Aktuelle Zeit: 16.06.2021, 01:15

Silber.de Forum

Stuttgart21 Innovation oder Milliardengrab?!

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Ist stuttgart21 sinnvoll?

ja
59
39%
nein
93
61%
 
Abstimmungen insgesamt: 152

Diamant

Beitragvon Diamant » 30.06.2011, 21:56

Ja ,

es gibt kein unendliches Wachstum....... oft genug hier gelesen!
Es gibt aber sehrwohl wirtschaftliche Zyklen und Innovationen!
Wer meint , er könne mit seinem Unternehmen ewig Autos mit Benzinmotor bauen und damit expandieren etc. , wird bald eines besseren belehrt.
Die Resourcenfrage spielt auch darin eine erhebliche Rolle. Aufgrund dieser und vielen anderen Fakten und Erkenntnisse , sehe ich allerdings keine großen "Zukunftsprobleme".
Die Alternativen liegen wie der Volksmund sagt , schon lange "in der Schublade"...... Sei es in der Energieversorgung , der Mobilität , der Demographie , der Bildung , der Gesundheit ....... usw.
Aber alles zu seiner Zeit. smilie_16

Anzeigen
Silber.de Forum
fünfozmaus

Beitragvon fünfozmaus » 30.06.2011, 22:00

Diamant hat geschrieben:Und Volksbegehren oder Abstimmungen , bremsen die wirtschaftliche Gesamtentwicklung bei uns , was tödlich ist in einer globalisierten Welt!


smilie_01 Genau so ist das. Wir ständen heute nicht wo wir stehen, wenn das mit dieser Grütze schon immer so gewesen wäre. Wahrscheinlich hätten wir nicht mal ´ne Autobahn.... Denn irgendwer ist immer gegen irgendwas und im Moment scheint es gerade "in" zu sein, gegen etwas zu sein. Das kommt sicher davon, das man ja sonst nix zu tun hat....

ERNSTI007
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 05.05.2011, 00:03
Wohnort: SA-AH

Beitragvon ERNSTI007 » 01.07.2011, 00:10

Es denkt halt niemand mehr nach,da durch Medien alles vorgegeben wird: und die Menge schreit ja. Atomkraft?nein danke!!! Wir müssen in Wind gehen: Millionengrab ohne erforschte Auswirkungen! Biomasse: Millionengrab plus EHEC-Erreger. Wasserkraft: na und,die paar Fische.und Überschwemmungen! Solaranlagen die wertvollen Boden zerstören.Millionengrab ohne Leistung. Wer fragt da noch nach nem Bahnhof,den kein Mensch braucht? Nicht Deutschland,die Welt schafft sich ab. Entscheident ist nur Eins,die Zeche zahlen Die,Die ehrlich arbeiten. Ich hoffe,ich erleb das Ende nicht mehr

Benutzeravatar
Cyber
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 26.08.2011, 20:58

Beitragvon Cyber » 01.09.2011, 21:55

Erst wenn das letzte Autowerk vernichtet, der letzte Investor gemobbt, der letzte Autobahnbau gestoppt, die letzte Landebahn gesperrt, das letzte Atomkraftwerk gesprengt, werden wir feststellen, dass Windräder keine Sozialabgaben zahlen.

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 01.09.2011, 22:13

Cyber hat geschrieben:Erst wenn das letzte Autowerk vernichtet, der letzte Investor gemobbt, der letzte Autobahnbau gestoppt, die letzte Landebahn gesperrt, das letzte Atomkraftwerk gesprengt, werden wir feststellen, dass Windräder keine Sozialabgaben zahlen.

Aha,aber im Gegensatz zu Windrädern,zahlen Autowerke,Investoren,Autobahnen,Landebahnen und Atomkraftwerke Sozialabgaben.
Selten so einen Schwachsinn gelesen. smilie_40
Halt,Stop. Stimmt nicht. Es gibt ja noch den Drachenwahn.
Bei dem Andrang an ...'s hier im Forum,wundert mich so langsam eh nichts mehr. :roll:

Benutzeravatar
plata999
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 06.05.2011, 14:14
Wohnort: oberbayern

Beitragvon plata999 » 01.09.2011, 22:36

ich sage mal, überlasst das den menschen die in stuttgart leben!!

die sollten am besten wissen was sie haben wollen!

wir die weit davon weg leben können ja alle sehr schlau daherreden.wir haben ja keine dauerbaustelle vor der nase.
oder ein KKW!
oder sonstige mülldeponie mit dem dreck der nationen! :evil:
besser der fehler im system sein, als ein geschmiertes rädchen darin!
nationalismus hat keinen platz in unserer gesellschaft!!
mehr kosmopoliten! dann sieht die welt vielleicht besser aus!
was ich hier poste ist nicht für jeden anleger geeignet!wer meinen tips folgt, nur auf eigene verantwortung!KLAR!!

snoerch

Beitragvon snoerch » 02.09.2011, 07:58

plata999 hat geschrieben:wir die weit davon weg leben können ja alle sehr schlau daherreden.wir haben ja keine dauerbaustelle vor der nase.
oder ein KKW!
oder sonstige mülldeponie mit dem dreck der nationen!


Hast recht, Plata!
Tja, und was mache ich? Ich habe ein KKW vor der Nase (Grohnde), und sooo weit weg ist Gorleben auch nicht.
Ein paar Windräder gibt's hier auch, und die stören mich nicht im Geringsten. Sollten viel mehr sein, finde ich.

@Cyber:
Du tust gerade so, als würde hier in Deutschland den Investoren aufgrund von willkürlichen politischen Aktionen auch die letzte Möglichkeit zum Investieren genommen. Die Realität sieht aber leider anders aus, was die Zahlen der Unternehmensgewinne eindeutig belegen. Und wann wurde eigentlich ein Atomkraftwerk mal gesprengt?
Die Dinger stehen selbst nach Abschalten noch ewig in der Gegend rum, weil extrem verstrahlt.
Deshalb schliesse ich mich Silbermichels Meinung zu Deinem Post an smilie_01 .
Allerdings werde ich noch etwas deutlicher, weil ich mich so früh am Morgen schon wieder über einen undifferenzierten, unqualifizierten, nicht einmal BILDzeitungsniveau erreichenden Post aufregen muss:
Dein Post ist BULLSHIT!
Geh weiter Drachen-Fäden eröffnen. Da klappts dann auch vielleicht mit dem Nachbarn.
Windräder und Sozialabgaben....so'n Schmarrn...sind wir hier im Zirkus oder was??

numerobis

Beitragvon numerobis » 27.11.2011, 22:27

Still ists hier geworden.
Dabei war der heutige Tag nicht unintressant was das Thema betrifft... smilie_08

Benutzeravatar
Historix
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 21.09.2011, 23:43

Beitragvon Historix » 27.11.2011, 22:29

Ein Sieg der Demokratie ????
Ein Plebiszit ????
Tja, was nun ??? :mrgreen:
Panem et circenses

silBERLIN
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2011, 00:18

Beitragvon silBERLIN » 27.11.2011, 22:54

plata999 hat geschrieben:ich sage mal, überlasst das den menschen die in stuttgart leben!!


Also ehrlich gesagt, können das nicht mehr so viele sein. Kommt mir vor, als ob alle hier in Berlin wohnen.

Benutzeravatar
Turnbeutelvergesser
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1450
Registriert: 22.01.2011, 22:34
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Turnbeutelvergesser » 27.11.2011, 23:16

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... egner.html

Ich seh´s ganz entspannt. Da werden zig Milliarden für......na ihr wisst schon was alles raus geschmissen. Da kommt´s auf die paar dann auch nicht mehr an. Zumindest wird die Kohle im Ländle versenkt und nicht im Club Med :wink:

Aeon Flux
Silber-Guru
Beiträge: 3534
Registriert: 31.07.2011, 16:19

Beitragvon Aeon Flux » 27.11.2011, 23:56

Turnbeutelvergesser hat geschrieben:http://www.welt.de/politik/deutschland/article13738272/Abstimmungsschlappe-fuer-Stuttgart-21-Gegner.html

Ich seh´s ganz entspannt. Da werden zig Milliarden für......na ihr wisst schon was alles raus geschmissen. Da kommt´s auf die paar dann auch nicht mehr an. Zumindest wird die Kohle im Ländle versenkt und nicht im Club Med :wink:


smilie_24 Ganz genau. Außerdem, andauernd wird irgendwo was verschandelt, da kommt's auf die häßlichen Glaskuppeln auch nicht mehr an.

Benutzeravatar
dr.-hasenbein
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1269
Registriert: 03.09.2011, 19:09

Beitragvon dr.-hasenbein » 28.11.2011, 00:03

Ich finds krass das dafür so viele und so lange demonstrieren... DAFÜR !

Wo sind die alle wenn der Spritpreis von 1,40 auf 1,60 steigt ? Der Strom sich jedes Jahr um 15% verteuert, die Krankenkassen zuschläge verlangen, DAS RENTENALTER ANGEHOBEN WIRD etz... Warum geht da niemand mehr demonstrieren ?

Aber für den Quatsch noch Zeltstädte bauen mit Gelben Zelten und "21" drauf...

IN MEINEN AUGEN gehts da immer noch vielen viel zu gut :evil:

Benutzeravatar
silberberg87
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 01.11.2011, 22:56

Beitragvon silberberg87 » 28.11.2011, 08:54

Gottseidank haben diese sogenannten "Parkschützer" mal eine auf den Sack bekommen! Und diese Fukushima-Regierung gleich mit!! smilie_01
Wären heute Landtagswahlen in BaWü, würde diese Chaos-Regierung aus dem Stand abgewählt!!! smilie_02
Vielleicht findet dieses Drama ja schneller ein Ende , als man denkt.... smilie_08
Würde mich jedenfalls sehr freuen......ABER, es war zu befürchten, dass Grüne mehr Chaos als Fortschritt nach BaWü bringen.
Weihnachten ist der Orgasmus des Kapitalismus!!

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1675
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Beitragvon Rollmops » 28.11.2011, 09:58

Was mich im Hinblick auf Stuttgart21 den Kopf smilie_18 läst
ist gar nicht der der Bahnhof in Stuttgart.
Im Grund ist mir diese Frage ziemlich egal.
Was ich aber aufbringt ist dass die gleichen Leute, die Stuttgart21 geplant haben
und uns jetzt erzählen wie wichtig das ganze für den internationalen Zugverkehr ist
bei dem Anschluss zum Gothartunnel auf deutscher Seite geschlafen haben.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste