Aktuelle Zeit: 05.08.2021, 15:35

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 17.04.2020, 23:18

Aurifer hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:Danke Dir, aber das habe ich in Bezug auf die nicht vollständig gelieferte Bestellung schon versucht, aber trotzdem keine Antwort vom Belgier bekommen.

Werde in Zukunft nicht mehr beim Belgier bestellen, da dessen Kundenservice und -freundlichkeit nach meiner Erfahrung unterirdisch schlecht ist.


Ich denke, wir haben verstanden, dass du einen bestimmten Händler nicht mehr magst, denn auf den letzten 10 Seiten hast du es mantraartig oft genug wiederholt.


Das hat mit mögen oder mit nicht mögen des Belgiers nichts zu tun.

Die "letzten 10 Seiten" wurde es mit dem Belgier auch nicht besser, so dass ich meine Kritik berechtigterweise auch wiederholt habe und dies auch weiterhin tun werde.

Ich denke nicht, dass Du mich zensieren willst, @Aurifer -- oder etwa doch smilie_08 ?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 17.04.2020, 23:35

KarlTheodor hat geschrieben:....so dass ich meine Kritik berechtigterweise auch wiederholt habe und dies auch weiterhin tun werde.



https://www.youtube.com/watch?v=KqfOCrwnEjc

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 18.04.2020, 00:22

Siebenundvierzig900 hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:....so dass ich meine Kritik berechtigterweise auch wiederholt habe und dies auch weiterhin tun werde.



https://www.youtube.com/watch?v=KqfOCrwnEjc


Auch wegen solcher überflüssigen und unüberlegten Kommentare wie von 47-900 muss ich meine Kritik am Belgier wiederholen smilie_13

Findet Ihr es etwa in Ordnung, wenn man vor über 10 Tagen das Fehlen von Münzen in einer Lieferung beim Belgier reklamiert und darauf keinerlei Reaktion erhält, so dass man nicht weiß, ob man diese Münzen überhaupt noch nachgeliefert bekommt ? Bestimmt nicht !!!

Auch werdet Ihr es nicht in Ordnung finden, wenn für den Kunden im "Customer safe" reservierte Ware auf einmal nicht mehr verfügbar sein soll und Fragen zur Lieferung einfach ignoriert werden, obwohl laut Onlineshop diese angesammelte und abgerufene Ware innerhalb von spätestens 5 Tagen ausgeliefert werden sollte. Findet Ihr es gut, wenn man vom Händler über den Grund der Lieferverzögerung im Ungewissen gehalten wird und der Händler meint, er könne das so einfach mit dem Kunden machen ohne die Gründe zu kommunizieren ? Bestimmt nicht !!!

... und das sind nur 2 Dinge, die mir gerade überhaupt nicht am Belgier passen !

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 18.04.2020, 00:39

KarlTheodor hat geschrieben:
Siebenundvierzig900 hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:....so dass ich meine Kritik berechtigterweise auch wiederholt habe und dies auch weiterhin tun werde.



https://www.youtube.com/watch?v=KqfOCrwnEjc


Auch wegen solcher überflüssigen und unüberlegten Kommentare wie von 47-900 muss ich meine Kritik am Belgier wiederholen smilie_13



Wegen Regen+Schnee, der Erdbeersaison, lecker Linsensuppe,Paris,Prag und Plauen, dem Klavierunterricht,Rollenhagens Froschmeuseler,der Panzerhaubitze 2000, Tinas Käsefüßen, zwei angeknabberten Cheesburgern, einer Fichtenschonung , ausgefallener Hochzeitsfeier,einem Vulkanausbruch,der Coronapandemie,meiner Schwiegermutter, meiner zweiten und dritten Schwiegermutter, dem Papst im Kettenhemd und min. 1001 weiteren dringlichen Vorwände.... ähm .....Gründen müßtest Du Deine Kritik am Belgier aber auch noch wiederholen.

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2503
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon libelle » 18.04.2020, 07:21

Xiaolong hat geschrieben:Moinsen...

Vorhin kam das "Zeug" von der Münze aus Österreich alles schicki :D.


Meine Teile kamen heute auch unversehrt an. Etwas mehr Geld in eine stabilere Verpackung dürften die Österreicher ruhig investieren.
Die Ware ist sonst tipptopp! Und so günstig. :mrgreen:
Ich hatte in der Zwischenzeit schon vergessen was ich für die Silberlinge eigentlich vor Wochen mal auf den Tisch gelegt hatte.
16,90€ die Unze

Die Münze Österreich bekommt von mir allein schon dafür einen smilie_01

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon MaxeBaumann » 18.04.2020, 09:04

KarlTheodor hat geschrieben:Findet Ihr es etwa in Ordnung, wenn man vor über 10 Tagen das Fehlen von Münzen in einer Lieferung beim Belgier reklamiert und darauf keinerlei Reaktion erhält, so dass man nicht weiß, ob man diese Münzen überhaupt noch nachgeliefert bekommt ? Bestimmt nicht !!!

Auch werdet Ihr es nicht in Ordnung finden, wenn für den Kunden im "Customer safe" reservierte Ware auf einmal nicht mehr verfügbar sein soll und Fragen zur Lieferung einfach ignoriert werden, obwohl laut Onlineshop diese angesammelte und abgerufene Ware innerhalb von spätestens 5 Tagen ausgeliefert werden sollte. Findet Ihr es gut, wenn man vom Händler über den Grund der Lieferverzögerung im Ungewissen gehalten wird und der Händler meint, er könne das so einfach mit dem Kunden machen ohne die Gründe zu kommunizieren ? Bestimmt nicht !!!

... und das sind nur 2 Dinge, die mir gerade überhaupt nicht am Belgier passen !

Heule doch jetzt hier nicht rum KT, früher war das doch Dein beliebter "Belgier".
Selber habe ich dort noch nie bestellt und werde dort auch niemals bestellen.
Ich bin mit Wagners zufrieden, aber der ist ja Dir ein Dorn im Auge... jeder wie er mag. :wink:

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
saho111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 24.07.2019, 14:41

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon saho111 » 18.04.2020, 09:24

Ich schließe mich KarlTheodor an!

Habe meine Ware schon im Februar gezahlt zum Ansammeln (Storage) und zweimal (Ende März und per email am 01.04.) um Auslieferung gebeten und noch keine Antwort erhalten. Es sind auch noch Bestellungen aus 2019 dabei die lt. Website im Kundensafe liegen sollen.

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 18.04.2020, 09:26

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1720
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Hannoveraner » 18.04.2020, 09:41

MaxeBaumann hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:Findet Ihr es etwa in Ordnung, wenn man vor über 10 Tagen das Fehlen von Münzen in einer Lieferung beim Belgier reklamiert und darauf keinerlei Reaktion erhält, so dass man nicht weiß, ob man diese Münzen überhaupt noch nachgeliefert bekommt ? Bestimmt nicht !!!

Auch werdet Ihr es nicht in Ordnung finden, wenn für den Kunden im "Customer safe" reservierte Ware auf einmal nicht mehr verfügbar sein soll und Fragen zur Lieferung einfach ignoriert werden, obwohl laut Onlineshop diese angesammelte und abgerufene Ware innerhalb von spätestens 5 Tagen ausgeliefert werden sollte. Findet Ihr es gut, wenn man vom Händler über den Grund der Lieferverzögerung im Ungewissen gehalten wird und der Händler meint, er könne das so einfach mit dem Kunden machen ohne die Gründe zu kommunizieren ? Bestimmt nicht !!!

... und das sind nur 2 Dinge, die mir gerade überhaupt nicht am Belgier passen !

Heule doch jetzt hier nicht rum KT, früher war das doch Dein beliebter "Belgier".
Selber habe ich dort noch nie bestellt und werde dort auch niemals bestellen.
Ich bin mit Wagners zufrieden, aber der ist ja Dir ein Dorn im Auge... jeder wie er mag. :wink:

Maxe

Hab mir so etwas auch schon gedacht. Aber teilweise allgemeiner.
Ich kannte den Belgier bis vor wenigen Wochen nicht. Bis ich hier immer wieder von Ihm gelesen habe. Fast schon ehrfürchtig wurde von Ihm geschrieben.
Ist schon spannend wie ein Händler in so kurzer Zeit bei einigen vom Kultstatus in den NoGO abstürzt.
Muss aber offen zugeben das mir die Situation beim Oberlehrer schon ein kleines lächeln ins Gesicht zaubert. Das auch mit der Gewissheit das alle Ihre Waren bekommen werden.
Ich habe keine Ahnung was gerade beim Belgier der Grund ist, kann nur Vermuten.
Immer der Preiswerteste, beste Service, Beste Qualität, das wird in der Regel nicht dauerhaft funktionieren.
Irgendwo muss der Preis herkommen. Das kann sich in Zeiten wie diesen auswirken. Geringe Personalkosten, EDV Kosten oder was auch immer den Preis gedrückt hat , lassen wenig Spielraum in Zeiten wie diesen.
So etwas sollte jeder Oberlehrer auch wissen und berücksichtigen.
In der Hoffnung und Gewissheit das alle Ihre Waren bekommen, bleibe ich auch bei den Händlern entspannt die mir noch was liefern müssen.
Die Wagners waren bislang in den letzten Wochen extrem korrekt.
Auch andere haben Top geliefert.
Danke aber trotzdem für den Tip mit dem Belgier, ich behalte dem immAuge und werde mit Sicherheit da kaufen. Hat gerade extrem gute MB Angebote. Auch wenn ich nur eine halbe nehmen würde.
In dem Sinne, ärgert Euch nicht
Ich drücke Euch die Daumen und gehe davon aus das alles gut wird smilie_24
R.I.P. Franz Josef Link.
Mein Auswander Mentor und Südafrika Helfer für viele Menschen
Mitbegründer von
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 18.04.2020, 09:56

saho111 hat geschrieben:Ich schließe mich KarlTheodor an!

Habe meine Ware schon im Februar gezahlt zum Ansammeln (Storage) und zweimal (Ende März und per email am 01.04.) um Auslieferung gebeten und noch keine Antwort erhalten. Es sind auch noch Bestellungen aus 2019 dabei die lt. Website im Kundensafe liegen sollen.


Danke Dir, @saho.

Wenigstens einer, der die Sache objektiv sieht und versteht, dass so ein Verhalten eines Händlers nicht in Ordnung geht.

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 18.04.2020, 10:08

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 18.04.2020, 10:15

Aurifer hat geschrieben:...
...
Bitte, bitte: Daumen hoch für mich, weil ich so objektiv bin!


@Aurifer: smilie_01



smilie_10

PS:
Ich habe auch nichts dagegen, wenn Du Deine Position "mantraartig" ( von Dir gelernt, @Aurifer smilie_12 ) immer wieder wiederholst. Anders als andere hier, richtest Du Deine Stellungnahmen nicht danach aus, wer was geschrieben hat, sondern versuchst persönliche Befindlichkeiten außen vor zu lassen.
Zuletzt geändert von KarlTheodor am 18.04.2020, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1942
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon black religion » 18.04.2020, 10:18

Der Belgier wird, wie alle Händler, gerade völlig überlastet sein und hat auch kein Limit an Bestellungen gesetzt, wie PA, oder gänzlich zugemacht. Ob da viele Leerverkäufe getätigt wurden und er jetzt, wie alle Händler, Lieferengpässe hat? Bestimmt. Irgendwann kommt seine Ware und Eure auch. Bestimmt. Hier wurde soviel Werbung für den gemacht, da müssen viele sehr zufrieden gewesen sein. Oder war das nur der Sammelservice, den so viele so toll fanden? Vielleicht doch nicht so schlecht, hier bei bewährten Händlern zu kaufen. Ist nicht unbedingt teurer, mit wenigen Ausnahmen, aber besonders in solchen Momenten, viel entspannter. Da kann der Rechnungsbetrag gerne ein paar Euro höher ausfallen. Zum Glück habe ich dort noch nie bestellt und werde es sicherlich auch nicht machen. Ich wünsche Euch viel Nervenstärke, keine Ironie. Denkt an was anderes, irgendwann wird das Paket schon kommen.

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1720
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Hannoveraner » 18.04.2020, 10:27

Aurifer hat geschrieben:Schon wieder was gelernt am Morgen:

Wenn jemand KarlTheodor in seiner Meinung bestätigt, nennt man das OBJEKTIV.

Es geht übrigens dabei nicht um das tadelnswerte Verhalten des Händlers, das außer Frage steht, sondern um die nervende Wiederholung der Vorwürfe.

KarlTheodor, der Belgier ist böse, böse, böse. Er hat dir mehrfach Unrecht getan, dich wie den letzten Bittsteller behandelt oder auch ganz ignoriert, er liefert falsch, unvollständig oder gar nicht, pflegt seine Softwareverwaltung unzulänglich, ist überhaupt eine Schande für seine Zunft. Und deshalb wirst du nie, nie, nie nicht mehr da bestellen. Du möchtest nur noch korrekt beliefert werden und mit der Sache abschließen. Wir haben Verständnis für deine schwierige Situation und fiebern mit dir.

Bitte, bitte: Daumen hoch für mich, weil ich so objektiv bin!


So sehr ich bei dir bin, jetzt steig nicht auf die Art des Oberlehrers ein und versteige dich in Wiederholungen. Bin mir Sicher jeder kann sich gerade sein Teil Denken , in die eine oder andere Richtung.
Lasst uns das schöne WE Ende genießen. Mit einem Lächeln im Gesicht das sich durch die Sonne und anderes ins Gesicht zaubert
R.I.P. Franz Josef Link.
Mein Auswander Mentor und Südafrika Helfer für viele Menschen
Mitbegründer von
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Unzen999 » 18.04.2020, 10:40

Schadenfreude ist unangebracht, ich kann Karl Theodor verstehen sein Ärgerniss und die Argumente nachvollziehen. Beim Belgier hat sich was gewandelt ob nur momentan oder komplett wird die Zukunft zeigen.

@saho111, die Probleme wenn man mit einer Mail die Bestellung abschließen will habe ich schon öfter gelesen. Am besten wird es sein mit einer letzten Bestellung den Versand in die Wege zu leiten.

@KarlTheodor, wenn ich mal eine Frage zu einer Bestellung über die Bestellbuchstaben hatte antwortete immer eine "Christine". Versuch es doch mal mit dieser persönlichen Anrede....Drücke die Daumen das alles gut geht!
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste