Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 22:54

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1141
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 30.03.2020, 23:52

Wer ist dieser "man"?

Anzeigen
Silber.de Forum
Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Panik95 » 31.03.2020, 01:20

Silberheinz hat geschrieben:Werte Mitforisten,
der Ansturm bei den Händlern hat zu deutlichen Aufpreisen für die physischen Gold- und Silberprodukte wie Münzen und Barren geführt. Seither sehe ich persönlich aktuell keine Kurse mehr zum Nachkaufen. Das private Angebot - zumindest an Silber - hat für mein Empfinden dagegen deutlich zugenommen. Viele Foristen sehen daher scheinbar aktuell eher VERkaufkurse.
Stehe ich allein mit meiner Meinung oder teilt jemand meine Auffassung?
smilie_06

Bei einem Silberkurs von 12,71€ ist es heute problemlos möglich von privat über 20€ für die Unze Silber zu bekommen.
Lange Lieferzeiten bei den Händlern wenn überhaupt was da ist.
Die beste Chance um bei Silber mal Kasse zu machen,ich verkaufe z.Zt. alles.
Ich denke spätestens zum Jahresende gibt es den Maple Leaf auch wieder für 17-18€

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 31.03.2020, 06:09

Panik95 hat geschrieben:Bei einem Silberkurs von 12,71€ ist es heute problemlos möglich von privat über 20€ für die Unze Silber zu bekommen.
Lange Lieferzeiten bei den Händlern wenn überhaupt was da ist.
Die beste Chance um bei Silber mal Kasse zu machen,ich verkaufe z.Zt. alles.
Ich denke spätestens zum Jahresende gibt es den Maple Leaf auch wieder für 17-18€


Kann ich nachvollziehen und mir juckt es auch in den Pfoten einige Tubes zu verkaufen.
Blöd ist aber, dass mir ewige Diskussionen, Feilscherei und was iss letztä Preis Geschichten zuwider sind.
Es lockt der schnelle Euro... pro Tube Bullion sind da ja schnell mal 200€ drin.
Papiersilberpreis hin oder her, die Industrie fragt nichts nach, der Preis sinkt flott, die Münzen sind wegen Corona dicht und es gibt nur aus diesem einen Grund einen Mangel an gpresstem und gegossenem Silber. Der Realpreis steigt, angetrieben durch die Angst der Leute, das der Weltuntergang bevorsteht.

Soweit mal ein Erklärungsversuch fürs eigene Verständnis der Situation, Ergebnis wären fallende Realpreise, wenn die Münzen wieder anfangen zu prägen, die Wirtschaft wieder Fahrt aufnimmt und Lieschen und Michel Müller feststellen müssen, das die Welt doch nicht untergegangen ist. Dann werden sie ihre teuer gekauften Tubes wieder los werden wollen...

Gab es schon Untersuchungen, wielang sich das Coronavirus auf Bullionsilber hält? ^^ Bargeld will im Moment ja niemand haben :D... Vielleicht bekommen wir ja doch wieder Silbergeld als "saubere" Lösung :D.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 31.03.2020, 07:09

... wenn man meint ein paar Euro Gewinn mitnehmen zu müssen, kann man das mit (kleinen) Teilen des Bestandes machen.

Da ich persönlich nur an Händler verkaufen würde und hier die Preise noch weit von dem entfernt sind, wo ich darüber nachdenke, auch nur eine Unze abzugeben, stellt sich mir die Frage aktuell nicht.

Grundsätzlich würde sich mir dabei aber auch die Frage stellen, ob es klug ist, am Anfang einer großen Krise und am Anfang einer großen Geldmengenerweiterung Sachwerte in FIAT zu tauschen.

Es läßt sich heute noch in keinster Weise absehen, wie die Sache weitergeht und wie sich das auf die Wirtschaft und die Währungen auswirken wird. Es besteht da durchaus die Möglichkeit, dass selbst im Wert weiter gesunkenes Silber noch deutlich besser ist als FIAT.

Mit Teilbeständen ein wenig Gewinne mitnehmen und sich davon was gönnen, oder anderweitig investieren, wieso nicht. Aber alles verkaufen und das Geld liegenzulassen in der Hoffnung günstiger zurückkaufen zu können, wäre mir in der momentanen Situation zu gefährlich. Das ist ein Zock, der gutgehen kann, aber nicht muss.

Letztendlich hat es auch seinen Grund, weshalb es Leute gibt, die auf dem Privatmarkt für sofort verfügbares Silber 25 € pro Unze und mehr bezahlen. Ich denke nicht, dass das lauter hirnlose Idioten sind. Die haben nur eine andere Einschätzung der Situation. Ob sie damit richtig liegen, wird sich zeigen.

Just my two cents ...

lifesgood
Ich bin dann mal weg ...

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon MaxeBaumann » 31.03.2020, 09:03

Aurifer hat geschrieben:Von dem einen oder anderen Ünzlein oder auch größeren Stücken hast du aber schon häufiger berichtet oder auch einiges gezeigt. Die Zeiten, in denen man dich für einen "armen" Silberianer ohne Gold halten konnte, sind vorbei. Wir wollen doch nicht annehmen, dass Maxe in puncto Gold geflunkert hat. smilie_06

Ich habe bestimmt nicht geflunkert mein lieber Aurifer, das was ich gezeigt habe
besitze ich auch. Man kann das Geld aber nur einmal ausgeben und ich stehe
dazu das Gold für mich zurzeit viel zu teuer ist. Silber ist für mich vorrangig und es
ist auch vernünftig heutzutage ein wenig Cash in der Hinterhand zu halten.

In Gold werde ich dieses Jahr noch 1 Stück der Vogelserie kaufen, die halben Unzen
der Einigkeit/Recht/Freiheit werde ich mir nicht kaufen. Schon mal auf die
VfS Seite gegangen? Ausgabepreis über 807 € ..... für mich ein no go!

Man weiß ja nie was noch alles auf einen draufzu kommt.
Bleibe gesund und rege dich im Crash Faden nicht immer so auf. :wink:

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 31.03.2020, 09:05

Bislang kribbelt es ja nur lifesgood,

vor ein paar Tagen noch konnte ich ein paar 5er aus den 30ern einsacken, nicht billig, aber haben ist besser als brauchen smilie_02 und ich habe noch viele alte Filmdosen, die gefüttert werden wollen.
16 Stück 200 Gramm Feinsilber, 5 Dosen ein Kilo... smilie_01
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 31.03.2020, 09:46

... ich hatte Dich ja nicht gemeint. Aber Panik95 will ja alles Silber verkaufen und das wäre mir persönlich zu gefährlich.

Nichtsdestotrotz wünsche ich ihm, dass der Zock klappt smilie_01

Ich persönlich zocke, wenn überhaupt, mit Papier. Mit physischer Ware ist mir das zu beschwerlich.

Bei einem Händlerankauf unter 25 € denke ich nicht daran, was zu verkaufen. Und wenn dieser Händlerankauf da sein sollte, muss ich auch eine Anlagealternative oder ein Goody für mich selbst im Hinterkopf haben, wo ich das Geld dann reinstecke.

Ich mache mir offen gestanden momentan um meine Liquidität (FIAT und Cash) mehr Sorgen, als um den Wert meiner EM-Bestände.

lifesgood
Ich bin dann mal weg ...

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3017
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 31.03.2020, 10:19

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 19:27, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon libelle » 31.03.2020, 10:21

lifesgood hat geschrieben:
Ich mache mir offen gestanden momentan um meine Liquidität (FIAT und Cash) mehr Sorgen, als um den Wert meiner EM-Bestände.

lifesgood


Auf meinem Konto wäre noch Platz und meine Wunschliste ist lang. :mrgreen:

Aber ich sehe es genau so. Freunde von mir haben gerade erst ihre Hütte für 300 Riesen vertickt um neu zu bauen. Und das obwohl noch nicht mal ein Bauunternehmen in Sicht ist, welches dieses Vorhaben in absehbarer Zeit umsetzen wird. smilie_18

Da würde ich Nachts kein Auge mehr zu machen. Aber wahrscheinlich sehen sie da überhaubt keine Gefahr, was zu mindestens dazu führt dass sie wenigstens Nachts gut schlafen zu können, wenn auch nicht in gewohnter Umgebung, da sie nun erst einmal mindetsens für ein Jahr was anderes angemieten müssen.

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 31.03.2020, 12:01

... ach Wünsche hätte ich auch viele, wenn ich so drüber nachdenke ;) .

Das FIAT soll ja irgendwann wieder in Wertpapiere investiert werden und das cash ist die Notreserve oder wenn das eine oder andere Träumchen durch die Krise deutlich billiger wird ;) .

Klar wenn Währungen crashen sollten, würde das durch die Gewinne bei den Edelmetallen mehr als kompensiert, aber ärgern würde man sich trotzdem.

Auf jeden Fall leben wir in spannenden Zeiten. Vordergründig müssen wir jetzt alle mal gesund bleiben, der Rest ergibt sich dann schon.

lifesgood
Ich bin dann mal weg ...

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Panik95 » 31.03.2020, 12:14

@lifesgood
Als Deutscher Durchschnitts Michel war mein erstes Ziel ein Dach über dem Kopf zu haben unter dem mich niemand vertreiben kann.
Ich habe mich für die teuerste Wohnform entschieden,das freistehende Einfamilienhaus mit kleiner Obstwiese und Hobby-Gemüsegarten.
Ersparnisse sind in Aktien,Gold,Silber,Platin ETFs und Palladium angelegt.
Physisches Silber habe ich aktuell zu 90% an privat problemlos verkauft.
Eine Anzeige im Wochenblatt und in der Wochenendausgabe der Tageszeitung kostet 6 bis 9€.
Dazu braucht man noch ein seperates Handy und eine seperate Email-Adresse.
Da kommen Leute die nie zuvor eine Silbermünze in der Hand hatten und kaufen,zuerst eine Tube,dann kommen Sie wieder und kaufen mehr.
Wichtig ist immer ein wenig Beratung und nur einwandfreie Qualität verkaufen.
Ich gehe davon aus dass sich die Silberpipline bald wieder öffnet und viele Händler aus der Versenkung auftauchen,dann fallen auch die Preise.
In Deutschland gehts bergab,aber nicht so schnell wie viele glauben.
Was ist in der Not mehr wert,die Rolle oder die Münze?
Dateianhänge
100_0718.JPG

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon lifesgood » 31.03.2020, 12:27

Panik95 hat geschrieben:Was ist in der Not mehr wert,die Rolle oder die Münze?


... nicht alles was hinkt ist ein Vergleich ;)

Ich bin froh, wenn ich beides habe ;) Und gerade Leute, die sich Gedanken über ihre Zukunft machen, sorgen ja nicht nur in EM vor, sondern auch in anderen Dingen.

Ich bin zwar kein Prepper, aber mein Klopapier, mein Desinfektionsmittel und die Masken hatte ich mir schon besorgt, als Herr Spahn noch alles unter Kontrolle hatte und die Medien noch berichteten, dass an der Influenza deutlich mehr Menschen versterben als an Corona.

Nicht um, wie hier propagiert wurde, ein Geschäft damit zu machen, sondern nur als Vorrat für mich, um eben nicht irgendwann auf solche Geschäftemacher angewiesen zu sein.

Im Grunde war es ja ganz einfach, man braucht nur nach China zu schauen, was dort knapp war und man mußte, was man bevorraten soll.

Wie oben schon geschrieben, ich wünsche es Dir, dass der Zock funktioniert ... nur mein Weg wäre es nicht.

lifesgood
Ich bin dann mal weg ...

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon John Doe Silver » 31.03.2020, 13:07

Man kann auch ohne Klopapier leben. Nur nicht reinsteigern. smilie_02

Ich habe nicht vor mich von einer einzigen Unze zu trennen da ich von viel höheren Preisen in der Zukunft ausgehe.

Worüber ich öfter nachdenke ist was ich mache wenn Supermärkte nicht mehr beliefert werden. Dann dauerts nicht lange und viele verfallen dem Wahnsinn. Deswegen habe ich Garten mit noch mehr Obststräuchern bepflanzt und halte ich mich mit Kraftsport fit.

9 ausgelassene Mahlzeiten bis Anarchie

Be hard to kill
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Benutzeravatar
saho111
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 24.07.2019, 14:41

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon saho111 » 31.03.2020, 13:11

Panik95 hat geschrieben:Ich habe mich für die teuerste Wohnform entschieden,das freistehende Einfamilienhaus mit kleiner Obstwiese und Hobby-Gemüsegarten.

Was ist in der Not mehr wert,die Rolle oder die Münze?


Hast Du richtig gemacht. Habe auch gerade umgesattelt und die ETW in Ffm. verkauft und ein freisteh. 2-Familienhaus mit großem Garten in der Nähe von Ffm. gekauft.

Und den Hintern kann man sich im Notfall auch mit Wasser säubern. Die Wasserversorgung ist also viel wichtiger und auch hygienischer als Toilettenpapier.

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Xiaolong » 31.03.2020, 13:17

John Doe Silver hat geschrieben:M Deswegen habe ich Garten mit noch mehr Obststräuchern bepflanzt und halte ich mich mit Kraftsport fit.

9 ausgelassene Mahlzeiten bis Anarchie

Be hard to kill


Sorry aber das ist eine Steilvorlage...

Trainierst Du auch 9mm Kopfschmerztabletten aufzufangen?
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste