Aktuelle Zeit: 28.05.2024, 23:15

SILBER.DE Forum

Eine stille, aber machtvolle Änderung an d. Welt-Goldmärkten

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Mango
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 01.04.2012, 08:49

Eine stille, aber machtvolle Änderung an d. Welt-Goldmärkten

Beitragvon Mango » 18.03.2015, 19:43

Gerade einen - wie ich finde - interessanten Artikel gelesen.

http://www.goldseiten.de/artikel/237038 ... rkten.html

Selbst wenn nicht heute oder morgen, aber die Tendenz scheint in eine bestimmte Richtung zu gehen ... für Silber dann natürlich auch .... Was haltet Ihr davon?

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Benutzeravatar
Argentum
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 886
Registriert: 07.11.2008, 11:41

Beitragvon Argentum » 18.03.2015, 20:32

da schreibt einer, der wahrscheinlich 5 versch. Quellen beackert, alles durchgemixt und dann die Essenz in einem Anflug geistiger Schwäche in Worte gegossen hat - leider mit Schwachsinnsergebnis:

"Ganz einfach. Wenn ich den Aussagen von Herrn Jansen Glauben schenken kann (ich tue dies nach Kenntnis seiner Stellungnahmen und außerdem kann ich kein Mandarin), dann ist die Laufzeit der Terminkontrakte auf sechs Monate beschränkt und - und das ist das Wichtige - die Kontrakte können nur physisch ausgeübt werden. Die Möglichkeit, wie sie die COMEX bietet, Kontrakte nur in Geld auszugleichen, hilft nur den großen Instituten mit den tiefen Taschen, sie können jeden Kontrakt mit viel Geld unendlich verlängern und den Markt über solche "Luft"-Handelspositionen in die Richtung drücken, wie es in ihre momentanen Handelsbestände passt."

Das hat Jansen nie behauptet und das steht auch so nicht in den Statuten der SGE oder SGEI. Es gibt physische Kontrakte, das ist richtig. Dann gibt es aber weiterhin noch sogenannte Spot-Kontrakte, die nur 20% Margin brauchen. Und dann gibt es noch sogenannte "deferred products", bei denen kann man ganz einfach einen rollover machen, wie an der comex durch Zahlung von Geld. SGE rulebook, einfach mal lesen.

"Ich meine, in der derzeit herrschenden Euphorie über den US-Dollar haben sie genug Chancen, im Markt kaum wahrnehmbar den Bestand an US-Titeln zu reduzieren und sich neue Anlageziele zu suchen. Dass China bei den an der Börse gehandelten Staatsanleihen der USA zusätzlich hohe Profite einfahren kann, wenn sie den Markt langsam verlassen, das dürfte die beste Möglichkeit für China sein. "

China will US Staatsanleihen verkaufen? Ja an wen denn und dann noch unbemerkt von sämtlichen Banken der Welt? Und wie hält man dann die eigene Währung im Zaum, will man im Tausch Euro nehmen? Und kaum wahrnehmbar, dann hat er so an 1-2Mrd. gedacht oder wie? Ja, damit macht man bestimmt immense Gewinne.

Da trommelt mal wieder einer für "Gold geht auf 10.000 - jetzt kaufen, bevor es zu spät ist". Wer ihm glaubt, muss jetzt all-in gehen, bessere Rendite gibts ja wohl auf Jahre nicht.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste