Aktuelle Zeit: 18.05.2024, 01:55

SILBER.DE Forum

Mappus kann zurück zu Siemens

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 03.04.2011, 10:09

Franz hat geschrieben:Es hat sich jemand um eine korrekte Antwort bemüht, warum verhöhnst du ihn. Das ist immer das letzte Totschlagmittel wenn man nicht mehr weiter weiß.

Weil Theudiskas immer sachlich informativ und korrekt in seiner Argumentation ist.
Auch wenn sie manchmal etwas suptil zynistisch rüber kommt,trifft sie immer den Kern.
Und da hat nun mal Platin argumentativ wenig entgegen zu setzen. smilie_11
So what?
@Theudiskas smilie_01 melde dich einfach mal wieder öfter zu Wort. :wink:

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 03.04.2011, 10:18

Platin hat geschrieben:froschi,
du solltest erfahren genug sein, um zu wissen, dass es mittlerweile egal ist, welche der "block-parteien" man wählt....
die grünen sind nichtmehr das, was sie mal waren! sie hatten zu dieser wahl eben die besten slogans... , mehr nicht.
.


Genau das hatte ich doch geschrieben !
Kannst du jetzt nicht mal mehr lesen neben deinen ganzen Enten die du hier schwimmen lässt? smilie_11
Au Platin , mit dir gehts irgendwie bergab ! :roll:

Was is n los , Jagdschein vergurkt , Retsina alle , Boot kaputt .....?


PS:Theudiskas mal wieder smilie_01
War auch der Meinung das die Polen gar keine haben , war mir aber nicht sicher und ich war auch zu faul dem nachzugehen gerade weil es von Platin war !
Si vis pacem para bellum

Franz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 07.10.2010, 14:01

Beitragvon Franz » 20.04.2011, 20:45

Durchbruch für Grün-Rot: Volk entscheidet über S 21

Franz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 07.10.2010, 14:01

Beitragvon Franz » 21.04.2011, 22:39

Herr Mappus steigt aus der Politik aus hat er heute gesagt.

Platin

Beitragvon Platin » 22.04.2011, 01:16

Franz hat geschrieben:Durchbruch für Grün-Rot: Volk entscheidet über S 21


Der Schuß wird für die Gegner von S21 nach Hinten los gehn!... 8)

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 22.04.2011, 08:42

Wer darf alles abstimmen?

Nur die Stuttgarter oder alle Baden-Württemberger?

aus meinem Bekanntenkreis sind eher alle dagegen, pro S21 Stimmen habe ich nur 2 gehört, einer davon ist aus Stuttgart selber

Volksabstimmungen finde ich gut und richtig, auf Dauer geben diese bessere Ergebnisse als Entscheidungen von Wenigen

Die Schweiz macht das seit 500 Jahren vor

500 Jahre Volksabstimmungen, 500 Jahre keinen Angriffskrieg, auch keine 'Kampfeinsätze zur Unterstützung der Demokratie' in anderen Ländern
Seid allezeit dankbar!

Franz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 07.10.2010, 14:01

Beitragvon Franz » 22.04.2011, 10:50

Baden Württemberg soll abstimmen.

Es gibt auch ein neues Bürgerbegehren über das der Stuttgarter Gemeinderat abstimmt.

Platin

Beitragvon Platin » 22.04.2011, 11:04

Franz hat geschrieben:Baden Württemberg soll abstimmen.

Es gibt auch ein neues Bürgerbegehren über das der Stuttgarter Gemeinderat abstimmt.


Wenn das Schule macht, kann das Stillstand bedeuten. Stell Dir mal vor, über jede größere Investition, wird eine Volksabstimmung abgehalten...! Das Risiko ist für Industrie und Wirtschaft sehr groß, dadurch Verluste in jeglicher Hinsicht einzufahren!
Stillstand , nur wegen ein paar Ökofaschisten und unerfahrenen Jungwählern?
Wird letztendlich zur Konsequenz haben, dass BaWü als Wirtschaftsstandort zu Risikobehaftet für Großprojekte und Investitionen wird!
Das bitte erkläre dann auch den Menschen, die als Folgekonsequenz arbeitslos werden oder umgekehrt keine Ausbildungsplätze usw. mehr finden.

Dieses Projekt wird medial und Ökopolitisch zu Gunsten des Machtgewinns der Grünen und Linken ausgeschlachtet.
Über die langfristigen Konsequenzen , machen sich die Bürger keine Gedanken. Der Aufschrei aber wird spätestens dann kommen, wenn Unternehmen vermehrt im benachbarten Ausland investieren und hier Arbeits und Ausbildungsplätze wegfallen und fehlen!
Und um die verbleibenden Arbeitspläzue gekämpft werden muss, da ab 1.Mai der Zustrohm von zusätzlichen (Fach) Arbeitskräften aus Osteuropa beginnen wird!

Mir persönlich kann es egal sein. Ich habe ein fundierte Ausbildung und auch ansonsten meine Schäfchenim trockenen.....
:wink:

Viel Spaß für Eure Zukunft,

Platin smilie_24

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 22.04.2011, 11:39

Volksabstimmungen fördern die Zufriedenheit mit der Politik und somit auch die Lebensqualität.

Da ist schon mal eine Untersuchung zu gelaufen, also hochwissenschaftlich gesichert.

In der Schweiz wird auch zu vielem abgestimmt und die Industrie geht da sogar hin obwohl es sauteuer ist

Würth baut jetzt seinen Stammsitz in der Schweiz, der lässt sich lieber von Volksabstimmungen gängeln als von dem deutschen Beamtenstaat bzw. den Besatzern abzocken
Seid allezeit dankbar!

Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Beitragvon Springer-Patriarch » 22.04.2011, 11:47

Platin hat geschrieben:Und um die verbleibenden Arbeitspläzue gekämpft werden muss, da ab 1.Mai der Zustrohm von zusätzlichen (Fach) Arbeitskräften aus Osteuropa beginnen wird!

Platin smilie_24


Und genau diese Leute werden auch S21 bauen. Wer denkt das es Firmen hier aus der Region sind ist nix anderes als als ein Träumer. Da EU-Gelder im Spiel sind müssen die Ausschreibungen auch EU weit sein. Wer wird da wohl den billigsten Zuschlag erhalten??

Und Platin, da du doch immer gesagt hast (als du noch Telefon warst) das die Schweiz das Paradies ist, wiso dann der Widerwille gegen Volksabstimmung???

Brauchst übrigens nix drauf zu antworten. Du drehst dir´s eh wieder so hin wie dus brauchst smilie_13
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

Platin

Beitragvon Platin » 22.04.2011, 12:19

Springer-Patriarch hat geschrieben:
Platin hat geschrieben:Und um die verbleibenden Arbeitspläzue gekämpft werden muss, da ab 1.Mai der Zustrohm von zusätzlichen (Fach) Arbeitskräften aus Osteuropa beginnen wird!

Platin


Und genau diese Leute werden auch S21 bauen. Wer denkt das es Firmen hier aus der Region sind ist nix anderes als als ein Träumer. Da EU-Gelder im Spiel sind müssen die Ausschreibungen auch EU weit sein. Wer wird da wohl den billigsten Zuschlag erhalten??

Und Platin, da du doch immer gesagt hast (als du noch Telefon warst) das die Schweiz das Paradies ist, wiso dann der Widerwille gegen Volksabstimmung???

Brauchst übrigens nix drauf zu antworten. Du drehst dir´s eh wieder so hin wie dus brauchst smilie_13


Jo und dass die Auftäge zu viell. 50 % ins Ausland gehen, könnt ihr euren Gewerkschaften verdanken, die mit überzogenen Lohnforderungen die dt. Arbeitnehmer zu teuer gemacht haben und jetzt mit dem neuen Gesetz ab 1.Mai ... WO sind eure Gewerkschaften???? Keiner hilft Euch ! .... smilie_20
Das wird ein besonderer Tanz in den Mai für deutsche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen!!
Die deutschen Arbeitnehmer sind so blöd und doof und lassen sich alles gefallen! In Frankreich würden die Straßen brennen!!
Nicht umsonst , sind in Deutschland Generalstreiks verboten.. ;-)

Die Schweiz hat diesbezüglich eine grundlegend andere Gesetzgebung.

http://www.admin.ch/ch/d/sr/82.html#823.2

Zuerst lesen, dann argumentieren!!

Platin

Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Beitragvon Springer-Patriarch » 22.04.2011, 12:27

Sorry, was hat dein Link mit der Volksabstimmung zu tun?
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

Platin

Beitragvon Platin » 22.04.2011, 12:34

Springer-Patriarch hat geschrieben:Sorry, was hat dein Link mit der Volksabstimmung zu tun?


Was nützt eine Volksabstimmung, wenn die Menschen arbeitslos (geworden) sind??

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 22.04.2011, 12:41

Sollte S21 gebaut werden sehe ich es wie Platin.
Zuschläge erhalten überwiegend ausländische Firmen.
Da kommen dann wie immer Subunternehmer von Subunternehmen und geben es an Subunternehmen weiter!
Der kleine Deutsche Malocher rennt zum Schluß sein Geld wieder hinter her.
Das wäre ja aber bei so einem Bauvorhaben nichts neues.
Da würden nicht einmal Kontrollen vom Zollamt reichen, ala Schwarzarbeit!
Ich komme noch früh genug zu spät!

Franz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 07.10.2010, 14:01

Beitragvon Franz » 22.04.2011, 12:54

Hier könnt ihr nachlesen wer S21 unterstützt und warum.

Das Stuttgart 21 Kartell

http://www.kopfbahnhof-21.de/index.php?id=320


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste