Aktuelle Zeit: 28.02.2020, 19:49

Silber.de Forum

VfS gibt Kundendaten weiter

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni

Benutzeravatar
Lancelot
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 656
Registriert: 30.08.2011, 19:51

Beitragvon Lancelot » 03.12.2013, 08:21

jogyli hat geschrieben:
"Die haben einfach meine Adressdaten an DHL weitergegeben"


Das ist ja wohl etwas total anderes.
Hier hast du dich durch Kauf oder ähnliches selber entschieden, dass deine Daten weitergegeben werden.

Und genau das beanstande ich:
Nur ich entscheide, ob und an wen meine Daten weitergegeben werden.
Erst recht, wenn die Weitergabe an Dritte stattfindet!

Aber das muss jeder mit sich ausmachen, ich habe und werde meine Konsequenzen ziehen.


Klar war das ne Übertreibung. Und letztendlich hast Du Recht, jeder muß für sich bestimmen inwieweit das für Ihn ok ist.

Wollte nur sagen das es heutzutage normal ist das Aktivitäten, die nicht in der Kernkompetenz der Firma liegen, an Drittfirmen ausgelagert werden. Und meiner Meinung ist das ok, wenn Daten nicht bei der Drittfirma verbleiben.

Anzeigen
Silber.de Forum
starnberg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 25.07.2013, 15:18

Beitragvon starnberg » 03.12.2013, 08:40

Im April des Jahres habe ich für Behörden, Banken usw. ein neues Email-Konto aufgemacht.

Die erste Mail ging an die Deutsche Post für einen Nachsendeantrag. Sonst wurden keine Mails gesendet.

Dann war ich 3 Monate im Ausland.

Als ich zurück kam war ich erstaunt, was da an Mails eingegangen sind.

Nun, wer hat die Daten weitergegeben?? Post oder Netzbetreiber !

Wichtige Daten gehen -wenn überhaupt-bei seit langer Zeit über im Ausland anonym gekauften Telefonkarten.

Diese Karte wird nur bei Bedarf in das Handy gesetzt.


smilie_22

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1272
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Beitragvon jogyli » 03.12.2013, 08:55

@ Lancelot:
Und genau das ist mein Punkt.

Eben die ungefragte Weitergabe der Daten. Und in diesem Falle der Zusammenhang mit EM, den ich als besonders kritisch ansehe.
Ich habe zwar meine 2 Andorras nicht im Hause, aber dass weiß nicht derjenige, der eventuell meine Daten abfängt/dort mit nimmt/sich dort rein hackt und denn vielleicht meint mal bei mir nachschauen zu müssen.

Das soll nicht paranoid klingen, aber Daten, die im sensiblen Zusammenhang stehen, gehören nicht weitergegeben.
Aber ich denke hier besteht Konsens.

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Beitragvon bunk9 » 03.12.2013, 09:27

Ich finde das Thema der Umfrage interessant und hab mitgeteilt das ich nur Comics sammle, aber ein gewisses Interesse an deutschen Anlagemünzen nicht verheimlicht. :mrgreen:
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

Benutzeravatar
Goldhamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 441
Registriert: 28.03.2010, 16:40
Wohnort: EUdSSR
Kontaktdaten:

Beitragvon Goldhamster » 03.12.2013, 10:03

bis zum 8. Dezember 2013 online unter https://de.surveymonkey.com/s/VfS-Sammerbefragung



Zudem stellt sich mir die Frage des wissenschaftlichen Niveaus einer Sammerbefragung?

smilie_20

Endless Summer? Donna Summer?

Oder haben die das "p" vergessen in der Spammerbefragung?



Anyway, dennoch ernste Sache, die Beschwerden für unsere betroffenen Kundendaten sind bereits raus.

Sowas geht gar nicht. smilie_43

Ich bin mir sicher, jeder Betroffene wird seiner Empörung in einer entsprechenden Beschwerde Ausdruck verleihen und so können wir in Summe etwas bewirken.

Benutzeravatar
AMLinden07
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 359
Registriert: 14.10.2009, 12:01
Wohnort: Mittendrin

Beitragvon AMLinden07 » 03.12.2013, 10:33

Unabhängig davon, dass die VfS hier die Kundendaten weitergibt (und ich schließe mich da den vorhergehenden Meinungen an, dass das eigentlich eine Sauerei im EM-Bereich ist), habe ich mir trotzdem die Mühe gemacht die Umfrage mal durchzugehen (auch ich bin hier natürlich der typische Comic- und Briefmarkensammler).

Den Tenor finde ich dabei durchaus interessant ... wird hier also jetzt ernsthaft drüber nachgedacht "deutsche Bullions" herauszugeben?

Naja, besser spät als nie, wie Mr. Hobbs immer zu sagen pflegte.
"A fork is a cold shiny tool, to pierce, tear and ingest. Whoever has the fork in hand controls the meal of its choice." (Jello Biafra)

--------------------------------------------------
erfolgreich gehandelt mit: roka333 - seuman - supersammler - mauersgold - eifelwolf

Alviola
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13.09.2013, 16:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alviola » 03.12.2013, 10:48

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie - soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen - keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.


Hier genehmigt sich die VfS ausdrücklich das Recht, entsprechende Umfragen auszuführen und die angegebenen Daten dafür zu nutzen (Hervorhebung durch mich). Durch die stets butterweichen Regelungen ist es heute normal - und zulässig - erst einmal von der erteilten Erlaubnis auszugehen und den Kunden ausdrücklich widersprechen zu lassen. Man nennt das Opt-In-Regelung: Es ist erlaubt, bis der Kunde es untersagt.

Dies habe ich in jedem (!) EM-Händler, bei dem ich bisher eingekauft habe, in dieser Form gesehen. Es hilft also nur, zum EM-Händler direkt hinzufahren und sich einzudecken, wenn man wirklich anonym bleiben will - wohl dem, der diese Möglichkeit hat.
Erfolgreich gehandelt mit: Eric100, gildet Fox

Benutzeravatar
Goldhamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 441
Registriert: 28.03.2010, 16:40
Wohnort: EUdSSR
Kontaktdaten:

Beitragvon Goldhamster » 03.12.2013, 10:50

AMLinden07 hat geschrieben:
Den Tenor finde ich dabei durchaus interessant ... wird hier also jetzt ernsthaft drüber nachgedacht "deutsche Bullions" herauszugeben?

Naja, besser spät als nie, wie Mr. Hobbs immer zu sagen pflegte.


Scheint so, wäre auch eine riesen Innovation nachdem Südafrika ja erst 1967 damit anfing, Canada 1979, die USA 1986 und Österreich 1989 :wink:

Wie könnte man sie nennen? Goldener Pleitegeier...

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1272
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Beitragvon jogyli » 03.12.2013, 11:00

@ Alviola:
Das sehe ich nicht so.
In den AGB steht, wie du auch selbst hervorgehoben hast:
nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.


Hier ist das "WIR" entscheidend. Es steht nirgendwo etwas von Dritte, was andere in ihren AGBs aufgeführt haben!

@ AMLinden07:
Den Tenor finde ich dabei durchaus interessant ... wird hier also jetzt ernsthaft drüber nachgedacht "deutsche Bullions" herauszugeben?

Naja, besser spät als nie, wie Mr. Hobbs immer zu sagen pflegte.


Und sicherlich wollen die für jede Münze 50,- Euro extra. smilie_20

alexm1003
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.07.2010, 22:17

Beitragvon alexm1003 » 03.12.2013, 11:12

Man kann alles übertrieben darstellen und aus jeder Mücke einen Elefanten machen. Das Problem dabei ist dass man nachher vor lauter Mücken keine echten Elefanten mehr erkennt.

Ich bin auch angeschrieben worden mit der Bitte an der Umfrage teilzunehmen. Und wie ich das sehe hat die VfS überhaupt keine "Daten" an irgendjemanden weitergegeben sondern nur ein Institut damit beaufragt die ihnen (der VfS) bekannten Emailadressen anzuschreiben und freundlich zu bitten an der Umfrage mitzumachen. Wenn die VfS mit dem Gedanken spielt eine deutsche Bullion herauszugeben ist es doch irgendwie verständlich dass sie besonders an der Meinung ihrer Kunden interessiert sind.

Ich bin übrigens auch einer von denen die sich freuen wenn sie von Amazon Mail bekommen mit Hinweisen auf Produkte die mich interessieren könnten.

Was mich wesentlich mehr stört ist der Staat der alles über mich wissen will und es wahrscheinlich auch tut, denn dem geht es nicht darum mir eine DVD von einem Regisseur zu verkaufen den ich mag, sondern mir soviel Geld wie möglich abzunehmen, wenn möglich ohne Gegenleistung, oder sich meine Absicherung fürs Alter unter den Nagel zu reissen. Das ist der echte Elefant.

Alviola
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13.09.2013, 16:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alviola » 03.12.2013, 11:15

jogyli hat geschrieben:@ Alviola:
Das sehe ich nicht so.
In den AGB steht, wie du auch selbst hervorgehoben hast:
nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.


Hier ist das "WIR" entscheidend. Es steht nirgendwo etwas von Dritte, was andere in ihren AGBs aufgeführt haben!


Das spielt da auch gar keine Rolle. Die "Nutzung von Daten" impliziert die Weitergabe an konzerneigene oder pratnerschaftlich verbundene Unternehmen. So lange sie kein Geld dafür nehmen, ist das eine ganz normale Nutzung der Daten für Umfragen und Marketingzwecke.

Wäre dem nicht so, hätten die Unternehmen bereits eine oder zwei Abmahnwellen hinter sich.
Erfolgreich gehandelt mit: Eric100, gildet Fox

Benutzeravatar
Jules
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 21.11.2012, 20:03

Beitragvon Jules » 03.12.2013, 11:29

ich finde es dennoch eine Frechheit, dass hier "unangekündigt" von einer wildfremden Person plötzlich ne Email reinschneit und man zur Teilnahme an der ominösen Umfrage "ermuntert" wird... hat irgendwie nen beunruhigenden Beigeschmack das Ganze...

Benutzeravatar
AMLinden07
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 359
Registriert: 14.10.2009, 12:01
Wohnort: Mittendrin

Beitragvon AMLinden07 » 03.12.2013, 11:38

jogyli hat geschrieben:@ Alviola:
[...]
Und sicherlich wollen die für jede Münze 50,- Euro extra. smilie_20


naja, das wird der markt dann schon regeln, aber ... wieviele werden hier schon aus prinzip mindestens 1 stück nehmen ... ? nur soooooo, als belegexemplar ...
"A fork is a cold shiny tool, to pierce, tear and ingest. Whoever has the fork in hand controls the meal of its choice." (Jello Biafra)



--------------------------------------------------

erfolgreich gehandelt mit: roka333 - seuman - supersammler - mauersgold - eifelwolf

Silberzehner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 10.09.2010, 08:21

Beitragvon Silberzehner » 03.12.2013, 12:16

Dass die Daten weitergegeben wurde, finde ich auch nicht ok.

Ich habe trotzdem die Umfrage ehrlich ausgefüllt - insbesondere da am Ende viele Fragen darauf hinaus laufen, ob man eine deutsche Anlagemünze haben möchte - und das möchte ich!

Adlershofer
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 03.10.2011, 08:51
Wohnort: Berlin

Viel zu wenig Freigabe?

Beitragvon Adlershofer » 03.12.2013, 12:35

Ich frag mich eigentlich, warum sich hier jeder aufregt! Das wird doch schon lange so gehandhabt.
In jeder anderen Branche geht das so! Nun heult nicht so rum, als ob das so neu für euch ist.
Das ist doch alles erst der Anfang!

Es lebe die Republik!
Es lebe die Überwachung!
Es lebe die USA!
Es lebe die Börsenmanipulation!
Es lebe unsere Parteienvielfalt.


smilie_20


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gorbi73 und 8 Gäste