Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 05:21

Silber.de Forum

Zensur wird immer lächerlicher

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon silberschatzimsee » 06.10.2015, 15:51

eh der frust entlaedt sich in der wahlkabine und dann wundern sich die "welcome klatscher" wieder….....
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4355
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon lifesgood » 06.10.2015, 15:56

... wußte ich noch gar nicht, dass silber.de jetzt eine Partei gegründet hat, die bei Wahlen kandidiert smilie_08

lifesgood

overlord
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2015, 19:05

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon overlord » 06.10.2015, 16:53

Bumerang hat geschrieben:
haehnchen03 hat geschrieben:Du darfst doch eine andere meinung haben wie ich, finde ich sogar manchmal nicht schlecht (andere meinung zu haben).
Aber wenn du genau liest was in den einen oder anderen Faden so geschrieben wird, dann solltest du wissen was damit gemeint ist.
mehr möchte ich dazu nicht sagen.


Freiheit bzw. die freie Meinungsäußerung ist entweder ganz oder gar nicht zu haben. Jede Einschränkung ist m.E. Zensur. Ob das Gesagte nun legal oder illegal ist, müssen ggf Gerichte entscheiden, nachträglich, sonst Niemand!

Es nützt uns nichts, dass man auf dem Marktplatz die Merkel so nennen darf wie sie ist, aber solche Beiträge im Netz gelöscht werden. Hier kommt der feine Unterschied zwischen der echten freien Meinungsäußerung und vermeintlicher freier Meinungsäußerung. Eine Aktion auf dem Marktplatz hat kaum Wirkung, im Netz umso mehr! Also ist es klar zu erkennen, dass eine wirkungsvolle freie Meinungsäußerung nicht gewünscht ist.

Zensur ist, auch wenn viele das nicht glauben, sogar im privaten Bereich (Foren) verboten, denn das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein Verfassungsgrundsatz, der nicht vertraglich ausgeschlossen werden darf-Vertrag bricht kein Gesetz.

Dass eine Klage gegen Zensur meist wenig Chancen auf Erfolg hat, liegt daran, dass wir inzwischen vom richtigen Pfad abdriften.

Ob ein Staat eine Demokratie ist oder nicht erkennt man daran, dass seine Institutionen das Gesetz nicht brechen.


„Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.“

Voltaire

@Bumerang,alles richtig,nur der Glaube daran,wird immer weniger,für Einige.
http://www.cras-legam.de/HHZ06.htm

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5326
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon Bumerang » 06.10.2015, 17:03

@Haenchen03, Du machst Deinem Namen mal wieder Alle Ehre!


lifesgood hat geschrieben:

Was ein Mißstand ist, liegt immer im Auge des Betrachters.


Nein, das liegt im Gesetz. In einer Diktatur liegt es im Auge des auserwählten Betrachters.

lifesgood hat geschrieben:So ein Forenbetreiber muss viele Dinge beachten, um rechtlich nicht anzuecken. ....Daher würde ich als Forenbetreiber tendenziell wohl auch eher übervorsichtig agieren.


Das kann man zwar aus Sicht des Einzelnen Betreibers verstehen, ist aber gesellschaftlich betrachtet eine Katastrophe, weil man schlicht Angst haben muss, die freie Meinungsäußerung zuzulassen! Angst hat (muss) man in einer Demokratie aber nicht (haben). Aus Angst entsteht (Selbst)Zensur. Zensur ist ein Mittel totalitärer Regime.

Besonders heuchlerisch ist die Rechtfertigung von Zensur durch die Einstufung unbequemer Äußerungen als gesetzwidrig , wenn man gleichzeitig mit "Je suis Charlie" Plakate durch die Gegend läuft. Wenn die Mohammed Karikaturen keine Beleidigung und sogar Hetze waren, weiß ich nicht was eine Beleidigung ist. Es kommt halt darauf an, ob die Beleidigung politisch korrekt ist oder nicht. Politisch Korrekt musste man im Kommunismus sein, in einer Demokratie muss man das nicht.

lifesgood hat geschrieben:Mit so einem Forum ist es wie überall im Leben. Wenn ich wo so furchtbar unzufrieden bin, dann kann ich ja wohin gehen, wo es mir besser gefällt. Und wenn es diesen Platz nicht gibt, kann ich ihn mir schaffen.


Das ist eben falsch. Wenn das richtig wäre, könnte man einen Verein gründen in dem Drogenkonsum, Sex mit Minderjährigen oder körperliche Züchtigung erlaubt sind. Das kann man aber nicht. Denn all das ist gesetzlich verboten. Bzw wenn man es tut, droht Strafe. Im Umkehrschluss können durch die Verfassung garantierten Rechte, eben nicht von Privatpersonen ausgehebelt werden. Insofern kann man Merkels Aufforderung an Zuckerberg, negative Posts auf "Fratzenbuch" zu löschen, als Verfassungswidrig einstufen.


lifesgood hat geschrieben:Das ist wie mit der Erziehung, als Kinder haben wir unsere Eltern häufig nicht verstanden, hat man dann irgendwann selbst Kinder, dann versteht man plötzlich wieso sich die Eltern damals so verhalten haben ;)
lifesgood


Ja, so sieht Gehorsam aus. Nur sind Institutionen und die Öffentlichkeit keine Eltern sondern Diener bzw Teil der Gesellschaft, die gleichen Normen unterstellt sein müssten.

Wohlgemerkt, rede ich nicht von Spam, plumpe und inhaltslose Beleidigungen, etc, sondern von unbequemen Beiträgen. Sie lasse sich in den allermeisten Fällen eindeutig vom dem Schrott unterscheiden, der zu 80% aber "unzensiert" bleibt!

Schlimmer als die Zensur selbst, ist ihre Hinnahme oder gar Rechtfertigung. Die Täter sind in der absoluten Minderheit. Diejenigen die tatenlos zuschauen, tragen eine mindestens genauso große Schuld.

Und um es mit dem Titel des Fadens zu beenden, ja Zensur ist immer lächerlich und wird zunehmend lächerlicher. Hat man (nicht nur) in der DDR gesehen. Wenn auch viele sie tatenlos hinnehmen, dumm sind sie nicht.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Der Crash hat längst begonnen!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3670
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon pandafan » 06.10.2015, 17:16

Nein, das liegt im Gesetz. In einer Diktatur liegt es im Auge des auserwählten Betrachters.


Gesetze repräsentieren in aller Regel ebenfalls die Ansicht einiger weniger, entsprechen also der Haltung einiger ausgewählter Betrachter.
smilie_24

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon Odyssee » 06.10.2015, 17:17

@ Bumerang
Wirklich klasse beitrag, ich könnte nicht mehr zustimmen. Es ist einfach nur gefährlich und grenzwertig wie in diesem Land mit Werten wie Meinungsfreiheit umgegangen wird.

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1562
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon GuterJunge » 06.10.2015, 17:22

Odyssee hat geschrieben:@ Bumerang
Wirklich klasse beitrag, ich könnte nicht mehr zustimmen. Es ist einfach nur gefährlich und grenzwertig wie in diesem Land mit Werten wie Meinungsfreiheit umgegangen wird.

smilie_01 smilie_01 smilie_01

@livesgood: Sorry, bisher hielt ich Dich immer für einen sehr intelligenten und vor allem bedachten Menschen. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Deinen letzten Aussagen hier. smilie_13

.
In vino veritas !

overlord
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2015, 19:05

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon overlord » 06.10.2015, 17:24

Neuestes Beispiel,von Jim Quakenbusch aus einem anderen Faden.

N24 löscht Klartext der Polizeigewerkschaft zur Flüchlingskrise aus Mediathek.

http://www.youtube.com/watch?v=vIX_7Xqimek

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3670
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon pandafan » 06.10.2015, 17:27

GuterJunge hat geschrieben:
Odyssee hat geschrieben:@ Bumerang
Wirklich klasse beitrag, ich könnte nicht mehr zustimmen. Es ist einfach nur gefährlich und grenzwertig wie in diesem Land mit Werten wie Meinungsfreiheit umgegangen wird.

smilie_01 smilie_01 smilie_01

@livesgood: Sorry, bisher hielt ich Dich immer für einen sehr intelligenten und vor allem bedachten Menschen. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Deinen letzten Aussagen hier. smilie_13

.


Nun, glücklicherweise bestand bei Dir nie die Gefahr, dich für einen intelligenten Menschen zu halten.

Livesgood hat vertritt als eine der wenigen Personen im Thread eine einigermaßen realistische Haltung. Bumerangs pseudophilosophischen Ergüsse und Weiteres mögen aus der Nutzerperspektive sinnvoll erscheinen, entsprechen jedoch nicht der Realität, die Livesgood angesprochen hatte.
smilie_24

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4355
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon lifesgood » 06.10.2015, 17:29

... und wo sind Eure Lösungsansätze? smilie_08

Mit Blabla löst man nichts. Natürlich könnte ich auch den ganzen Tag darüber nachdenken was in diesem Land schiefläuft und darüber lamentieren. Das Einzige was ich damit erreiche ist, dass ich meine Lebensqualität schmälere.

@Guter Junge: Bitte keine persönlichen Angriffe!!!

lifesgood

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon Silberfreak1 » 06.10.2015, 17:31

Odyssee hat geschrieben:@ Bumerang
Wirklich klasse beitrag, ich könnte nicht mehr zustimmen. Es ist einfach nur gefährlich und grenzwertig wie in diesem Land mit Werten wie Meinungsfreiheit umgegangen wird.


smilie_01 smilie_01 smilie_01

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1562
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon GuterJunge » 06.10.2015, 17:42

pandafan hat geschrieben:Nun, glücklicherweise bestand bei Dir nie die Gefahr, dich für einen intelligenten Menschen zu halten.

Das Kompliment gebe ich 3-fach zurück, allerdings erschließt es sich mir nicht, was diese (erneute) persönliche Attacke zum Thema beitragen könnte.

@Livesgood: Nur weil ich bekundete, daß ich etwas enttäuscht von Deinen Aussagen bin und dies noch mit einem SORRY anfangs und am Ende bedachte, solltest Du daraus wirklich keinen "persönlichen Angriff" konstruieren.
Ich bin eben in dieser Sache lediglich anderer Meinung.

.
In vino veritas !

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4355
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon lifesgood » 06.10.2015, 17:52

GuterJunge hat geschrieben:@livesgood: Sorry, bisher hielt ich Dich immer für einen sehr intelligenten und vor allem bedachten Menschen. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Deinen letzten Aussagen hier. smilie_13 .


Nun, wenn Du schreibst, dass Du mich bisher für einen sehr intelligenten Menschen hieltest, bedeutet, das natürlich auch, dass Du dies jetzt nicht mehr tust, mich ergo jetzt für einen Trottel hältst. :D

Nicht, dass es mir was ausmachen würde, aber das hat durchaus beileidigendes Potential.

Aber egal. Fakt ist, dass Gejammere und Geschimpfe ohne Lösungsansätze oder Lösungsmöglichkeiten nicht mehr ist als Dummschwätzerei.

Wie heißt es so schön.

"Gib mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, gib mir die Gelassenheit Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann und gib mir die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden."

Die Gelassenheit, kommt bei den meisten mit dem Alter, die Weisheit bei manchem nie ;)

In diesem Sinne einen schönen Abend noch!

lifesgood

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon Odyssee » 06.10.2015, 18:13

lifesgood hat geschrieben:
GuterJunge hat geschrieben:@livesgood: Sorry, bisher hielt ich Dich immer für einen sehr intelligenten und vor allem bedachten Menschen. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Deinen letzten Aussagen hier. smilie_13 .


Nun, wenn Du schreibst, dass Du mich bisher für einen sehr intelligenten Menschen hieltest, bedeutet, das natürlich auch, dass Du dies jetzt nicht mehr tust, mich ergo jetzt für einen Trottel hältst. :D

Nicht, dass es mir was ausmachen würde, aber das hat durchaus beileidigendes Potential.

Aber egal. Fakt ist, dass Gejammere und Geschimpfe ohne Lösungsansätze oder Lösungsmöglichkeiten nicht mehr ist als Dummschwätzerei.

Wie heißt es so schön.

"Gib mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, gib mir die Gelassenheit Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann und gib mir die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden."

Die Gelassenheit, kommt bei den meisten mit dem Alter, die Weisheit bei manchem nie ;)

In diesem Sinne einen schönen Abend noch!

lifesgood


Ist ja schön für dich, dass du das alles so gelassen siehst. Und schön für dich, dass dein life so good ist. Aber sieh der Realität einmal ins Auge. Du bist in einem Haus mit vielen Zimmern, das in Flammen steht. Es brennt erst im Erdgeschoss, deine Wohnung ist ganz oben, Penthouse, life ist ja good. :mrgreen: Ein paar Bewohner fangen an zu löschen, ein paar rufen 'hilfe Feuer' und dann gibt es ein paar, die garnichts machen und hoffen, dass das Feuer sie verschonen wird.

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1562
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Zensur wird immer lächerlicher

Beitragvon GuterJunge » 06.10.2015, 18:16

lifesgood hat geschrieben:
GuterJunge hat geschrieben:@livesgood: Sorry, bisher hielt ich Dich immer für einen sehr intelligenten und vor allem bedachten Menschen. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Deinen letzten Aussagen hier. smilie_13 .


Nun, wenn Du schreibst, dass Du mich bisher für einen sehr intelligenten Menschen hieltest, bedeutet, das natürlich auch, dass Du dies jetzt nicht mehr tust, mich ergo jetzt für einen Trottel hältst. :D

Ach Unsinn, Mann !
Und das weißt Du auch.
Du hast hier im Forum so viele fundierte und clevere Beiträge geschrieben, die ich selbst mehrfach begrüßt hatte.
Außerdem hast Du die wichtigste Komponente in meinem Satz einfach unterschlagen, nämlich "vor allem bedachten Menschen".

Nicht, dass es mir was ausmachen würde, aber das hat durchaus beileidigendes Potential.

So war das nie gemeint, zum Henker !

Aber egal. Fakt ist, dass Gejammere und Geschimpfe ohne Lösungsansätze oder Lösungsmöglichkeiten nicht mehr ist als Dummschwätzerei.

Wäre ich so dünnhäutig wie Du Dich neuerdings gibst, würde ich nun wieder die "Dummschwätzerei" als auf mich bezogen und beleidigend empfinden. ;-)

Was die Lösungsansätze angeht - na ich denke mal, daß ich in verschiedenen Fäden zum Thema genügend Ansätze gepostet habe, my friend. smilie_24

.
In vino veritas !


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 10 Gäste