Aktuelle Zeit: 06.12.2019, 19:13

Silber.de Forum

NRW: 23 Millionen an falsche Polizisten ausgehändigt

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 07.03.2017, 13:18

NRW: 23 Millionen an falsche Polizisten ausgehändigt

Beitragvon John Doe Silver » 05.06.2019, 14:41

Fast 23 Millionen Euro haben falsche Polizisten seit 2017 in Nordrhein-Westfalen ergaunert - meist mit Trickbetrug per Telefon zulasten von Senioren. Das geht aus einer Vorlage von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) für den Düsseldorfer Landtag hervor. Seit Anfang 2017 bis zum Ende des ersten Quartels 2019 listet die Polizei-Statistik dazu 638 vollendete Straftaten auf - mit stark steigender Tendenz. Der Innenausschuss befasst sich an diesem Donnerstag mit dem Thema.

Reul erklärt in seinem Bericht den Modus Operandi: „Die Opfer von falschen Amtsträgern werden aus Callcentern in der Türkei angerufen und gegebenenfalls über Stunden am Telefon instruiert und drangsaliert, um schließlich den Tätern Geld und Wertsachen im üblicherweise vier- bis sechsstelligen Euro-Bereich auszuhändigen oder außerhalb der Wohnung zu hinterlegen.“

Die Initiatoren seien hauptsächlich türkischer Abstammung. Sie bedienten sich in Deutschland eines Netzwerks aus Logistikern und Abholern, das banden- und gewerbsmäßig mit ständig wechselndem Aktionsradius handle. „Alle Polizeibezirke sind betroffen“, berichtete Reul.

https://www.aachener-zeitung.de/nrw-reg ... d-39250969

Anzeigen
Silber.de Forum

Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: salito und 7 Gäste