Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 20:56

Silber.de Forum

Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon Devilfish » 04.10.2019, 14:16

Bumerang hat geschrieben:
Devilfish hat geschrieben:Ist das euer ernst :mrgreen: ?
Bei so viel Dummheit, alleine zu denken die Grünen sind antidemokratisch, fällt mir einfach nichts mehr ein. Da kann ich nur den Kopf Schütteln und bin froh und halte mich wieder aus solchen Threads fern. Unfass


Sprüche klopfen dann aber einen auf Dünnhäutig machen. smilie_02 Wer Größe hat, applaudiert auch wenn der Gegner ein schönes Tor schießt!


Hätte ich kein Problem damit, leider war das ja völlig ernst gemeint. Und da fällt mir nichts mehr zu ein, wie man so Ignorant sein kann. Ob man die grünen nun mag oder nicht, ist völlig irrelevant. Aber eine über Jahrzehnte durch wahlen legitimierte Partei, in deren Äußerungen nie auch nur ein undemokratische Wort gefallen ist, als undemokratisch zu bezeichnen, ist einfach Dummheit.
Das gilt für fast jede Partei rechts und links der Mitte.
Wir hatten sieben Jahre lang rot-grün im Bund, leider darf jeder Idiot immer noch wählen (; und ich wohne in BW. Ich darf Fleisch essen so viel ich will, ich darf Auto fahren so viel ich will. Und ich darf sogar ovolacto Veganer scheiße finden

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon John Doe Silver » 04.10.2019, 14:48

Da muss man schon ganz schön blauäugig sein um diesen Zirkus in Europa als Demokratie zu bezeichnen.

Hier wird wieder ein deutscher Bürger bestraft weil er mit seinem Geld macht was er will.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... c4d93.html

Es sollte ein Grundrecht geben in Ruhe gelassen zu werden. Dann wäre Schluß mit dem Behördenunsinn der viele nervt.

Es sollte ins Grundgesetz das der Besitz anderer unantastbar ist dann würde die Abzocke seitens des aus meiner Sichtweise kommunistisch-diktatorischen Regimes aufhören. Die laufen hier mit Grundsteuern, Vermögenssteuer und Lohnsteuer komplett Amok.

Ich behaupte das es jedem sein gutes Recht ist mit seinem Besitz zu tun wie es ihm gefällt. Genau dort behindern und rauben die selbsternannten Demokraten Geld und schränken Freiheit ein. Das soll Demokratie sein? Das ist moderne Wegelagerei! Abends sitzen sie in Talkshows und man soll sich den Blödsinn anhören während sie linke/rechte Tasche machen. Ständige Medienpräsenz soll den Raubzug legitimisieren. Wer sich den Unsinn noch ansieht sind die Altersgruppen 60+.

Wegen dem Blödsinn in Europa steigt auch der Dollar. Die Leute haben Angst um ihr Geld bei der Verblödung die in den Institutionen grassiert. Ausserdem haben die Amerikaner nie eine alte Währung gecancelt. Die Europäer praktizieren das aber sehr gerne.

Wer glaubt an dem Raubzug gegen die Völker Europas ändert sich was nur weil sie jetzt Göring-Eckardt, Künast oder Claudia Roth wählen der irrt gewaltig. Diese Marionetten sind dafür zuständig in weiteren Lebensbereichen die Freiheit einzuschränken.

Auf den Blödsinn von Devilfish und seinen Inoffiziellen Mitarbeitern sollte man nicht hören. Das Ziel ist uns mit seinem emotionalen KleinKlein in Diskussionen zu verwickeln dabei ist das Problem instituionell. Nicht die oder jene Partei ist das Problem. Der ganze Apparat ist eine Eiterbeule. Ich würde glatt behaupten der Wissensstand mancher Kommentatoren hier ist unterirdisch. Der eigentlich Ignorante bezeichnet die mit dem Wissen als ignorant. Auf solchen Blödsinn sollte man sich nicht einlassen. Den grünroten Provokateur einfach auf Sperrliste setzten. Gebt dem Affen kein Futter geht das Sprichwort.
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon Xiaolong » 04.10.2019, 14:50

_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon Devilfish » 04.10.2019, 15:17

John Doe Silver hat geschrieben:Da muss man schon ganz schön blauäugig sein um diesen Zirkus in Europa als Demokratie zu bezeichnen.

Hier wird wieder ein deutscher Bürger bestraft weil er mit seinem Geld macht was er will.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... c4d93.html

Es sollte ein Grundrecht geben in Ruhe gelassen zu werden. Dann wäre Schluß mit dem Behördenunsinn der viele nervt.


Äm, Geld und Goldmünzen aus der Schweiz nach Deutschland schaffen? Ja Schande über die Zöllner, die ein Auto kontrollieren das aus einem Nicht-EU-Land nach Deutschland fährt, die Fahrer lügen und dann auch noch offensichtlich das Zeug von einer bekannten schweizer Bank dabei haben. Sowas geht echt nicht, wie kann man nur.

Falls nicht all zu offensichtlich. Ich wedel mal mit dem Ironie Fähnchen :mrgreen:

John Doe Silver hat geschrieben:Auf den Blödsinn von Devilfish und seinen Inoffiziellen Mitarbeitern sollte man nicht hören. Das Ziel ist uns mit seinem emotionalen KleinKlein in Diskussionen zu verwickeln dabei ist das Problem instituionell. Nicht die oder jene Partei ist das Problem. Der ganze Apparat ist eine Eiterbeule. Ich würde glatt behaupten der Wissensstand mancher Kommentatoren hier ist unterirdisch. Der eigentlich Ignorante bezeichnet die mit dem Wissen als ignorant. Auf solchen Blödsinn sollte man sich nicht einlassen. Den grünroten Provokateur einfach auf Sperrliste setzten. Gebt dem Affen kein Futter geht das Sprichwort.


wo sind denn jetzt auf einmal die Argumente hin? Ich glaube einfach mal, jeder normal denkende würde eher behaupten bei dir stimmt so einiges nicht :wink: :mrgreen:

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 582
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon IrresDing » 04.10.2019, 15:28

Ach Devilfish, ist doch wie immer. Irgendwas wird ausgegraben und dann erwartet, dass alle das gleiche Lied mit einstimmen. Wenn zum Appell geblasen wird, wird widerspruchslose Kampfbereitschaft erwartet.

Ich finde es nur noch lustig. Übst Kritik? Dann bist der Feind. Was anderes kannst nicht sein. Aber ein solches Weltbild soll ja viele vor geistiger Überforderung bewahren.
Zuletzt geändert von IrresDing am 04.10.2019, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1289
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 04.10.2019, 15:30

Devilfish hat geschrieben: Ich glaube einfach mal, jeder normal denkende würde eher behaupten bei dir stimmt so einiges nicht :wink: :mrgreen:


Das Debattenniveau ist unterste Schublade.

Mod-Team
Moderator
Beiträge: 79
Registriert: 25.06.2008, 15:37
Wohnort: München

Re: Chinesischer Bürgermeister versteckte 13,5 Tonnen Gold und 37 Mrd Dollar in seinem Keller

Beitragvon Mod-Team » 04.10.2019, 16:03

Der Account Devilfish wurde gesperrt. Bitte sachlich diskutieren, ohne Beleidigungen.
Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste