Aktuelle Zeit: 17.04.2024, 10:20

Silber.de Forum

Deutschland: Das kinderärmste Land Europas

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Argenta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 505
Registriert: 08.05.2011, 13:36

Beitragvon Argenta » 05.08.2011, 20:57

Kein Problem!
Das kann doch jeder so halten wie sie/er es mag - öffentlich oder auch nicht.
Hauptsache es passiert.

Anzeigen
Silber.de Forum
pac
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 08.10.2010, 13:03

Beitragvon pac » 05.08.2011, 21:08

Kursprophet hat geschrieben:Ich habe Zivilcourage im Gegensatz zu ( leider ) Millionen anderer ! 8)
Ist auch ne Form eines gesellschaftlichen sozialen Beitrages und ich wünsche mir mehr davon von meinen Mitmenschen !
Ob wie was wohin wieviel ich Spende oder nicht gehen keinen etwas an , man soll es machen oder lassen aber anderen die Frage nicht stellen oder sich damit rühmen denke ich !

aber das nur am Rande ! smilie_13


Dazu fällt mir gleich ein schönes Sprichwort ein:

"Wer die Absicht hat, eine gute Tat auszuführen, muss dazu nicht erst dadurch ermuntert werden, dass andere davon wissen und braucht sich nicht davon abhalten zu lassen, dass andere nicht davon wissen."
LüBuWe

Benutzeravatar
Querulant
Silber-Guru
Beiträge: 3242
Registriert: 08.06.2010, 13:11

Beitragvon Querulant » 05.08.2011, 21:11

Argenta hat geschrieben:Ich unterstütze reglmäßig taubblinde Jugendliche mit Sach- und Geldspenden, die im Taubblindenheim im Oberlinhaus Potsdam-Babelsberg leben.

sehr lobenswert smilie_01
Aber wollt Ihr jetzt alle hier posten, wo ihr spendet? Dafür gibts doch den entsprechenden Trööt smilie_06
Lieber arm dran als Bein ab :)

Diamant

Beitragvon Diamant » 05.08.2011, 23:52

Kursprophet hat geschrieben:Ich habe Zivilcourage im Gegensatz zu ( leider ) Millionen anderer ! 8)
Ist auch ne Form eines gesellschaftlichen sozialen Beitrages und ich wünsche mir mehr davon von meinen Mitmenschen !
Ob wie was wohin wieviel ich Spende oder nicht gehen keinen etwas an , man soll es machen oder lassen aber anderen die Frage nicht stellen oder sich damit rühmen denke ich !

aber das nur am Rande !


Du präsentierst hier DEINE Civilcourage, kritisierst aber Andere wenn sie ihre Spenden präsentieren..... smilie_07 .....seltsam,ne? :wink:

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 06.08.2011, 00:15

...
-----------------------------
Hier an dieser Stelle muss ich erwähnen das die Wahrheit nun mal weht tut und wahr ist auch das wir alle mehr tun könnten als eben ne Überweisung zu machen und davon nehme ich mich gar nicht aus !
Jeder wie er kann könnte mehr machen ,
Futter an ein Tierheim spenden ist gut , besser wäre es aber wenn man dazu noch hin und wieder ein paar Hunde ausführt damit die auch mal rauskommen und menschliche Wärme spüren , die haben es nötig !

An eine Behinderteneinrichtung zu spenden ist sehr gut , noch besser wäre es aber da auch mal hinzugehen und mit denen zu spielen , oder den Clown in ner Kinderklinik machen oder nen Skat mit Alten Haudegen im Altenheim zu kloppen oder oder oder
#
was aber alle endlich ALLE mal machen sollten ist es zu unterlassen wegzuschauen und einzugreifen wenn sie es können und wenn es angebracht ist !
Da , genau da fängt der soziale Einsatz wirklich an und Mut zur Selbstlosigkeit ist eine Voraussetzung dafür !
8)
Zuletzt geändert von Kursprophet am 06.08.2011, 12:43, insgesamt 2-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 06.08.2011, 01:31

8)
Zuletzt geändert von Kursprophet am 06.08.2011, 12:42, insgesamt 5-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2562
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Beitragvon libelle » 06.08.2011, 01:50

Aber arbeiten wir nicht alle daran? smilie_21

Benutzeravatar
Querulant
Silber-Guru
Beiträge: 3242
Registriert: 08.06.2010, 13:11

Beitragvon Querulant » 06.08.2011, 01:54

Kursprophet hat geschrieben:.... Hier an dieser Stelle muss ich erwähnen das die Wahrheit nun mal weht tut und wahr ist auch das wir alle mehr tun könnten als eben ne Überweisung zu machen und davon nehme ich mich gar nicht aus !
Jeder wie er kann könnte mehr machen ,
Futter an ein Tierheim spenden ist gut , besser wäre es aber wenn man dazu noch hin und wieder ein paar Hunde ausführt damit die auch mal rauskommen und menschliche Wärme spüren , die haben es nötig !
...
An eine Behinderteneinrichtung zu spenden ist sehr gut , noch besser wäre es aber da auch mal hinzugehen...

was aber alle endlich ALLE mal machen sollten ist es zu unterlassen wegzuschauen und einzugreifen wenn sie es können und wenn es angebracht ist !
Da , genau da fängt der soziale Einsatz wirklich an und Mut zur Selbstlosigkeit ist eine Voraussetzung dafür ! ...

smilie_01 wie Recht Du hast :!: smilie_22
Lieber arm dran als Bein ab :)

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 06.08.2011, 08:10

vielleicht wäre ich schlanker wenn ich mehr spenden würde

:?

sozusagen win-win

:D

@frosch: Quaken kannst Du gut! smilie_09

Diamant

Beitragvon Diamant » 06.08.2011, 09:31

Frosch, wenn du so weitermachst, wirst Du sicherlich noch heilig gesprochen.....

Meinen Seegen hast Du.






In einem Internet-Forum ist Jeder der bessere und sozialste Mensch, als im wirklichem Leben. Ist nicht nur in diesem Forum so.......!


Mehr sag ich dazu nicht.


Diamant.

P.S.: Ich habe bereits 2 Hunde in den letzten 11 Jahren aus einem Tierheim aufgenommen und es wird auch noch ein dritter dazu kommen, also erzähl mir nix von Narzissmus etc....!!
Im Gegensatz zu Anderen, welche große Worte im Internet verbreiten und kaum Taten folgen lassen, kommen bei mir zuerst Taten, dann Worte!

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 06.08.2011, 12:37

Zitat :
bin ich kein Fatz besser als andere

Und ich wusste schon warum ich eigentlich nicht darauf eingehen wollte weil mir völlig klar war was kommt !

Zudem war ich es nicht Diamant der hier auf den großen Spendenbuzzer gekloppt hat sondern du in selbstweihräuchender Art und Weise und mein Anliegen war eigentlich nur darauf hinzuweisen das alle mehr tun würden wenn sie einfach nicht mehr wegschauen wenn es mal unbequem wird , um mehr ging es mir gar nicht !

Und heilig gesprochen werde ich garantiert nicht , eher wirst du doch Papst aber soll ich hier jetzt noch ne Beichte oben drauf ablegen auf was ich alles nicht stolz bin ?
Nein , das will auch niemand wissen glaubs mir !

Und ich fange jetzt bestimmt nicht an wie du irgendetwas aufzuzählen um mich hier zu profilieren oder zu rechtfertigen denn eure oder meine eigene Seelenpflege hier als gute selbstlose Taten zu verkaufen passt nicht !
Aber jeder wie er kann KÖNNTE MEHR TUN !
Für mich ist hier alles gesagt und weil du das oben gelesen hast und es in diesem Fall an dich gerichtet war haue ich das auch wieder raus , der erste Satz hier reicht letztlich völlig und jeder eben wie er meint !

smilie_15
Zuletzt geändert von Kursprophet am 06.08.2011, 13:02, insgesamt 4-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
plata999
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 06.05.2011, 14:14
Wohnort: oberbayern

Beitragvon plata999 » 06.08.2011, 12:43

oute mich auch, nur wohin ich monatlich spende ist auch eine gewinnchance. smilie_16

leider die letzten 6 jahre nichts gewonnen. was solls, ein wenig ruhigeres gewissen ist das wert. smilie_03

ps. geht nach afrika und asien.
besser der fehler im system sein, als ein geschmiertes rädchen darin!
nationalismus hat keinen platz in unserer gesellschaft!!
mehr kosmopoliten! dann sieht die welt vielleicht besser aus!
was ich hier poste ist nicht für jeden anleger geeignet!wer meinen tips folgt, nur auf eigene verantwortung!KLAR!!

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 06.08.2011, 20:55

FrankKN hat geschrieben:
Beteigeuze hat geschrieben:Ich verstehe nicht, wieso man sich über das Urteil aufregt, und gleichzeitig jammert, in D würden Grundrechte nicht für jeden gleich angewendet.
Er mag gemordet haben, aber die Androhung von Folter hätte eben nicht angewendet werden dürfen.
Wer mit der Drohung vonGewalt zur Erpressung eines vermeintlichen Täters einverstanden ist, der kann ja gleich mit nach Russland. Rechtstaat ist anders. Sowieso unglaublich, wieso der betreffende Polizeimensch nicht sofort seinen Job verloren hat. Was soll das für ein Staat sein, der Rechte nur den sympathischen Tätern einräumt, das ist doch Guantanamo-Stil.


Bravo smilie_09 - mit diesem Argument müßtest du die Hartz IV Gesetzgebung mit ihren Auswüchsen und gewollten Unklarheiten, die einen regelmäßigen Rechtsbruch durch die Job-Center begünstigen, total und kompromisslos ablehnen.

Ich habe rund 2 Jahre Hartz-IV-Empfänger beraten und manchmal auch zu Ämtergängen begleitet, und was mir da alles an offensichtlichen Rechtswidrigkeiten untergekommen ist von seiten der Jobcenter geht auf keine Kuhhaut. Da werden Existenzen materiell an den Rand des Abgrunds getrieben und manchmal darüber hinaus - aber es folgen nie irgendwelche Konsequenzen daraus. Mit Hilfe des Sozialgerichts und Anwälten wird nachträglich zwar alles geregelt, aber bis dahin (und das kann gut und gerne mal 2 bis 3 Monate dauern, auch in Notfällen) werden die Betroffenen schlichtweg ihrer materiellen Grundsicherung beraubt.

Auch das ist Körperverletzung, und zwar Körperverletzung im Amt, einhergehend mit offensichtlichen Rechtsbrüchen, die niemals geahndet werden!

Wenn also ein Gäffken Schadensersatz oder meinetwegen "Entschädigung" bewilligt wird, dann sehe ich hier den krassen Fall von "es sind eben nicht alle gleich vor dem Gesetz".
Manche können sich freikaufen (siehe Zumwinkel und Co), und manche haben erst gar keine Chance, ihr Recht mal durchzusetzen (siehe arme Schweine ohne Lobby, die eh zu den Prügelknaben gehören).

Diese Diskussion macht mich schon ein wenig wütend - denn hier gehts um Realitäten, nicht um irgendwelche Worte auf Papier, die eh in 99% der Fälle krass missachtet werden. Und warum ausgerechnet in diesem speziellen Fall hier plötzlich die Prinzipien unseres Rechtssystems und unserer Demokratie ans Licht gezerrt werden, obwohl sie sonst in diesem Land tagtäglich dutzendfach mit Füßen getreten werden, ohne daß es überhaupt wen interessiert, das kotzt mich so was von an :evil: , und dazu stehe ich.

Im Übrigen hat der Frosch vollkommen recht, wenn er darauf hinweist, daß hier eine Notwehrsituation vorherrschte, und dass dies im Urteil überhaupt nicht berücksichtigt wurde - was die Sache noch übler macht, als sie sowieso schon ist.


Nostandsituation bzw Nothilfesituation !

Wollte aber eigentlich nur noch mal sagen das das ein Super Posting ist und ich selbst auch aus Erfahrung zumindest im Ansatz weiß was auf deutschen Ämtern alles abgeht und die Argumentation nach Gleiches Recht für Alle und Ordnung in diesen realen Zusammenhängen mehr als grotesk erscheint ! :|
Si vis pacem para bellum

pac
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 08.10.2010, 13:03

Beitragvon pac » 06.08.2011, 22:02

Nur weil tagtäglich da Grundgesetz gebrochen wird. Vorallem auch vom Staat und es in diesem heiklen und emotionalen Fall verhandelt wird, sollte man die Prinzipien des demokratischen Rechtsstaat nicht aufgeben.
Keiner will allen Hunden einen Beißkorb verordnen, nur weil einmal ein Hund einen Menschen getötet hat. Im Umkehrschluss muss man das Rauchen verbieten, weil im Jahr 200.000 daran sterben? Wollt ihr diese Notstandssituation? Ich nicht! Für einen Extremfall von staatlicher Seite das Foltern zu legitimieren ist absurt. Ihr gebt Eure Freiheit aber schnell her und wisst gar nicht, wie schnell ihr in dieser Situation betroffen sein könntet.

Und Frosch, Deinen Film den Du angebracht hattest, finde ich ein abschreckendes Beispiel. Seine Frau wird ermordet und seine Kinder werden auch noch gefoltert. Das Ende vom Lied, die letzte Bombe tickt auf Null und ?

Benutzeravatar
plata999
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 06.05.2011, 14:14
Wohnort: oberbayern

Beitragvon plata999 » 06.08.2011, 22:30

@pac
sind wir gleicher meinung. hier kochen emotionen hoch die grundrechte gefährden.wenn ein system erstmal die möglichkeit hat solche rechte weshalb auch immer ausser kraft zu setzen(notwehr/notstand usw. ausgenommen, sollte jeder erstmal genau lesen)

ist der staatlichen willkür tür und tor geöffnet! dann sind wir nicht besser als jede bananenrepublik!

ist bisweilen schwer urteile zu verstehen, aber das gesetz ist nun mal nicht einfach.
Zuletzt geändert von plata999 am 06.08.2011, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
besser der fehler im system sein, als ein geschmiertes rädchen darin!

nationalismus hat keinen platz in unserer gesellschaft!!

mehr kosmopoliten! dann sieht die welt vielleicht besser aus!

was ich hier poste ist nicht für jeden anleger geeignet!wer meinen tips folgt, nur auf eigene verantwortung!KLAR!!


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste