Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 05:57

Silber.de Forum

Seehofers Ultimatum

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

Wird am Wochenende die CSU aus der Koalition austreten?

Ja, Seehofer macht seine Ankündigung zum Abzug der CSU-Minister wahr. Bayern sichert seine Grenzen dann selbst ab.
3
5%
Ja, aber Seehofer sichert nur die Grenze ab. Die CSU verbleibt aber in der koalition.
8
14%
Nein, Seehofer blufft nur. Die CSU verbleibt in der CDU/CSU-Koalition, Obergrenzen gibt es weiterhin keine.
46
81%
 
Abstimmungen insgesamt: 57

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10209
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Seehofers Ultimatum

Beitragvon 999.9 » 30.10.2015, 10:56

Horst Seehofer hat Merkel eine Frist bis Sonntag gesetzt. Sollte bis dahin kein neues Konzept zur Beschränkung des Flüchtlingsstroms vorliegen, würde Bayern selbst "Notfallmaßnahmen" umsetzen und die CSU-Minister aus Berlin abziehen. Faktisch käme das dem Ende der CDU/CSU-Koalition gleich, was der Anfang vom Ende von Merkels Kanzlerschaft bedeuten könnte.

Seehofer will Kanzlerin mit Ultimatum zu Kurswechsel zwingen

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 44756.html

Seehofer schürt den Flächenbrand in der Union

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... Union.html
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4158
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon 00.43peter » 30.10.2015, 11:02

Ich würde zum ersten Punkt neigen,nur glaube ich das er nicht den Hintern dazu in der Hose hat.
Darum Punkt zwei,denn Österreich wird die Grenze nicht schliessen,da Verfahrensfragen.
Heisst,es müssten Grundstücke gekauft,gepachtet oder sogar enteignet werden heute in der kleinen Zeitung nach zulesen.
,,Naninaa goo hazho ogo a daa ahoninidzingo ninina''

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1997
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon silberschatzimsee » 30.10.2015, 11:32

mir alles egal, nur der faymann gehoert sofort weg
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1825
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon Polkrich » 30.10.2015, 13:13

Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4031
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 30.10.2015, 13:42

"Seehofer könnte Staatskrise auslösen
...
Berlin. Der Staatsrechtler Joachim Wieland schließt eine Staatskrise nicht aus, sollte der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ernst machen und mit eigenen Maßnahmen gegen den Flüchtlingszustrom vorgehen. Er sehe zwar nicht, dass Bayern seine verfassungsrechtlichen Pflichten tatsächlich verletzten würde, offenbar sollten die Ankündigungen politischen Druck erzeugen, sagte der Direktor der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer dem Handelsblatt. Er sagte jedoch auch: „Nur wenn die Ankündigungen in die Tat umgesetzt würden und der Bund Zwang gegen das Land anwenden müsste, gäbe es eine Staatskrise.“
..."
Quelle: http://www.handelsblatt.com/politik/deu ... 18152.html

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon Odyssee » 30.10.2015, 14:08

Seehofer wird nichts machen. Er sucht ein paar Stimmen vom Bierzelt. Sollte sich die CSU wirklich von der CDU lösen würde das der CSU wohl mehr schaden als der CDU. CSU Wähler die bisher der CSU ihre Stimme gegeben, um damit die CSU innerhalb einer starken Union zu unterstützen, werden sich anderen konservativen Parteien zuweden, da ihre Stimme jetzt nicht mehr der starken Union hilft sondern nur einer kleinen Partei. Das wird Seehofer auch wissen. Auch kaufe ich ihm ab, dass es ihm wirklich ernst ist, mit dem was er sagt, aber er ist ein Systempolitiker, die wollen nunmal ihre Posten behalten, in der restlichen CSU sieht es auch nicht anders aus.
Die CSU ist genauso korrumpiert und verfilzt wie der Rest der Parteieinlandschaft. Wir brauchen frische Parteien.

Wie sagte schon Mark Twain
“Politicians and diapers must be changed often, and for the same reason.”

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1768
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon bestone » 30.10.2015, 18:22

Mein Tipp:

Heiße Luft, aber keine Eier in der Hose, also wie immer... :(
Viele Grüße
bestone

Benutzeravatar
malamute
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 570
Registriert: 13.06.2011, 17:42

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon malamute » 30.10.2015, 19:54

Seehofer und Co. .... sind das nicht diese Verräter, die immer wieder rechts blinken, um dann links abzubiegen?

Sollte er tatsächlich die Eier in der Hose haben und seine Ankündigungen umsetzten, können wir ja nochmal darüber reden. Aber wie gesagt: Ich glaube nicht, daß dieser Anlaß eintreten wird.

Viele Grüße
malamute
"Es lebe das heilige Deutschland!"
Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Benutzeravatar
Chinese
Silber-Guru
Beiträge: 2158
Registriert: 30.07.2011, 14:44

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon Chinese » 30.10.2015, 20:36

Zumindest spricht einer (Seehofer) die Probleme (möchte nicht Irrsinn schreiben) an. Im irakischen Fernsehen gibt es Sendungen das Deutschland jeden Flüchtling willkommen (willkommenskultur) heisst und versorgt. Man (oder muss man Sie schreiben?) lockt hier Menschen ins Verderben. Auch heute sind Menschen ertrunken die auf dem Weg zur deutschen Willkommenskultur Unterwegs waren. Es ist einfach unglaublich was hier gerade in Deutschland passiert. Und wenn ich dann hier die blöden Kommentare über Seehofer lese, der als einziger hier die Courage hat gegen den eigensinnigen Irrsinn einer Angela Merkel anzugehen, muss ich mich nur wundern.

Am deutschen (gut) Wesen soll die Welt genesen. das deutsche Sommermärchen zur Tilgung der braunen Erbsünde wird bis zum 24.12. verlängert.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Benutzeravatar
malamute
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 570
Registriert: 13.06.2011, 17:42

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon malamute » 30.10.2015, 20:49

Chinese hat geschrieben: .... Und wenn ich dann hier die blöden Kommentare über Seehofer lese, der als einziger hier die Courage hat gegen den eigensinnigen Irrsinn einer Angela Merkel anzugehen, muss ich mich nur wundern. ....


Und wenn ich hier deinen blöden Kommentar lese, muß ich mich doch stark wundern: du glaubst allen ernstes daran, daß der Politdarsteller Seehofer der Politdarstellerin Merkel an die Karre pissen will? Gott - wie grenzenlos naiv ist das denn?

(...ich wäre ja so unendlich froh, wenn Seehofer das wirklich ernst meinen UND umsetzen würde...nur...wie sagte doch schon Goethe? "Die Botschaft höre ich wohl, alleine - mir fehlt der Glaube").)

Kopfschüttelnde Grüße
malamute
"Es lebe das heilige Deutschland!"

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Benutzeravatar
Chinese
Silber-Guru
Beiträge: 2158
Registriert: 30.07.2011, 14:44

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon Chinese » 30.10.2015, 20:57

[...]

Grenzenlos naiv würde ich eher die deutsche Regierung zur Zeit bezeichnen. Da solltest du an eine andere Adresse Posten , nur so als Tipp.

[Der Beitrag wurde moderiert. Bitte die Forumregeln beachten.]
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4031
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 01.11.2015, 16:55

999.9 hat geschrieben:Horst Seehofer hat Merkel eine Frist bis Sonntag gesetzt. Sollte bis dahin kein neues Konzept zur Beschränkung des Flüchtlingsstroms vorliegen, würde Bayern selbst "Notfallmaßnahmen" umsetzen und die CSU-Minister aus Berlin abziehen. Faktisch käme das dem Ende der CDU/CSU-Koalition gleich, was der Anfang vom Ende von Merkels Kanzlerschaft bedeuten könnte.

Seehofer will Kanzlerin mit Ultimatum zu Kurswechsel zwingen

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 44756.html

Seehofer schürt den Flächenbrand in der Union

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... Union.html

Ob die CSU-Minister schon ihre "Berliner Koffer" gepackt haben smilie_06


"Asylgipfel ohne Ergebnis - Keine Einigung bei Transitzonen

Die Spitzen der großen Koalition haben sich nicht auf Weichenstellungen in der Asylpolitik geeinigt. Grund des Scheiterns: Merkel, Gabriel und Seehofer konnten sich nicht auf die von der Union geforderten Transitzonen einigen. Die Gespräche dazu sollen am Donnerstag vor der Ministerpräsidentenkonferenz fortgesetzt werden.
..."
Quelle: http://www.br.de/nachrichten/fluechtlin ... k-100.html

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1825
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon Polkrich » 01.11.2015, 17:22

Und wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Nur heiße Luft. Jeder Tag zählt... Und die vertagen sich. Unverantwortlich!
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1562
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon GuterJunge » 01.11.2015, 17:26

Wissen wir doch.
Verträge sind dazu da, um gebrochen zu werden.
Und Ultimaten sind dazu da, bis zum St.Nimmerleinstag verlängert zu werden bis sie dann irgendwann vergessen sind.

Habe nicht ohne Grund gleich als Dritter Voter hier für Nr.3 gestimmt.
.
In vino veritas !

bernstedter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 03.09.2014, 08:38

Re: Seehofers Ultimatum

Beitragvon bernstedter » 01.11.2015, 18:29

Der macht auch nichts, nachplappern was die AFD fordert das kann er.

War am Wochenende im Club gewesen und ich hätte schon wieder kotz.. können wenn ich diese Moslems sehe und die ein Nein der Frauen nicht verstehen.

Wenn das so weitergeht ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bald Tote gibt weil die Menschen nicht mehr wissen wie sie sich helfen sollen.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron