Aktuelle Zeit: 23.09.2020, 01:38

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon san agustin » 03.04.2020, 11:52

ich bin fast jeden Tag erstaunt über die AK der Händler

20 Franken Vreneli bei aktuellem Spot um € 278,75
der beste Händler zahlt dafür um die € 309,50
Aufpreis € 30,--

der 1 oz American Eagle in Silber wird gerade beim besten Händler für ca. € 19,-- angekauft
der aktuelle Spot ist € 13,38

:shock:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 308
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon xailu14 » 03.04.2020, 12:13

Danke für den Hinweis... smilie_01
Würde mich auch wundern, wenn die Nachfrage so groß ist und den Händlern die Ware ausgeht produzieren die ihren eigenen Shutdown. Dann doch besser etwas teurer von Privat ankaufen und weiter am Markt bleiben....

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon black religion » 03.04.2020, 12:16

san agustin hat geschrieben:ich bin fast jeden Tag erstaunt über die AK der Händler

20 Franken Vreneli bei aktuellem Spot um € 278,75
der beste Händler zahlt dafür um die € 309,50
Aufpreis € 30,--

der 1 oz American Eagle in Silber wird gerade beim besten Händler für ca. € 19,-- angekauft
der aktuelle Spot ist € 13,38

:shock:

Wenn von den Großhändlern nichts kommt, kauft man lieber teurer als garnicht ein. Anders kann ich mir das auch nicht erklären.
Aber unerklärlich bleibt mir so etwas wie:
Händler A: welcome stranger / Ankauf 22.85
Händler B: / Verkauf 21.70
Das ging zwei, drei Tage so. Beide nicht klein. Inzwischen ist der AK von A auf Spot und der VK von B auf Liebhaberpreis.
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 03.04.2020, 18:16

Die Ösis hatten heute noch jede Menge güldene 100€ Stücke zu vertretbaren Preisen (6% über Spot), waren alles Halbunzer mit teilweise 986er Gold. Abnahmemengen waren maximal bei 10 Stck / oder 15.000€.
Das man NICHTS mehr bekommt, ist also nicht korrekt.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon karmasilver » 03.04.2020, 21:04

Xiaolong hat geschrieben:Die Ösis hatten heute noch jede Menge güldene 100€ Stücke zu vertretbaren Preisen (6% über Spot), waren alles Halbunzer mit teilweise 986er Gold. Abnahmemengen waren maximal bei 10 Stck / oder 15.000€.
Das man NICHTS mehr bekommt, ist also nicht korrekt.



Klar kriegt man noch was. ABER kriegst Du Au oder gar Ag für 1 Million Euro sofort geliefert mit einem Agio von 6% zum Illusionskurs an der Crimex? Vor ein paar Wochen bei Au kein grösseres Problem.

Krümel kann man wohl noch 2-4 Wochen kaufen und dann ist finito zu den geringen Aufgeldern und die, welche ihre Krümel verkaufen wollen sind grösstenteils weg.

Aber vielleicht ist es diesmal anders...


Gute Gesundheit und good luck to all!!

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1732
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon rosab2000 » 03.04.2020, 21:13

Vielleicht einfach deswegen weil eine mine nach der anderen schließt und alle Vertriebswege zur Zeit zu sind, auch Versand unternehmen wie Intex die nicht ausliefern können/dürfen obwohl die Ladengeschäft alle zu sind? Das kann man mit Sicherheit erst sagen wenn alles wieder geöffnet hat . Das ist wie mit dem Toiletten Papier smilie_11 Wer weißes schon genau smilie_08

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Silbersurfer999 » 03.04.2020, 22:47

Wie man auf der Seite von Intex lesen kann, liefern die natürlich, zumindest in Deutschland von privat zu privat. Wenn darüber hinaus Beschränkungen bestehen, kann Intex dafür nichts.

Benutzeravatar
Alteisen1965
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 19.05.2018, 21:34

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Alteisen1965 » 04.04.2020, 07:41

Also, Intex liefert nach wie vor, habe selbst vor zwei Tagen eine Lieferung erhalten.
Das sollte bei Anderen (noch) ähnlich sein...
Ich weiß, was ich weiß, und ich sage, was ich sage. Das muss nicht zwangsläufig gleichzeitig stattfinden...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1732
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon rosab2000 » 04.04.2020, 11:20

Oh ok, danke für diese Information. Ich hatte gelesen das Intex bei den goldhändlern den Versand einstellen musste. smilie_08 wenn das wieder geht dann perfekt. Ändert aber wenig an den geschlossenen Mienen und Vertriebswegen. Warten wir erstmal ab bis alles wieder seinen ganz normalen Gang geht , danach kann man erst mit Sicherheit sagen ob der Spot weiter oben bleibt und sich immer noch abgrenzen zum physischen. smilie_24

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon GSP-Sammler » 04.04.2020, 11:53

Intex Versand und Erhalt kann ich ebenfalls beides bestätigen...
letzter Versand-/Abholtag vor Ostern ist bei vielen Händlern ist Mittwoch(08.04.)- dann erst wieder Dienstag(14.04.) nach Ostern...
derzeitige Intex Lieferzeit innerhalb Deutschlands wie immer exakt am nächsten Tag

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon eurosilber » 07.04.2020, 10:24

Hallo,
mich würden Erfahrungswerte zu den Lieferverzögerungen interessieren. Selbst habe ich am 18.03. bei einem renommierten Edelmetallhändler eine Bestellung aufgegeben und umgehend bezahlt. Dabei geht es um Lagerware (Kurantmünzen). Der Zahlungseingang wurde dann am 24.03. bestätigt. Seitdem warte ich und sehe dabei zu, wie der Spot langsam dabei ist, meinen Einkaufspreis einzuholen... smilie_05

eurosilber
smilie_24

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 540
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon waAGe » 07.04.2020, 10:33

eurosilber hat geschrieben:Hallo,
mich würden Erfahrungswerte zu den Lieferverzögerungen interessieren.

eurosilber
smilie_24


ähnlich bei mir. Zahlungseingänge werden wirklich spät vermerkt, obwohl Zahlungen direkt erfolgten. Seit 2 Wochen dann erstmal Ruhe. Sowohl bei einem BE Händler als auch einem DE.

Nun heißt es warten, keine Ahnung wie lange.

1 meiner Münzen kostet jetzt mehr als 50% mehr als bei meiner Bestellung. :shock:

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 07.04.2020, 10:58

waAGe hat geschrieben:...
1 meiner Münzen kostet jetzt mehr als 50% mehr als bei meiner Bestellung. :shock:


Ist hoffentlich nicht nur eine 5 DM Umlauf Gedenkmünze, wie z.B. 5 DM Dürer.

foxele
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 373
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon foxele » 07.04.2020, 11:13

KarlTheodor hat geschrieben:
waAGe hat geschrieben:...
1 meiner Münzen kostet jetzt mehr als 50% mehr als bei meiner Bestellung. :shock:


Ist hoffentlich nicht nur eine 5 DM Umlauf Gedenkmünze, wie z.B. 5 DM Dürer.


Wollte mir Silberbarren ausliefern lassen.
Kein Problem.
Lieferzeit bis 8 Wochen. smilie_11

8 Wochen in der jetztigen Situation!
Da kann alles mögliche passieren.
Vom Virus dahin gerafft, Silberpreis im Himmel oder im Keller, wirtschaft oder Finanzsystem kollabiert, III. WK wegen Streit um Schutzausrüstung usw.

Turbulente Zeiten. smilie_04
Zuletzt geändert von foxele am 07.04.2020, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 07.04.2020, 11:17

foxele hat geschrieben:...
Wollte mir Silberbarren ausliefern lassen.
Kein Problem.
Lieferzeit bis 8 Wochen. smilie_11


Ob Du die Silberbarren in 8 Wochen bekommen würdest, wäre trotzdem nicht sicher.

Wo gibt es denn derzeit preislich kaufbare Silberbarren smilie_08 ?


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste