Aktuelle Zeit: 23.04.2024, 20:35

Silber.de Forum

Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
dtx
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: 16.11.2008, 10:53

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon dtx » 08.11.2016, 18:59

Bumerang hat geschrieben:3) In einem Market for Lemons wird die Unkenntnis über die Qualität ausgenutzt, während das Greshamsche Gesetz durch die Klarheit über die unterschiedliche Qualität in Kraft tritt.

Nein, es macht praktisch keinen Unterschied ob man die Unterschiede nicht kennt oder ob man bekannte Unterschiede durch staatlichen Zwang nicht berücksichtigen darf. Der Effekt ist der selbe.

Bumerang hat geschrieben:Wäre der Wörgl nicht verboten worden, hätten in kurzer Zeit Banken Kredite in Wörgl vergeben.

Sicher nicht, weil die Banken gar keine Zentralbank gehabt hätten, die ihnen (Not-)kredite hätte geben können. Das hätte die Gemeinde nicht leisten können.

Bumerang hat geschrieben:Auch heute ist nicht Aufgabe der ZB, Kredite an Gemeinden zu vergeben. Das ist Aufgabe der privaten Banken. Dass derzeit die ZB ihre Aufgabe mit Füßen tritt, und Staatsanleihen in großen Mengen kauft, ist nicht nur Illegal sondern ein Fehler.

Sehe ich auch so.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3303
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Silberschwabe » 03.01.2017, 13:18

Kurz einmal eine Frage in die Runde ...

Momentan habe ich noch einen Kredit laufen, dessen Zinsen ich steuerlich absetzen kann. Jetzt hätte ich die Möglichkeit, einen Teil davon vorab zu kündigen, aber das würde Vorfälligkeitsgebühren kosten.

Macht das momentan Sinn? Kann man eigentlich diese Vorfälligkeitskosten auch steuerlich absetzen?
Meine Beweggründe: Geldanlagen sind gerade nicht mehr so sicher, bzw lohnen nicht. Alternative Anlagen wie EM oder Aktien sind relativ riskant, wenn ich das Geld dann zum Stichtag brauche. Zudem würde ich gerne ohne Verbindlichkeiten gegenüber einer Bank leben ...

Bin mal auf Meinungen gespannt.
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Bumerang » 03.01.2017, 13:49

Silberschwabe hat geschrieben:Kurz einmal eine Frage in die Runde ...



Die Vorfälligkeitsentschädigung nimmt die Zinsen die du nicht mehr zahlen würdest vorweg. Bei den heutigen "0%" ist die VFE sehr hoch. Du sparst nicht viel. Du kannst die VFE aber als Werbungskosten absetzen bei Weitervermietung. Sie sollte nicht höher sein als die Jahresmiete abzüglich der üblichen Abschreibungen und Kosten. Künftig wirst Du aber weniger absetzen. Was sich mehr lohnt, musst Du genau ausrechnen. Die Steuerlast in unterschiedlichen Zeiträumen wird wohl entscheiden sein. Beispielsweise wenn du im Jahr der Ablösung sehr hohe andere Einkommen hast, in den Folgejahren aber weniger, kannst Du die gesamte Steuerlast mehr drücken als sie in den Folgejahre höher wäre wenn du nicht ablöst.

Die Idee zu tilgen anstatt das Geld zu parken, ist m.E. grundsätzlich nicht schlecht. Sparst Du noch ein wenig Steuern, umso besser.

Bei Aktien gehe ich konform, bei EM nicht. Da du die Zinsen nicht (kaum) umgehen kannst, hast Du nur darin einen Vorteil, kein Geld mehr auf der Bank zu halten, das verloren gehen kann.

Kaufst du EM, sicherst Du eben genau dieses Risiko ab, zusätzlich können Kursgewinne entstehen. Je länger die Restlaufzeit desto wahrscheinlicher.

Sollten die EM bis dahin nicht steigen, oder gar fallen, wartest Du einfach. Wie gesagt, die Zinsen sind eh futsch.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

lifesgood

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon lifesgood » 03.01.2017, 14:13

Wie lange war denn die Zinsfestschreibung? Wie lange läuft das Darlehen schon?

Nach 10 Jahren hat man als Darlehensnehmer ein Sonderkündigungsrecht ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

http://www.vorfaelligkeitsentschaedigun ... 10-jahren/

Die Banken "vergessen" hin und wieder darauf hinzuweisen :roll:

Wenn´s ohne Vorfälligkeitsentschädigung geht, würde ich zurückzahlen. Geht das nicht, würde ich evtl. noch weiter tilgen und das Geld in EM (bevorzugt Silber) parken. Irgendwann in den nächsten Jahren kommt da wieder eine Übertreibung, wenn die da ist, das Silber verkaufen und mit dann weniger Vorfälligkeitsentschädigung (weniger Restlaufzeit und weniger Restdarlehen) zurückzahlen.

lifesgood

Benutzeravatar
zwergensilber
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 580
Registriert: 22.01.2016, 22:00

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon zwergensilber » 03.01.2017, 14:26

Ich hatte mal vor Jahren angefragt, vorzeitig ein Darlehen zu tilgen. Was mir an Vorfälligkeitsentschädigung genannt wurde, hatte mit der Realität nichts zu tun. Die hatten auch kein Interesse, darüber zu reden oder den Rechenweg zu erklären. M.
a.W., das bringt nix. Einzig die Bank macht Profit im Notfall.

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3303
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Silberschwabe » 03.01.2017, 16:10

Erst einmal danke für die Antworten!

Der Kredit läuft noch 3 Jahre von insgesamt 5. Der Kredit hat einen Existenzgründungs-Hintergrund und die Vorfälligkeitskosten sind nur etwas günstiger, als die gesamten noch zu zahlenden Zinsen.
Kann man mit der Bank handeln? Großes Interesse werden die allerdings nicht haben.
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Bumerang » 03.01.2017, 16:57

Silberschwabe hat geschrieben:
Kann man mit der Bank handeln? Großes Interesse werden die allerdings nicht haben.


Die Bank kann kein Interesse haben, das Geld zurück zu bekommen. Sie würde es nur zu wesentlich schlechteren Konditionen weiter verleihen können.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
zwergensilber
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 580
Registriert: 22.01.2016, 22:00

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon zwergensilber » 04.01.2017, 00:56

Meine Erfahrung, Nein! Oder allenfalls minimal. Wenn du steuergünstig deine Guthaben in eine Rürop-Rente einzahlen kannst, dann mach das mit dem Geld.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Bumerang » 04.01.2017, 06:31

Das musst Du genauer erklären Zwergensilber.

Der Silberschwabe wollte noch nichtmal das Geld zur Bank bringen, du empfiehlst aber Rürup!

smilie_40 smilie_40
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Mar1988cel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 829
Registriert: 10.06.2011, 10:20
Wohnort: Landkreis Reutlingen

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Mar1988cel » 10.01.2017, 09:12

habe erst heute einen Beitrag gelesen, wo 26 SPARDA Filialen kein Münzgeld mehr annehmen und keines mehr rausgeben! Was soll man dazu sagen?
Egon von Greyerz: "Wer kein Gold und Silber besitzt, wird alles verlieren!"

farbfan
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2012, 18:53

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon farbfan » 10.01.2017, 09:37

Noch wird keiner gezwungen sein Geld bei der Bank anzulegen.

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3569
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon SilberZug » 08.02.2017, 19:02

SilberZug hat geschrieben:Bei smava konntest du 51000 Euro leihen und hast noch 206 Euro Gewinn gemacht. Am besten ging es mit 21000 Euro, da hätte man sogar 275 Euro Gewinn. Das Geld konnte man auch anlegen und hätte mehr plus gehabt.


Aktuell kann man bei smava wieder Geld mit Gewinn leihen.

20.000 Euro mit 500 Euro Amazon Gutschein für 2,59 % bei 12 Monaten Laufzeit macht 221,56 Euro Gewinn.

Auch möglich sind 50.001 Euro leihen für 24 Monate und nur 12,56 Euro Gesamt zahlen dank 1000 Euro Amazon Gutschein.

Wer also mit Silber zocken will. smilie_11

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Bumerang » 09.02.2017, 10:10

SilberZug hat geschrieben:Aktuell kann man bei smava wieder Geld mit Gewinn leihen.

20.000 Euro mit 500 Euro Amazon Gutschein für 2,59 % bei 12 Monaten Laufzeit macht 221,56 Euro Gewinn.


Da steht 2,59% bis 9,99% . Rate Mal, wo man wirklich landet. Mit einem kreidt Geld zu verdienen, bleibt wohl ein Traum.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Em-Bug
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 434
Registriert: 27.12.2013, 22:05
Wohnort: Speckgürtel

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Em-Bug » 09.02.2017, 10:33

Bumerang hat geschrieben:
SilberZug hat geschrieben:Aktuell kann man bei smava wieder Geld mit Gewinn leihen.

20.000 Euro mit 500 Euro Amazon Gutschein für 2,59 % bei 12 Monaten Laufzeit macht 221,56 Euro Gewinn.


Da steht 2,59% bis 9,99% . Rate Mal, wo man wirklich landet. Mit einem kreidt Geld zu verdienen, bleibt wohl ein Traum.


Kommt ja auf die Bonität des Einzelnen an, wenn man den besten Zinssatz nach der Bonitätsprüfung nicht bekommt, dann cancelt man das ganze Ding eben. Ich würde es trotzdem nicht machen, habe das Posting von Silberzug sowieso eher als Scherz gesehen. smilie_09

Übrigens: mit Krediten Geld verdienen, das machen Millionen von Leuten sehr erfolgreich. :wink:
Don't worry keep stackin'

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Kommt jetzt der Strafzins auf mein Sparbuch etc.?

Beitragvon Bumerang » 09.02.2017, 10:35

Em-Bug hat geschrieben:Übrigens: mit Krediten Geld verdienen, das machen Millionen von Leuten sehr erfolgreich. :wink:


Ich meinte die Kreditnehmer, aber das weiß Du sicherlich. :wink:
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste