Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 23:23

Silber.de Forum

Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 27.03.2020, 16:02

Aurifer hat geschrieben:...
Vor 8-9 Tagen zum Tiefpunkt POG um 1350-1370 war es dann doch geschehen.
...


Der "Österreicher" hatte zum damaligen Zeitpunkt aber auch verlockende und unschlagbare Angebote smilie_01 , zum Teil besser noch als die Münze Österreich selbst.

Anzeigen
Silber.de Forum
waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 563
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon waAGe » 27.03.2020, 16:04

KarlTheodor hat geschrieben:
Aurifer hat geschrieben:...
Vor 8-9 Tagen zum Tiefpunkt POG um 1350-1370 war es dann doch geschehen.
...


Der "Österreicher" hatte zum damaligen Zeitpunkt aber auch verlockende und unschlagbare Angebote smilie_01 , zum Teil besser noch als die Münze Österreich selbst.


Wer ist das denn nun schon wieder? Der Schöller?

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 27.03.2020, 16:16

waAGe hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:
Aurifer hat geschrieben:...
Vor 8-9 Tagen zum Tiefpunkt POG um 1350-1370 war es dann doch geschehen.
...


Der "Österreicher" hatte zum damaligen Zeitpunkt aber auch verlockende und unschlagbare Angebote smilie_01 , zum Teil besser noch als die Münze Österreich selbst.


Wer ist das denn nun schon wieder? Der Schöller?


Was fragst Du, wenn Du es weißt ?

Sieht man doch auch auf dem Bild von Aurifer.


waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 563
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon waAGe » 27.03.2020, 16:29

KarlTheodor hat geschrieben:
waAGe hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:
Der "Österreicher" hatte zum damaligen Zeitpunkt aber auch verlockende und unschlagbare Angebote smilie_01 , zum Teil besser noch als die Münze Österreich selbst.


Wer ist das denn nun schon wieder? Der Schöller?


Was fragst Du, wenn Du es weißt ?

Sieht man doch auch auf dem Bild von Aurifer.


Alles klar danke und /block smilie_24

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 27.03.2020, 16:31

Silbermann 1984 hat geschrieben:Man beachte die EK und VK Preise :shock:
...


Stimmt !
Zuletzt geändert von KarlTheodor am 27.03.2020, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.

cuno99
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2020, 14:19

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon cuno99 » 27.03.2020, 16:34

Naja, ich bin auch Fan von EM ohne Ende, aber seit 2 Wochen bobachte ich den Markt mit großer Sorge, sogar die Mega Dealer Goldsilver. be und Celtig haben alles Stock Out. Denkt Ihr wirklich, das die nichts mehr haben. Den ihre Tresore sind übervoll. aber welcher Händler gibt denn eine Monsterkiste z.b. am15.3 für 6,5 K her, wenn er im Einkauf sogar für die ungeliebte Eule oder die Arche 14 pro Unze bezahlt hat. Vor einem Monat hab ich noch bei Händlern 13 bezahlt und am selben Tag für 16,5 weiter verscherbelt. Also, welcher Händler kauft ein Auto fur 11 K und verkauft es 3 Tage später für 8! Also abwarten, meine Meinung, nicht verrückt machen lassen. :D

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Silbermann 1984 » 27.03.2020, 16:34

KarlTheodor hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:Man beachte die EK und VK Preise :shock:
...


Bei Gold gebe ich Dir recht.

Bei Silber musst Du aber bedenken, dass der Verkauf mit 19 % USt und der Ankauf selbstverständlich ohne USt ist.


Selbst wenn man die 19% noch abzieht ist es trotzdem sehr sportlich .

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Aurifer » 27.03.2020, 16:51

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

foxele
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon foxele » 27.03.2020, 16:55

Es dürfte doch ziemlich logisch sein das man nicht komplett in EM investiert und auch für die nächste Zeit genügend Cash vorhält.
Alles andere wäre dumm.
Von daher glaube ich in nächster Zeit nicht mit grösseren Notverkäufen. smilie_08

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Silbermann 1984 » 27.03.2020, 17:00

Aurifer hat geschrieben:die besten Preise beim Bambusfresser.


smilie_11 smilie_20

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon KarlTheodor » 27.03.2020, 17:05

Aurifer hat geschrieben:...
Nur die Bestätigung ließ einige Tage auf sich warten und wurde auch nicht im System angezeigt trotz Bestellbestätigung.
...


Bei mir kam die Bestellbestätigung gleich und die Auftragsbestätigung von Schoeller nur ein paar Minuten später.

Habe schon früher beim "Österreicher" gekauft und bin auch dieses Mal wieder sehr zufrieden.

Aurifer hat geschrieben:...
Nach der Panda-Umstellung auf die glatten Grammgewichte hatte der Shop unter meinen bevorzugten Händlern lange die besten Preise beim Bambusfresser.


Im Vergleich zu den auf gold.de gelisteten Händlern haben die noch immer die besten Preise beim goldigen Bambusfresser.

Das Angebot ist durch die hohe Nachfrage der letzten Tage aber weniger geworden.

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon John Doe Silver » 27.03.2020, 17:43

Gußeisen steigt auch im Preis ist mir letztens auf ebay aufgefallen. Konnte man für 1,50 bis 1,80 das Kilo kaufen. Jetzt gleiche Händler mit 2 € oder mehr für das Kilo. Fangen die jetzt auch noch alle zu trainieren an? Wollte meine alte Hantelbank für 30 € auf kleinanzeigen verkaufen. Monate lang kein Interessent dann vor circa 2 Wochen täglich mehrere Interessenten. Alles nichts seriöses und manche hunderte km entfernt. Vom Preisdrücker bis "Was ist letzte Preis" und "Noch da" alles dabei. Nun behalte ich sie. Sind die alle dem Wahnsinn verfallen?
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon Geek » 27.03.2020, 17:54

foxele hat geschrieben:Es dürfte doch ziemlich logisch sein das man nicht komplett in EM investiert und auch für die nächste Zeit genügend Cash vorhält.
Alles andere wäre dumm.
Von daher glaube ich in nächster Zeit nicht mit grösseren Notverkäufen. smilie_08


Wieviel Cash ist denn genügend ??? smilie_08

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Edelmetallhandel meldet Ansturm auf Goldmünzen und Goldbarren

Beitragvon libelle » 27.03.2020, 18:04

cuno99 hat geschrieben:Meine Oma sagte mir damals, Gold u Silber ist auch nichts wert in der Krise, alle wollten Kaffee , Alkohol und Zigaretten. Also lasst Euch nicht verückt machen, Gold und Silber kann man auch nicht fressen. und denkt mal daran, bei dem Volumen was die letzten Jahren von privaten Haushalten gebunkert wurde. Wer soll damit was anfangen?



Wo kamen der Kaffee und die Zigaretten denn her und womit wurden die Dinge bezahlt.

Die Amis haben zu dieser Zeit auf dem Schwarzmarkt gute Geschäfte mit uns gemacht. Wertsachen wie Gold und Silber haben sie für ihren Kaffee und ihre Zigaretten genommen und das nicht zu knapp. Da musste man schon ordentlich was auf den Tisch legen, doch auch das konnte man ja nur machen, wenn man auch was an Schmuck oder Münzen besaß.

Und auch die Bauern haben zu dieser Zeit gerne ihre Produkte gegen Wertsachen ohne Verfallsdatum eingetauscht.
Gegen was sollte er seine Ernte auch sonst eintauschen, wenn Geld keinen Wert mehr hat und er auch nicht alles selbst verzehren kann.

https://www.spiegel.de/geschichte/nachk ... 50019.html


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste