Aktuelle Zeit: 10.07.2020, 01:12

Silber.de Forum

Deutsche Gold-Weltmeister

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

noir
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2017, 10:05

Deutsche Gold-Weltmeister

Beitragvon noir » 09.11.2017, 10:14

Die Deutschen scheinen ja Weltmeister im Goldmünzen- und Goldbarren-Kaufen zu sein: 45% PLUS, im Vergleich zu weltweit nur + 17% http://anlagegold24.blog/2017/11/09/wgc ... gestiegen/

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 672
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Deutsche Gold-Weltmeister

Beitragvon Grandmaster » 09.11.2017, 13:48

noir hat geschrieben:Die Deutschen scheinen ja Weltmeister im Goldmünzen- und Goldbarren-Kaufen zu sein: 45% PLUS, im Vergleich zu weltweit nur + 17% http://anlagegold24.blog/2017/11/09/wgc ... gestiegen/


"Demnach ist die weltweite Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren um 17% gegenüber Vorjahr gestiegen."

Was sich aber kaum auf den Goldpreis auswirkt. Oder? Nein, falsch: Im Dollar knapp 12% im Plus, dafür im Euroraum (also für uns relevant) mit 1% fast vernachlässigbar (knapp das Sparbuch geschlagen, Bravo). Also noch nicht mal die Inflation ausgeglichen. Aber wir haben ja noch knapp 2 Monate bis Jahresende. Denke, diese 12% im Dollarraum liegen wohl eher am schwächelnden Dollar, als an der "hohen Nachfrage". Man sollte seine Euros in Dollars tauschen, dann kann man sich auch über derart steigende Goldpreise freuen...^^

Das zeigt sich dann auch in der BRD:

"Die Nachfrage nach Goldbarren und Goldmünzen in Deutschland stieg um sagenhafte 45% im dritten Quartal, insgesamt wurden 25.100 Kilogramm Gold in Deutschland in Form von Münzen und Barren verkauft, teilt das World Gold Council mit."

+45% Goldkäufe. Na, dass ist doch mal was. Jetzt geht's aufwärts. Aber wahrscheinlich hat vorher kaum einer gekauft, denn eine Auswirkung dieser "sagenhaften" Steigerung der Goldkauflust um 45% sehe ich nämlich kaum (Goldpreisstagnation um 1100€ rum, Überangebot an Gold überall). Eine Steigerung von "wenig bis kaum was" um 45% ist weiterhin "wenig bis kaum was". Aber was liest man im Text: über 25 Tonnen Gold nur in Deutschland. Ok, das sind zwar nur grob 0,3g/Person (bei knapp 83 Mio. Menschen)...aber immerhin. Obwohl da wohl eher ein paar...oder mehrere...Millionen eher nicht reingerechnet werden können. Somit: Eine ordentliche Menge. Meint man. Hat aber kaum Auswirkung. Also doch nicht so viel. Wenn es 50 oder 100 Tonnen gewesen wären, also eine "übersagenhafte" Steigerung von 90% oder gar "überübersagenhafte" von 135% wäre die Auswirkung wohl annähernd ähnlich wie bei den 25 Tonnen.

Zum Schluss die letzte Überschrift im Text:
"Goldpreis in Euro zieht an".
Fragt sich nur, in welche Richtung. Man darf gespannt sein.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.

Benutzeravatar
Datum/Uhrzeit
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 25.10.2017, 21:02

Re: Deutsche Gold-Weltmeister

Beitragvon Datum/Uhrzeit » 09.11.2017, 19:12

Hi,
viele Leute meinen wenn man hier im Forum angemeldet ist besitzt man auch jede Menge Geld. Da wo ich herkomme kann man sich kein Gold kaufen. Nicht mal Silber. Nur weil man etwas mehr verdient als der Nachbar und sich ein paar Unzen kaufen kann ist man nicht zwangsläufig wohlhabend. Vielleicht muss ich doch mal umziehen. :wink:
Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten – sie haben ja doch immer Unrecht.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Deutsche Gold-Weltmeister

Beitragvon Ric III » 09.11.2017, 19:20

Dürfte schlicht daran liegen daß es in D NOCH einen Mittelstand in nennenswerter Größe gibt welcher aktuell tatsächlich einen gewissen Überschuss generieren kann und diesen nun zukunftsfähig erhalten will.

Etwas Au schadet nie,
.... dennoch sehe ich momentan das Forenmetall als spannender an.

Benutzeravatar
Datum/Uhrzeit
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 25.10.2017, 21:02

Re: Deutsche Gold-Weltmeister

Beitragvon Datum/Uhrzeit » 09.11.2017, 19:30

Hi,
irgendwo in einem Faden stand irgendetwas von Weihnachtsgeld. Weiß jetzt nicht mehr wo. Ich bekomme auch Weihnachtsgeld. Und das ist die Zeit in der ich mir auch mal ein größeres Stück Silber kaufen kann. Ansonsten bleibt es halt bei Standardunzen. Sind ja auch hübsch. :wink:
Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten – sie haben ja doch immer Unrecht.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste