Aktuelle Zeit: 30.01.2023, 09:29

Silber.de Forum

Kommentare zu den Schnäppchen

Hier können Sie Schnäppchen, Sonderangebote und Tages-Tiefstpreise für Gold-/ Silbermünzen, Silberbarren, Bullionmünzen etc. posten bzw. finden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3544
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Finerus » 05.01.2015, 21:36

Hallo liebe Jäger und Sammler!

Dieser Thread dient als Kommentarfaden zu den "Schnäppchen - OHNE Kommentare".

Aus Gründen der Übersichtlichkeit soll die Mitteilung der Schnäppchen frei von Kommentaren bleiben, damit man im Falle eines Abonnement nicht ständig mit Fehlalarmen behelligt wird. Das holen wir dafür einfach hier nach. Also hier bitte alle Anmerkungen und Fragen, Lob wie auch Kritik zu den einzelnen Beiträgen aus dem Schnäppchenfaden einstellen. Damit man weiß, um welche Kaufgelegenheit es denn geht, bitte kurz darauf Bezug nehmen (Artikel, Anbieter) oder den Link hier nochmals hineinkopieren.

Waidmannsheil!

Anzeigen
Silber.de Forum
.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon .tob. » 09.04.2022, 19:40

Lieber Hungertuch,
danke für Deinen Bericht.
Finde es etwas schade, dass sich MDM Dir gegenüber zwar kulant gezeigt hat, Du Ihnen aber trotzdem Unseriösität vorwirfst. Worin soll diese denn liegen?

Ich selber arbeite in einem Unternehmen mit ca. 1000 Angestellten und bin da derjenige, der die Preise & Konditionen im IT-System erfasst. Es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis auch mir mal ein schwerwiegender Fehler unterläuft, der meiner Firma dann schnell einen sechsstelligen Betrag kostet und sehr viel Aufwand verursacht.
Besonders bitter wird es dann aber für mich, wenn aufgrund meines Fehlers mein Arbeitgeber im Internet als unseriös dargestellt wird.

Vielleicht hat bei MDM ein Mitarbeiter einen Preis falsch erfasst, MDM schützt seinen Mitarbeiter indem es das als Systemfehler kommuniziert und jetzt gibt es Schnäppchenjäger, die nicht nur den Fehler zu ihren Gunsten ausnutzen, sondern sich dann auch noch bemüßigt fühlen, MDM öffentlich als unseriös zu bezeichnen.

Warum magst Du nicht einfach nur dankbar für das Entgegenkommen sein und Dich an den günstigen und schönen Münzen freuen?

Hungertuch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2022, 13:59

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Hungertuch » 09.04.2022, 20:13

.tob. » 09.04.2022, 19:40 hat geschrieben:Lieber Hungertuch,
danke für Deinen Bericht.
Finde es etwas schade, dass sich MDM Dir gegenüber zwar kulant gezeigt hat, Du Ihnen aber trotzdem Unseriösität vorwirfst. Worin soll diese denn liegen?

Ich selber arbeite in einem Unternehmen mit ca. 1000 Angestellten und bin da derjenige, der die Preise & Konditionen im IT-System erfasst. Es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis auch mir mal ein schwerwiegender Fehler unterläuft, der meiner Firma dann schnell einen sechsstelligen Betrag kostet und sehr viel Aufwand verursacht.
Besonders bitter wird es dann aber für mich, wenn aufgrund meines Fehlers mein Arbeitgeber im Internet als unseriös dargestellt wird.

Vielleicht hat bei MDM ein Mitarbeiter einen Preis falsch erfasst, MDM schützt seinen Mitarbeiter indem es das als Systemfehler kommuniziert und jetzt gibt es Schnäppchenjäger, die nicht nur den Fehler zu ihren Gunsten ausnutzen, sondern sich dann auch noch bemüßigt fühlen, MDM öffentlich als unseriös zu bezeichnen.

Warum magst Du nicht einfach nur dankbar für das Entgegenkommen sein und Dich an den günstigen und schönen Münzen freuen?


Ich soll dankbar sein?!
Dafür das MDM anscheinend am laufenden band kunden belügt, zum teil ohne Kommentar die bestellten Münzen ausliefert und anderen kunden irgendwelche Märchen erzählt.
Hätte ich nicht darauf bestanden, hätte MDM mir die münzen doch garnicht geschickt

Irgendwie unfassbar wie hier manche solch Useriöses verhalten auf teufel komm raus verharmlosen und verteidigen, das muss man wohl nicht verstehen.

Fakt ist doch wohl das es unzählige Bewertungen von MDM gibt die genau solch ein Verhalten bemängeln und zwar seit jahren, das hat also wohl sicher nichts mit einzelnen Mitarbeitern zu tun, das legt einem ja allein schon die Tatsache nahe das in der ersten E-mail welche man nach Bestellung erhält, direkt eine Zahlungsaufforderung mit allen daten steht, und nicht erst in der Bestell Annahme E-mail, wie es die allermeisten Edelmetall händler machen.

Was alles an der Abwicklung von MDM unseriös ist, kann man alleine hier aber auch in anderen Themen im forum zu genüge lesen, der ganze vorgang alleine an meinem Beispiel ist alles andere als seriös.
Und ob MDM das nun Kulanz nennt oder nicht, ändert nichts an der Tatsache das sie einen artikel angeboten haben und ich das angebot angenommen habe, ich muss mich sicher nicht dafür rechtfertigen das ich etwas kaufe was ein anderer verkauft.
Ich sage sicher nicht danke, dafür das sich mein Gegenüber an sein angebot hält, das sollte selbstverständlich sein.

Vielleicht bin ich da etwas extremer, mag auch daran liegen das ich nicht zu den Menschen gehöre die so unglaublich viel geld haben das es ihnen egal ist ob sie 5 euro mehr oder weniger für etwas ausgeben.

Benutzeravatar
Mike
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2015, 17:26

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Mike » 10.04.2022, 13:56

Der schwarze Fleck » 20.03.2022, 10:03 hat geschrieben:Danke für den Link.

Die Münze wird beschrieben mit: China 2022 10 CNY Panda Ag ST 30g(DB)NKG

Weiß jemand wofür (DB)NKG steht?



Weiß das mittlerweile jemand? :mrgreen:


Aber nur mal kurz fürs Protokoll:

Es gab zu dem Zeitpunkt 2 Angebote für den Panda.

1x für 25,05 Euro mit dem Zusatz (DB)NKG

und 1x für ca. 32 Euro ohne diese Bezeichnung.
Für Kohle!

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3524
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon foxl60 » 10.04.2022, 14:16

Mike » 10.04.2022, 13:56 hat geschrieben:
Es gab zu dem Zeitpunkt 2 Angebote für den Panda.

1x für 25,05 Euro mit dem Zusatz (DB)NKG

und 1x für ca. 32 Euro ohne diese Bezeichnung.



"DB" wie "Differenzbesteuerung" ?
"NKG" wie "Neukundengewinnung" ?

smilie_08

Hungertuch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2022, 13:59

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Hungertuch » 10.04.2022, 16:28

foxl60 » 10.04.2022, 14:16 hat geschrieben:
Mike » 10.04.2022, 13:56 hat geschrieben:
Es gab zu dem Zeitpunkt 2 Angebote für den Panda.

1x für 25,05 Euro mit dem Zusatz (DB)NKG

und 1x für ca. 32 Euro ohne diese Bezeichnung.



"DB" wie "Differenzbesteuerung" ?
"NKG" wie "Neukundengewinnung" ?

smilie_08


NKG Könnte Nanjing, China bedeuten, zumindest gibt es dort eine mint smilie_08
Ob es wirklich so ist kann ich aber nicht sagen.

Benutzeravatar
Mike
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2015, 17:26

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Mike » 11.04.2022, 23:38

foxl60 » 10.04.2022, 14:16 hat geschrieben:
Mike » 10.04.2022, 13:56 hat geschrieben:
Es gab zu dem Zeitpunkt 2 Angebote für den Panda.

1x für 25,05 Euro mit dem Zusatz (DB)NKG

und 1x für ca. 32 Euro ohne diese Bezeichnung.



"DB" wie "Differenzbesteuerung" ?
"NKG" wie "Neukundengewinnung" ?

smilie_08



Könnte passen.




Vielleicht können wir ja abschließend festhalten, dass alle die gezahlt haben auch beliefert wurden.


Eigentlich könnte ein Moderator das ganze Panda Thema in den MDM Thread verschieben. Dort ist das glaube ich langsam besser aufgehoben. Aber es geht auch so. :wink:
Für Kohle!

Benutzeravatar
Schubidu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 12.04.2019, 02:12

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Schubidu » 12.04.2022, 00:01

Nein, das können wir nicht abschließen festhalten.

Mit der Zahlung hatte das nichts zu tun. Eher mit der Stückzahl.

Ich hatte 60 bestellt und bezahlt. Aber wenigstens das Geld war nach zwei Tagen wieder auf dem Konto.

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1187
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon foxele » 12.04.2022, 05:51

Da hätten se ja auch erstmal ein paar Tage mit arbeiten können. smilie_10

Rhenanus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Rhenanus » 12.04.2022, 08:11

Ich habe bekanntlich gezahlt, eine schnelle Rückerstattung statt einer Lieferung von 30 Stück bekommen und dann per Mail nachgehakt. Dass ich nicht beliefert worden bin, sehe ich gelassen - es ärgert mich nicht einmal. Die Erklärung war eher mit einem Schmunzeln zur Kenntnis zu nehmen. Andererseits habe ich meinen Spaß hier im Faden, in welche Richtungen diskutiert wird. Von der Arbeitgeber-Rechtfertigung bis hin zur Unseriosität mit Fastbetrug reicht die Spanne. Es ist doch schön, wie die - vielfach seit Jahren bekannten - Mechanismen immer wieder greifen. Beliefere einige und du hast mit einem kleinen Schnapper deine Fürsprecher gegen die Enttäuschten und Aufgebrachten. Es wäre nur schön, wenn MDM sich ebenso viel Zeit wie wir für stichhaltige Erklärungen nähme. Aber das wird nicht eintreten ...

Benutzeravatar
Schubidu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 12.04.2019, 02:12

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Schubidu » 12.04.2022, 09:19

Offen gestanden verstehe ich ja nicht, dass die in dem mail an Dich die lächerliche "Systemfehler-Karte" gezogen haben. In der AB stand ja auch was von "haushaltsüblichen Mengen", nachdem ja kleinere Stückzahlen ausgeliefert wurden, hätten die sich ja einfach darauf berufen können.

Das hätte man ja bei den Pandas dann auch auf 5 oder 10 St. begrenzen können.

Ich finde es generell "suboptimal" wenn man schon auf die erste, automatisch generierte mail bezahlen soll. In der Regel ist es ja so, dass der Händler noch eine zweite mail mit Auftragsannahme und Zahlungsaufforderung schickt.

Hannoveraner
Silber-Guru
Beiträge: 2060
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Hannoveraner » 12.04.2022, 09:34

Schubidu » 12.04.2022, 09:19 hat geschrieben:Offen gestanden verstehe ich ja nicht, dass die in dem mail an Dich die lächerliche "Systemfehler-Karte" gezogen haben. In der AB stand ja auch was von "haushaltsüblichen Mengen", nachdem ja kleinere Stückzahlen ausgeliefert wurden, hätten die sich ja einfach darauf berufen können.

Das hätte man ja bei den Pandas dann auch auf 5 oder 10 St. begrenzen können.

Ich finde es generell "suboptimal" wenn man schon auf die erste, automatisch generierte mail bezahlen soll. In der Regel ist es ja so, dass der Händler noch eine zweite mail mit Auftragsannahme und Zahlungsaufforderung schickt.

Das war ja der Sytemfehler. Ich konnte 70 Stück bestellen obwohl eine kleine Stückzahl als Limit angegeben war. Von daher habe ich es einfach mal versucht, obwohl mir klar war das es nicht funktionieren wird. Diejenigen die wirklich eine kleine Menge geordert haben, wurden weitestgehend bedient. Von daher passt es und ich verstehe die Aufregung nicht so ganz.
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

Hungertuch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2022, 13:59

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Hungertuch » 12.04.2022, 12:34

Hannoveraner » 12.04.2022, 09:34 hat geschrieben:
Schubidu » 12.04.2022, 09:19 hat geschrieben:Offen gestanden verstehe ich ja nicht, dass die in dem mail an Dich die lächerliche "Systemfehler-Karte" gezogen haben. In der AB stand ja auch was von "haushaltsüblichen Mengen", nachdem ja kleinere Stückzahlen ausgeliefert wurden, hätten die sich ja einfach darauf berufen können.

Das hätte man ja bei den Pandas dann auch auf 5 oder 10 St. begrenzen können.

Ich finde es generell "suboptimal" wenn man schon auf die erste, automatisch generierte mail bezahlen soll. In der Regel ist es ja so, dass der Händler noch eine zweite mail mit Auftragsannahme und Zahlungsaufforderung schickt.

Das war ja der Sytemfehler. Ich konnte 70 Stück bestellen obwohl eine kleine Stückzahl als Limit angegeben war. Von daher habe ich es einfach mal versucht, obwohl mir klar war das es nicht funktionieren wird. Diejenigen die wirklich eine kleine Menge geordert haben, wurden weitestgehend bedient. Von daher passt es und ich verstehe die Aufregung nicht so ganz.


Wie bei anderen so auch bei mir, kein Limit, einfach nur ein Artikel zu einem bestimmten Preis, mit beliebiger Auswahl der Menge, nichts was auf einen Systemfehler hätte hinweisen können, der Systemfehler ist, bei den meisten zumindest, einfach nur die Behauptung von MDM.
Und woher will man bitte wissen wer letztendlich alles eine kleine Menge geordert hat und bedient wurde? Wenn man hier alles so liest wurden doch auch etliche leute nicht beliefert welche nur eine kleine Menge geordert haben, außerdem was ist denn eine kleine bzw. Haushaltsübliche Menge? Wir reden hier doch von Silber Anlagemünzen welche man auch in Tubes zu 20/ 25 stück oder in Master boxen kauft. smilie_08

Hannoveraner
Silber-Guru
Beiträge: 2060
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Hannoveraner » 12.04.2022, 13:40

Hungertuch » 12.04.2022, 12:34 hat geschrieben:
Hannoveraner » 12.04.2022, 09:34 hat geschrieben:
Schubidu » 12.04.2022, 09:19 hat geschrieben:Offen gestanden verstehe ich ja nicht, dass die in dem mail an Dich die lächerliche "Systemfehler-Karte" gezogen haben. In der AB stand ja auch was von "haushaltsüblichen Mengen", nachdem ja kleinere Stückzahlen ausgeliefert wurden, hätten die sich ja einfach darauf berufen können.

Das hätte man ja bei den Pandas dann auch auf 5 oder 10 St. begrenzen können.

Ich finde es generell "suboptimal" wenn man schon auf die erste, automatisch generierte mail bezahlen soll. In der Regel ist es ja so, dass der Händler noch eine zweite mail mit Auftragsannahme und Zahlungsaufforderung schickt.

Das war ja der Sytemfehler. Ich konnte 70 Stück bestellen obwohl eine kleine Stückzahl als Limit angegeben war. Von daher habe ich es einfach mal versucht, obwohl mir klar war das es nicht funktionieren wird. Diejenigen die wirklich eine kleine Menge geordert haben, wurden weitestgehend bedient. Von daher passt es und ich verstehe die Aufregung nicht so ganz.


Wie bei anderen so auch bei mir, kein Limit, einfach nur ein Artikel zu einem bestimmten Preis, mit beliebiger Auswahl der Menge, nichts was auf einen Systemfehler hätte hinweisen können, der Systemfehler ist, bei den meisten zumindest, einfach nur die Behauptung von MDM.
Und woher will man bitte wissen wer letztendlich alles eine kleine Menge geordert hat und bedient wurde? Wenn man hier alles so liest wurden doch auch etliche leute nicht beliefert welche nur eine kleine Menge geordert haben, außerdem was ist denn eine kleine bzw. Haushaltsübliche Menge? Wir reden hier doch von Silber Anlagemünzen welche man auch in Tubes zu 20/ 25 stück oder in Master boxen kauft. smilie_08


Der Fehler liegt darin das MDM betroffen ist. Viel/ die meisten hier mögen den Handel nicht. Deswegen wird das hier zur Dauerschleife. Der Fehler lag darin begründet das schriftlich auf kleine Mengen beschränkt wurde und im System große Menge geordert werden konnten
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

Benutzeravatar
Schubidu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 12.04.2019, 02:12

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon Schubidu » 12.04.2022, 13:53

Nein, es war eben auch nicht schriftlich beschränkt. Im Angebot selbst war davon nichts zu lesen.

Es stand lediglich in der AB was von "haushaltsüblichen Mengen". In derselben AB stand aber auch, dass man überweisen soll.

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1187
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Kommentare zu den Schnäppchen

Beitragvon foxele » 12.04.2022, 14:19

[quote="[url=http://forum.silber.de/viewtopic.php?p=698194#p698194]Hannoveraner » 12.04.2022, 13:40
Der Fehler liegt darin das MDM betroffen ist. Viel/ die meisten hier mögen den Handel nicht. Deswegen wird das hier zur Dauerschleife. Der Fehler lag darin begründet das schriftlich auf kleine Mengen beschränkt wurde und im System große Menge geordert werden konnten[/quote]

Vielleicht liegt es auch daran das Missgunst im Spiel ist.
Der ein oder andere, vom EGO getrieben, den Deckel nicht mehr auf das Fass bekommt? smilie_08


Zurück zu „Schnäppchen und Tages-Tiefstpreise“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste