Seite 14 von 14

Verfasst: 12.11.2014, 15:33
von Bumerang
Pauzzz hat geschrieben:
ich kann mir schon denken, dass die bankenlobby das bargeld abschaffen will und es auch so kommt, sobald alle nebenbedingungen erfolgreich umgesetzt sind. da werden wir kaum die druckereien und prägestätten überredet bekommen. die frage ist nur, wie man der "verglasung" anderweitig entkommen kann. anonymes kaufen und verkaufen geht dann ja nicht mehr smilie_08


Pauzzz,

schaue Dir die Präsentation der BuBa an. Die Bargeldmenge steigt. Bargeld wird nicht abgeschafft, weil das das Ende des Systems bedeuten würde. Man würde schnell einen Ersatz finden um anonym kaufen zu können. Mir fallen da EM ein smilie_16

Verfasst: 12.11.2014, 16:41
von haehnchen03
Pauzzz hat geschrieben:@haehnchen03: es war nur ein beispiel von bumerang, es ging lediglich ums prinzip.
kann es sein, dass ich nur noch beiträge von dir lese, wo du gegen bumerang (teilweise unsachlich) argumentierst? schade!

ich kann mir schon denken, dass die bankenlobby das bargeld abschaffen will und es auch so kommt, sobald alle nebenbedingungen erfolgreich umgesetzt sind. da werden wir kaum die druckereien und prägestätten überredet bekommen. die frage ist nur, wie man der "verglasung" anderweitig entkommen kann. anonymes kaufen und verkaufen geht dann ja nicht mehr smilie_08

Pauzz nein das stimmt nicht.
Der Bumerang schreibt viele Beiträge mit denen kann man durchaus konform gehen.
Aber mit denen ich nicht konform gehen kann, schreibe ich meine Meinung dazu.
Deshalb bin ich auch in diesem Forum angemeldet.

Verfasst: 12.11.2014, 17:20
von GuterJunge
Meine Güte, Bumerang hat doch nur beschrieben, was ein Generalstreik für Druck ausüben könnte und das ist aus meiner Sicht auch völlig korrekt und stimmig.

.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 08.08.2019, 15:11
von Knallsilber
Mal kurz hochkramen, zu den 7 Punkten auf der vorigen Seite, nun 6 Jahre später:

Beitragvon Knallsilber » 26.04.2013, 10:39
1. Schritt: Bargeld abschaffen, alle Scheine mit RFID ausstatten.
2. Schritt: Alle Fluchtwege unatraktiv machen (Gold/Silber, IMmobilien)
3. Kontenzwang wegen Bargeldverbot.
4. Aufhebung sämtlicher Datenschutz"rechte" und Zugriff auf PC und Handys.
5. Zypern aller Konten, Zwangsanleihen auf physischen Vermögen aller Art.
6. NWO durch Banken
7 George Orwell auslachen gehen!


500er ist quasi abgeschafft, der 200er gerät nun ebenfalls schon in die Kritik.
Bargeldzahlungen ohne Meldung beim Fizkuz ab Jan 2020 wahrscheinlich auf 2000 Teuronen gesenkt.
Gilt hier auch die Anmeldepflicht an der Grenze bei mehr als 2 K?
Bundestrojaner zur Bespitzelung der Bevölkerung (hört man gar nix mehr, also wohl bereits im Umlauf?)
Fiskus darf Girokonten "abfragen"....
Neu Gesichtserkennung und (illegale) Kennzeichen-Rasterfahndung an Grenzwegen bereits eingesetzt (Beispiel das verschwundene Mädchen, wo die Fahndung durch Videos Autos gen Osten observieren, den Onkel verdächtigten?)
usw.
China hat bereits das "Gute Menschen Punktesystem " eingeführt.
KI wird allgemein gängiger (Alexa, Siri und Co)

George Orwell rotiert bereits in der Grabkammer....

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 08.08.2019, 17:53
von san agustin
Ja wird langsam Zeit das wir uns alle die Kugel geben smilie_02 smilie_29

Die Welt ist sowas im Arsch
Warum stehen wir überhaupt morgens
Noch auf und gehen zir Arbeit smilie_35

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 08.08.2019, 17:55
von MarcoLunar
san agustin hat geschrieben:Ja wird langsam Zeit das wir uns alle die Kugel geben smilie_02 smilie_29

Die Welt ist sowas im Arsch
Warum stehen wir überhaupt morgens
Noch auf und gehen zir Arbeit smilie_35

Weil wir so erzogen wurden smilie_11
Wenn das bald ausm Ruder läuft kann die Elite selbst Hand anlegen und an der Kurbel drehen.
smilie_11

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 08.08.2019, 20:38
von Tykon
Knallsilber hat geschrieben:Mal kurz hochkramen, zu den 7 Punkten auf der vorigen Seite, nun 6 Jahre später:

Beitragvon Knallsilber » 26.04.2013, 10:39
1. Schritt: Bargeld abschaffen, alle Scheine mit RFID ausstatten.
2. Schritt: Alle Fluchtwege unatraktiv machen (Gold/Silber, IMmobilien)
3. Kontenzwang wegen Bargeldverbot.
4. Aufhebung sämtlicher Datenschutz"rechte" und Zugriff auf PC und Handys.
5. Zypern aller Konten, Zwangsanleihen auf physischen Vermögen aller Art.
6. NWO durch Banken
7 George Orwell auslachen gehen!


500er ist quasi abgeschafft, der 200er gerät nun ebenfalls schon in die Kritik.
Bargeldzahlungen ohne Meldung beim Fizkuz ab Jan 2020 wahrscheinlich auf 2000 Teuronen gesenkt.
Gilt hier auch die Anmeldepflicht an der Grenze bei mehr als 2 K?
Bundestrojaner zur Bespitzelung der Bevölkerung (hört man gar nix mehr, also wohl bereits im Umlauf?)
Fiskus darf Girokonten "abfragen"....
Neu Gesichtserkennung und (illegale) Kennzeichen-Rasterfahndung an Grenzwegen bereits eingesetzt (Beispiel das verschwundene Mädchen, wo die Fahndung durch Videos Autos gen Osten observieren, den Onkel verdächtigten?)
usw.
China hat bereits das "Gute Menschen Punktesystem " eingeführt.
KI wird allgemein gängiger (Alexa, Siri und Co)

George Orwell rotiert bereits in der Grabkammer....

Man muß schon ziemlich paranoid sein (der Nick ist Programm, was?), um in dem Geschwafel eine (teilweise) Erfüllung der 7 Szenarien zu sehen. Fakt ist, nicht einer der Punkte droht auch nur ansatzweise.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 10:52
von Knallsilber
Knallsilber ist ein Zündstoff und brisant....

Du kannst das gerne alles "Geschwafel" nennen, ist ja auch nicht exakt sprachlich ausgefeilt.
Wer aber in den letzten Jahren mal mit Verstand die Umwelt wahrgenommen hat (Presse, I Net , TV etc.), der wird das Geschwafel verstehen und dem womöglich beipflichten.
Der Weg, also die Hüllkurve um die 7 Punkte, tritt immer mehr aus dem Nebel.

Und Vorreiter sind u.a. die tollen "Schweden", die schon versuchsweise gechipt (mit "R-Fid"-Sendern im Handrücken) zur Arbeit gehen und mehrheitlich bargeldlos zahlen , so dass Bargeldumlauf nur noch marginal sein soll...
Es gibt auch schon Leute, die mit diesen Chips in der Hand an der Kasse zahlen...

Von China brauchen wir gar nicht mehr reden: Da bekommst du als Fußgänger nen Ticket, wenn du bei Rot über die Ampel gehst und deine Personalien werden parallel auf Großlaufbändern/Wänden zeitgleich veröffentlich, dazu dein "Guter Bürger Kontostand" um x Punkte abgesenkt.....ach einfach googeln....
und wenn dein Punktekonto unter nen gewissen Wert fällt, hast du mit Repressalien zu rechnen und Freunde bekommen dann auch Minuspunkte durch deine Bekanntschaft, was passiert dann wohl mit deinem Umfeld?

Der Datenabgriff bei uns (illegal und legal) z.B. via Handy ist unfassbar. Laut neuester Studie sind bis zu 5000 Tracker in den Aps eines einzigen I Phones versteckt, und die senden nachts DEINE! Daten an irgendwen sonstwohin, dem hat natürlich jeder zugestimmt usw.

Barzahlungsbeschränkung ohne Meldung wird bestimmt gegen Terror was nützen: Terrorist Nr.1: "Oh, Mr. Terrorist Nr. 2, ich darf deine Bombe nicht kaufen, die ist über 2 K teuer, das meldest du sonst dem Staat...!" Also gegen wen richtet sich das wohl?

Viele Sparkassen/Banken haben nicht mal mehr nen Bargeldschalter, wegen "Kosten".....klar....
Wenn du von deinem eigenen Konto Geld über (Grenzbeträge verschieden) 2000 Euro täglich abheben willst, musst du das vorher anmelden oder zahlst auch noch Strafzinsen.

Weltweit wurde die Gesetzgebung (sogar in den USA) heimlich abgeändert, dass überall legal gezypert werden kann.
IWF empfhielt ne Sonderabgabe von 10% ++ auf alle Vermögen (auch Immobilien-> Zwangshypotheken) zur Tilgung von Staatsdefiziten, um auf nen Stand der Schulden vor 20 Jahren zurückzukommen....
.
.
So geht das endlos weiter.
Alles in allem System Frosch im Kochtopf.
Man muss schon ziemlich naiv sein, das nicht sehen zu wollen/können!

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 12:07
von MarcoLunar
@Knallsilber
Du hast es voll auf den Punkt gebracht. Das hat nichts, aber auch rein garnichts mit Verschwörungstheorien zu tun. Da passt eher der Begriff "Realitätsverweigerer" zu unseren Gutmenschen.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 13:32
von marco11111
Knallsilber hat geschrieben:
Von China brauchen wir gar nicht mehr reden: Da bekommst du als Fußgänger nen Ticket, wenn du bei Rot über die Ampel gehst und deine Personalien werden parallel auf Großlaufbändern/Wänden zeitgleich veröffentlich, dazu dein "Guter Bürger Kontostand" um x Punkte abgesenkt.....ach einfach googeln....
und wenn dein Punktekonto unter nen gewissen Wert fällt, hast du mit Repressalien zu rechnen und Freunde bekommen dann auch Minuspunkte durch deine Bekanntschaft, was passiert dann wohl mit deinem Umfeld?



Vielen Dank für Deine Ausführungen, Du sprichst jede Menge Punkte an und letztendlich wird es sogar noch schlimmer kommen. In der retrospektiven Betrachtung werden wir vielleicht einmal froh sein, noch in einem "günstigen" Zeitfenster gelebt zu haben bzw. noch zu leben. Was nicht bedeutet, nicht im Hier und Jetzt seinen Beitrag zu leisten, dass sich zumindest alles ein bisschen verzögert.

Es gibt eine Serie (Black Mirror), die hat es ganz schön "in sich". Hier wird schon mal das Fenster zur Zukunft schon mal (vielleicht zum Drangewöhnen oder zur Verdeutlichung?) "schön" weit aufgemacht. Was Dein Beispiel China angeht, da passt die Folge "Nosedive" wohl am besten zu. :shock:

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 14:49
von Tykon
Knallsilber hat geschrieben:[...]
Weltweit wurde die Gesetzgebung (sogar in den USA) heimlich abgeändert, dass überall legal gezypert werden kann.
[...]

Na dann nenn doch mal das konkrete deutsche Gesetz, mit dem das legalisiert wurde. Das würde mich zum nachlesen tatsächlich sehr interessieren.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 15:06
von CasaGrande
§46 KWG per Rechtsverordnung installiert und somit die Zeit gewonnen, welche ein vorbereiteter Gesetzesentwurf benötigt, um in einer abendlichen Parlamentssitzung abgenickt zu werden.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 12.08.2019, 15:21
von Bob17
@CG: Danke, sehr interessant! Spricht auch eher GEGEN Schliessfächer...

VG

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 13.08.2019, 12:04
von Knallsilber
Konten Zypern nennt sich natürlich woanders auch anders , in USA "Dodd-Frank" Act bzw. "Glass-Steagall" usw. oder "Bail in" suchen....

Hier ein erhellender Text, zwar lang, aber das steht so einiges, was geplant wurde/oder schon Fakt ist:

https://www.bueso.de/toedliche-bankenre ... l-fuer-usa

„Auch wenn dies wenigen Einlegern bewußt ist, besitzen die Banken rechtlich betrachtet die Gelder der Einleger, sobald diese bei der Bank angelegt sind. Aus unserem Geld wird das Geld der Bank und wir werden ungesicherte Gläubiger, die Schuldscheine oder Zahlungsversprechen besitzen... Unter dem FDIC-BoE-Plan wird man unsere Schuldscheine in ,Bankaktien’ umtauschen... Mit etwas Glück können wir diese Aktien dann vielleicht an jemand anderen verkaufen, aber wann und zu welchem Preis?“[footnote]Ellen Brown, “It Can Happen Here: The Confiscation Scheme Planned for US and UK Depositors”, webofdebt.wordpress.com, 28.3. 2013.

Re: Schweden will Bargeld abschaffen!

Verfasst: 13.08.2019, 12:37
von san agustin
:shock:

Ich bin ja jetzt nicht so ein Schwarzseher wie einige hier im Thread
Laufe zwar mit offenen Augen herum
Aber ich danke auch jeden Tag dem lieben Gott
Das ich nicht mehr am Anfang meines Lebens stehe

Was bringt es eine 2.Jugend wenn die Rahmenbedingungen unter aller Sau sind