Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 15:36

Silber.de Forum

Bankenpleite aktuelles

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

hartzer käse
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 916
Registriert: 10.11.2009, 11:29
Wohnort: Hamburg

Bankenpleite aktuelles

Beitragvon hartzer käse » 14.11.2009, 11:24

Ich habe das Gefühl das Merkels 2.Welle langsam hier ankommt. Ob Ihre Berater und Schreiberlinge davon was mitbekommen ?

3 Weitere Banken am Freitag abend geschlossen, das Fiat Geld ist sicher als
Heizmittel.

Damit sind seit Jahresbeginn 123 Banken pleite gegangen. 2008 mussten 25 Institute und 2007 lediglich drei Geldhäuser geschlossen werden.

http://www.mmnews.de/index.php/20091114 ... -Ende.html

Anzeigen
Silber.de Forum
hartzer käse
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 916
Registriert: 10.11.2009, 11:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hartzer käse » 14.11.2009, 11:41

Es kann auch "gesunde" Banken treffen und das Geld ist futsch.

Die Einlagensicherung besteht aus einer gesetzlichen Garantie, jedoch nur für 90 Prozent Ihres Geldes und bis zu einem Maximalbetrag von 20.000 Euro. Wenn Sie also 100.000 Euro auf dem Konto haben, sind nur 20.000 Euro gesetzlich garantiert – der Rest wäre futsch. :shock:

http://krisenvorsorge.com/modules/news/ ... &topicid=7

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 14.11.2009, 12:51

@hartzer,

erklärst du mir bitte den Zusammenhang zwischen "Merkels 2. Welle" und den 3 Bankenpleiten in USA.

Der Run auf die Banken wird von Spannbauer und seinen Jüngern seit 1,5 Jahren prognostiziert. da werden nur alte Weltuntergangskamellen wieder aufgefrischt präsentiert.

Genauso wahrscheinlich ist der Ausbruch des Vulkans unter dem Laacher See in der Eifel oder der Einschlag eines Meteroiten. Die Zeugen Jehovas klingelten letztens an meiner Tür und meinten: "Was würden sie sagen, wenn das Reich Gottes morgen zu ihnen käme." "Ich sagte: "Ich rufe Spannbauer an."
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,
Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
dr.springfield
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1634
Registriert: 21.10.2009, 08:34

Beitragvon dr.springfield » 14.11.2009, 17:11

Irgendwie erschließt sich zur Zeit der Begriff GESUNDE BANK nicht richtig !
Ich dachte entweder sind sie alle Gesund nur das Systhem ist Krank oder das Systhem ist Ok aber dann sind echt alle Banken krank, oder ???smilie_08
Na ja sei es drum , es bleibt wohl relativ !? :roll:
nicht alles was glänzt ist Gold !
dr.springfield

Benutzeravatar
dtx
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 16.11.2008, 10:53

Beitragvon dtx » 14.11.2009, 19:30

edson hat geschrieben:Die Zeugen Jehovas klingelten letztens an meiner Tür und meinten: "Was würden sie sagen, wenn das Reich Gottes morgen zu ihnen käme." "Ich sagte: "Ich rufe Spannbauer an."

Die kommen zu mir nicht mehr, hab sie wohl auch verschreckt.
Zitat: "Wir wollen mit Ihnen über Gott reden." "So? Was haben sie denn für ein Problem mit Gott?" :mrgreen:
Das Geld beruht auf Glauben (man glaubt damit tauschen zu können), Schulden basieren auf Glauben (man glaubt dass man sie bezahlen kann, bzw. zurück gezahlt bekommt) und jeglicher Wert basiert auf Glauben. Manche Sekten haben das erkannt und verbieten ihren Mitgliedern deshalb jeglichen Besitz.

dr.springfield hat geschrieben:Irgendwie erschließt sich zur Zeit der Begriff GESUNDE BANK nicht richtig !
Ich dachte entweder sind sie alle Gesund nur das Systhem ist Krank oder das Systhem ist Ok aber dann sind echt alle Banken krank, oder ???smilie_08

Das ist das große Bankendomino, einige haben faule Kredite und können ihre eigenen Schulden nicht mehr zahlen, so machen sie die Kredite anderer Banken auch mit faul. Es ist einfach alles zu sehr in sich verzahnt, was auch der Globalisierungspolitik der letzten 20 jahre geschuldet ist.

hartzer käse
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 916
Registriert: 10.11.2009, 11:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hartzer käse » 14.11.2009, 22:05

@ edson

Ich dachte an sowas, Dominoeffekt und dergleichen.

http://www.youtube.com/watch?v=oK5x2XOk_aY

was ist daran Weltuntergang, ich mache mir schlichtweg sorgen, dass unsere Regierung uns einfach nicht alles sagt und schon gar nicht die Wahrheit.

Frau Merkel hat viele Sprechblasen abgelassen und es wird im I-Net gemunkelt das die nächste "Krisenwelle" noch heftiger sein wird.
Ich suche noch die Regierungserklärung von Frau Merkel . Da erwähnte Sie was von einer "Krisenwelle" im nächsten Jahr.

Oder täusche ich mich da ??

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 15.11.2009, 10:21

@hartzer,

in youtube finde ich auch 100 Schwätzer, die die Krise herunterreden. In youtube finde ich Filmchen für jeden und alles. Mit den Filmchen läßt sich weder das eine noch das andere belegen. Schade, dass du deine Informationen aus halbgaren Filmchen ziehst.

Merkel wird noch 4 weitere Jahre Sprechblasen für die Geschichtsbücher hinterlassen und sie fürchtet sicher eine Entlassungswelle für das Jahr 2010. Noch nie hat eine Regierung uns die volle Wahrheit gesagt und wir leben immer noch. Mitlerweile glauben 80% aller Deutschen an Verschwörungen, typisch, denn wenn alles durch eine Verschwörung vorbestimmt ist und war, kann und muss ich nichts ändern, kann weiter auf meinem Sofa sitzen und motzen wie schlecht die Welt ist und man keine Chance hat etwas zu verändern. (Der Deutsche o...iert nicht auf Playboy, sondern auf Verschwörungen und Krisen.)

In Amerika verrecken derzeit fast nur mittelständische Banken und da muss man erst einmal hinterfragen wo die Ursache liegt, z.B. faule Immobilienkredite, Kreditderivate oder gab es einen Run auf die Bank (davon habe ich bisher weder was gehört noch Bilder gesehen).
Ich glaube nicht, dass die Situation der deutschen Banken und der amerikanischen Mittelstandsbanken vergleichbar ist. Wenn die deutschen Banken vielleicht finanziell auch nicht gesünder sind, dann haben sie einen funktionierenden Sicherungsfonds und weniger Risikokredite vergeben.

Der Dominoeffekt, den du beschreibst dient nur dazu den Menschen Angst zu machen und wird seit Beginn der Krise beschrieben und weiter zurückgestellt. Anfang des Jahres behaupteten die Propheten, dass im Mai 2009 alle Banken und Sparkassen geschlossen seinen, eine Währungsreform kurz bevorstehe. Solche Termine werden entweder nach hinten verlegt oder bleiben zeitlich jetzt diffus.

Spanni und Co haben mit Ihren Büchern und Vorträgen viel FIAT-Money verdient. Neugierig wäre ich wie sie es angelegt haben.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

peso46
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1116
Registriert: 20.05.2009, 16:35
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon peso46 » 15.11.2009, 10:50

Guten Morgen.
Leute, ich lese hier sämtliche Theorien rauf und runter, da ich kein Wirtschaftswissenschaftler bin kann mir vielleicht mal jemand erklären wo diese ungeheure Summe, die weltweit verspekuliert wurde, geblieben ist.
Es kann doch nicht sein das dieser Wahnsinn nur auf geplatzten Studentendarlehn und in windschiefe Holzhäuser die im mittleren Westen gebaut wurden, beruht. Wo sind diese Billionen (US-Trillionen) geblieben.

@edson: Wenn ich an die LB`s und die HRE denke erscheinen mir Deutsche Banken nicht wesentlich sicherer als US-Banken. Was wäre passiert wenn die versch. LB`s nicht von den zuständigen Ländern mit Summen gestützt würden die jenseits von Gut und Böse sind.

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 15.11.2009, 11:11

@peso, wen die Banken nicht gestützt worden wären hätte es gekracht, nicht nur bei den Banken, dann auch bei den Lebensversicherungen bei denen die Banken mit 135 Milliarden in der Kreide stehen.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
dr.springfield
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1634
Registriert: 21.10.2009, 08:34

Beitragvon dr.springfield » 15.11.2009, 12:13

@edson
Moin,
na ja ,so ganz unrecht hat peso46 aber nicht !
ich denke das es zumindest wackelig ist, den neben schwankenden Banken ist es ja nur eine Zeitfrage bis das nächste Ding kracht ! Der Topf der Gesundheitspolitik hat mehr als ein Loch und wenn erst ein paar große Versicherer abschmieren werden auch wieder Banken fallen !So schlimm wie beim Ami sieht es hier noch nicht aus ,da gebe ich dir recht edson !
Die Möglichkeit besteht tatsächlich das sich das alles wieder fängt und stabilisiert aber es bleibt genauso die Möglichkeit das die Krise soetwas wie ein Vorbeben war, weil genau so weiter aufgeblasen wird wie vorher !(':shock:')
Egal wie es kommt, die dicke Rechnung wurde auch hier noch nicht bezahlt und in der USA fängt die Krise gerade erst an Real Spuren zu hinterlassen ! Wir haben bessere Chancen aber das Ausmaß kann noch niemand wirklich abschätzen !
Fakt bleibt das wir genauso zum Aderlass gebeten werden und ob wir daran ausbluten wird sich erst noch zeigen . :roll:
Die Milliarden die in unsere Banken gestopft wurden kommen einem Schnelldruckverband gleich der die Blutung kurzfristig gestoppt hat aber wie die Tatsächliche Wunde aussieht weiß noch gar keiner, geschweige denn wie sie heilt !?
nicht alles was glänzt ist Gold !

dr.springfield

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 15.11.2009, 12:20

@springi,

die dicke Rechnung ist noch nicht bezahlt, da gebe ich dir Recht.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
dr.springfield
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1634
Registriert: 21.10.2009, 08:34

Beitragvon dr.springfield » 15.11.2009, 12:24

@edson
Das ich das noch erleben durfte !!! smilie_07
Danke Edson !!! smilie_01
nicht alles was glänzt ist Gold !

dr.springfield

hartzer käse
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 916
Registriert: 10.11.2009, 11:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hartzer käse » 15.11.2009, 16:28

@ edson

nun halbgare Filme (ARD?)dann nehme ich halt meine Geldbörse als Beispiel.

Ein Professor (Wirtschaftsweiser?) sagte die Inflation sei nur "gefühlt", es gibt gar keine.

Ich schaute rein in meine Geldbörse und stellte fest er hatte recht, sie ist eindeutig leichter geworden und ich hatte den Eindruck,das sie eine SlimfastDiät hinter sich hat, denn sie hat auch am Umfang abgenommen.

Und wenn es knallen soltte macht Sie halt eine 0 Diät.

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 15.11.2009, 19:11

@springi,

an der Rechnung zahlen noch 2 Generationen. Aber Kopf aus dem Krisensand, es muß wieder aufwärts gehen.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

FAKTOR 0
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 865
Registriert: 19.02.2009, 20:25
Wohnort: Am See

Beitragvon FAKTOR 0 » 16.11.2009, 07:07

wie war nochmals der Name des höllandischen Instituts, das vor Monatsfrist durch einen Bankrun unterging???

Die Deutschen merken es eerst dann, wenn es zu spät ist, solange vertrauen sie noch der unfähigen Pfarrerstochter.
Gold ist was für Pessimisten

SILBER das Metall der OPTIMISTEN

getauscht mit: Valentin, Tazwild, Bankster, Silberhunter


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste