Aktuelle Zeit: 13.07.2020, 18:57

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

LEstacker
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2015, 11:57

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon LEstacker » 16.05.2020, 15:00

LEstacker hat geschrieben:
Silberpetro hat geschrieben:Wollte gerade beim Belgier was bestellen. Leider gab es den Button Sammelbestellung nicht mehr . Weis das jemand mehr ist das nicht mehr möglich?

Gruß Peter


Konnte ich Karfreitag noch auswählen, aber ist jetzt bei mir auch nicht mehr verfügbar.
Wahrscheinlich sind die Boxen voll, oder die Ansammlung bereits zu groß... :wink:

Gruß LEstacker


Ansammeln ist beim Belgier wieder möglich. Für nen schlappen Euro pro Bestellung...
Dateianhänge
be.png

Anzeigen
Silber.de Forum
xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon xailu14 » 16.05.2020, 16:05

super, Danke für die Info smilie_01 smilie_14

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon GSP-Sammler » 16.05.2020, 16:17

freue mich auch, leider sind die Preise dort nicht mehr so günstig wie sie es letztes Jahr noch waren.
Daher lohnt sich aktuell ein Ansammeln von Bestellungen in meinen Augen nicht mehr, da alle Silbermünzen in den letzten 6 Monaten in Deutschland mit Versandkosten günstiger erhältlich waren.
Aber ich finde es Klasse dass es wieder eine Möglichkeit zum Ansammeln gibt, wenn jetzt noch die Preise auf das frühere Niveau gesenkt werden dann bin ich auch wieder dabei!

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 487
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 16.05.2020, 19:33

:shock: smilie_04

Ich hatte wieder DschermänÄngst die NXT Gen zu verpassen und vor ein paar Tagen bestellt, natürlich ohne Möglichkeit zu sammeln und das, wo es dort fast nichts gab was mich sonst noch vom Hocker riss.

Naja wie heißt es so schön? Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen ...
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 487
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 19.05.2020, 17:44

Habe mich jetzt mal bei den Ösis per Mail gemeldet, die sollen sich bei deren Post erkundigen. Einem selbst sind ja die Hände gebunden, was Nachforschungen angeht.
Stand heute ist mein Paket nun seiz 15 Tagen bei der Post in Warteschleife...
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Rheingold » 20.05.2020, 08:28

Von den Münze Österreich Paketen 2 Wochen nichts gehört - heute meldet sich DHL smilie_14
Sieht so aus, als ob es 14 Tage im Start-Paketzentrum in Österreich lag.

DHL meldet per Email ein Paket aus dem EU-Ausland an:
Mi, 20.05.2020, 04:00
Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Sobald die Sendung von uns bearbeitet wurde, erhalten Sie weitere Informationen.
Mi, 20.05.2020, 03:57
Die Sendung wird ins Zielland/Zielgebiet transportiert und dort an die Zustellorganisation übergeben.
Di, 05.05.2020, 19:29
Die Sendung ist im Start-Paketzentrum eingetroffen.

Also Durchhalten ist die Parole. 6 Wochen Bearbeitungszeit Münze Ö, über 2 Wochen der Versand.
Wenn ich mir so vorstelle, daß ich früher bei 1-2 Wochen Warten schon die Nase rümpfte smilie_11

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 959
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Silbermann 1984 » 20.05.2020, 09:02

Xiaolong hat geschrieben:Habe mich jetzt mal bei den Ösis per Mail gemeldet, die sollen sich bei deren Post erkundigen. Einem selbst sind ja die Hände gebunden, was Nachforschungen angeht.
Stand heute ist mein Paket nun seiz 15 Tagen bei der Post in Warteschleife...


Vielleicht liegt es daran https://m.oe24.at/coronavirus/Asyl-Skan ... /430161560

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 487
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 20.05.2020, 11:05

Danke!

Na herzlichen Glückwunsch, das war am 16.05.2020 ...
Also vor 4 Tagen, Österreich ist aber auch verdammt weit weg, sonst hätte es die Nachricht auch in den deutschen Blätterwald geschafft.
Wenn ich so bei uns gucke, gibt es Artikel über Pipibibi nebst Mann und deren schickes Haus, oder Pitti Lombardinos monatlichen Einkünfte.
Ich bin so alt und musste tatsächlich im Internet suchen, um zu erfahren wer oder was diese Leute sind.

Nebenher prügeln sich verbal Virologen gegen Länderchefs etc..
Putin ist Schuld Artikel wechseln mit China ist böse und Amerika gut Artikeln ab...
Oh den Fleischskandal habe ich vergessen...

Naja, nun werde ich froh sein, wenn das Paket noch etwas länger braucht und die Viren auf der Verpackung dann hoffentlich verhungert sind ...

Bloss nicht auf die Idee kommen zu hinterfragen was und wie man mit der Unmenge an Wirtschaftsflüchtlingen umgehen will, einsperren klappt ja offensichtlich schon einmal nicht.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 959
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Silbermann 1984 » 20.05.2020, 12:09

Xiaolong hat geschrieben:Danke!

Na herzlichen Glückwunsch, das war am 16.05.2020 ...
Also vor 4 Tagen, Österreich ist aber auch verdammt weit weg, sonst hätte es die Nachricht auch in den deutschen Blätterwald geschafft.
Wenn ich so bei uns gucke, gibt es Artikel über Pipibibi nebst Mann und deren schickes Haus, oder Pitti Lombardinos monatlichen Einkünfte.
Ich bin so alt und musste tatsächlich im Internet suchen, um zu erfahren wer oder was diese Leute sind.

Nebenher prügeln sich verbal Virologen gegen Länderchefs etc..
Putin ist Schuld Artikel wechseln mit China ist böse und Amerika gut Artikeln ab...
Oh den Fleischskandal habe ich vergessen...

Naja, nun werde ich froh sein, wenn das Paket noch etwas länger braucht und die Viren auf der Verpackung dann hoffentlich verhungert sind ...

Bloss nicht auf die Idee kommen zu hinterfragen was und wie man mit der Unmenge an Wirtschaftsflüchtlingen umgehen will, einsperren klappt ja offensichtlich schon einmal nicht.


Das sind Nachrichten die man in D nur auf einschlägigen Seiten zu lesen bekommt ,es kann nämlich nicht sein was nicht sein darf .

Da braucht sich keiner Wundern warum sich bei denen in den Ländern so ein Ebola und co. so ausbreiten kann .

Ist eben ne andere Mentalität ,da überleben nur die Stärksten alles andere egal .

Da kann man auch Gummis ohne ende verteilen nützt auch nichts wenn die nicht genommen werden .

Da mangelt es oft halt an Inteligenz ,kann man nicht sehen ,gibt es nicht !

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 619
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon buntebank » 20.05.2020, 13:02

achso - und die Sklavenhändler-Zeitarbeit ha'm nix damit zu tun.

und die Firmen - welche soo viel Geld bezahlen, dass scheinbar
nur noch scheinselbständige Flüchtlinge den Job machen wollen/können -
anscheinend auch nicht.

CDSU&FDP senden doch dem Schröder immer noch jedes Jahr 'ne Geburtstagskarte
zum Dank für die Umsetzung von dem ganzen Mist - zumindest hier in DE...

den jetzt zu erwartenden schlauen Kommentatoren
empfehle ich, sich einfach mal drei Tage in 'nen Container zu setzen . . .
was solls...die Art von Streiterei gehört ja in 'nen anderen Trööt... X /

ps:
wenn die "Flüchtlinge" nich' arbeiten wollen (falls se's überhaupt dürfen) = böse böse
wenn die "Presse" es mal auslässt Corona-Panik zu schüren = ebenfalls böse böse
von rechts lässt sich die Welt einfach soo wunderbar einfach erkären . . .
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 513
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon salito » 20.05.2020, 13:17

Na @Silbermann, drei Wochen Urlaub genommen um den Kopf frei zu bekommen, und dann gleich wieder hier mit Stammtischparolen einsteigen? :roll:

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon morgenland » 20.05.2020, 14:37

Silbermann 1984 hat geschrieben:
Da braucht sich keiner Wundern warum sich bei denen in den Ländern so ein Ebola und co. so ausbreiten kann .
Da kann man auch Gummis ohne ende verteilen nützt auch nichts wenn die nicht genommen werden .
Da mangelt es oft halt an Inteligenz ,kann man nicht sehen ,gibt es nicht !


smilie_40 smilie_40 smilie_40
das hauptproblem dürfte eher mangelnde bildung als mangelnde intelligenz sein...
Intelligenz mit doppel ll ,ansonsten tut das in den augen weh..,
und der rest Deines posts tut beim Lesen weh....

bei zukünftigen geistlosen beiträgen zu einem thread namens ´´Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren´´ dann Intelligenz bitte mit Doppel-L , ohne Kondome und Ebola oder besser noch gar nicht...

buntebank,salito: schön das Ihr hier seid... smilie_24

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Unzen999 » 20.05.2020, 16:12

Mir fallen dazu genau 2 Worte ein: GAME OVER!


https://www.focus.de/finanzen/boerse/ex ... 11530.html


Da ich durch Mr. oder Mrs. Covid mal aus dem Hamsterrad katapultiert und an's nachdenken gekommen bin wird ab jetzt außer einem Grundbetrag alles übrige FIAT in EM und gesteckt. Kleine Erklärung: den 2ten Urlaub dieses Jahr gecancelt, wenn überhaupt kommt nur ein Wochenende Städtetrip in D zumindest dieses und nächstes Jahr in Betracht. Essen gehen unter den z.Zt. gegebenen Umständen keine Lust und das gemeinsame Kochen macht einen Heidenspaß. Fahrradfahren habe ich nach 15 Jahren Abstinenz wieder neu entdeckt. Fitnessstudio behalte ich bei, der neue Vertrag 24/7, Getränke Flat, Duschen kostenfrei, freies Parken beläuft sich auf 15€ monatlich. Und mit knapp über 60 Lebensjahren 46 Vollzeitberufsjahren (muß noch 4) davon über 40 Jahre Wechselschichtdienst ist es auch schon mal bei einem schönen Glas Wein auf der Couch erträglich. So zieht sich der Faden noch über Klamotten, Auto ect. weiter....Allen eine schönen und entspannten Feiertag smilie_24
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2211
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Sapnovela » 20.05.2020, 18:12

Unzen999 hat geschrieben:Mir fallen dazu genau 2 Worte ein: GAME OVER!



Die gemeinsamen EU-Schulden sollen erst in 10 Jahren zurückgezahlt werden. Dann sind so gut wie alle jetzt verantwortlichen Politiker schon im Ruhestand und versorgt. Dummerweise ist dann in Deutschland die Generation der Babybommer schon in Rente oder dabei in Rente zu gehen. Der Dukatenesel macht dann also Schluss und die Kassen sind leer. In Südeuropa sind sie mit Sicherheit immer noch leer. Es ist den Verantwortlichen auch völlig klar, dass das nicht funktionieren wird, muss und soll es ja auch gar nicht. Es muss nur bis zur nächsten Wahl halten. Mit viel Glück ist Europa auch nicht der erste Wirtschaftsraum der umkippt. Könnte USA, China oder Japan früher treffen... für mehr als "ich will nicht letzter werden" reicht der Ehrgeiz nicht mehr.

Ich brauche daher fünf Wörter:
"Keep calm and stack on."
smilie_24

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 20.05.2020, 18:18

morgenland hat geschrieben: bei zukünftigen geistlosen beiträgen zu einem thread namens ´´Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren´´ dann Intelligenz bitte mit Doppel-L , ohne Kondome und Ebola oder besser noch gar nicht...



Wenn man Leuten den Mund verbieten möchte und dabei Vertipper als Pseudoargument anführt hat das ein befremdliches Gschmäckle.

Noch befremdlicher wird es wenn die eigene Suada selbst mit mehreren Vertippern (oder Rechtschreibfehlern?) daherkommt.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste