Aktuelle Zeit: 21.02.2024, 22:18

Silber.de Forum

Erdbeben und Tsunami in Japan

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni

Philharmoniker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2010, 22:17
Wohnort: Königstein

Beitragvon Philharmoniker » 16.03.2011, 23:14

Kontrollierte Abkühlung ? Der ganze angeblich absulut sichere Krempel bricht zusammen. Und irgendwelche Dummschwätzer faseln in diesem Forum über Kontrollierte Abkühlung!!!!!!! Gehts noch.
Alles gute für 2016

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 16.03.2011, 23:18

@Phil....
Auf wen oder was bezieht sich das jetzt ? smilie_08

Der Super Gau ist schon längst passiert , hier kommt ein Mega Gau der nicht mehr verhindert werden wird , das was da jetzt eintritt ist genau das was ich schon am WE geahnt hatte !
smilie_04

Erneut wird dem Menschen auf dem Tablett brutal präsentiert welche Gefahr er Weltweit mit Atomkraft wissentlich eingeht !
Zuletzt geändert von Kursprophet am 16.03.2011, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Silver Star
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 877
Registriert: 25.11.2010, 19:19

Beitragvon Silver Star » 16.03.2011, 23:28

Kursprophet hat geschrieben:Deutsche Kampfpiloten im 2 WK haben auch absolute Kamikatzemanöver geflogen , Rammangriff der feindlichen Bomber per Stuka nur hatte man die nicht eingeschlossen und etliche hatten zumindest eine Chance nach dem Crash in die Bomber noch auszusteigen , es gab welche die es geschafft hatten und in die nächste Maschine gestiegen sind um das gleiche Manöver zu wiederholen ! 8)


Richtig, und Überlebende haben ja auch einstimmig davon berichtet, warum sie das taten...wenn auch nur ein amerikanischer Bomber seine Last nicht über dem eigenen Volk abladen würde hätte es sich schon gelohnt. Genau dasselbe mit den deutschen Soldaten, die sich an den Seelower Höhen gegen eine ganze russische Panzerarmee in den Dreck gelegt haben...um die Zivilbevölkerung zu verteidigen. Die ehrt heute auch keiner, ganz im Gegenteil...haben ja alle nur die rechte Hand gehoben und hatten Spass am Killen...den Bullshit hab ich schon als Kind nicht geglaubt.

Ich denke mal in solchen Fällen ist es immer dasselbe: Wenn du an deren Stelle wärst, würdest Du auch gehen, Du würdest nicht zögern, du müsstest es tun. Weil dein eigenes erbärmliches kleines Leben NICHTS ist gegen ein halbes Volk. Wenn dein Kind den Vater verliert, ist das schlimm und grausam. Wenn Du aber auch nur den Hauch einer Chance sehen würdest, durch das was du da tust zehntausende anderer Kinder zu retten, dann würdest dus tun. Du würdest vielleicht noch ne SMS an deine Liebsten schicken und dir ne letzte Kippe anzünden und dann rein in das scheiss AKW da.

Gnädig wär es allerdings, jedem der 50 Mann eine Waffe oder Spritze mitzugeben, damit sie das Ende wenigstens schnell und schmerzlos selbst wählen können.

silberwert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 07.03.2011, 14:56
Wohnort: Bayern

Beitragvon silberwert » 16.03.2011, 23:29

Die Rede ist ja nur noch von Fukushima,
weis jemand, wie es in den anderen AKW´s aussieht?
Da gab es doch noch welche mit Problemen?
Wurden die zwischenzeitlich gelöst?

Wenn ich es richtig verstanden habe hat:
Fukushima 1-6 Reaktoren
Fukushima 2-4 Reaktoren
...der Ort der mit T anfängt (mir fällt der Name jetzt nicht ein)
...der Ort der mit O anfängt(dito)
.....es ist nicht alles Gold was glänzt!

Erfolgreich gehandelt mit reddshund, Der Telefonmann

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 16.03.2011, 23:36

wenn es stimmt dass in den AKWs wesentlich mehr strahlendes Material war als in Tschernobyl wird es nicht nur Japan treffen sondern die ganze Erde wenn nicht ein Wunder geschieht

Plutonium ist ein scheissgiftiges Zeug, hoffentlich ist es so schwer dass es absinkt

langfristig werden Vegetarier und sich von Licht Ernährende wenn das denn geht höhere Lebenserwartung haben

irgendwo habe ich gelesen dass in Tschernobyl 2 Tonnen abfackelten, in Fukushima dagegen 800 Tonnen mit einem höheren Anteil von Plutonium

da wird der Pazifik zum stillen Meer werden wenn kein Wunder geschieht

smilie_04
Seid allezeit dankbar!

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 16.03.2011, 23:37

Ja da gibts noch welche mit Problemen , davon hört man zur Zeit aber nix !
Nicht auszuschliessen das es auch noch schlimmer kommen könnte , wenn neben Fukushima noch andere Werke undicht werden ist ein Drittel Japans unter umständen verloren !

@Silver Star
Das wir beide darüber geschrieben haben ist Ehre für die Tapferen Soldaten , Deutschland hat den Krieg verloren und uns ist klar das nicht alle miese Faschistenschweine waren , die Wehrmacht war einer der besten Armeen der Welt und jede Armee die verloren hat ist in der Wahrheit über die man sich im Nachhinein geeinigt hat böse mit Mann und Maus !

Wir wissen ganz genau das es sehr viele Tapfere und gute Menschen gab egal auf welcher Seite und in welchem Krieg oder Ausnahmezustand !
Helden findet man fast ausschließlich auf dem Friedhof , übel ist wenn sie ein 2. mal ermordet werden mit schlechtem Nachruf , das haben längst nicht alle verdient ! :(

PS: Alle Weltmeere hängen zusammen , sie bilden ein einziges großes Meer , die Strömungsverhältnisse verzögern die Verteilung aber überall wird der Dreck landen , unweigerlich !
Zuletzt geändert von Kursprophet am 16.03.2011, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Philharmoniker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2010, 22:17
Wohnort: Königstein

Beitragvon Philharmoniker » 16.03.2011, 23:38

Auf den Beitrag von right base. Es gibt bis heute noch nicht ein KKW das kontrolliert abgekühlt worden ist. Solche aussagen grenzen an schwachsinn.


Kursprophet hat geschrieben:@Phil....
Auf wen oder was bezieht sich das jetzt ? smilie_08

Der Super Gau ist schon längst passiert , hier kommt ein Mega Gau der nicht mehr verhindert werden wird , das was da jetzt eintritt ist genau das was ich schon am WE geahnt hatte !
smilie_04

Erneut wird dem Menschen auf dem Tablett brutal präsentiert welche Gefahr er Weltweit mit Atomkraft wissentlich eingeht !
Alles gute für 2016

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 16.03.2011, 23:44

Philharmoniker hat geschrieben:Auf den Beitrag von right base. Es gibt bis heute noch nicht ein KKW das kontrolliert abgekühlt worden ist. Solche aussagen grenzen an schwachsinn.


Ja man wo ist der Beitrag , solln sich jetzt hier alle Leser die Finger Wund scrollen ? :roll:
Dafür haben wir eine Funktion : Auf Beitrag Antworten ! :|
Wenn der schon nicht mehr im Blickfeld ist macht es sinn die auch zu benutzen :!:
Zuletzt geändert von Kursprophet am 16.03.2011, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Eisseespitze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 15.03.2011, 16:56
Wohnort: Kleinste Silberhochburg der Welt

Beitragvon Eisseespitze » 16.03.2011, 23:44

Der Ort mit O ist Onagawa und der Ort mit T müsste Tokai sein.

Ich selber lebe nur 18 Kilometer von einem AKW entfernt, das auch schon diverse Störfälle hatte aber noch nicht alt genug ist um bei den 7 die abgechaltet werden sollen mit dabei zu sein. Das ist schon ziemlich beunruhigend eine "tickende Zeitbombe" in der Nachbarschaft zu haben.
3 Teilkrisen der Eurokrise
1. Bankenkrise 2. Zahlungsbilanzkrise 3. Schuldenkrise
Hauptproblem: Währungsunion ist kein optimaler Währungsraum
Quelle: FH-Wahlfach "Euro quo vadis?"

silberwert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 07.03.2011, 14:56
Wohnort: Bayern

Beitragvon silberwert » 16.03.2011, 23:48

Eisseespitze hat geschrieben:Der Ort mit O ist Onagawa und der Ort mit T müsste Tokai sein.

Ich selber lebe nur 18 Kilometer von einem AKW entfernt, das auch schon diverse Störfälle hatte aber noch nicht alt genug ist um bei den 7 die abgechaltet werden sollen mit dabei zu sein. Das ist schon ziemlich beunruhigend eine "tickende Zeitbombe" in der Nachbarschaft zu haben.


Danke Eisseespitze,

genau die hatte ich gemeint.
Da erfährt man Null! Läuft da wieder alles rund?
Oder wieder die Aussage alles in Ordnung, keine Probleme.
Ich traue dem Frieden da nicht ganz, ich hoffe ich täusche mich.......!
.....es ist nicht alles Gold was glänzt!



Erfolgreich gehandelt mit reddshund, Der Telefonmann

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 16.03.2011, 23:49

@Eisseespitze
Geht mir genau so und das AKW hier sollte vor 1980 fertig werden , wurde aber erst später fertig wegen Problemen !
Das Heißt die Technik ist genau so alt wie bei den 7 anderen da aber der Datums- Stempel der Inbetriebnahme nach 1980 gemacht wurde heisst das jetzt das das am Netz bleibt smilie_43

Fühle mich ein wenig verarsc..t Frau Merkel , was machen Sie denn in 3 Monaten , kleben sie Persönlich auf jedes AKW einen neuen TÜV Aufkleber 2011 GS und fahren sie dann mit weiteren Laufzeitverlängerungen fort um ihren Lobbychefs hinten rein zu kriechen ?
Die Wahlen sind dann ja mit viel Pattex unterm Hosenanzug wohl überstanden , ist das ihr Plan ?
Zuletzt geändert von Kursprophet am 16.03.2011, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Philharmoniker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2010, 22:17
Wohnort: Königstein

Beitragvon Philharmoniker » 16.03.2011, 23:49

Danke für die Info

Kursprophet hat geschrieben:
Philharmoniker hat geschrieben:Auf den Beitrag von right base. Es gibt bis heute noch nicht ein KKW das kontrolliert abgekühlt worden ist. Solche aussagen grenzen an schwachsinn.


Ja man wo ist der Beitrag , solln sich jetzt hier alle Leser die Finger Wund scrollen ? :roll:
Dafür haben wir eine Funktion : Auf Beitrag Antworten ! :|
Wenn der schon nicht mehr im Blickfeld ist macht es sinn die auch zu
benutzen :!:
Alles gute für 2016

Philharmoniker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2010, 22:17
Wohnort: Königstein

Beitragvon Philharmoniker » 16.03.2011, 23:52

Kursprophet hat geschrieben:@Eisseespitze
Geht mir genau so und das AKW hier sollte vor 1980 fertig werden , wurde aber erst später fertig wegen Problemen !
Das Heißt die Technik ist genau so alt wie bei den 7 anderen da aber der Datums- Stempel der Inbetriebnahme nach 1980 gemacht wurde heisst das jetzt das das am Netz bleibt smilie_43

Fühle mich ein wenig verarsc..t Frau Merkel , was machen Sie denn in 3 Monaten , kleben sie Persönlich auf jedes AKW einen neuen TÜV Aufkleber 2011 GS und fahren sie dann mit weiteren Laufzeitverlängerungen fort um ihren Lobbychefs hinten rein zu kriechen ?
Die Wahlen sind dann ja mit viel Pattex unterm Hosenanzug wohl üb
erstanden , ist das ihr Plan ?


Wer ist denn Frau Merkel? Ich denke Herr Kohl hatte keine Tochter, oder doch?
Alles gute für 2016

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 16.03.2011, 23:53

Ich kaufe mir Morgen erstmal nen Karton Fischkonserven denn die nächsten Jahre werde ich das wohl lassen , da ich aber gerne Fisch esse nehme ich mal noch nen Stapel Dosen mit die Nachts nicht leuchten ! smilie_06

Man ist das bitter leute was da passiert ! smilie_04
Si vis pacem para bellum

silberwert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 07.03.2011, 14:56
Wohnort: Bayern

Beitragvon silberwert » 16.03.2011, 23:59

Liveticker
23.02 Uhr
+++ Fukushima: Stromversorgung soll repariert werden +++
Quelle: www.n-tv.de

Meine Meinung dazu,
das fällt dennen aber früh ein! smilie_10
.....es ist nicht alles Gold was glänzt!



Erfolgreich gehandelt mit reddshund, Der Telefonmann


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste