Goldanteil.

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 29.08.2019, 11:09
von Bob17
?

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 29.08.2019, 11:46
von Cardy
juergen1228 hat geschrieben:Da ist es auch egal ob 3,11g oder 3,75g Goldanteil, eine mögliche Absicherung gibt es nur mit hohen Goldanteil.

Es ist eigentlich gar nicht egal. Es macht einen Unterschied von 20% aus. Selbst bei einer Münze macht das um die 30 Euro aus, bezogen auf den Goldanteil. Und es gibt Leute, die kaufen nicht nur eine Münze...

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Verfasst: 29.08.2019, 12:12
von Bob17
Ich meine eine .999 Feingold Münze... smilie_08


VG