Aktuelle Zeit: 24.09.2021, 23:13

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 21.04.2020, 21:13

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Anzeigen
Silber.de Forum
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 21.04.2020, 21:23

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 21.04.2020, 21:30

Mahoni hat geschrieben:...
Weder habe ich dich verbal beleidigt, noch habe ich dich der Lüge bezichtigt. Eine Vermutung anzustellen kann zwar für den Gegenüber als Beleidigung empfunden werden, jedoch war das nicht meine Intention. Das ich einen wunden Punkt treffen würde und du so dünnhäutig reagieren würdest war unbeabsichtigt.
...


Was Du in Bezug auf mich geäußert hast und den Eindruck den Du damit erwecken wolltest, war von Dir mit Kalkül beabsichtigt, auch wenn Du das jetzt versuchst abzustreiten, @Mahoni.

Schade, dass in diesem Forum einige meinen, sich auf diese Art profilieren zu müssen, @Mahoni.

Aber glücklicherweise sind es nur einige wenige und mit denen muß man leben können.

lifesgood

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 21.04.2020, 21:38

xxx
Zuletzt geändert von lifesgood am 30.10.2020, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 21.04.2020, 21:42

lifesgood hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:Aber glücklicherweise sind es nur einige wenige und mit denen muß man leben können.


Das denke ich mir auch immer ... smilie_21 smilie_11
...


Na dann sind wir beiden "Dünnhäutigen" auch mal derselben Meinung, @lifesgood.

lifesgood

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 21.04.2020, 21:46

xxx
Zuletzt geändert von lifesgood am 30.10.2020, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon morgenland » 21.04.2020, 21:52

ob KT oder lifeisgood..:

IHR... , beide..., jeder für sich..., dünnhäutig...äh.... smilie_12


ok....würd man so erst mal nicht drauf kommen.... smilie_02 smilie_06 smilie_02 smilie_01 smilie_24

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 21.04.2020, 21:53

lifesgood hat geschrieben:Das macht mich jetzt nachdenklich ... smilie_08 smilie_06 smilie_07


Du weißt doch sonst immer alles, wirst auch jetzt wieder drauf kommen, @lifesgood smilie_01

Aber wir sollten endlich wieder zum Thema kommen: Dem Belgier ! ............... und anderen Edelmetallhändlern, die Ansturm melden.

lifesgood

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 21.04.2020, 21:55

xxx
Zuletzt geändert von lifesgood am 30.10.2020, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2317
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Sapnovela » 21.04.2020, 22:36

Also.. die liebe alte gute Münze Österreich hat alle Hände voll zu tun. Bestellt am 24. März (und zügig bezahlt) habe ich heute eine ganz liebe Mail bekommen, dass es erst Mitte Mai in die Post geht. 1000x Entschuldigung und alles ist versichert, Auftragsaufkommen, Sicherheitsauflagen etc. smilie_04

Das ist der Preis für den Preis. 1.452,78 die Unze war wohl so günstig, dass sie mich als letzten Kunden beliefern. Aber wenn es dann mal endlich hier ist: smilie_59
Meine Bewertungen: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=12568

Benutzeravatar
Argentum Amicum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 01.10.2018, 21:03

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Argentum Amicum » 21.04.2020, 22:55

Aurifer hat geschrieben: [email protected] Argentum Amicum: tolle Erklärung - vielen Dank. Anderen wird sie sicherlich helfen und man kann dann darauf zurückgreifen, denn meine dumme Frage kommt hier regelmäßig auf. smilie_09
Was verstehst du eigentlich unter Argentum Amicum?


Mein Forenname soll lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich ein Freund von Silber bin.

Aurifer hat geschrieben:
Argentum Amicum hat geschrieben:Seit heute Morgen erhalte ich die ersten Meldungen der EM-Händler bzgl. der Auslieferung von Bestellungen aus den letzten Wochen und nach meiner Wahrnehmung füllen sich auch die Online-Shops wieder so langsam mit Waren.
Die Aufgelder sinken bereits moderat laut gold.de, etwas mehr als parallel mit den heute sinkenden Spots.
Wie sind eure Beobachtungen diesbezüglich?


Vielleicht habe ich dann die Chance, meiner Kaufleidenschaft wieder nachzugehen. So langsam treten Entzugserscheinungen auf, weil ich in der ganzen Corona-Zeit nur eine Lieferung von smh.net beim Unzenpreis von 1380 Euro hatte - und das toppte schon alles Jahre vorher Gekaufte. Ein Ende der Abstinenz wäre nicht schlecht, aber dann muss auch Gold noch richtig runter (unter 1300 / oz). Ob das so schnell kommt, wird man sehen. Täglich kommen mehr Meldungen über den Niedergang: Freizeitparks, Oktoberfest, Sport usw. Die fetten Steuereinnahmen des Bundes dürften dahin sein und die Notprogramme dürften zunehmen. Wie EM sich in dieser Lage der nächsten Monate oder Jahre verhalten wird, dürfte spannend werden.


Ja es dürfte in der Tat sehr spannend werden.
Einige Minen öffnen nun wieder und werden für Rohware sorgen, ebenso nehmen ein paar weitere Prägestätten den Betrieb wieder auf und werden die Verfügbarkeit von Münzen, Medaillen und Barren erhöhen, sobald sie wieder den EM-Handel beliefern.
Dann wird der Wettbewerb unter den Händlern dafür sorgen, dass die Aufgelder sich wieder in die Richtung gewohnter Aufpreise bewegen.
Und dann, ja dann kommt es zum einen darauf an, ob wir weitere und ggf. größere Infektionswellen des Coronavirus durch die Lockerungen erleben müssen und der nächste, vielleicht noch längere Lockdown mit noch mehr Einschränkungen bevorsteht und zum anderen wie sich der POG, POS, bzw. die Edelmetallpreise grundsätzlich entwickeln.
Genau an dieser Stelle beginnt meine Glaskugel, unklar zu werden.
Ich glaube, dass die Kugel irgendwas von massiven Einbrüchen in allen Assetklassen erzählt hat. Nicht nur Aktien, Immobilien, Kryptowährungen usw., auch Edelmetalle könnten unter die Räder kommen. Die Regierungen werden mit vielen Nothilfen/Geldern dafür sorgen, dass die Stabilität so lange wie möglich aufrecht erhalten wird, ggf. sogar noch viele Monate oder gar ein paar Jahre. Natürlich wird das mit entsprechender Inflation und Geldentwertung einher gehen. Wenn es dann richtig crasht, werden diejenigen große Vorteile nach der Krise haben, die sich in den Sachwerten diversifiziert haben, vor allem die EM-Bugs, aber auch die Immobilieneigentümer. Ich glaube nicht, besser gesagt ich hoffe nicht, dass es in x Jahren zu Goldverboten oder Zwangshypotheken für die Immobilien kommt.

Wie immer gilt: Wir wissen, dass wir nichts wissen. ;)
Viele Grüße
Argentum Amicum

Robbert
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: 22.05.2015, 21:11
Wohnort: GMT

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Robbert » 21.04.2020, 22:59

Habe mir mal die Muehe gemacht in meinem Archiv zu schauen ... ueber die Jahre EM von mehr als 20 verschiedenen Haendlern bezogen.

Bester Service, d.h. Preis, Verpackung (!!), Schnelligkeit, auch deren Web-Auftritt, gibt es aus meiner Sicht beim Belgier. Unschlagbar gut.

Lese ich dann von hohen Versandkosten, KT mit seinem Geflenne, einfach nur erbaermlich.

@ morgenland: Nagel auf den Kopf getroffen smilie_01

robbert
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they've found it." Terry Pratchett

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1770
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Hannoveraner » 21.04.2020, 23:15

Sapnovela hat geschrieben:Also.. die liebe alte gute Münze Österreich hat alle Hände voll zu tun. Bestellt am 24. März (und zügig bezahlt) habe ich heute eine ganz liebe Mail bekommen, dass es erst Mitte Mai in die Post geht. 1000x Entschuldigung und alles ist versichert, Auftragsaufkommen, Sicherheitsauflagen etc. smilie_04

Das ist der Preis für den Preis. 1.452,78 die Unze war wohl so günstig, dass sie mich als letzten Kunden beliefern. Aber wenn es dann mal endlich hier ist: smilie_59


Ist ja komisch, meine Bestellung vom 24.3. ist heute angekommen.
Wiener und 50gBarren. Die letzten gab es sogar 3% unterhalb des Spot , hatte ich hier noch im Schnäppchen Faden eingestellt
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 22.04.2020, 01:21

Betonsammler hat geschrieben:...
Hast du eigendlich eine leise Ahnung was im Edelmetall Onlinehandel gerade los ist?
...


Ich kann es mir ansatzweise vorstellen.

Trotz aller dieser Probleme, bin ich auch zu Corona Krisenzeiten mit Schoeller, Auragentum, MP-Edelmetalle, Engel durchweg zufrieden.

Es ist auch kein Problem, wenn es mal etwas länger dauert, sofern Kontakt mit dem Kunden gehalten und dieser anständig behandelt wird.

Mir wird hier von manchen übel genommen, wenn ich Kritik am Belgier übe. Ich möchte die aber sehen, wenn z.B. wie bei mir eine Lieferung nicht vollständig war und nach über 14 Tagen seit Reklamation keinerlei Reaktion dazu vom Herrn Belgier kommt, geschweige denn die Münzen nachgeliefert werden.

DAS ist kein "Geflenne" @Robbert, sondern ganz einfach die Schilderung dessen, dass auch beim Belgier nicht alles rund läuft. Und aus verschiedenen PNs und Beiträgen anderer Kollegen/Kolleginnen hier zeigt sich, dass ich nicht der Einzige bin, dem es so geht.

lifesgood

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 22.04.2020, 06:43

xxx
Zuletzt geändert von lifesgood am 30.10.2020, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], PB350 und 23 Gäste